Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

hasi

Moderator

  • »hasi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 166

Realname: Denny

Wohnort: München

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 15. Juli 2009, 21:46

Warhammer Klassik - Bretonen

Hi!

Wie versprochen, nun an dieser Stelle mal ein Paar Figuren aus meiner Warhammer-Vergangenheit. Dieses Hobby hat mich viel Geld und Zeit gekostet, und eigentlich wollte ich diese Figuren nicht zeigen, da ich dafür schon gerne mal Spott geerntet hab. (Gibt halt ne Menge überhebliche Menschen die Denken, Männer die sowas bemalen sind nich ganz normal, egal)

Da IHR aber eine faire Truppe seid, präsentiere ich sie euren kritischen Augen gerne! :)

(Sorry für den Staub, Figuren sind vom Dachboden. Die nächsten Bilder werden sauber! :ok: )

Kurz was zu Warhammer:

Bei diesem Spiel geht es darum, Figuren und sonstige Einheiten zu bemalen, und anschließend mit Würfeln und Schablonen Schlachten auf Platten zu schlagen. Das ganze kann man natürlich wie alles im Leben bis ins Maßlose Treiben. Reizvoll dabei: Modellbauerisches Streben nach Perfektion wird vereint mit taktischem Geschick und Spielspass.
Nachteil: recht teuer der Spaß!

Es gibt die verschiedensten Völker und Armeen, und 2 unterschiedliche Zeitepochen: Klassik (etwa unser Mittelalter) und 40k (das Jahr 40000, also fernste Zukunft)

Im klassischen Bereich spiele ich seit Jahren nicht mehr, (wie am Staub zu erkennen ;) ) Die Bretonen sind zu vergleichen mit Rittern, besonders Kreuz- und Gralsrittern, und Märchenhafte Sagenwelten mit Pegasussen, Zauberinnen und Feen runden nicht zuletzt die Einsatztaktischen Möglichkeiten ab.

Aber halt, das ist ja ein Modellbauforum, kein Taktikforum. Hier die Bilder:

Als erstes eine holde Dame (Pure Zauberpower :lol: )






Und hier die Kommandoabteilung meiner Bogenschützen:

Geistlicher Beistand



Der Musiker für die Moral



Der Standartenträger des Herzogs



Und natürlich der "Gruppenverantwortliche", zu Deutsch Chef




Soviel mal als kleiner Vorgeschmack. Ich werde immer mal wieder Figuren aus dem Bereich Klassik und aus dem Bereich 40k einstellen.

Hoffe es gefällt!

lg :wink:

Cute and cuddly, boys!!!

2

Mittwoch, 15. Juli 2009, 22:31

Hi Denny,

ich finde deine Figuren aüßerst interesant anzusehen.
SInd doch allesamt sehr stimmig und ,,real'' bemalt!


Ich habe vor geraumer Zeit Her der Ringe Tabltop und bissl Warhammer Classic (Zwerge) gesielt und sehr viel gemalt!
Habe heute noch einen unbemalte ZWergen Armee, die evtl. iwann auf das Bemalen wartet.



Gruß Moritz



PS: Bei Interesse kram ich auch mal gern meine Fuguren raus!
Der Perfektionswunsch ist prima. Perfektionswahn allerdings schadet nur.

Modellbau - ein immerwährender Lernprozess!

Dioramix

unregistriert

3

Donnerstag, 16. Juli 2009, 00:01

Vorab - ich bin kein Tabletop-er. Aber mit Deinen Figuren musst Du Dich garantiert nicht verstecken!

Sehr gute Arbeit! :ok:

hasi

Moderator

  • »hasi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 166

Realname: Denny

Wohnort: München

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 16. Juli 2009, 12:07

Dankeschön! Freut mich, dass sie euch gefallen! Ich mach am Wochenende mal Fotos von ein paar Rittern. :smilie:

@Katja: hab grad gemerkt, dass ich aus Versehen den Thread unter Bauberichte anstelle Galerie erstellt hab, könntest du mir den bitte dorthin verschieben? Danke!

Cute and cuddly, boys!!!

Beiträge: 4 499

Realname: Andreas Nickel

Wohnort: 34246 Vellmar-West

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 16. Juli 2009, 17:00

Hallo Hasi,
tolle Figuren...jedenfalls die die man gut erkennen kann. Versuche doch beim nächsten Mal einen anderen Hintergrund zu finden und dann etwas ausleuchten. Schade das die vielen Details etwas untergehen wenn es so dunkel ist.

Bin schon sehr auf die Ritter gespannt.

Andy

Werbung