Sie sind nicht angemeldet.

  • »Paddi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 849

Realname: Patrick

Wohnort: Fellbach/BW

  • Nachricht senden

1

Montag, 12. Juli 2021, 13:03

Einzelgliederketten für Panzer

Hallo zusammen,

habe hier zwei Bausätze liegen, die von Hause aus mit Vinyl Ketten daher kommen. Diese würde ich später beim Bau gerne durch Einzelgliederketten ersetzen.
Damit tritt aber schon mein großes Problem auf: Welche sind richtig und passend?

Es handelt sich um folgende Modelle:

Revell 03281 Leopard 2 A6/A6NL

Hier hab ich folgende gefunden:

https://www.dersockelshop.de/trumpetertr…s-workable--135


Revell 03319 T-34/85

Hier gibts auch jede Menge, aber mit den Bezeichnungen scheint das so ne Sache und am Ende soll ja nicht nur Geld ausgegeben sein, sondern es soll auch passen.

Könnt Ihr mir helfen?

Im Voraus lieben Dank.

Viele Grüße

Patrick
Du kannst dein Leben nicht verlängern und du kannst es auch nicht verbreitern. Aber du kannst es vertiefen.
Gorch Fock (deutscher Schriftsteller)

2

Montag, 12. Juli 2021, 16:01

Moin Patrick,

für den Leo habe ich bei Friul folgendes gefunden Link

Für den T34/85 bietet Friul nichts spezielles an, hier eine Liste aller Friul-Ketten: Link

Ingo
"Kein Kommandant geht fehl, wenn er sein Schiff neben das des Feindes legt"
Lord Nelson


Liste meiner Modellbau-Projekte im Portfolio

  • »Paddi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 849

Realname: Patrick

Wohnort: Fellbach/BW

  • Nachricht senden

3

Montag, 12. Juli 2021, 16:46

Moin Ingo,

super :ok: Vielen Dank für den Link.

Für den T-34 hab ich auf der Seite auch noch was gefunden: https://friulmodel.hu/termek/atl-09-t-34-85

Danke Dir.
LG, Patrick
Du kannst dein Leben nicht verlängern und du kannst es auch nicht verbreitern. Aber du kannst es vertiefen.
Gorch Fock (deutscher Schriftsteller)

4

Montag, 12. Juli 2021, 16:55

Möchtest du beweglich oder unbewegliche Einzelgliederketten ?
Wenn du einfach nur das Gummi ersetzen möchtest, empfehle ich dieses Set für den REVELL T-34/85 :
https://www.dersockelshop.de/miniartmn35….late-type--135
:ok:

Beim Leopard bin ich raus, von modernem Stahl habe ich keine Ahnung. :nixweis:
Hätte Gott gewollt das ich Grünzeug fresse, wär' ich ein Kaninchen!

  • »Paddi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 849

Realname: Patrick

Wohnort: Fellbach/BW

  • Nachricht senden

5

Montag, 12. Juli 2021, 18:36

Hallo Steffen,

danke auch Dir für Deine Antwort. Nun hab ich wohl die Qual der Wahl. Zwingend beweglich müssen die Ketten sicher nicht sein. Einfacher machen wirds das Ganze aber vermutlich schon?!
Für den Leopard 2 hatte ich ja schon was gefunden.

Denke am Ende ists ne Frage der Kosten und der optik. Die Kunststoffketten werden sicher nicht ganz so natürlich durch hängen. Bin hin und her gerissen ;(
Find die Versandkosten bei Friulmodel mit knapp 30 Eur schon sehr hoch :bang:

Danke und lG Patrick
Du kannst dein Leben nicht verlängern und du kannst es auch nicht verbreitern. Aber du kannst es vertiefen.
Gorch Fock (deutscher Schriftsteller)

6

Montag, 12. Juli 2021, 21:18

Mir persönlich ist es egal ob beweglich oder nicht. Letztlich bauen wir Standmodelle für die Vitrine - wozu also bewegliche Ketten ?
Unbewegliche Ketten baut man in 2 abnehmbare Hälften. So kann man sie auch zum Lackieren abnehmen. Kettendurchhang kann man beim Bau berücksichtigen. Also alles kein Thema.
So bleibt demnach die nur individuelle Geschmackssache, ob man bewegliche Ketten braucht oder nicht. ;)
Hätte Gott gewollt das ich Grünzeug fresse, wär' ich ein Kaninchen!

7

Dienstag, 13. Juli 2021, 07:35

Moin Patrick,

Wie Steffen schon geschrieben hat ist der Durchhang bei den Ketten kein Problem. Man kann auch die Kette am Stück bauen und zum Schluss mit den Laufrollen zusammen montieren Vielleicht hilft dir der entsprechende Abschnitt beim Bau von meinem Hetzer.
Die Transportkosten gehen bei Friul nach unten wenn man eine zweite Kette dazu nimmt. Ich hatte für zwei (StuG & Panther) ~11.- € bezahlt. Ist immer noch hoch, aber die Lieferung aus Ungarn geht sehr zügig. Ich hab nur 5 Tage gewartet.

Ingo
"Kein Kommandant geht fehl, wenn er sein Schiff neben das des Feindes legt"
Lord Nelson


Liste meiner Modellbau-Projekte im Portfolio

  • »Paddi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 849

Realname: Patrick

Wohnort: Fellbach/BW

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 13. Juli 2021, 09:16

Moin zusammen,

denke ich werd das mit den Kunststoffketten probieren. Mit Deinem Ansatz Ingo, denke ich, ist ne super Idee :ok: Danke dafür.
Mit dem Warenkorb hab ich eben noch mal ausprobiert. Versandkosten bleiben derart hoch. Hat vermutlich auch mit den Änderungen bei DHL und Co. zu tun. Zahlen mit PayPal auch noch mal extra Gebührenumlage :bang: :bang: :bang: Sorry, aber das ist etwas zu viel... Verlangt keiner, Versand, etc. kostenlos.
Schauen wir mal, was daraus wird ;) Werde berichten.

Danke für Eure Antworten.
LG, Patrick
Du kannst dein Leben nicht verlängern und du kannst es auch nicht verbreitern. Aber du kannst es vertiefen.
Gorch Fock (deutscher Schriftsteller)

9

Dienstag, 13. Juli 2021, 09:50

Moin Patrick,

Ich hab gerade bei Friul mal geschaut:


Bei mir wären es nur 13,09€ Versandkosten :nixweis:

Ingo
"Kein Kommandant geht fehl, wenn er sein Schiff neben das des Feindes legt"
Lord Nelson


Liste meiner Modellbau-Projekte im Portfolio

  • »Paddi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 849

Realname: Patrick

Wohnort: Fellbach/BW

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 13. Juli 2021, 10:03

Moin Ingo,

danke fürs schauen. Hab das jetzt auch noch mal probiert. Insofern ich nur eine Kette im Warenkorb drinnen hab, bekomme ich die gleichen Versandkosten von 13,09 Eur.

Sobald ich mehr als eine im Einkaufswagen drinnen habe, steigen die Kosten auf das doppelte an :huh:

Oder haben die im Shop nen Fehler?
Vielleicht schreib ich mal ne Email da hin.

Danke Dir und lG, Patrick
Du kannst dein Leben nicht verlängern und du kannst es auch nicht verbreitern. Aber du kannst es vertiefen.
Gorch Fock (deutscher Schriftsteller)

11

Dienstag, 13. Juli 2021, 10:40

Moin,

die Mail ist eine gute Idee.
Bei meiner ersten Bestellung hat leider eine Kette gefehlt. Meine Mail-Anfrage wurde superschnell und freundlich beantwortet, die Nachlieferung erfolgte sehr schnell (Freitags reklamiert, Donnerstags geliefert).

Ingo
"Kein Kommandant geht fehl, wenn er sein Schiff neben das des Feindes legt"
Lord Nelson


Liste meiner Modellbau-Projekte im Portfolio

  • »Paddi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 849

Realname: Patrick

Wohnort: Fellbach/BW

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 13. Juli 2021, 10:51

Moin,

hab eben mal zum Telefonhörer gegriffen. Abenteuer pur, denn Englisch auf der Gegenseite nur Bruchstückhaft mit etwas deutsch. Kann leider kein Ungarisch.
Dennoch super freundlich. Kann das nur bestätigen.

Problem ist, dass die Versandkosten in Ungarn exorbitant teuer sind. Hab dann mal gegoogelt. Paket kommt wirklich hin. Kann der Shop natürlich gar nix für.

Aber damit wäre das auch geklärt.

LG, Patrick
Du kannst dein Leben nicht verlängern und du kannst es auch nicht verbreitern. Aber du kannst es vertiefen.
Gorch Fock (deutscher Schriftsteller)

13

Donnerstag, 15. Juli 2021, 08:34

Moin Patrick,

noch ein Nachtrag von mir: Ab der zweiten Kette bleiben die Versandkosten konstant ;)
Nachdem ich gestern kurz vor dem Herzinfarkt stand (mehr dazu bei meinem Revell-Leo) kam das GO vom Commander Home-Fleet zur Großbestellung. Und wenn man dann noch als Zahlungsmethode Überweisung wählt kehrt sich das Vorzeichen bei der Gebührenumlage einfach mal um 8)

Ingo
"Kein Kommandant geht fehl, wenn er sein Schiff neben das des Feindes legt"
Lord Nelson


Liste meiner Modellbau-Projekte im Portfolio

  • »Paddi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 849

Realname: Patrick

Wohnort: Fellbach/BW

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 15. Juli 2021, 19:19

Moin Ingo,

danke für das Update.

Hatte mich kurzfristig für die Kunststoff Variante entschieden:

Leopard



T-34/85



Wenn ich mir allerdings die Teile Anschaue und das "gefrickel" vom Zusammenbau anschaue, bleibt am Ende die Frage, ob ich die richtige Entscheidung getroffen habe oder ob ich hier Lehrgeld bezahl 8) Wir werden sehen und ich werde berichten :)

LG, Patrick
Du kannst dein Leben nicht verlängern und du kannst es auch nicht verbreitern. Aber du kannst es vertiefen.
Gorch Fock (deutscher Schriftsteller)

Werbung