Sie sind nicht angemeldet.

  • »Klaus Lassen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 352

Realname: Klaus Lassen

Wohnort: Hiddenhausen

  • Nachricht senden

241

Samstag, 12. Juni 2021, 19:20

Hallo Marcel,

vielen Dank für deine Infos zu den Metallic-Farben von Vallejo. Wie gesagt, in der Vergangenheit hatte ich immer die Revell-Farben
verwendet, also Silber und Aluminium welche mir aber vom Ergebnis her nicht gefallen. Sie brachten nie den von mir gewünschten
Metalleffekt rüber.
Frage: Ist es grundsätzlich notwendig, eine schwarze Grundierung anzubringen? Ich sehe deine Muster die alle sehr gut aussehen,
Ich habe heute wieder einige Teile (Alu-Leitern) lackiert, d.h. mit hellgrau grundiert und anschließend mit Vallejo Liquid Silver drüber,
die sehen jetzt aus wie Aluminium.
Anhand der Nummern auf deinen Mustern sehe ich, dass Du mehrere Metallic-Lacke von Vallejo ausprobiert hast. Alu 701 sieht
wirklich gut aus. Falls notwendig, womit verdünnst Du die Metallic-Lacke, Alkohol?

Viele Grüße
Klaus

242

Sonntag, 13. Juni 2021, 11:35

(ich bin's - Peter, nicht Marcel ;-)

Guten Morgen, Klaus,

nein, die schwarze Grundierung ist nicht zwingend erforderlich. Sie erhöht lediglich die Tiefen-/Glanzwirkung.
Verdünnt habe ich die Metzal Color Farben nicht. Sie sind wasserbasiert und einsatzfertig. Destilliertes Wasser
geht vermutlich, eine Alkohollösung (Airbrush-Thinner) halte ich für optimal.
Beste Grüße vom Plastinator

Werbung