Sie sind nicht angemeldet.

1

Sonntag, 11. Juli 2021, 13:31

La Flore (Lindberg) 1/130

Hallo, liebe Bastelgemeinde!

Ich möchte euch hier meine französische Fregatte La Flore auf Basis der Jolly Roger von Lindberg vorstellen. Das Modell war auch mal als "Flying Dutchman" bei Revell erhältlich. Ein, wie ich finde, sehr schönes Beispiel einer kleinen französischen Fregatte um die Zeit der französischen Revolution.
Als Farben habe ich Humbrol und Revell Enamels benutzt. Zur Alterung kam die gute alte Schmitdsche Öldrakemethode zum Einsatz. Die Segel sind selbst genäht aus sehr dünnem Baumwollbatist. Die etwas durchhängenden Schot- und halstaue habe ich aus einzelnen Drähtchen aus kabellitze einer alten Verlängerung verdrillt und in Form gebracht. Hat erstaunlich gut funktioniert. Bei den Blöcken habe ich bei allen größer als 2mm die Schönen Teile von Korabel genutzt. Die sind zwar etwas teurer aber sehen halt auch geil aus. Das Takelgarn ist von Morope.
Ich hoffe, euch gefallen die Bilder und wünsche viel Spaß beim Anschauen!





































































Gruß Steffen :wink:

2

Sonntag, 11. Juli 2021, 15:30

Hallo Steffen, sehr schönes Modell. Herzlichen Glückwunsch
Lieben Gruß Frank

3

Montag, 12. Juli 2021, 09:30

Unser Forum kann sich glücklich schätzen, ein weiteres Modell zeigen zu können, das meines Erachtens zur crème de la crème dessen gehört, was man aus dem entsprechenden Bausatz machen kann. Naturgemäß gefällt mir die Farbgestaltung sehr. Es ist schön zu sehen, dass die Ölfarbe selbst einem nicht bearbeiteten (abgeschliffenen) Bausatz-Rumpf zu so viel Authentizität und Ausstrahlung verhilft.
Glückwunsch zu diesem schönen Modell!
Schmidt
Restaurierung eines Werftmodells aus dem Jahre 1912 jetzt als Webseite: http://kaiserfranzjoseph.de/
Über das Bemalen mit Humbrol- und Ölfarben: http://www.wettringer-modellbauforum.de/…9193#post739193

Beiträge: 830

Realname: Oliver

Wohnort: Münsterland/ Havixbeck

  • Nachricht senden

4

Montag, 12. Juli 2021, 10:22

Allein der Ständer mit dem Namensschild ist schon eine Wucht.
Das Schiff aber ist eine absolut Klasse Arbeit :hand:
Mein Avatar zeigt mein reales Aussehen. Schönheit ist Ansichtssache
Bin aber ganz lieb ^^

5

Sonntag, 18. Juli 2021, 12:45

Hallo Männers

Vielen lieben Dank für euer Lob! Es ist mir eine Ehre und Ansporn zugleich (...äh ok, das gibt einen Taler ins Phrasenschwein! :lol: ). Nein, im Ernst, ich find`s schön, wenn euch die Flora gefällt. Ich muß an dieser Stelle mal ein Statement zu diesem Forum los werden. Es ist absolut klasse, das man als Modellbauer hier unter so vielen Spitzenbastlern an dem Ideenaustausch teilnehmen kann und dadurch so immens selbst davon profitiert. Meine Fähigkeiten und Fertigkeiten wachsen mit jedem neuen Modell und das ehrliche Feedback zeigt mir, das ich auf dem richtigen Weg bin. Dafür nochmal schönen Dank!!! :hand:
Ich gehe jetzt erst mal in eine schöpferische Sommerpause und melde mich Ende August mit einem neuen Baubericht zurück. Was es wird will ich mal noch nicht verraten.
Bis dahin Tschüßi und bis bald! :wink: :tanz:


Steffen

Beiträge: 3 263

Realname: Hans Juergen

Wohnort: Bitburg

  • Nachricht senden

6

Montag, 26. Juli 2021, 09:11

wunderbares Modell , sehr schön in Szene gesetzt, gehört auf den Kamin ( falls vorhanden) :D :ok:
im Bau : RC: HMY Britannia 1893



In der Galerie : Cant. Z. 501 " Gabbiano"

7

Montag, 26. Juli 2021, 11:02

Hallo Steffen,

da kann ich auch nur sagen... Ein sehr schönes Schiff hast du da gezaubert! Sieht super aus. :respekt: :dafür:
Ende August ein neuer Baubericht? Da muss ich mir gleich mal einen Terminmarker setzen.
Da bin ich dann mal mit dabei.

Wenn ich schon selbst nicht zum Basteln komme, dann wenigsten zuschauen :D

VG Christian

:ahoi: :ahoi: :ahoi: :ahoi:

Im Bau:Le Glorieux 1:150

auf Werft (in Wartestellung) die Preussen 1:150

Beiträge: 829

Realname: Chris (Aubrey)

Wohnort: Wechselnd

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 3. August 2021, 12:46

Lieber Steffen,
Komplimente für das so lebendige und durch und durch überzeugende Rigg! Das Modell gehört unbedingt neu aufgelegt; es ist in jeder Hinsicht lohnend. Auch farbllich überzeugt es- doch am meisten sind Deine herrlichen Photos die besten Botschafter Deiner Arbeit!

Bibi
Let go your shank painter, let go your cat stopper!
Haul up your clewgarnets, let tacks and sheets fly!

Werbung