Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

snoopylein

unregistriert

1

Freitag, 2. Oktober 2009, 19:12

BMW Z3 Roadster in Rot von Tamiya

a

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »snoopylein« (20. Oktober 2009, 22:11)


gallardo

unregistriert

2

Freitag, 2. Oktober 2009, 20:06

Hi Gerd

Klasse Teil hast dir da zum bauen geholthab denn auch in der Vitrine zu stehen meine Ex wollt das ich denn mal für sie bau jetzt ist sie weg aber der roadster noch da :lol:auf meine tamiyaschätzchen ist halt verlass :abhau:

zum problem deiner Felgen entweder setzt den dremel und feile an oder schaust mal bei Nimpex,Hiroboy oder Modellbau Klar vorbei vielleicht wirst bei denn fündig.

:ok:na dann leg mal los und keine schraube auslassen... :bang:achnee das bin ich ja :cracy:

mfg Schraubinator :wink:

3

Freitag, 2. Oktober 2009, 20:07

Das wird bestimmt sehr interessant.Ich bleibe dran.
Viel Glück bei deinem Baubericht.
Mit freundlichen Grüßen: Florian
__________________________

snoopylein

unregistriert

4

Freitag, 2. Oktober 2009, 21:27

a

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »snoopylein« (20. Oktober 2009, 22:11)


5

Freitag, 2. Oktober 2009, 22:22

Ei jei jei..... ich weiss nicht ob das mit den Felgen eine so gute Idee ist.

Schau doch mal hier
Grüsse
Volker :prost:

Immer zu zweit Sie sind...keiner mehr ...keiner weniger; Ein Meister und ein Schüler ( Yoda - Episode I )

snoopylein

unregistriert

6

Freitag, 2. Oktober 2009, 22:45

a

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »snoopylein« (20. Oktober 2009, 22:11)


Beiträge: 735

Realname: Peter Justus

Wohnort: Wilnsdorf / Siegerland

  • Nachricht senden

7

Samstag, 3. Oktober 2009, 06:44

moin Gerd,

vielleicht hast du ja hier Glück mit deinen Felgen:

https://www.slotracing-werk.de/scaleraci…8752697815.html

oder

https://www.pumpkin-models.at/

oder

https://www.modell4you.at/

oder

https://www.scaleproduction.de/

(falls du da noch nicht geschaut haben solltest...

Peter :kaffee:

Beiträge: 989

Realname: Martin

Wohnort: Bautzen, seit 2013

  • Nachricht senden

8

Samstag, 3. Oktober 2009, 09:41

Geduld, Geduld!!!

Hallo Gerd,

erstmal vorab Glueckwunsch zu deinem super gelungenem Benz. War ja schon ein richtiges Sahnestueck, da bin ich mal gespannt was du aus dem Z3 machst. (PS - In deiner Signatur Benz auf "Fertig" aendern)

Fuer den Z3 rate ich dir dasselbe wie die anderen, lass dir lieber etwas Zeit und schau dich bei den Online-Shops um, da findest du garantiert was fuer deinen Z3 und du bekommst sicher ein besseres Ergebnis hin.

Ich finde die Idee zwar auch gut die du hattest, aber 4 Felgen voellig symetrisch hinzubekommen...ob das was wird?

Ich werd auf jeden Fall dran bleiben und hoffe du verpfuscht den nicht aus Hektik! :hey:

MfG Hobbit

9

Samstag, 3. Oktober 2009, 09:53

Schau doch mal hier vorbei wegen deinen Felgen.

https://modellbau-klar.de/index.php?cat=…--Rads-tze.html

Ein Eigenbau wird sehr schwierig wegen der symetrie.

Gruss
Christian


Resin Kits und Kleinteile zu Verkaufen!

www.mezzo-mix-models.jimdo.com

snoopylein

unregistriert

10

Samstag, 3. Oktober 2009, 11:00

q

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »snoopylein« (20. Oktober 2009, 22:11)


Beiträge: 735

Realname: Peter Justus

Wohnort: Wilnsdorf / Siegerland

  • Nachricht senden

11

Samstag, 3. Oktober 2009, 17:08

hallo Gerd, ich mal wieder...

eventuell hätte ich da noch eine Idee für deine Felgen.

Falls du an diese Kunststoffplatten für Architektur-Studenten kommst (führt fast jeder Bastelladen), eine in der entsprechenden Stärke nehmen bzw mehrere auf die passende Stärke zusammenkleben.
Dann den Lochdurchmesser Felge-Innen (halt der Durchmesser des Sternes) markieren, die Form des Felgensternes aufzeichnen und alles störende wegdremeln/-fräsen, bis es dir gefällt.

Vorteil wäre, du machst deine Bausatzfelgen (erstmal) nicht kaputt und du kannst probieren bis es dir gefällt...

Peter :wink:

$$Up_In_Smoke$$

unregistriert

12

Samstag, 3. Oktober 2009, 21:26

Hallo Gerd,

habe hier schon seit anfang mitgeschaut, wegen den Felgen.
Ich müsste solche glaube ich noch in meiner Ersatzteil Kiste haben im Maßstab 1:24.
Werde morgen mal schauen, falls ich solche in meine Ersatzteil Kiste habe schicke ich dir ne PN mit Bild zu.

Gruß Sebastian

snoopylein

unregistriert

13

Sonntag, 4. Oktober 2009, 09:17

a

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »snoopylein« (20. Oktober 2009, 22:12)


snoopylein

unregistriert

14

Montag, 5. Oktober 2009, 16:43

a

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »snoopylein« (20. Oktober 2009, 22:12)


snoopylein

unregistriert

15

Montag, 5. Oktober 2009, 17:41

a

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »snoopylein« (20. Oktober 2009, 22:12)


Beiträge: 735

Realname: Peter Justus

Wohnort: Wilnsdorf / Siegerland

  • Nachricht senden

16

Montag, 5. Oktober 2009, 18:29

hi Gerd,

bin mal gespannt, wie das mit den Felgen klappt.
Die Anleitung habe sogar ich verstanden...

Peter

snoopylein

unregistriert

17

Montag, 5. Oktober 2009, 20:11

a

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »snoopylein« (20. Oktober 2009, 22:12)


snoopylein

unregistriert

18

Montag, 5. Oktober 2009, 22:11

RE: BMW Z3 Roadster in Rot von Tamiya

a

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »snoopylein« (20. Oktober 2009, 22:13)


Beiträge: 989

Realname: Martin

Wohnort: Bautzen, seit 2013

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 6. Oktober 2009, 06:23

WWW.NIMPEX.DE

Hallo Gerd,

waeren diese Felgen eventuell was für dich? Müsstest eventuell nur die Vertiefungen in der Mitte zuspachteln, ansonsten finde ich kommen sie sehr nahe an deine Z3 Felgen ran!

Ich finde es aber trotzdem klasse das du mit verschiedenen Techniken herumexperimentierst und uns daran teilhaben lässt!

Und zum Entgraten - nicht Verzagen! Wo bleibt sonst die Herausforderung ein Modell wie ein Original aussehen zu lassen? :cracy:

MfG Hobbit

20

Dienstag, 6. Oktober 2009, 08:38

Formtrennnähte sind ganz normal - die sieht man bei so ziemlich allen Teilen, die aus einer mehrteiligen Form geschossen werden! Und die bei Tamiya sind doch sowas von herzallerdliebst fein - die sind ruckzuck weg geschliffen!
"Niveau" ist keine Handcreme!

FFMC
Ans modélisme

snoopylein

unregistriert

21

Dienstag, 6. Oktober 2009, 18:41

a

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »snoopylein« (20. Oktober 2009, 22:13)


snoopylein

unregistriert

22

Dienstag, 6. Oktober 2009, 20:20

a

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »snoopylein« (20. Oktober 2009, 22:13)


Beiträge: 989

Realname: Martin

Wohnort: Bautzen, seit 2013

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 7. Oktober 2009, 09:08

Mach doch gleich ne korrekte Gießform

Hallo Gerd,

schöner ausführlicher Bericht!
Das Problem mit der Ungeduld kenne ich auch, da landen öfters mal Fingerabdrücke im Lack oder es geht was schief an manchen Teilen...

Und sag mal, was ich mir gerade so gedacht habe:
In der Firma arbeiten wir auch mit Silikon für verschiedene Anwendungen.
Du kannst doch gleich in deiner Gießform die Freimachungen für die Felge mit einbauen, oder?
Schnitz dir einfach aus Resten was zurecht, klebe es möglichst gleichmäßig in die Form und dann neu abgießen.

Das spart dir bestimmt die ganze Mühe mit dem späteren Ausfräsen.

Und wenn die Form gut wird kannste ja sogar Z3 Felgen-Produzent werden :ok:

he he he

Bin gespannt wie du dich entscheidest!

mfG Hobbit

snoopylein

unregistriert

24

Mittwoch, 7. Oktober 2009, 09:16

a

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »snoopylein« (20. Oktober 2009, 22:13)


snoopylein

unregistriert

25

Mittwoch, 7. Oktober 2009, 21:34

a

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »snoopylein« (20. Oktober 2009, 22:13)


26

Donnerstag, 8. Oktober 2009, 07:45

Das mit den Felgen ist, wie ich finde, dir gut gelungen. Das mit den nähten auf der Karo ist natürlich ärgerlich aber da steckt man ja nicht drin.
Aktuelle Arbeiten:

Kawasaki Ninja
Bell UH-1D
Hermann Marwede

https://ov-luckenwalde.thw.de/no_cache/

27

Donnerstag, 8. Oktober 2009, 08:56

Moin Gerd,

ganz ehrlich - du steckst viel Liebe ins Modell, das sieht man sofort. Aber was die Felgen angeht - so viel Aufwand, und das Ergebnis ist bisher nicht wirklich überzeugend - das ist alles irgendwie viel zu schief und krumm. Auch würde ich behaupten, dass deine Original-Felgen größer sind, als die im Kit vorhandenen Stahlfelgen, die du als Basis genommen hast, oder?

Ich persönlich würde den Versuch des Eigenbaus einfach mal als Erfahrung abhaken, und versuchen, Passende Felgen entweder aus einem anderen Kit oder aus dem Zubehör zu bekommen. Ich meine, im Tamiya Ford Focus WRC wären Felgen enthalten gewesen, die deinen zumindest sehr ähnlich sind - was die aber für einen Durchmesser haben, keine Ahnung. Ich habe den Kit leider nicht mehr, den habe ich in jungen Jahren mal zerschossen...

Auf jeden Fall gutes Gelingen weiterhin, ich bleib dran!
"Niveau" ist keine Handcreme!

FFMC
Ans modélisme

28

Donnerstag, 8. Oktober 2009, 10:02



Hallo,

du meinst diese Felgen hier,oder?

Die haben 21,5mm Durchmesser und eine breite von 12mm.
Allerdings ist der Stern nach aussen hin gebogen.
Aber auch ich bin der Meinung das es schwer wird die Felgen gleichmäßig hinzubekommen.
Ohne Teilkopf zum Anreissen wirds nur schwer machbar sein.

Gruss
Christian


Resin Kits und Kleinteile zu Verkaufen!

www.mezzo-mix-models.jimdo.com

29

Donnerstag, 8. Oktober 2009, 11:13

Genau, die Felge meinte ich!
Schade, auch der Felgenkranz passt nicht so gut... wie gesagt, ich hab den Kit schon ewig nicht mehr, mir schwebte nur die Grundform der Felgen im Kopf rum... Die Vertiefung in der Mitte könnte man ja problemlos zuspachteln und neue Löcher für die Radmuttern bohren, aber die Tatsache, dass der Stern nach außen gebogen ist, und der Felgenkranz auch ganz anders aussieht, macht die Sache natürlich schwierig... Es muss doch passende Felgen für Gerds Z3 geben?! :idee:
"Niveau" ist keine Handcreme!

FFMC
Ans modélisme

30

Donnerstag, 8. Oktober 2009, 11:20

Du könntest auch mal bei Hiroboy reinschauen - hab gerade leider nicht genug Zeit, die ganzel Felgen-Seiten durchzugehen - da gibts auf jeden Fall viel Zeug!

KLICK
"Niveau" ist keine Handcreme!

FFMC
Ans modélisme

Werbung