Sie sind nicht angemeldet.

  • »dedel64« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 791

Realname: Detlef

Wohnort: Bremen,am schönen Weserdeich.

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 20. Oktober 2021, 19:37

International Lonestar,Spedition Interstate System,von Revell im Maßstab 1:25.

Hallo Modellbaufreunde.

Möchte euch mein Neustes Modell Vorstellen,den International Lonestar von Revell,in der Ausführung der Spedition Interstate System aus den USA.

Lackiert wurde das FH von Tamiya in PS 7 Orange,und in PS 40 Schwarz Metallic.

Das Fahrgestell wurde in PS 5 von Tamiya Lackiert,Inneneinrichtung und andere Details,Individuell.

Desweiteren wurden Ätzteile von CTM Verbaut,die Decals sind von AMT,und viel ist im Eigenbau Entstanden.

Jetzt aber zu den Bildern.



























































Wen ihr Fragen,Anregungen,oder Lob und Kritik habt,immer her damit.

Es grüßt Dedel :smilie: .

2

Mittwoch, 20. Oktober 2021, 22:45

Moin Moin,
schick isser geworden. Schönes dezentes Arbeitstier ohne viel Schnick Schnick. So gefällt mir das :thumbup:
Ist die Alufolie als Hitzeschutz gedacht? Falls ja hätte ich vorher eine Art Gitterkonstruktion unter die Haube gebaut und die Leerräume mit der Folie beklebt. Würde nicht so verknittert aussehen und die Schmutzlappen hinten hätte ich etwas dünner gemacht. Die schauen Recht wuchtig aus...
Aber alles reine Geschmackssache... ;)
Bekommt er noch den passenden Trailer?
Greetz
Jeder hat ne Haube...ich fahr ohne!!!

3

Freitag, 22. Oktober 2021, 10:12

Moin Detlef

Mal ein chices Flottenfahrzeug einer Spedition ist mal was anderes, häufig wird der farblich gepimpt, so jedenfalls mein persönlicher Eindruck :) . Gefällt mir :ok:

Bernd

4

Freitag, 22. Oktober 2021, 14:26

Monsen,

Ein wirklich schickes Teil hast du da gezaubert, da hab ich auch schon überlegt den mir in die Sammlung zu holen. Waren bei den Ätzteilen eigentlich Luftanschlüsse dabei oder wie hast du die erstellt?

LG

Alex

  • »dedel64« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 791

Realname: Detlef

Wohnort: Bremen,am schönen Weserdeich.

  • Nachricht senden

5

Freitag, 22. Oktober 2021, 17:35

Hallo Zusammen.

Vielen Dank für eure Kommentare zum Lonestar :hand: :hand: .

@Sebastian:jo,die Folie soll den Hitzeschutz darstellen,bei den Schmutzlappen hab ich die Verchromten Stellen mit Fahrradschlauch Beklebt.

Einen Trailer bekommt der Lonestar nicht,das Platzproblem.

@Bernd:diesesmal hab ich ein "Stinknormales" Fahrzeug Gebaut,die idee dazu hatte ich schon lange,hat mit der Umsetzung etwas gedauert.

@Alex:die Luftanschlüsse sind bei den Ätzteilen nicht mit dabei,diese hab ich selbst gemacht.

Das Kabel hab ich Stramm um einen Schaschlikspieß Gewickelt,und die Anschlüsse dazu aus meiner Restekiste Verarbeitet.

Dann lasst euch mal Überraschen,welches LKW Modell als nächstes von mit kommt.

Grüße von Dedel :smilie: .

Beiträge: 7 476

Realname: Bernd

Wohnort: Wetter/Hessen

  • Nachricht senden

6

Samstag, 23. Oktober 2021, 07:55

Moin Detlef,

Sehr sehr schön geworden :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: die Farbgebung passt auch sehr gut und ist was andere als wie die einfarbige Lackierung von meinem Yellowstar.
Die Decals kamen auch gleich so bekannt vor, aber du schriebst ja schon die sind von AMT, meine sind ja an einem Kenworth K123.


LG Bernd
Leben beginnt dort, wo die Zeit egal ist! :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

7

Sonntag, 24. Oktober 2021, 21:55

Wirklich sehr schön, super Farbgestaltung, tolle Detaillierung.
Habe diesen tollen Bausatz auch gebaut.
LG
Marc

  • »dedel64« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 791

Realname: Detlef

Wohnort: Bremen,am schönen Weserdeich.

  • Nachricht senden

8

Montag, 25. Oktober 2021, 17:22

Hallo Zusammen.

Vielen Dank,Bernd und Marc,für eure Kommentare.

@Bernd:dein Lonestar,nebst dem Trailer,sieht auch Schicke aus :ok: .

Auch der K123,sehr schön :) .

@Marc:mal Schauen,ob ich mir den Prostar noch Zulegen werde,vorausgesetzt ,man bekommt ihn.

Bis demnächst,grüße von Dedel :smilie: .

Werbung