Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

topse

Moderator

  • »topse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 018

Realname: Tobias

Wohnort: Erkersreuth bei Selb

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 18. März 2008, 01:42

Tamiya Mercedes-Benz CLK DTM Team D2

hallo modellbaugemeinde

hier möchte ich nun einen baubericht starten über den Mercedes-Benz
CLK DTM Team D2



natürlich weiß ich das den schon viele vor mir gebaut haben , aber schauts euch einfach an und laßt eure meinung sprechen bin auch für tips dankbar

so angefangen habe ich mit den motor , hierfür verwendete ich Aqua color farben von revell , silber 90 und schwarz matt 8 , das mercedes benz logo auf den motor ist als decal dabei

als nächstes habe ich dann die auspuffanlage in silber bemalt ebenfalls revell Aqua nr.90

danach habe ich die halterung mit den federn bemalt in silber schwarz und gold (weiß nicht wie das richtig heißt )und montiert







als nächstes habe ich die feuerwand gemacht so nenn ich das jetzt mal wo doch auch eine art rahmen construktion mit befestigt ist .

danach habe ich die bremsanlage bemalt und montiert .







soweit der anfang jetzt seit ihr dran

gruß tobias

2

Dienstag, 18. März 2008, 12:07

RE: Tamiya Mercedes-Benz CLK DTM Team D2

Hi topse :wink: :wink: :wink:

Schaut Sauber aus bisher.Weiter so,werde dranbleiben.

3

Dienstag, 18. März 2008, 14:02

RE: Tamiya Mercedes-Benz CLK DTM Team D2

Hallo Topse !!

Sieht sauber aus was Du uns da zeigst !!
Weiter so !!

MfG Roman aus Wien
:lol: Wegen zuviel Arbeit, zu wenig Freizeit:lol:

topse

Moderator

  • »topse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 018

Realname: Tobias

Wohnort: Erkersreuth bei Selb

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 18. März 2008, 20:26

@all danke für euer feedback

freut mich das er euch bis jetzt gefällt

gruß tobias

topse

Moderator

  • »topse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 018

Realname: Tobias

Wohnort: Erkersreuth bei Selb

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 18. März 2008, 20:35

so nun gehts weiter hier gestern habe ich dann noch die kühler bemalt und auch das d2 logo und der stern kamm drauf (was man später eh nicht sieht)



danach habe ich den luftfilter rot-rosa angemalt und den luftfilterkasten selbst







auch die hinteren bremsen wurden montiert (decals fehlten noch auf dem bild )



so und dann habe ich mich den felgen gewidmet und den reifen

die felgen wurden grundiert und danach in silber lackiert , die reifen habe ich mit schleifpapier ein wenig angeraut damit sie gebraucht aussehn

danach habe ich die decals auf den reifen aufgebracht und den reifen auf die felge getan





so das wars erst mal bis später dann

gruß tobias

topse

Moderator

  • »topse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 018

Realname: Tobias

Wohnort: Erkersreuth bei Selb

  • Nachricht senden

6

Samstag, 22. März 2008, 17:28

so leute dann mal wieder ein update von mir .

ich habe mich an den fahrersitz gemacht , es liegt normalerweise ein decal bogen für die gurte den bausatz bei .

da mir diedecals aber nicht gefallen habe ich versucht (mein erster versuch)die gurte mit hilfe des tamiya zubehör sets selber zu bauen aber seht selbst



die pedale wurden auch verbaut



danach auch die lenkung samt lenkrad





auch das armarturenbrett und der überrollbügel wurden verbaut









so das war's bis dahin also bis später

gruß tobias

7

Samstag, 22. März 2008, 20:12

Hi Tobias,

sieht alles sehr Sauber und sehr gut :ok:

Aus was haste denn die Gurte gemacht??
Grüsse
Volker :prost:

Immer zu zweit Sie sind...keiner mehr ...keiner weniger; Ein Meister und ein Schüler ( Yoda - Episode I )

8

Samstag, 22. März 2008, 20:33

hi topse,

das sieht alles schon mal sehr sauber aus.
vor allem die felgen und die gurte gefallen mir sehr.

gruss snake

9

Samstag, 22. März 2008, 23:44

Felgen

Hi :wink: :wink: :wink:

Die Felgen und Gurte schauen Prima aus :ok:

Welche Farbe hast du für die Felgen benutzt??? TS 30 von Tamiya???

Frohe Ostern

topse

Moderator

  • »topse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 018

Realname: Tobias

Wohnort: Erkersreuth bei Selb

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 23. März 2008, 07:20

@all danke freut mich das er euch bis jetzt gefällt

@squall

die gurte selbst habe ich aus den tamiya zubehörset gemacht hatte ich noch da liegen

klick hier tamiya zubehör set

@modellerone

die farbe der felgen ist von dupli-color silber

erst habe ich mit tamiya grundierung grundiert und danach kam die farbe von dupli-color drauf aber ohne klarlack , weil wenn ich klarlack drauf mache dann wird das silber eher grau-silber

gruß tobias

11

Sonntag, 23. März 2008, 09:26

Hallo Tobias,

gefällt ihr alles sehr gut bisher, allerdings finde ich die Gurte fast ein wenig zu glatt. Kann aber auch auf den Fotos täuschen.

gruß Jürgen

topse

Moderator

  • »topse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 018

Realname: Tobias

Wohnort: Erkersreuth bei Selb

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 23. März 2008, 10:26

@jürgenp

hallo jürgen was meinst du mit glatt ? wenn du das rote der gurte meinst das ist eine dünne folie lag dem zubehör set bei und soll als gurt verwendet werden

aber aus was würdest du den die gurte machen wenn ich fragen darf ?habe mit solchen gurten noch nicht so viel erfahrung weil sind meine ersten


gruß tobias

13

Sonntag, 23. März 2008, 10:32

Hallo Tobias,

ich habe bisher auch immer die Folie benutzt (liegt meist auch bei Hasegawa Bausätzen bei). Allerdings habe ich jetzt das Gewebeband von Tesa für den Subaru genommen. Ein Foto ist im Baubericht. Ist auch mein erster Versuch, sieht aber besser aus find ich.

Gruß Jürgen

topse

Moderator

  • »topse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 018

Realname: Tobias

Wohnort: Erkersreuth bei Selb

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 23. März 2008, 10:38

hallo jürgen

hab gerade mal reingeschaut hast recht schaut schon besser aus .

aber da das jetzt alles schon verbaut ist werde ich das so lassen aber danke für den tip.

gruß tobias

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »topse« (23. März 2008, 10:38)


15

Sonntag, 23. März 2008, 11:02

Würde das an Deiner Stelle auch nicht mehr ändern. Jeder hat da einen anderen Stil.

Gruß Jürgen

16

Sonntag, 23. März 2008, 11:07

Hi Topse,

Besorge Dir mal in der Apotheke dieses hier

Du kannst es färben wie du willst, und es hat eine Gurtähnliche Struktur

Grüsse
Volker :prost:

Immer zu zweit Sie sind...keiner mehr ...keiner weniger; Ein Meister und ein Schüler ( Yoda - Episode I )

17

Sonntag, 23. März 2008, 13:20

Tach

Hi Topse :wink: :wink:,

Danke für die schnelle Antwort mit den Felgen.

hebst du die Verschlussmuttern an den Felgen noch etwas hervor?

Schön wäre auch wenn du den Luftkanal mit Carbondecals versehen hättest.

Ist der Innenraum gepinselt?

topse

Moderator

  • »topse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 018

Realname: Tobias

Wohnort: Erkersreuth bei Selb

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 23. März 2008, 15:40

@modellerone

die veschlussmuttern weiß ich noch net denke aber schon , und das mit den carbon wäre a idee gewesen

ja den innenraum habe ich gepinselt mache ich eigentlich bei alle modelle , dafür verwende ich meistens revell aqua color farben

gruß tobias

topse

Moderator

  • »topse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 018

Realname: Tobias

Wohnort: Erkersreuth bei Selb

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 23. März 2008, 15:48

so nun ging es noch ein wenig weiter

hier die karosserie und motorhaube

diese wurden mit tamiya grundierung grundiert und danach mit aluminium von dupli-color lackiert danach kam eine schicht klarlack drüber

den gußast habe ich mit absicht drin gelassen erst mal , weil es könnten sich ja die kotflügel verziehn (war ein tip von peepo )




auf der motorhaube ist noch kein klarlack


so danach habe ich die rücklichter bemalt rot durchsichtig



und die scheibenumrandung



so das wars , jetzt seit ihr wieder dran

gruß tobias

20

Sonntag, 23. März 2008, 19:49

hallo tobias
die karosserie ist von dir echt sauber lackiert worden :ok:. auch die klarsichtteile hast du sauber hingekriegt :).
gruß danny :wink: :wink:

21

Sonntag, 23. März 2008, 20:25

Karo

Hi Topse :wink: :wink: :wink:

Sieht Super aus bisher. Sehr schöne Lackierung.
Die Felgenmuttern würd ich noch etwas mit Gold bearbeiten.

22

Dienstag, 25. März 2008, 19:59

Ein echt schöner Bausatz,

den hatte ich heute morgen auch in der hand, hab ihn aber dann doch liegen lassen, da ich zu ostern erst einen anderen bekommen habe!

Sieht bisher sehr sauber aus, was du da gemacht hast.....

mfg Moritz
Der Perfektionswunsch ist prima. Perfektionswahn allerdings schadet nur.

Modellbau - ein immerwährender Lernprozess!

23

Dienstag, 25. März 2008, 21:23

Hallo Topse !!

Sieht schön aus was Du hier zeigst !!

Freue Mich schon aus die Decals wenn die drauf sind !!

MfG Roman aus Wien
:lol: Wegen zuviel Arbeit, zu wenig Freizeit:lol:

24

Mittwoch, 26. März 2008, 09:51

Moin Tobias :wink: ,

:ok: super das hier einer auf mich hört :lol: .

Mach weiter so... gefällt mir sehr gut was Du hier machst.
Pass aber auf beim raustrennen des Gießastes.....


Gruss Peer

topse

Moderator

  • »topse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 018

Realname: Tobias

Wohnort: Erkersreuth bei Selb

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 26. März 2008, 12:58

@modellerone

das mit den goldenen felgenmuttern ist eine gute idee .aber welche farbe der muttern hatten die echten d2 autos ?

@roman aus wien

also muss ehrlich sagen ich habe jetzt 2 tage gebraucht bis alle da waren wo sie hingehören

aber es hat sich gelohnt

@peepo

auf erfahrene modellbauer sollte man auch höhren weil manche haben schon mehr erfahrung in den gebiet oder auch wie du den bausatz schon selbst gebaut aber danke für den tip nochmal


gruß tobias

topse

Moderator

  • »topse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 018

Realname: Tobias

Wohnort: Erkersreuth bei Selb

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 26. März 2008, 13:01

so leute

die decals sind drauf puhh gott sei dank







so als nächsts kommt klarlack drauf und dann ab zum trocknen später gehts dann weiter auspuff innen verkleidung usw....

gruß tobias

27

Mittwoch, 26. März 2008, 13:39

Felgen

Hi topse :wink: :wink: :wink:,

hab mich ein klein wenig getäuscht.

Beim Benz sind die Verschlussmuttern X10,beim Astra X31.

Ich persönlich habe aber auch beim Benz X31 genommen.

topse

Moderator

  • »topse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 018

Realname: Tobias

Wohnort: Erkersreuth bei Selb

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 30. März 2008, 03:03

so nun das vorletzte update das letzte kommt dann heute abend

die decals sind alle drauf und auch alles mit klarlack versiegelt karosserie wurde auch auf den chassie befestigt





















so das wars spiegel türgriffe und spoiler fehlen noch aber ich finde er ist trotzdem ganz gut geworden

bis später

gruß tobias

29

Sonntag, 30. März 2008, 09:41

Hi Topse,

schaut alles sehr sauber aus :respekt:

Machst du die Decals am Motor nicht drauf?
so wie die:


Gruss Andy

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Albandy« (30. März 2008, 09:42)


30

Sonntag, 30. März 2008, 09:55

Re:Mercedes CLK D2

Hi Tobias! :wink:

Sieht echt saugeil aus dein Benz! :respekt:

Nachdem ich deinen Baubericht vom Original Teile DTM CLK spannend verfolgt habe wurde ich vom CLK Fieber gepackt!

Am nächsten Tag habe ich mir den Original Teile CLK gleich bei Ebay gekauft! Um schlappe 11€!!! :abhau:

Jetzt steigere ich gerade den D2 und denn schwarzen Warsteiner!!

Weiter so! Ich bleib auf jedem Fall dran!

MFG Phips

:wink: :wink: :wink:Schöne Quattrogrüße aus Österreich!!! :wink: :wink: :wink:
:)Nur daquer bist wer!!! :)


Werbung