Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

331

Montag, 20. September 2021, 13:08

Moin Ray,

auch wenn es "nur" ein Mini-Update ist, es ist wie immer toll :ok:

Ingo
"Kein Kommandant geht fehl, wenn er sein Schiff neben das des Feindes legt"
Lord Nelson


Liste meiner Modellbau-Projekte im Portfolio

332

Dienstag, 21. September 2021, 07:59

Besten Dank, Ingo,
dann machen wir gleich mal weiter.

Sektion J ist ohne Zwischenfälle fertig gedruckt :tanz:















"Alles, was ein Mensch sich heute vorstellen kann, werden andere Menschen einst verwirklichen." - Jules Verne


Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

333

Dienstag, 21. September 2021, 08:44

Moin Ray,

tolle Ansichten :ok: Vor allem das letzte Bild zeigt die meiner Meinung nach sehr schöne Form des Hecks besonders gut. Überhaupt hat der Typ XXI schöne Linien :love:

Wenn ich die Bilder so sehe, kann ich es kaum erwarten bis mein Drucker endlich wieder läuft. Von Bresser hab ich noch nichts gehört, aber Olaf hat mir einen Link gegeben, da kann ich die Teile auch bestellen. Wenn ich nichts vom Hersteller höre, bestelle ich mir da ein Ersatzteil.

Ingo
"Kein Kommandant geht fehl, wenn er sein Schiff neben das des Feindes legt"
Lord Nelson


Liste meiner Modellbau-Projekte im Portfolio

Beiträge: 856

Realname: Oliver

Wohnort: Münsterland/ Havixbeck

  • Nachricht senden

334

Mittwoch, 22. September 2021, 08:13

Immer weiter Kameraden, ich verschlinge jedes Wort und jedes Bild von Eurem Bericht hier :love:
Mein Avatar zeigt mein reales Aussehen. Schönheit ist Ansichtssache
Bin aber ganz lieb ^^

335

Mittwoch, 22. September 2021, 08:31

Ok, schönen Dank Euch Beiden,
und Dir drücke ich die Daumen Ingo, dass es bei Dir hier auch ganz schnell weitergehen kann.

Hi Oliver, da bei Sektion J nur einige wenige Ätzteile zu montieren waren, kann ich heute schon wieder

mit ein paar Bildern dienen.















"Alles, was ein Mensch sich heute vorstellen kann, werden andere Menschen einst verwirklichen." - Jules Verne


Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

336

Mittwoch, 22. September 2021, 08:35

Moin Ray,

mit jedem neuen Update von dir freue ich mich mehr auf den Tag, an dem wir dein tolles Modell endlich in seiner Gesamtheit bewundern dürfen. Jedes Update ist ein kleiner Vorgeschmack ...

und Dir drücke ich die Daumen Ingo, dass es bei Dir hier auch ganz schnell weitergehen kann
Gestern habe ich bei der von Olaf empfohlenen Seite die Ersatzteile bestellt, da ich vom Hersteller noch nichts gehört habe. Ich hoffe es passt dann auch alles so wie geplant. Hoffentlich sind die recht fix in der Zustellung, dann kann es zügig weiter gehen....

Ingo
"Kein Kommandant geht fehl, wenn er sein Schiff neben das des Feindes legt"
Lord Nelson


Liste meiner Modellbau-Projekte im Portfolio

337

Mittwoch, 22. September 2021, 15:19

Das sieht alles sehr gut aus. Wird ein Top-Boot.

Hat sich inzwischen was bzgl. der Bestellerei bei Rc-Subs.cz ergeben? Ich versuch da auch noch für zwei Modelle PE-Teile zu bekommen.

Cheers Andreas

338

Mittwoch, 22. September 2021, 19:45

Moin Andreas,

bei mir hat es ja über den Umweg USA bestens funktioniert. Gerade hab ich geschaut, bei "Nautilus Drydocks" gibt es aber keine PE-Teile, obwohl er auf seiner Shop-Seite wohl von Zitat: "[..] Our kits are sourced from a superb supplier in Europe [..]" rcsubs spricht...
Oto meinte in einer Mail an mich, über die USA könne er mir alles verkaufen, vielleicht einfach mal nachfragen. Bob Martin von Nautilus Drydocks war auch sehr hilfsbereit bei meinen Fragen bzgl. der 3D-Vorlagen.

Apropos 3D...
Heute wurden meine Ersatzteile verschickt, ich habe so ein gewisses Maß an Hoffnung, dass sie vielleicht morgen schon da sind 8)

Ingo
"Kein Kommandant geht fehl, wenn er sein Schiff neben das des Feindes legt"
Lord Nelson


Liste meiner Modellbau-Projekte im Portfolio

Beiträge: 7 296

Realname: Bernd

Wohnort: Wetter/Hessen

  • Nachricht senden

339

Donnerstag, 23. September 2021, 06:44

Moin Ray,

Sektion J sieht auch wieder klasse aus und wenn ich das so richtig sehe, fehlt bei dir ja nicht mehr viel. :ok:

Moin Ingo,

Alle Daumen sind ganz fest in Drückstellung, damit deine Ersatzteile ganz schnell bei dir sind.


LG Bernd
Leben beginnt dort, wo die Zeit egal ist! :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

340

Donnerstag, 23. September 2021, 13:34

Moin Andreas,

bei mir hat es ja über den Umweg USA bestens funktioniert. Gerade hab ich geschaut, bei "Nautilus Drydocks" gibt es aber keine PE-Teile, obwohl er auf seiner Shop-Seite wohl von Zitat: "[..] Our kits are sourced from a superb supplier in Europe [..]" rcsubs spricht...
Oto meinte in einer Mail an mich, über die USA könne er mir alles verkaufen, vielleicht einfach mal nachfragen. Bob Martin von Nautilus Drydocks war auch sehr hilfsbereit bei meinen Fragen bzgl. der 3D-Vorlagen.

Apropos 3D...
Heute wurden meine Ersatzteile verschickt, ich habe so ein gewisses Maß an Hoffnung, dass sie vielleicht morgen schon da sind 8)

Ingo
Servus Ingo,

Danke für die Info. Ich hab Bob mal angeschrieben....

Cheers Andreas

341

Donnerstag, 23. September 2021, 18:05

Hallo Ray,

da geht das Boot ja jetzt bald in die Endfertigung. Wirst Du es dieses Jahr noch fertig bekommen ?

Gruß Mirko :ok: :ok: :ok: :ok:

342

Donnerstag, 23. September 2021, 22:20

Hallo Mirko,

wenn die Zeit es weiterhin erlaubt,
und der Drucker nicht zum Schluss noch den
Geist aufgibt, sollte es klappen bis
Weihnachten.

"Alles, was ein Mensch sich heute vorstellen kann, werden andere Menschen einst verwirklichen." - Jules Verne


Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

343

Freitag, 24. September 2021, 06:52

Moin Moin,

"When the postman rings twice" ... hat er meist Ersatzteile im Gepäck :tanz:



EIn Teil für 46 Cent :rolleyes:
An dieser Stelle nochmal ein Herzliches Dankeschön an Olaf, für den Support und Link :hand:

Nach einem kleinen Probestück konnte ich gestern den Druck von Sektion B neu starten und bis jetzt sieht es gut aus:


In ~58 Stunden, also Sonntag Nachmittag, sollte sie fertig sein. Damit es wirklich klappt werde ich nachher mal eine schwarze Katze auf einem zerbrochenen Spiegel unter dem Drucker hindurch laufen lassen :lol:

Ingo
"Kein Kommandant geht fehl, wenn er sein Schiff neben das des Feindes legt"
Lord Nelson


Liste meiner Modellbau-Projekte im Portfolio

Beiträge: 7 296

Realname: Bernd

Wohnort: Wetter/Hessen

  • Nachricht senden

344

Freitag, 24. September 2021, 07:25

Moin Ingo,

Problem erkannt, Problem gelöst :ok: , aber es muss schon ein schwarze Katze sein,
Tiegerli steht hier nicht zur Verfügung. Dafür drücke ich alle Daumen das es jetzt glatt durchgeht. :)


LG Bernd
Leben beginnt dort, wo die Zeit egal ist! :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

345

Freitag, 24. September 2021, 10:08

Hallo zusammen,

das sind ja mal gute Neuigkeiten, Ingo.
Damit durften ja die Zeiten meiner „Alleindarstellung“ zu Ende gehen – hoffentlich.

Auch bei mir hat der Postmann geklingelt und die bereits angesprochenen Messingpropeller gebracht.
Was soll ich sagen, alles richtig gemacht.
Messingfarbe auf riffeliger Plastik kommt da nicht mit.




Aber zuerst mal wurde die Sektion innen und außen wieder grundiert und die Druckkörperimitationen
eingebaut. Das sieht dieses Mal so aus:








Dann wurden die Propeller montiert und machen, wie ich finde, einen richtig guten Eindruck.






Mit freudigen Gefühlen auf in`s Wochenende.
Ich wünsch Euch was…

"Alles, was ein Mensch sich heute vorstellen kann, werden andere Menschen einst verwirklichen." - Jules Verne


Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

346

Freitag, 24. September 2021, 10:39

Hallo Ray, Du hast Dich in Bezug auf die Schrauben richtig entschieden. Sieht ,wie alles andere sehr gut aus.
Ich bleibe weiter neugierig.
Lieben Gruß Frank

347

Freitag, 24. September 2021, 10:50

Moin Ray,

Was soll ich sagen, alles richtig gemacht.
Aber zu 100% richtig gemacht :ok:
Die Propeller sehen, vor allem am Modell auf dem letzten Bild, richtig gut aus. Das bestärkt mich darin mir auch die Messing-Propeller zu gönnen 8)

Damit durften ja die Zeiten meiner „Alleindarstellung“ zu Ende gehen – hoffentlich.
Hoffentlich ... das trifft es genau :lol:

Ingo
"Kein Kommandant geht fehl, wenn er sein Schiff neben das des Feindes legt"
Lord Nelson


Liste meiner Modellbau-Projekte im Portfolio

Beiträge: 3 376

Realname: Hans Juergen

Wohnort: Bitburg

  • Nachricht senden

348

Freitag, 24. September 2021, 17:31

feine Teile habt ihr da gemacht , sind die Propellerwellen theoretisch in den Rumpf hin gerade führbar oder geht es um die Ecke ? (von wegen RC Umbau) :rolleyes:

349

Freitag, 24. September 2021, 20:47

Besten Dank Euch Dreien
für Eure zustimmenden Worte.

Da freut man sich, auf dem richtigen Dampfer zu sein.

Hans Jürgen, ich denke schon, dass die Propellerwellen über ein Kupplungsstück
umgelenkt werden müssen, wenn die Motoren parallel zum Kiel eingebaut werden.
Andererseits ist soviel Platz vorhanden, dass man die Motoren (je nach Ausführung und Größe)
wohl auch schräg in den Rumpf setzen könnte. Praktisch in Flucht mit der Propellerwelle.

"Alles, was ein Mensch sich heute vorstellen kann, werden andere Menschen einst verwirklichen." - Jules Verne


Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

Beiträge: 7 296

Realname: Bernd

Wohnort: Wetter/Hessen

  • Nachricht senden

350

Samstag, 25. September 2021, 08:01

Moin Ray,

Eine wirklich gute Entscheidung, die Messsing Schrauben zu kaufen, das sieht hundertmal besser aus und geben dem Boot noch einen weiteren Hingucker. :thumbsup:


LG Bernd
Leben beginnt dort, wo die Zeit egal ist! :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

Beiträge: 787

Realname: Steffen

Wohnort: klostermansfeld

  • Nachricht senden

351

Samstag, 25. September 2021, 16:58

Hallo Ray
Deine Messingschrauben gefallen mir natürlich auch sehr gut .Leider habch von U booten fast garkeine ahnung aber mittlerweise habch auch Dank deines Klasse Berichts Verstanden wie ne Sektionsbauweise funktioniert.
Ansonsten ist alles sehr Lehrreich für mich was hier geschieht .
In diesem Sinne ,weiter so
Gruß Steffen
DAS KANNSTE

SCHON SO MACHEN

ABER DANN ISSES HALT

KACKE




Fertig : Peregrine Galley /Sergal , Halifax /Constructo ,Astrolabe /Mantua
Im Bau: Golden Hind / Scratch nach Hoeckel

352

Sonntag, 26. September 2021, 15:44

Prima Bernd und Steffen,

freue mich noch zwei weitere Befürworter
für die Messingpropeller an meiner Seite zu haben.

Einen schönen Restsonntag noch Euch Allen.

"Alles, was ein Mensch sich heute vorstellen kann, werden andere Menschen einst verwirklichen." - Jules Verne


Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

353

Montag, 27. September 2021, 09:21

Moin Moin,

es ist endlich geschafft, Sektion B ist im vierten Versuch fertig gedruckt :D





Nach meiner Extruder- Düsen-Orgie hab ich wohl die Kalibrierung um ein Zehntel verbockt. Die Unteren Schichten der Sektion sehen gruselig aus X( . Aber mit ein bisschen schleifen ist das schnell behoben.

Der Support ist diesmal auch "standhaft" geblieben. Sicherheitshalber hatte ich ihn aber durchgängig gestaltet, so dass keine einzelnen Stützen entstehen:


ABER: es sind wieder diese Rillen am Modell:


Die gx-Datei hatte ich vor Druckbeginn angeschaut (gcode.ws), da war nichts zu sehen :nixweis: Auffällig ist, die Rillen sind genau in der gleichen Höhe wie die Flutschlitze, aber nicht bei allen. Wirklich tief sind sie aber nicht, also mit ein wenig spachteln und schleifen ist das leicht zu beheben.
Morgen werde ich dann mit dem säubern beginnen und dann wieder Vergleichsbilder Ray - Ingo machen. Und natürlich steht der Druckbeginn von Sektion C an 8)

Ingo

P.S. Ich habe gelernt, das die Bresser-Uhren anders gehen. In der Vorschau hieß es 70h 32min, in Wirklichkeit hat der Drucker jetzt ~79h gebraucht. Also kann ich immer gute 10% Aufschlag dazu rechnen ;)
"Kein Kommandant geht fehl, wenn er sein Schiff neben das des Feindes legt"
Lord Nelson


Liste meiner Modellbau-Projekte im Portfolio

354

Montag, 27. September 2021, 13:29

Hallo Ingo,

schön, dass es weitergeht bei Dir.
Ich finde die Sektion eigentlich recht gelungen.
Nach der Bearbeitung wird man sicher nichts mehr zu bemängeln haben.
Das Du sowas wie die Riefen weggespachtelt bekommst, hast Du ja schon oft
genug bewiesen.
Ich freue mich jedenfalls für Dich und für uns.

Auch mein Drucker hat über`s WE wieder geschuftet.
Die letzte Sektion (K) ist fertig.
Hier die aktuellen Bilder:














"Alles, was ein Mensch sich heute vorstellen kann, werden andere Menschen einst verwirklichen." - Jules Verne


Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

355

Montag, 27. September 2021, 13:50

Moin Moin,

Nach der Bearbeitung wird man sicher nichts mehr zu bemängeln haben.
Das hoffe ich doch, und wenn doch, dann bin ich einfach noch nicht fertig :baeh:

Spaß beiseite. Ich glaube auch, das sich die Druckspuren problemlos beseitigen lassen. Wird schon werden :ok:

Dein Heck sieht großartig aus. Damit hast du jetzt den Rumpf komplett und ich freue mich auf die ersten Bilder mit allen Sektionen 8)

Ingo
"Kein Kommandant geht fehl, wenn er sein Schiff neben das des Feindes legt"
Lord Nelson


Liste meiner Modellbau-Projekte im Portfolio

356

Montag, 27. September 2021, 20:19

Hallo Ingo,

Zitat

Damit hast du jetzt den Rumpf komplett und ich freue mich auf die ersten Bilder mit allen Sektionen
Das ist wohl wahr, und ich freue mich da auch schon drauf.
Vorher folgt aber erst wieder wie bei den anderen Sektionen auch die Ätzteilmontage,
der Anstrich und die "Innenausrüstung".

"Alles, was ein Mensch sich heute vorstellen kann, werden andere Menschen einst verwirklichen." - Jules Verne


Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

Beiträge: 7 296

Realname: Bernd

Wohnort: Wetter/Hessen

  • Nachricht senden

357

Dienstag, 28. September 2021, 06:46

Moin Ray,

Es ist wie immer sehr beeindruckend, wie sauber euer Firmendrucker arbeitet. :ok:
Das wird dann nur noch von deinen Arbeit4en getoppt und ich freue mich auch schon
dann alles zusammen zu sehen.


LG Bernd
Leben beginnt dort, wo die Zeit egal ist! :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

358

Dienstag, 28. September 2021, 10:16

Hallo zusammen,
und besten Dank Bernd.

Heute nun ohne viel Worte die Ätzteilbestückung von Sektion K.














"Alles, was ein Mensch sich heute vorstellen kann, werden andere Menschen einst verwirklichen." - Jules Verne


Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

359

Dienstag, 28. September 2021, 11:38

Moin Moin,

EDIT:
@Ray: mit den Ätzteilen sieht das Heck nochmal eine Hausnummer besser aus. Da passt wirklich wieder alles zusammen :ok:

Dank einer todlangweiligen Online-Schulung heute hatte ich ein wenig Zeit meine Sektion B zu schleifen. Jetzt finde ich die Sektion gar nicht mehr so schlimm. Die Rillen sind deutlich geschrumpft und mit einer füllenden Grundierung sollte alles gut werden...
Hier jetzt wieder die Vergleichsbilder Sektion B Ray - Ingo. Links immer U2540 von Ray, links mein U2511:





Zu sehen sind ein paar strukturelle Unterschiede, vor allem die große dreieckige Aussparung bei Ray an Steuerbord vor dem Tiefenruder, die gibt es bei mir gar nicht :nixweis:

Ingo
"Kein Kommandant geht fehl, wenn er sein Schiff neben das des Feindes legt"
Lord Nelson


Liste meiner Modellbau-Projekte im Portfolio

Beiträge: 856

Realname: Oliver

Wohnort: Münsterland/ Havixbeck

  • Nachricht senden

360

Dienstag, 28. September 2021, 14:20

Ich finde sieht beides KLASSE aus.
Habe noch eine Frage zu den Schlitzen.

Bei Dir, Ingo, ist ist das anders.
Ist das so oder warst Du da übereifrig ( im gutem Sinne natürlich)?

Mein Avatar zeigt mein reales Aussehen. Schönheit ist Ansichtssache
Bin aber ganz lieb ^^

Werbung