Sie sind nicht angemeldet.

  • »Truckoldi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 314

Realname: Bernd

Wohnort: Wetter/Hessen

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 6. Oktober 2021, 19:23

1:72 M1070 & M100 mit D9R

Bausatzvorstellung: M1070 & M100 mit D9R





Modell: M1070 & M100 mit D9R, US 70 Ton Tanktransporter mit Bulldozer
Hersteller: Takom
Modellnr.: 5002
Masstab: 1:72
Teile: gezählt 517, davon 451 Kunststoffteile,15 PE-Teile und 51 Reifen
Spritzlinge: 8x grau, 2x klar, 6x Einzelteile, 1x kleiner Ätzteilbogen, Decalsatz, 9x große Reifen, 42x kleine Reifen
Preis: stark schwankend, ich habe 57,95inklusive Versand bezahlt
Herstellungsjahr: 2018
Verfügbarkeit: eher selten, aber noch zu bekommen, wenn man sucht
Besonderheiten: komplett Bausatz mit Bulldozer, Vinyl Reifen, Ätzteile

nach dem öffnen, voll gepackt und alles sauber verpackt



der Bauplan, ein Heft mit 22 Seiten und 35 Baustufen, dazu noch ein Teileplan und bemalungs Varianten und man muss ihn erst noch aus der Folie auspellen














Die großen Einzelteile der Raupe





Das gleich für Fahrgestell und Kabiene







die acht grauen Spritzlinge





















Die beiden klaren Spritzlinge, einmal für die Raupe und einmal für die Kabiene der SZM





Die insgesamt 51 Reifen



Wobei ich nur den Beutel, für die großen Räder aufgemacht habe.



der kleine Ätzteilbogen



die Decals, absolut sauber und klar gedruckt, nur ich habe hier gewackelt.



Fazit: Einer der besten Bausätze die ich bisher gesehen habe, in diesem Maßstab, keine Grate, keine Fischhäute, die Angüsse scheinen mir sehr durchdacht angebracht und Auswerfermarken sind auf den ersten Blick, alle an Stellen wo sie nicht stören. Die Detailierung finde ich sehr schön und die Klarteile sind auch klar, was gar nichr so selbstverständlich ist, in diesem Maßstab.
Alles in einem, hier bleiben wohl kaum Wünsche offen, außer man steht noch auf eine Ätzteil Schlacht, es gibt hier noch einen richtig großen Bogen, von Eduard, allerdings kostet der fast noch mal so viel, wie der Bausatz selber.
Aber auch ohne die Ätzteile sollten man ein schönes Modell dieser drei Fahrzeuge bauen können, sofern man sich hier einfach genügend Zeit, dazu lässt.


Zum Baubericht: Takom #5002 1:72 M1070 & M1000 mit D9R

Zur Bildergalerie: Aber ja doch


LG Bernd

PS.: Die tatsächliche Anzahl der Bauteile wurden heute Morgen, 10.10.2021, 06:28Uhr geändert.
Leben beginnt dort, wo die Zeit egal ist! :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

2

Mittwoch, 6. Oktober 2021, 23:47

Servus Bernd,


DAS ist nicht nur eine Pracht sondern auch eine Macht ...
Sieht mega genial aus und macht bestimmt auch immens Spaß...


Den wünsch ich Dir auf jeden Fall...
Grüßle
KD Angel
Regentropfen sind flüssige Sonnenstrahlen welche nur länger an Dir haften werden.
#bleibtschönimHerzen
HRH KD Angel
In memoriam Bill - mein Dad war n Großer

3

Donnerstag, 7. Oktober 2021, 07:57

Moin Bernd,

nach Deinem letzten Bausatzdebakel hast Du Dir sowas Gutes verdient.

"Alles, was ein Mensch sich heute vorstellen kann, werden andere Menschen einst verwirklichen." - Jules Verne


Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

4

Donnerstag, 7. Oktober 2021, 09:51

Moin Bernd
Mit dem Bausatz könnte ich mich auch anfreunden :) . Wenn er nur nicht so Klein wäre :( . Wobei Klein natürlich Relativ ist denn auf 50cm und ein paar verquetschte dürfte der Zug schon kommen :S

Bernd

5

Donnerstag, 7. Oktober 2021, 15:56

Moin Bernd

Warum sich nicht auch mal was gutes gönnen :thumbup: Viel Spaß :thumbup:


Heiko
Eine kleine Weisheit fürs Leben

--Pople niemals in der Nase wenn Du über Kopfsteinpflaster fährst --

6

Donnerstag, 7. Oktober 2021, 16:01

Moin Bernd

Geil 8o ein 300 Teile Pussel 8o Schön das es in guten Händen ist :thumbup:


Heiko
Eine kleine Weisheit fürs Leben

--Pople niemals in der Nase wenn Du über Kopfsteinpflaster fährst --

  • »Truckoldi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 314

Realname: Bernd

Wohnort: Wetter/Hessen

  • Nachricht senden

7

Freitag, 8. Oktober 2021, 06:36

Moin zusammen,

Das freut mich jetzt aber schon, das es hier doch, etwas Resonanz auf den Bausatz gibt :tanz:

Danke Angel und ich hoffe doch das es am Ende gut aussieht und Spaß wird es bestimmt machen und ich hoffe ohne dabei neue Flüche zu erfinden. :grins:

Danke Ray, ja das muss nun wirklich mal sein und er war auch nur rund 3 Euro teurer als das Desaster. :grins:

Einfach machen Bernd und es gibt den auch noch von Hobby Boss, in 1:35, dazu gibt es >Hier< auch schon einen schönen Baubericht von Opel71. Nur die Raupe musst du extra kaufen.

Nur mit der Länge von ihm hier vertust du dich wohl etwas, denn wenn ich mal den M26 Dragon Wagon als Grundlage nehme und der ist 24,5cm lang, wird der hier wahrscheinlich maximal 15cm länger werden und so bin ich bei ca. 40cm, aber das ist immer noch eine Hausnummer in 1:72

So ist es Heiko, aber ich denke mal das mit den 300 Teilen wird noch nicht mal reichen, alleine für die Räder, fallen 153 Teile an. Aber wenn ich mal etwas Zeit habe Zähle ich es, weil ich selber neugierig bin und bald geht es ja auch los, mit dem Langen.


LG Bernd
Leben beginnt dort, wo die Zeit egal ist! :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

8

Freitag, 8. Oktober 2021, 07:36

Moin Bernd
Da habe ich mich bei der Länge etwas vertan :rot: . Aber wenn die Raupe hinter dem Sattel steht, also in etwa so als wäre sie Verladebereit oder wurde gerade abgeladen, dann dürfte das mit den 50cm schon in etwa hinkommen :pfeif: .
Danke für den Link, da werde ich nachher mal durchsehen, eben habe ich nur mal einen Blick da rein geworfen weil ich gleich weg muss. Die Zugmaschine gibt es auch in noch größer, aber ohne Trailer ---> http://www.minimanfactory.com/en/m911-8x…nt-tractor-i53/ .

Bernd

  • »Truckoldi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 314

Realname: Bernd

Wohnort: Wetter/Hessen

  • Nachricht senden

9

Freitag, 8. Oktober 2021, 08:13

Moin Bernd,

Das ist aber der Vorgänger vom M1070, der M911 ein 8x6 und den gibt es da nicht nur in 1:24, sondern auch noch in 1:72, :love:
aber gut vorläufig bestimmt nicht, erst baue ich mal meinen, hier. :grins:


LG Bernd
Leben beginnt dort, wo die Zeit egal ist! :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

10

Freitag, 8. Oktober 2021, 11:18

Das ist aber der Vorgänger vom M1070, der M911

Da sieht man es wieder das ich keine Ahnung habe, die sehen für mich alle gleich aus :rot:

Bernd

Beiträge: 905

Realname: Patrick

Wohnort: Fellbach/BW

  • Nachricht senden

11

Samstag, 9. Oktober 2021, 10:39

Moin Bernd,

sehr schöner und sauberer Bausatz. Da wird sicherlich richtig Spaß und Freude aufkommen :D :D

Freue mich auf den Baubericht. Das wird ein Prachtstück.

LG Patrick
Du kannst dein Leben nicht verlängern und du kannst es auch nicht verbreitern. Aber du kannst es vertiefen.
Gorch Fock (deutscher Schriftsteller)

Werbung