Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 28. Juni 2008, 15:02

Mercedes Benz 540K

Bausatzvorstellung: Mercedes Benz 540K





Modell: Mercedes Benz 540K
Hersteller: Italeri
Modellnr.: 3701
Masstab: 1:24
Teile: ca. 130
Spritzlinge:
3 schwarze Spritzlinge
1 gelber Spritzling
1 brauner Spritzling
1 Chrome Spritzling
1 transparenter Spritzling
1 Bauanleitung
Preis: ca. 19,00 Euro
Herstellungsjahr: 2008 (Wiederauflage)
Verfügbarkeit: Fachhandel
Besonderheiten:



Zum Original

Als eines der schönsten Automobile seiner Zeit, wurde der Mercedes 540K von 1936-1939 gebaut. Ein Exemplar wird heute noch in verschiedenen Teilen der Welt von Mercedes zu Werbezwecken gezeigt. Der Wagen hatte einen 8-Zylinder 5,4 L Motor und wog nicht weniger als 2.300 kg. Höchstgeschwindigkeit waren erstaunliche 170 km/h. Der Benzinverbrauch war 28 bis 30 L pro 100 km.

Quelle: Italeri


Zum Modell

Eine weitere Wiederauflage eines Klassikers hat Italeri mit dem Mercedes Benz 540K auf den Markt gebracht.

Der Bausatz setzt sich aus ca. 130 Bauteilen zusammen. Die meisten Bauteile weisen nur wenige Gußgrate auf.

Das Modell verfügt über einen Motor, die Motorhaube lässt sich aber leider nicht öffnen. Das Chassis und die Radaufhängung sind recht einfach dargestellt. Die Vorderachse ist leider nicht lenkbar ausgeführt. Der Innenraum wurde recht detailliert wiedergegeben und das Armaturenbrett hat erhabene Instrumente. Der 540K lässt sich wahlweise offen oder geschlossen bauen.

Ein Decalbogen liegt dem Bausatz nicht bei.





Die Speichenfelgen haben leider ein Paar Gußgrate, die durch die Speichen leider nur sehr mühsam zu entfernen sind. Auch sind die Speichen aus Fertigungstechnischen Gründen recht grob ausgefallen.





Die Chrometeile wurden sauber gegossen. Leider sind einige Angüsse an sichtbaren Stellen, so dass eine Nachbehandlung der Chromteile erforderlich ist.



Gummireifen liegen dem Bausatz leider nicht bei, sondern nur zweiteilige Plastikreifen.



Die Klarsichteile sind frei von Kratzern und Schlieren.



Die Bauanleitung lässt keine Fragen offen.


Stärken:

  • Motor vorhanden
  • sauber gegossene Chromteile
  • nur wenige Gußgrate


Schwächen:

  • keine Gummireifen
  • Motorhaube nicht zum öffnen



Fazit:

Für Freunde von Klassischen Automobilen ist der Mercedes Benz 540K eine willkommene Wiederauflage, sah es doch mit Oldtimer Bausätzen in den letzten Jahren eher schlecht aus. Die Qualtiät des Bausatzes ist als gut zu bezeichnen und man erhält ein schönes Modell eines echten Klassikers.

Zum Baubericht: Wird folgen....

Zur Bildergalerie: Wird folgen....

Werbung