Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Hubra

Moderator

  • »Hubra« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 383

Realname: Michael

Wohnort: Niederdürenbach-Hain

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 19. August 2009, 20:06

Brennt Wohnhaus in 1:25

Hallo zusammen. :wink:

Da ich in letzter Zeit an meinem American LaFrance Pumper am basteln bin und ich diesen ordentlich Präsentieren möchte,
bin ich zu dem Entschluß gekommen ihn auf ein Diorama zu stellen.

Es wird mein erstes Diorama in 1:25.

Es soll ein zweigeschossiges Eckhaus entstehen bei dem im Obergeschoss ein Feuer ausgebrochen ist.

Die folgenden Fahrzeuge sollen zum Einsatz kommen.

American LaFrance Pumper


American LaFrance LADDER CHIEF


American LaFrance Eagel Pumper


Ausgangsmaterial wird dabei Balsahol und erst mal Gips sein.

Mit dieser kleinen Platte habe ich begonnen.


Daraus habe ich mir dann einige Brettchen geschnitten.


Gestern Abend habe ich die erste Seitenwand gebastelt, da kommen noch zwei Fenster rein.


Zum Größenvergleich mit einer Figur.


Heute habe ich auch schon ein paar Mauerstücke für das Fundament gebastelt.


Ich werde dann morgen die Grundplatte bauen und auf diese eine Skizze erstellen.
Für meine Bauprojekte fertige ich grundsätzlich keine Zeichnung an, sondern ich beginne direkt mit dem Bauen. :)

Fürs erste soll es das von mir gewesen sein.
Ich hoffe ich habe Euer Interesse damit geweckt. :nixweis:

Gruß Michael. :wink:

2

Mittwoch, 19. August 2009, 23:14

Brennt Wohnhaus in 1:25

Hallo Michael,
Man da haste dir aber was vorgenommen echt Klasse.
Und die große auswahl an den Pumpern echt Spitze :ok:

Ich glaub das Diorama wird perfekt.

Mach weiter so ich werds verfolgen.


Grüße: Dominik

3

Donnerstag, 20. August 2009, 07:03

Hallo Michael,

ich bin gespannt was Du daraus machst und verfolge deinen Bericht weiter.

Bin neugierig wie Du das Feuer umsetzt. Da deine Modelle immer so klasse beleuchtet sind, denke ich, wir können uns auf was großes freuen.

Viele Grüsse
Jürgen
Immer zu zweit sie sind
Keiner mehr
Keiner weniger
Ein Meister und ein Schüler


Im Bau: Golden Hind
Stapellauf: Santa Maria / Roman Warship

4

Donnerstag, 20. August 2009, 08:46

Hallo Michael !

Ich bin ja nun nicht der große Feuerwehr Fan, aber trotzdem dankbar das es sie in im realen Leben gibt, man weiß ja nie, aber Deine Übershrift hat mich erst neugierig auf Deinen Baubericht gemacht, es fehlt halt nur noch ein Fragezeichen am Ende. :D

Zitat

Brennt Wohnhaus in 1:25


Ich würde sagen, es brennt wie Zunder und da sind auch Deine ganzen Pumpen und Leitern zwecklos.

Nun zu Deiner Idee. Im großen und ganzen natürlich denkbar, ob dann soviel Fahrzeuge wirklich zum Einsatz kommen werden ist fraglich, aber bei den Amis weiß man das ja nie und so eine Bretterbude zu retten macht wahrlich keinen Sinn, aber im Modell bestimmt recht ansehnlich. Die Modelle als solches gefallen mir natürlich gut, die haben von der Optik einen weit aus größeren Charme als ihre Europäischen Kollegen. Bin hier sehr gespannt wie Du das ganze realisierst und besonders auf Deine fertigen Modelle. Weiter so und Gruß, Udo.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jabo31« (20. August 2009, 10:54)


hasi

Moderator

Beiträge: 2 166

Realname: Denny

Wohnort: München

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 20. August 2009, 10:13

@Micha: Viel Spaß mit all diesen vielen Latten... argl!

Wie transportieren wir das alles nur? :cracy:

@Jabo31: klingt echt komisch in der Form, oder? Is aber in der Tat richtig so geschrieben. Auf den Meldern wird üblicherweise in dieser Form angepiepst, z.B. Brennt Dachstuhl, Brennt Dehnungsfuge, Brennt Garage usw.

Quasi z.B.: Blablastr. XY, Hinterhof, brennt Schuppen...


Tatütata... :wink:

Cute and cuddly, boys!!!

6

Donnerstag, 20. August 2009, 10:57

@Hasi

Aha, also Feuerwehr Jargon, auch nicht schlecht und schön das ich es jetzt weiß. Michael, sollte keine Verarschung Deinerseits sein, dass ganze lass sich halt sehr lustig. Gruß, Udo.

Hubra

Moderator

  • »Hubra« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 383

Realname: Michael

Wohnort: Niederdürenbach-Hain

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 20. August 2009, 20:41

Hallo Zusammen.

@Jabo31

Denny hat deine Frage ja bereits beantwortet. :hand:

Drei Einsatzfahrzeuge sind bei einem Hausbrand keinesweges zu viel,
wenn ich mir dann noch die Einsatzszenarien in USA angucke.

Jetzt gehts weiter mit dem Dio.

Zuerst möchte ich Euch die Bilder vom gestrigen Bretterbastelabend zeigen. :verrückt:

Diese Seitenteile werden für den ersten und zweiten Stock genommen.




Diese werde ich für das Erdgeschoss verwenden.


Hiermit habe ich sozusagen den Grundstein für das Diorama gesetzt. :ok:

Der Rahmen mit der Grundplatte 90 x 70cm ist fertig und ich habe erst einmal eine Stellprobe gemacht.
Da das Dio transportabel werden soll, kann ich es nicht noch größer bauen.
Außerdem muß ich es hier ja auch unterbringen können. :)




Der Pumper schaut sich schon mal seinen zukünftigen Arbeitsplatz an. :abhau:


Hier kann man den Grundriss sehen.


Als erstes habe ich mit dem Bau des Bürgersteiges begonnen.








So sieht die Platte im Moment aus.

das war es dann für heute von mir.

Gruß Michael. :wink:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Hubra« (22. August 2009, 19:08)


Beiträge: 421

Realname: Torsten Weiß

Wohnort: Willich NRW

Shop: Modellbau-Kiste

USTID: DE 814262572

  • Nachricht senden

8

Freitag, 21. August 2009, 11:49

RE: Brennt Wohnhaus in 1:25

Sehr schönes Projekt! Ich bleibe auf jeden Fall am Ball und bin gespannt wie's weitergeht.
Gruß Torsten


Hubra

Moderator

  • »Hubra« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 383

Realname: Michael

Wohnort: Niederdürenbach-Hain

  • Nachricht senden

9

Freitag, 21. August 2009, 18:21

Hier geht es auch wieder weiter.

Als erstes habe ich mit der Wand für das Erdgeschoss weiter gemacht. :)


Danach habe ich mit dem Eingang begonnen.




Und immer wieder mal eine Stellprobe.






Erdgeschoss und erstes Stockwerk zum Vergleich.
Auch an der Mauer fürs Fundament ging es weiter.


Fürs erste soll es das dann mal wieder gewesen sein.

Gruß Michael. :wink:

10

Freitag, 21. August 2009, 20:21

Micha ich bin beeindruckt.
Das sieht echt Gut aus.
Ich bleib dran.

Grüße

11

Freitag, 21. August 2009, 20:40

Hi Michael,
:ok: :ok: :ok:gute Idee mit dem brennenden Haus! Wie wir dich kennen wirst du das Haus beleuchten? Wenn ja baust du da auch ein Nebel bzw. Rauchmodul mit ein? :nixweis:

Den dann so finde Ich hast du ein super Modell eines brennenden Haus!

Tschau
Thomas

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »RCler« (21. August 2009, 20:41)


Hubra

Moderator

  • »Hubra« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 383

Realname: Michael

Wohnort: Niederdürenbach-Hain

  • Nachricht senden

12

Samstag, 22. August 2009, 19:35

Hallo Bastelgemeinde.

@Thomas.

Wegen des Rauches werde ich in den kommeneden Tagen noch einiges ausprobieren. :ok:
Mal sehen was draus wird.

Einige von Euch haben es ja bereits mitbekommen das ich mit dem Bau des Treppenhauses begonnen habe.
Deshalb auch hier erst einmal die Bilder davon.




Es war ganz schön Zeitaufwenig die einzelnen Brettchen zu schneiden.


Die Figur dient wieder zum Größenvergleich. :)












Das ganze mal bei Tageslicht.




Ein Blick durch die Eingangstür.




Ich hoffe das Euch das Diorama bisher gefällt. :nixweis:

Morgen gibt es dann die ersten Bilder vom Kamin.

Gruß Michael. :wink:

13

Samstag, 22. August 2009, 22:13

Hallo Michael Ich Bin beeindruckt. :respekt: :dafür:
Gruß Kevin :wink:
Im Bau

HLF 20/16 (Beleuchtet)

14

Sonntag, 23. August 2009, 11:07

Als gelernter Schreiner muß ich sagen schaut deine Treppe Gut aus.......Balsa währe mir zwar etwas zu Instabil :abhau: aber sonst TOP.
Schade nur das du es hinter her in Flammen aufgehen lassen möchtest. :verrückt: :abhau: :trost: :hand:
Casper

15

Sonntag, 23. August 2009, 11:46

Hallo Micha,
ich bin beeindruckt.
:ok: :ok:
Echt schön.

Mach weiter so.

keramh

Moderator

Beiträge: 10 977

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 23. August 2009, 16:55

moin,

gefällt mir ganz besonders, vor allem weil ich sowas ja auch für meine Dennis Fire Engine allerdings in 1:16 vorhabe.
Bin gespannt was ich sehen werde und bei mir übernehmen kann.
Da mir Feuer und Rauch zu aufwendig erscheinen habe ich allerdings vor einen beendeten Einsatz darzustellen.
Ich werde auf jeden Fall an Deinem Bericht drannbleiben.

Hubra

Moderator

  • »Hubra« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 383

Realname: Michael

Wohnort: Niederdürenbach-Hain

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 23. August 2009, 19:07

Hallo ihr Lieben, freut mich das es Euch bisher gefällt. :hand:

Heute möchte ich Euch den Bau des Kamins zeigen.

Als erstes habe ich mir dafür eine Form aus Polystyrol gemacht und diese mit Modellgips gefüllt.


Nach dem entfernen der Form sieht es dann so aus.


Hier habe ich die höhe der Steine mit einem Skalpell eingeritzt.




Nach gut 2 Stunden ritzen sieht es dann so aus.




Wer genaueres darüber erfahren möchte kann sich gerne bei mir melden. :ok:
Ich werde dann gerne eine genauere Beschreibung darüber machen.

Und wie sollte es anders sein, dann hat mich doch wieder etwas gestört. :bang:
Beim ausprobieren stellte ich fest das der Kamin zu schmall geworden ist.
Also habe ich noch eine schicht Gips aufgetragen.












Das war es dann mal wieder, als nächstes zeige ich Euch den Bau der Treppe. :)

Gruß Michael. :wink:

18

Sonntag, 23. August 2009, 22:07

Micha geht ja richtig voran hier.

Mach weiter so

19

Montag, 24. August 2009, 11:15

Super, gibst auch was was du nicht kannst? Elektro, Modellbnau, Holz, Spachtel...

Beiträge: 421

Realname: Torsten Weiß

Wohnort: Willich NRW

Shop: Modellbau-Kiste

USTID: DE 814262572

  • Nachricht senden

20

Montag, 24. August 2009, 11:27

Alle Achtung, was Du so alles hinzauberst. Das sieht echt so richtig professionell aus. Das wird bestimmt ein echter "burner".
Gruß Torsten


hasi

Moderator

Beiträge: 2 166

Realname: Denny

Wohnort: München

  • Nachricht senden

21

Montag, 24. August 2009, 12:55

Hi Micha!

Top top top! :ok:

Schon eine Idee, wo du passende Figuren herbekommst?

Cute and cuddly, boys!!!

22

Montag, 24. August 2009, 17:13

das theme ist genau richtig, da ich schon lange ein altes fachwerkhaus in planung habe.

Hubra

Moderator

  • »Hubra« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 383

Realname: Michael

Wohnort: Niederdürenbach-Hain

  • Nachricht senden

23

Montag, 24. August 2009, 19:32

Hallo zusammen.

Freut mich das Euch mein Projekt gefällt. :lol:

@Georg.

Doch es gibt etwas was ich nicht kann. :bang: Bügeln. :abhau:
Aber das stört mich nicht besonders.

@Denny.

Feuerwehrfiguren habe ich bestimmt 20 Stück und Schaulustige werden vom Diorama geworfen. :!!

Wie versprochen möchte ich Euch heute weitere Bilder vom Treppenhaus zeigen.
Das Treppengeländer ist mir allerdings nicht so gut gelungen :nixweis:, aber da man das später nicht sehen kann werde ich es so belassen.


Das für das nächste Stockwerk wird aber besser. :ok: Versprochen!


Aus echtem Teakholz :D, das wirkt sich natürlich auf die Miete aus.


Das Geländer für die Brüstung.


[IMG]https://foto.arcor-
online.net/palb/alben/09/7424009/3662363862613031.jpg[/IMG]



Der Mahagoniboden wurde mitlerweile auch verlegt.




Und das Geländer wurde befestigt. :ok: Nicht das mir jemand runter fällt.




Heute Nachmittag habe ich dann noch ein paar Bilder draußen gemacht.






Heute habe ich die Fundamente und die Eingangstreppe gebaut, davon gibt es dann morgen etwas zu sehen. :ok:

Ich hoffe es gefällt Euch weiterhin.

Gruß Michael. :wink:

Beiträge: 257

Realname: Jonas Schnarp

Wohnort: Embrach, CH

  • Nachricht senden

24

Montag, 24. August 2009, 20:43

Cool, wie du das baust. Gefällt mir gut.
WIe willst du denn das Feuer darstellen?
Viele liebe Grüsse:
Jonas

25

Montag, 24. August 2009, 20:49

Micha HAMMER echt gut

26

Montag, 24. August 2009, 21:04

Hi,


:respekt: :dafür:

das ist ja mal was ganz was Feines :ok:

Gruß
Winni

27

Montag, 24. August 2009, 22:32

Hi Michael,

macht echt was her was du da baust :ok:

Mach weiter so :)

Gruss Andy

28

Montag, 24. August 2009, 23:04

Hallo Michael!

Also, ich weiss garnicht was ich dazu sagen soll! Ich bin jetzt schon schwer beeindruckt von deinem Diorama! Hier hasst du aufjedenfall schonmal meinen größten :respekt: für dieses Modell. Bin echt gespannt wie es weiter geht!
Der Feuerwehrmann der sich den aufbau bis jetzt so gemütlich mit den Händen auf dem Rücken anschaut, wird ja hoffentlich später alles machen um das Feuer zu löschen :abhau: !
Werde alles mal schön weiterverfolgen.

Gruss Andreas :ok:
Es warten: :!!



F-14A Tomcat - 1/32

Tornado ECR Tigermeet 01/02 - 1/32

BO-105 Polizei - 1/32

EC-135 ADAC - 1/32

BK-117 Medicopter 117 - 1/32

Hubra

Moderator

  • »Hubra« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 383

Realname: Michael

Wohnort: Niederdürenbach-Hain

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 25. August 2009, 21:28

Bei mir ging es auch wieder etwas weiter. :)

Ich habe am Fundament für das Haus weiter gemacht.
Da man ohne Eingang schlecht ins Haus kommt, habe ich mit der Eingangstreppe begonnen.
Als erstes habe ich eine Schalung gebaut. :D




Dann habe ich diese mit Modellgips gefüllt.

Nach dem Abbinden des Gipses habe ich die Fugen eingeritzt.






Nach wiederholtem Giesen und Ritzen habe ich die Fugen auch gleich eingefärbt, so sieht es jetzt aus.


Der Kamin steht dort nur zur Proe.












Das war es dann für heute von mit.

Viel Spass beim Betrachten der Bilder.

Gruß Michael. :wink:

Beiträge: 421

Realname: Torsten Weiß

Wohnort: Willich NRW

Shop: Modellbau-Kiste

USTID: DE 814262572

  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 26. August 2009, 11:53

Das sieht echt super aus! :ok:
Und das Allerbeste ist, daß Du uns nicht lange mit weiteren Fortschritten warten lässt.
Gruß Torsten


Werbung