Sie sind nicht angemeldet.

  • »Martin11« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Realname: Martin

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 12. Oktober 2022, 11:56

Meine 1:35iger Rc Umbauten

Hallo!
Ich heiße Martin und betreibe Modellbau seit nunmehr fast 35 Jahren. Mein Hauptgebiet sind Militärfahrzeuge in 1:35. Aber auch Ausflüge in die 1:16 RC Welt gehören dazu.
Und so kam ich denn zu den 1:35iger Rc Umbauten. Im Maßstab 1:16 ist eben die Auswahl nicht sehr groß und die Hersteller beschränken sich auf einfach verkaufbare Typen wie Tiger, Panther und Co.
Da bietet der 1:35iger Sektor viel mehr Auswahl. Und so begann ich statischen Modellen Leben einzuhauchen.
Ich verwende dazu kleine Getriebemotoren oder ganze Getriebe von Tamiya. Diverse Zahnräder findet bei Conrad oder beim Ausschlachten diverser kleinerer Spielzeugautos. Die Elektronik stammt ebenfalls
aus Spielzeugautos. Hier natürlich bevorzugt von diesen so genannten Flip-over Autos, da die Steuerung mit 2 Knüppeln links, rechts eben wie eine Panzersteuerung aufgebaut sind. Solche Modelle gibt es
von Revell oder auch Carrera oder billigen China- Herstellern.

Ab da lasse ich dann die Bilder sprechen. Ich hoff ich krieg das hin
Lg Martin

  • »Martin11« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Realname: Martin

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 12. Oktober 2022, 11:58

Chi Ha




  • »Martin11« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Realname: Martin

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 12. Oktober 2022, 12:00

Ha Go

  • »Martin11« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Realname: Martin

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 12. Oktober 2022, 12:01

Kv 2



  • »Martin11« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Realname: Martin

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 12. Oktober 2022, 12:03

Maus
»Martin11« hat folgende Dateien angehängt:

  • »Martin11« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Realname: Martin

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 12. Oktober 2022, 12:05

Somua
»Martin11« hat folgende Dateien angehängt:

Beiträge: 942

Realname: Oliver

Wohnort: Münsterland/ Havixbeck

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 12. Oktober 2022, 14:28

Servas,

alle sind Fahrtüchtig?

Hammergeil, das möchte ich auch können!!
Mein Avatar zeigt mein reales Aussehen. Schönheit ist Ansichtssache
^^

Beiträge: 8 840

Realname: Bernd

Wohnort: Wetter/Hessen

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 13. Oktober 2022, 06:41

Moin Martin,

Interessante Sache die du da machst, nur musst du deine Bilder noch richtig in die Beiträge einfügen und es gehen auch mehr als nur 2 Bilder in einem Beitrag.
Das mit dem Einfügen ist nicht schwer, du musst nur noch den Cursor an die Stelle deines Berichts stellen, also die Zeile, stellen und dann dann unten rechts in den Dateianhängen, auf das weiße Blattsymbol klicken.
In deinem ersten Beitrag habe ich das mal für dich gemacht, den Rest mache dann bitte selber.
Und herzlich willkommen hier im Forum, ich hoffe du zeigst dann auch mal einen kompletten Umbau, als Baubericht.


LG Bernd
Leben beginnt dort, wo die Zeit egal ist! :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

  • »Martin11« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Realname: Martin

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 13. Oktober 2022, 07:54

@ Oliver: Ja alle hier gezeigten Modelle sind fahrtüchtig. Ich werde dann auch ein paar Radfahrzeuge und deren Umbau zeigen.

@ Bernd: Danke für deine Hilfestellung. werde mich bemühen das alles richtig zu stellen.

Lg Martin

  • »Martin11« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Realname: Martin

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 13. Oktober 2022, 08:40

ARL 44 von Amusing Hobby






  • »Martin11« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Realname: Martin

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 13. Oktober 2022, 08:53

Zur Abwechslung auch ein paar Radfahrzeuge. Diese entstehen auf Basis der Carson Nanoracer Monstertrucks und Restzahnrädern von kleinen Tamiyagetrieben.

  • »Martin11« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Realname: Martin

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 13. Oktober 2022, 08:57

Laffly von ICM














  • »Martin11« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Realname: Martin

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 13. Oktober 2022, 09:10

Der alte M113 von Tamiya. Ziel war es, den Innenraum so weit es geht zu erhalten. Daher wurde die Technik im Motorraum versteckt.

















  • »Martin11« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Realname: Martin

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 13. Oktober 2022, 09:24

Tamiya Grant

























  • »Martin11« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Realname: Martin

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 13. Oktober 2022, 09:38

Walker Bulldog mit Tamiyagetriebe









  • »Martin11« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Realname: Martin

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 13. Oktober 2022, 09:45

M8 Mortar Carrier. Je kleiner desto lieber ;)










  • »Martin11« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Realname: Martin

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 13. Oktober 2022, 09:46

Marder II










  • »Martin11« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Realname: Martin

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 13. Oktober 2022, 09:58

Panhard 178 von ICM













  • »Martin11« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Realname: Martin

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 13. Oktober 2022, 10:08

Char B1














  • »Martin11« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Realname: Martin

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 13. Oktober 2022, 10:14

Schwimmwagen ( Kann aber nicht schwimmen :baeh: )

















  • »Martin11« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Realname: Martin

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 13. Oktober 2022, 10:20

Daimler Dingo















  • »Martin11« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Realname: Martin

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 13. Oktober 2022, 10:33

Universal Carrier
Nach einigem Tüfteln verschwindet alles im Aufbau
























  • »Martin11« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Realname: Martin

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 13. Oktober 2022, 12:56

Ho- Ni

















  • »Martin11« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Realname: Martin

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 13. Oktober 2022, 13:07

Shinhoto Chi Ha



































Beiträge: 942

Realname: Oliver

Wohnort: Münsterland/ Havixbeck

  • Nachricht senden

25

Freitag, 14. Oktober 2022, 07:23

Frage zu den Ketten, sind die immer aus dem Bausatz?
Mein Avatar zeigt mein reales Aussehen. Schönheit ist Ansichtssache
^^

26

Freitag, 14. Oktober 2022, 08:15

Moin,

Antwort von mir 8)

Die Ketten:


Sind Zurüstteile von einem Ungarischen Hersteller: https://friulmodel.hu/. Da gibt es sehr viele, sehr gute Ketten für 1:35-Panzer. Nutze ich auch sehr gerne.

Ingo
"Kein Kommandant geht fehl, wenn er sein Schiff neben das des Feindes legt"
Lord Nelson


Liste meiner Modellbau-Projekte im Portfolio

  • »Martin11« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Realname: Martin

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

27

Freitag, 14. Oktober 2022, 10:05

Ich versuche die Bausatzketten zu verwenden so gut es geht. Die meiüten Gummiketten von Tamiya funktionieren ganz gut, da viele ältere Tamiyamodelle ja ursprünglich für Batteriebetrieb ausgelegt waren.
Manch neuerer Hersteller gibt jetzt auch schon bewegliche Einzelgliedketten dazu. Nur dort wo es nicht anders geht, kaufe ich Friulketten dazu.

28

Freitag, 14. Oktober 2022, 11:48

Die Überlegungen zu Ketten und Reifen kamen mir auch beim staunenden Betrachten deiner Umbauten.
Für den häufigen Betrieb sind die sicher nicht geeignet. Dafür verschleißen sie zu schnell. Besonders die beweglichen Einzelgliederketten - sei es aus Plastik, Resin oder Zinn - sind nicht für den Fahrbetrieb entwickelt. Da kommt es sicher relativ leicht zu Bruch. Manche davon zerlegt es schon während des Hantierens beim Bau des Modelles.

Wie auch immer ; die Umbauten sind der Hammer ! ! ! :respekt: :thumbsup:

Hätte Gott gewollt das ich Grünzeug fresse, wär' ich ein Kaninchen!

  • »Martin11« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Realname: Martin

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

29

Freitag, 14. Oktober 2022, 11:59

Das ist richtig. Generell sind meine Modelle immer noch Standmodell, die sich bewegen können. Einen Dauereinsatz habe ich bisher nicht erprobt. Aber sie halten soweit dass man sie hernehmen kann und auf dem Tisch ein pasr Runden dreht. Für dauerhaften Fahrbetrieb wie die 1:16er sind sie nicht geeignet.
Vorrangig geht es mir ums Tüfteln wie man welche Antriebslösung finden kann.

  • »Martin11« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Realname: Martin

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

30

Montag, 17. Oktober 2022, 13:32

Tamiya Renault R 35. Da der Bausatz eine Segmentkette hat, wurde eine neue bei Friulmodel besorgt.
Im Innenraum geht es eng her














Werbung