Sie sind nicht angemeldet.

1

Freitag, 17. September 2021, 12:02

Atlantis: 1957 Cadillac Eldorado Brougham

Bausatzvorstellung: 1957 Cadillac Eldorado Brougham





Modell: 1957 Caddillac Eldorado Brougham
Hersteller: Atlantis
Modellnr.: H1244
Masstab: 1:25
Teile: 43
Spritzlinge: unter Vorbehalt da einige Teile lose sind: 11
Preis: 29,75 €
Herstellungsjahr: 2021
Verfügbarkeit: bei wenigen Händlern

Besonderheiten: Unveränderte Neuauflage eines Revell-Bausatzes von 1957, nicht vergleichbar mit modernen Bausätzen.
Nur die roten Bauteile und der Chromast sind in Folie verpackt, die Klarteile und Decals sind ohne Schutzfolie oder Schutzblatt im Karton.


Die Gießäste und losen Teile in "Dakota-Red"
Der Chromast
Der Klarast
mit Schaden auf beiden Scheiben
Der Decalbogen
Die Bauanleitung, ein Blatt beidseitig bedruckt




Fazit: Der Beweis, nur das Revell-Logo wurde getauscht:

Angegeben ist Skill 2 und das empfohlene Alter ab 12. Ich halte den Bausatz allerdings für sehr anspruchsvoll und eine masochistische Veranlagung kann auch nicht schaden, also nicht gerade was für Jugendliche. Auf die beiliegenden Figuren werde ich verzichten und die Reifen tauschen. So in Plastik kann man die zwar gut mit den Weißwandringen decalieren, aber mit 0,01mm-Profil sehen die einfach nicht brauchbar aus. Aber baubar ist er, das haben im Laufe der Jahre schon einige Modellbauer bewiesen.

Zum Baubericht: Wird folgen....

Zur Bildergalerie: Wird folgen....

Beiträge: 8 970

Realname: Dominik

Wohnort: um Aachen - Tor zur Eifel - NRW

  • Nachricht senden

2

Freitag, 17. September 2021, 14:58

uiuiui...Du schreibst es richtig: masochistische Veranlagung kann nicht Schaden :D . O.K. - Herausforderung angenommen? Natürlich.
Der Bau wird interessant.

Danke fürs zeigen!

3

Montag, 27. September 2021, 18:36

Danke für die Bausatzvorstellung. Schön, daß er wieder da ist.

Das Thema ATLANTIS erfordert durchaus nähere Betrachtung und der Hersteller muß auch in die offizielle Herstellerliste des Forums aufgenommen werden.

Bei ATLANTIS handelt es sich um einen US-Hersteller, der alte REVELL-Kits und mehr wieder auflegt.
https://atlantis-models.com/

Hier ist die Firmengeschichte nachlesbar
https://atlantis-models.com/about-us/

Interessant dabei ist, daß sie behaupten sie hätten 2018 viele ( alle ? ) der Formen von REVELL-USA gekauft.
Es beinhaltet aber offensichtlich nicht, das REVELL-Logo zu benutzen.
Weder auf Schachteln noch auf den Kits selbst. Das zeigt auch diese Bausatzvorstellung ganz klar.

Das bedeutet, daß die am Logo veränderten Formen eventuell nie wieder als REVELL bzw den anderen originalen Herstellerlogos vertrieben werden ... ich versehe das mal mit einem Fragezeichen ?
Dennoch gut, daß sich jemand um diese Klassiker des Modellbaus kümmert.

Sehr interessant auch, daß auch viele Formen von Monogram, Revell, Aurora und Renwal dabei sein sollen. Einige der Monogram-Showrods sind bereits wieder dabei.
Wäre toll wenn dabei auch einige der lang verschollenen alten AURORA-Segelschiffe wieder aufgelegt würden.

Hierzulande sind die Kits über FALLER kaufbar:
https://www.faller.de/de/de/Produkte/Uns…n/ATLANTIS.html
Grüße aus dem "Wilden Süd-Westen"
Markus

"When all else fails ... Read the instructions" ( LINDBERG 1965 )

Youth, talent, hard work, and enthusiasm are no match for old age and treachery !
( In memoriam Prof. John A. Tilley, † 20.07.2017 )

4

Montag, 27. September 2021, 20:59

Superschön
Danke Dir

Allein für die Figur der Dame würde es sich lohnen das Modell zu erwerben...

Viele Grüße
KD Angel
Regentropfen sind flüssige Sonnenstrahlen welche nur länger an Dir haften werden.
#bleibtschönimHerzen
HRH KD Angel
In memoriam Bill - mein Dad war n Großer

5

Dienstag, 28. September 2021, 06:59

Mal sehen was da in Zukunft wieder erscheint, Markus. Ich wäre nicht abgeneigt noch weitere dieser Oldies zu kaufen :)

Angel, ich werde nur den Eldorado bauen, aber nicht die Figuren weil mir der Figurenbau nicht so liegt. Bei Interesse daran bitte eine PN :pc:

Bernd

Werbung