Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

661

Montag, 8. August 2011, 15:58

Hahm! um ein Zitat zu nehmen :dafür: :dafür: :dafür: Das wäre der Renner! :D :D sollten ihn mal in diese Richtung bewegen :hey:

Und stimmt natürlich! wenn man weiß das es da ist, ist das ausreichend genug und unglaublich genug!
Viele Grüße :ahoi:
markus
(der Captain)

662

Montag, 8. August 2011, 16:05

Dafi hat ja auch schon bereits den unteren Teil des Rumpfes komplett mit Ballast, Pulverkammer, Segelkammer und Vorratslager gabaut.Das wissen allerdings nur wenige und man sieht das bloß nicht, weil er das Batteriedeck dort draufgebaut hat. Aber er sagte mir neulich, dass er nun Deck für Deck die gesamte Innenausstattung jeweils Deck für Deck plant. Im Moment beschäftigt er sich jedoch gerade mit den zeitgemäßen Häkeldeckchen für den Salon, Die Logbücher, die er komplett mit Scriptol und Kolibrifeder abschreibt und den Wäschepuff von Lord N. Wenn er damit durch ist, geht's weiter mit der Kombüse, den Kochbüchern und Vorratslisten. Aber damit hat er erstmal noch ausreichend zu tun, schätze ich... :abhau:

Dafi: Hammermäßig! Punkt! :respekt:

Schöne Grüße

Chris :ahoi:
"Go and tell Lord Grenville that the tide is on the turn. It's time to haul the anchor up and leave the land astern. We'll be gone before the dawn returns. Like voices on the wind..." (A. S.)

"Mayflower"

"La Santissima Madre"



663

Montag, 8. August 2011, 16:26

Ich wusste da ist noch mehr! :abhau: :abhau:

und zum Trafalgar Day 2055 wird sie vom Stapel gelassen und als Ersatz für das Original aufgestellt, nachdem sie selbstständig nach England segelte, und nen 21 fachen Salut abgab :lol:
Viele Grüße :ahoi:
markus
(der Captain)

Beiträge: 1 692

Realname: Stefan

Wohnort: Schiffweiler

  • Nachricht senden

664

Montag, 8. August 2011, 16:28

zum Trafalgar Day 2055 wird sie vom Stapel gelassen


Das sollte zeitlich hin kommen.
Obwohl....könnte eng werden :abhau:

"Nur lächeln und winken, Männer."

665

Montag, 8. August 2011, 18:16

hi,
lg

Stef



@ Daniel

Wie immer super

Ich wollt ich wär genauso Detailversessen wie du.

Hab´s versucht......schaff ich net ;(
da habs ich wohl bei weitem nötiger als du mit dem Detailverssen sein :(
naja :)

Aber zu wissen dass es da ist ist schon toll.

Zudem wird es einen 10.000.000 seitigen Bildband geben in dem alles zu sehen ist. :abhau:

Das wird wohl der "Schlager" auf Amazon. :ok:

da mal ne frage an dich Daniel:

Du stellst uns doch bestimmt eine Samlung deines gesamten Bauverlaufs zusammen, falls das Schiff in hunderten von Jahren als Perfekte Kopie des Orginals jemals fertig wird, oder??

Mfg

Stefan

Ps: wie immer hammer ein schiff
Denn die Dinge,die wir erst lernen müssen,bevor wir sie tun,lernen wir beim Tun -Aristoteles

Fertiggestellt: Diorama Ford Mustang 1967
In der Werft: U.S.S. Constitution(1:96)

666

Montag, 8. August 2011, 19:07

Kinners, you made my day!

Lieben Dank für eure netten Kommentare :-)

@ Lars
Danke für die Blumen, ich hab auch gleich ein Mal das Arbeitszeugnis vorbereitet:
Dafi war immer um einen guten Kontakt zu seinen Forumskollegen bemüht und hat immer einen Beitrag zu allen Themen gemacht. Außerdem hat er versucht sich im Rahmen seiner persönlichen Fähigkeiten zu bemühen, ein "Modell" in die Wege zu leiten.

@ Captain
genau deshalb gibts die klasse Fotos!! :-) :-)

@ Stef
Dabei bist du doch so ein guter Schüler - Spüre die Kraft! Ach verflixt, du bist ja von der anderen Seite der Macht ;-)
Außerdem ist der Band, den du erwähnst, nur die Short Executive Version, was jetzt nicht bedeutet, dass nur für zu kurz gewachsene Vorstandsmitglieder sondern einfach, dass die ausführliche Fassung noch´n´Tucken dicker sein könnte ...
Die an früherer Stelle angedachte Prachtausgabe in 57 Bänden im Schweinsledereinband wurde durch das Veto meiner Frau gestoppt, sie ist schließlich vegan, so wird diese Ausgabe jetzt in Bananenblättern eingeschlagen ausgliefert.

@ Drake: Hammermäßig - Götterhämmerung :-)
Jetzt hast du es doch verraten, den unteren Innenausbau, ach menno ...

Bei den anderen Dingen liegst du nicht so falsch, am meisten Kopfzerbrechen bereitet mir noch Nelsons Essgabel mit der aufgesetzten Messerschneide, damit er auch autark essen konnte.
https://www.google.de/imgres?imgurl=http…s:0&tx=64&ty=80 Eintrag Nummer 3

Außerdem fehlen noch die beiden Badewannen, die für Horry und die für Hardy, die Ausflüsse unten neben dem Kiel habe ich ja schon auf deinen Input hin gesetzt.
Im Bau: To HMS Victory (Heller) and beyond

@ Captain
Selbsttätig gen Engelland segeln??? Muss ich noch ein Mal mit Johannes durchdiskutieren ...

@ Stef
2055??? Wer hat da wieder die Deadline nach vorne gesetzt? Es war ausdrücklich von 2525 die Rede ... Iss ja schlimmer hier als bei meinen Kunden ...
Im Bau: To HMS Victory (Heller) and beyond

@ Stefan.
"Bauverlaufs zusammen, falls das Schiff in hunderten von Jahren als Perfekte Kopie des Orginals jemals fertig wird, oder??"
Streiche bitte die Worte falls und jemals!!! Das Schiff wird fertig - 2525 - aber es WIRD fertig werden!!!

Lieber Gruß an euch alle, Daniel
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

667

Dienstag, 9. August 2011, 16:09

na nach all derMühe, sollte das Segeln kein Problem mehr werden :kaffee:
und Johannes hat wieder ein neues Problem über das er nachdenken kann... auch wenn mir seine mögliche Lösung Angst machen könnte :cracy:
Viele Grüße :ahoi:
markus
(der Captain)

Beiträge: 518

Realname: Thomas (OpaTommy)

Wohnort: Waldstetten

  • Nachricht senden

668

Mittwoch, 10. August 2011, 17:37

Hallo Daniel :wink:

Ich hab ja auch schon mit dem Gedanken gespielt die Victory von Heller zu Bauen.
Wenn ich mir aber Deine Arbeit so ansehe, lass ich es lieber, da blamier ich mich ja nur. Da bleib ich Lieber bei meinen "Grauen".
Ich beobachte Deinen Baubericht jetzt schon seit Wochen und bin von Deiner Arbeit BEGEISTERT, und es Fasziniert mich immer wieder das Du (und alle anderen Segelschiff Bauer)
das unterste Deck mit so viel Liebe zum Detail Baut, da man ja nachher diese Arbeit nur durch die Geschützpforten sehen kann!!!
Ich bleibe dran an Deinem Baubericht, der dauert ja noch ne weile :D .

Gruß Thomas :wink:
"Das ist eine richtig nette "Ich scheiß dich nicht an, du scheißt mich nicht an"-Vereinbarung."

669

Mittwoch, 10. August 2011, 19:05

Hallo Daniel,
wenn du alles so genau aufbaust, bleibt da überhaupt der Platz für ein GPS-System? ;)
(Vielleicht baut Johannes eins für dich ein, damit wir alle heil in England ankommen?) :hand:

Gruß,
Frank
Modellbau ist Kunst - und manchmal Sport - und darf niemals als Arbeit gesehen werden!

Im Bau: The 24-Gun Frigate Pandora 1:128 - RC
Im Bau: Schlepper Goliath - RC

Beiträge: 1 692

Realname: Stefan

Wohnort: Schiffweiler

  • Nachricht senden

670

Freitag, 12. August 2011, 16:00

Hallo Daniel,
wenn du alles so genau aufbaust, bleibt da überhaupt der Platz für ein GPS-System? ;)
(Vielleicht baut Johannes eins für dich ein, damit wir alle heil in England ankommen?) :hand:

Gruß,
Frank


@ Frank (Bochumer Kapitän)

Ich weis deinen Enthusiasmus ja wirklich zu schätzen. :wink:
Es ist nur so, dass ich mich immer durche alle Bauberichte wühlen muss um mal was wirklich Neues zu entdecken. :cursing:
Leider stosse ich dabei immer wieder auf Einträge von dir, die nun wirklich nicht unbedingt in einen Baubericht gehören.
Die eine oder andere Wizelei ist ja in Ordnung.
Aber ich finde du übertreibst ein wenig. :hey:
Man muss nicht unbedingt jeden Gedanken niederschreiben und das auch noch in jedem Baubericht.


lg
Stef

"Nur lächeln und winken, Männer."

671

Montag, 15. August 2011, 23:51

Kleinkruscht

Und weiter gehts :-)

Am Wochenende kamen viele Serien wie Warehouse 13, Sanctuary und Ghostrider :-)

Was das gibt?



Das sind die über 200 Kleinstringe für Lafetten, Bordwände und anderes, die dabei entstanden sind :-)
Wenn man dabei ist, geht das recht flott von der Hand.

Gruß, Daniel
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

672

Dienstag, 16. August 2011, 05:30

Hallo Daniel :wink:

Fleissig, fleissig :ok: da sieht man mal wieder wozu so TV Serien gut sein können, jetzt stell Dir vor, Du hättest Dir die ganze "Lindenstrasse" reingezogen, da hättest Du jetzt Ringösen zum abwinken. :abhau:

LG
Sergio
In der Werft : Revenge 1577
Fertig : Avalon

673

Dienstag, 16. August 2011, 08:19

Das Fernsehprogramm sieht diese Woche auch nicht besser aus. Da fällt mir ein, ich brauche auch noch ein Duzent Ösen und Haken. Magst du die nicht auch noch für mich biegen, Uri Geller?

Gruß Jan

674

Dienstag, 16. August 2011, 10:12

hi

krasse Arbeit!

wie hast du die alle gebogen? Zange und dickeren Draht? Oder Spirale gedreht und dann abgeknippst mit dem Seitenschneider?
Was so ein Fernsehabend hervorbringt! Frei mich schon auf den Einbau!
Viele Grüße :ahoi:
markus
(der Captain)

Beiträge: 1 692

Realname: Stefan

Wohnort: Schiffweiler

  • Nachricht senden

675

Dienstag, 16. August 2011, 15:41

HI Daniel

Frage
Dicke des Drahtes

Frage
Produktionsmethode

lg
Stef

"Nur lächeln und winken, Männer."

676

Dienstag, 16. August 2011, 19:36

Hallo, guggd ihr hier :-)

Die kleinen Geheimnisse der Schifflesbauer :-)

Draht ist Messing 0,4 mm und Kern ist Edelstahl 0,5 mm.

Mit Zange Haken in das Drahtende, um den Kern hängen, Flachzange senkrecht halten und beide Enden hinter dem Kern zusammendrücken, Schlinge (mit Seitenschneider) vom Kern heben und das Auge direkt abschneiden. Geht echt flott und ohne Verschnitt, wenn man gut drin ist. Beim Abklemmen mit der senkrechten Zange muss man aufpassen, dass man den Draht nicht durch Materialbruch abknapst, hat man aber schnell raus wie man das vermeidet.

Gruß, Daniel
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

Beiträge: 1 692

Realname: Stefan

Wohnort: Schiffweiler

  • Nachricht senden

677

Dienstag, 16. August 2011, 20:23

Dankää

"Nur lächeln und winken, Männer."

678

Mittwoch, 17. August 2011, 23:13

Alles Verarsche ...

Neeeee, was für ein Freund ...

... da verrät der Marcel an anderer Stelle mein Geheimnis ...

... das mit meinem "Tellergroße-Imitat einer Cent-Münze" ...

... shit, okokok, dann kann ich euch ja meine anderen Fake-Maßstäbe zeigen:

da ist das Straußenei, dass ich als Tick-Tack ausgebe ...



... die Stricknadel, die ich als Stecknadel ausgebe ...



... der große Kugelschreiber vom Jahrmarkt mit der Bowlingkugel an der Spitze ...



... aber ganz besonders stolz bin ich eigentlich auf die Schieblehre mit Meterskala :-)



XXXDAn

Und natürlich allergrößten Dank für eure lieben Kommentare!
;-)

Daniel
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

679

Donnerstag, 18. August 2011, 06:12

Hallo Daniel :wink:

Kommt nun der wahre Jakob doch noch ans Licht. :D

LG
Sergio
In der Werft : Revenge 1577
Fertig : Avalon

680

Donnerstag, 18. August 2011, 06:56

ha! wusste ich es doch, dass du herumtrickst - photoshop macht es ja möglich :D

Aber ich glaube, ich möchte doch wieder die Cent-Münze sehen...diese Stecknadelköpfe und Tick-Tack machen mich ganz schummrig und ich möchte gar nicht wissen, wie viele arme Chinesen du dafür im Keller eingesperrt und zu solchen Arbeiten getrieben hast.... :cracy: :tanz: :D

Grüße Marcel

681

Dienstag, 23. August 2011, 21:18

Zu Besuch auf der Werft der österreichischen Gebirgsmarine

Ein kleines bisschen off topic ...

Neulich, ja neulich, da hab ich doch den Sascha besucht.

Sascha lebt schon echt ein ganzes Stückchen über Meereshöhe in den Alpen, genauer gesagt im österreichischen Schneeberg-Raxgebiet. Skibegeisterte kennen die Welt-Cup-Abfahrten vom Semmering.

Mir fiel schon vor einiger Zeit auf, dass sich dort einige gute Schifferlbauer tummeln, der Sepp ist auch einer von denen, nicht weit weg in Wien gibt es noch ein paar andere Verrückte wie den Lil´Gü.

Das das natürlich nicht unbegründet ist, hab ich mir dann schon gedacht. Und dann hab ich es endlich begriffen und mich auf die Suche zur hochgeheimen Werft der österreichischen Gebirgsmarine gemacht.

Sie ist eigentlich ganz einfach zu finden. Man mache sich vom Fuße der Rax auf, steige offiziell 90 Minuten ca. 1000 Höhenmeter den Berg hoch – vor lauter Vorfreude hab ich es in 50 Minuten geschafft - (Weicheier können natürlich auch die Rax-Seilbahn nehmen und sind dann in 8 Minuten oben - aber das ist wie durch das Soldatengatt klettern) und geht dann ca. 2 Stunden Richtung Trinksteinsattel auf 1850 Höhenmetern.



Noch ein kurzer Blich zurück ...



... und da lieget sie schon vor uns – die Werft der österreichischen Gebirgsmarine. Aus Geheimhaltungsgründen dürfen hier leider nur Wettringers hinschauen ...



... und da liegt sie in aller Pracht, das neue Flagschiff der österreichischen Gebirgsmarine :-)



Ihr schnittiger Edelstahlbug und die formvollendete Linienführung lässt einem sofort vor Begeisterung die Freudentränen in die Augen schießen, gebaut aus den edelsten heimischen Materialien wurden scheinbar weder Kosten noch Mühen gescheut, sie so stark und unerschütterlich zu bauen wie nur eben möglich ...



... auch seine Gefechtsteilnahmemedallien kann man sich dort abholen.


Insgesamt war dies ein sehr interessanter Werftbesuch, der sehr viel Insiderwissen in die Bautechniken verriet.
Auch die zeitlose Bausausführung mit Edelstahlmasten und -wanten war sehr vielversprechend.
Also pssssst, nicht weiterverraten :-)

XXXDAn


So - off topic off
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

Beiträge: 658

Realname: Sascha

Wohnort: Graz/Österreich

  • Nachricht senden

682

Dienstag, 23. August 2011, 21:33

:abhau: :abhau: :abhau: :abhau: :abhau: :abhau: :abhau: :abhau: MOOOOMENTERL...mitten in den Bergen, quasi als Almösi hause ich nun aber wirkich nicht- gelle!! SEEEEEER geile Bilder!!...ähh...übrigens....sagtest du nicht was von ner Foto- CD :!! ....haben mittlerweile sogar Strom, sodass ich sie mir auf dem PC anschauen könnte :abhau: :abhau: :abhau:

mega liebe Grüße,
Sascha der einsame Hirte :D :D :ahoi:
tatooed by Günther @ www.body-dekor.at :D

683

Donnerstag, 25. August 2011, 12:41

:D :lol: :party: :lol: GEIL!
Viele Grüße :ahoi:
markus
(der Captain)

684

Freitag, 26. August 2011, 11:11

Sehr geehrter Herr Sascha,

hiermit bestätigen wir Ihnen wie gewünscht, dass wir bei unserem letzten Werftbesuch festgestellt haben, dass Sie mittlerweile über fließend Strom verfügen.

Hochachtungsvoll, ergebenst, etc., etc, Daniel

*nachdiktatschnellduckundweitweg*
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

685

Samstag, 3. September 2011, 01:06

Har-Har-Har!!!

So der Franzose kann kommen :-)
HAR-HAR-HAR!!!


Da erwarten ihn dann ein heißes Willkommen mit 1000 heißen Roundshots :-)



Danke Riecan aus dem anderen Forum für den Tip, 26 Euro für 1mm, 1,2mm, 1,5mm und 2mm (mit ein paar 2,5ern und 3ern, man weiß ja nie), zu bekommen problemlos bei Kugel Winnie unter https://www.kugel-winnie.de/epages/62136…ducts/010101003.

Echt geil jetzt muss ich nur noch das Schützenschwarz bekommen und rausfinden, wie ich die Gastgeschenke in den Racks festbekomme.

Lieber Gruß, Daniel
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

Beiträge: 358

Realname: Torsten

Wohnort: Strausberg/Brandenburg

  • Nachricht senden

686

Samstag, 3. September 2011, 03:40

Ein Glück,das ich auf deiner Seite bin und kein Franzose;)

Nette Geschosse
8o

LG Torsten
Die Zeit ist eine gute Lehrmeisterin. Schade nur, dass sie alle ihre Lehrlinge umbringt.

Beiträge: 658

Realname: Sascha

Wohnort: Graz/Österreich

  • Nachricht senden

687

Samstag, 3. September 2011, 07:34

...hui- geile Kügelchen...die werde ich mir auch zulegen. ....dann könnte die Schlacht eigentlich losgehen, was meinst du? :D
Danke für die Vortsellung und den Link! Willst du sie bemahlen, oder brünieren?

glg, Sascha :ahoi:
tatooed by Günther @ www.body-dekor.at :D

688

Samstag, 3. September 2011, 10:12

Plan ist zu brünieren. Für Edelstahl scheint nur das Waffenszeugs zu funktionieren. Farbe eher blau. Wenn´s nicht so dolle wird, gibt es halt noch einen Tupfen Farbe oben drauf.

Gruß, Daniel
... keine Angst, der will doch nur spielen ...



Feinste Ätzteile für HMS Victory 1:100
http://www.dafinismus.de

689

Samstag, 3. September 2011, 14:28

Hallo Daniel :wink:

Super Kugeln :ok: fürs brünieren wirst Du aber tief in den Giftschrank greifen müssen, sowas in der Art wirds schon brauchen dafür.

LG
Sergio
In der Werft : Revenge 1577
Fertig : Avalon

690

Sonntag, 4. September 2011, 15:34

Super Kugeln :ok: fürs brünieren

Sergio, fürs "blauieren"

Sonst suuuuuper!!!!!!!

Werbung