Sie sind nicht angemeldet.

301

Samstag, 24. April 2021, 14:39

Moin Frank

Mal wieder alles stimmig umgesetzt :ok: Hoffe das das schöne rustikale Regal nicht all zu leer bleibt ^^


Heiko

  • »lappes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 836

Realname: Frank

Wohnort: Reutlingen

  • Nachricht senden

302

Samstag, 24. April 2021, 17:44

Danke schön. Natürlich nicht ;-) . Ich habe schon etwas Material bestellt.

Jetzt wurde noch eine einfache Werkbank hinzugefügt. Das Mobiliar im zweiten Haus ist nun komplett. Fehlt nur noch das Inventar.







Liebe Grüße
Frank (lappes)
Momentan im Bau
für diesen T34
dieses Dio (Baubericht)

  • »lappes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 836

Realname: Frank

Wohnort: Reutlingen

  • Nachricht senden

303

Dienstag, 27. April 2021, 16:12

Heute wurde noch außen ein Sägebock und ein Hauklotz zum Holz spalten ergänzt.
Der Sägebock wurde aus überkreuzten Leisten 8x6 mm gebastelt. Die Leisten wurde mit der Dremel und der Trennscheibe im Winkel eingeschnitten, dass die überkreuzten Leisten eine Ebene bilden. 1 cm über dem Boden wurden Löcher 1 mm gebohrt. Da wurden Zahnstocher als untere Verbindung eingeleimt. Zwischen den Balken wurde an den sich überkreuzenden Stellen ein Balken von 8 x8 mm verklebt. Somit sind beiden Endstücke miteinander verbunden worden. Dies wurde mit verdünnter Ölfarbe satt eingestrichen und vorsichtig mit einem Papiertuch abgetupft. Danach Drybrushing mit Ölfarbe weiß. Dann wurde noch ein Stück Naturholz "zum Sägen" fixiert. Das Ganze wurde unter dem Vorbau des Hauses verklebt.
Der Hauklotz besteht aus einem Stück Fliederast. Dieser wurde mit einem Bastelmesser einige Male auf der "Haufläche" eingeschnitten, um Axthiebe zu simulieren. Danach wurden darauf und daneben mehrere gespaltene Naturhölzer verklebt. Der Hauklotz wird noch mit einer Axt und der Sägebock mit einer Säge versehen, sobald die eingetroffen sind.









Liebe Grüße
Frank (lappes)
Momentan im Bau
für diesen T34
dieses Dio (Baubericht)

304

Mittwoch, 28. April 2021, 12:00

Moin Frank
Da kommt mal wieder eines auf das andere . Vielleicht noch etwas von deiner Lieblingsfarbe auf den Holzklotz ??
Wieder schöne Details :ok:


Heiko

  • »lappes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 836

Realname: Frank

Wohnort: Reutlingen

  • Nachricht senden

305

Mittwoch, 28. April 2021, 13:36

Danke schön, Heiko. Ja, ich habe noch meine Lieblingsfarbe - aber stark verdünnt - aufgetragen, weil es mir auch zu hell vorkam. Außerdem sind heute einige Schaufeln, eine Axt, ein Vorschlaghammer, ein Stemmeisen und ein Besen aus Zinn angekommen. Der Besen ist leider zu klein geraten und kommt nicht auf das Dio. Nach dem Bemalen habe ich die Axt auf dem Hauklotz fixiert.

Liebe Grüße
Frank (lappes)
Momentan im Bau
für diesen T34
dieses Dio (Baubericht)

  • »lappes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 836

Realname: Frank

Wohnort: Reutlingen

  • Nachricht senden

306

Mittwoch, 28. April 2021, 18:02

Wo Holz gehackt wird, fallen Späne. Die Späne wurden um den Hauklotz verteilt und mit verdünntem Weißleim fixiert.





Liebe Grüße
Frank (lappes)
Momentan im Bau
für diesen T34
dieses Dio (Baubericht)

307

Freitag, 30. April 2021, 10:09

Moin Frank

Ja das eine zieht das andere nach . Holzpflock = Späne . Gehört dazu :D :ok:


  • »lappes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 836

Realname: Frank

Wohnort: Reutlingen

  • Nachricht senden

308

Freitag, 30. April 2021, 18:35

So sehe ich das auch, Heiko. Wie sähe das aus, wenn keine Späne da wären? Genauso habe ich Sägemehl unter den Sägebock gestreut.
LG
Frank
Liebe Grüße
Frank (lappes)
Momentan im Bau
für diesen T34
dieses Dio (Baubericht)

  • »lappes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 836

Realname: Frank

Wohnort: Reutlingen

  • Nachricht senden

309

Freitag, 30. April 2021, 22:03

Heute wurden einige Details im Innenbereich gebastelt. Für das eine Haus habe ich eine primitive Garderobe für den Hausflur gebaut. Dies aus einem Grillanzünder Streichholz in das 6 Löcher gebohrt wurden. In diese Löcher wurden Spitzen von Zahnstochern geklebt als Kleiderhaken. Darüber dann ein Balsaholzbrett als Hutablage. Mit verdünnter Ölfarbe gestrichen und an die Wand geklebt. Ein kleiner Tisch am Treppenabgang des anderen Hauses wurde aus einem dünnen Sperrholzbrett und Grillanzünder Streichhölzern gebastelt. Dann noch ein Wandregal über der Bank, ebenfalls aus Sperrholz und einem Zahnstocher. Des Weiteren baute ich noch einen Tisch für den Keller aus Sperrholz, Naturhölzern als Beine und Grillanzünder Streichhölzern als Verstärkung der Beine. Eine Schaufel wurde neben die Tür des 2. Hauses geklebt, ein Spaten lehnt an dem Benzinfass und eine Schaufel steht im Keller des ersten Hauses. Das war's dann mal wieder für heute. Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen.











Liebe Grüße
Frank (lappes)
Momentan im Bau
für diesen T34
dieses Dio (Baubericht)

  • »lappes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 836

Realname: Frank

Wohnort: Reutlingen

  • Nachricht senden

310

Samstag, 1. Mai 2021, 16:42

Heute habe ich für den Keller einen Holzboiler erstellt. Sozusagen ein Ofen, der einen darüberliegenden Wasserbehälter erhitzt. Der Leim ist noch frisch, sowohl der des danebenliegenden Holzstapels wie auch am und im Ofen. Aber nach dem Trocknen wird man davon nichts sehen. Dieser Holzboiler wurde aus einem alten Metallbesenstiel, der mittels Dremel mit Trennscheibe getrennt wurde, 2 Dremel Schleifscheiben als Deckel und Boden, ein gebogener Draht als Wasserhahn, ein Stück Holz durchbohrt und mit einem Stück Draht versehen als Öffnungsventil für den Hahn, einen Ansatz für den Rauchabzug und ein paar Holzscheiten versehen. Der Besenstiel hatte so eine schöne Patina, das nur ein Washing in schwarz und ein paar Rostschlieren in englischrot, beides Ölfarben, erfolgte.





Liebe Grüße
Frank (lappes)
Momentan im Bau
für diesen T34
dieses Dio (Baubericht)

  • »lappes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 836

Realname: Frank

Wohnort: Reutlingen

  • Nachricht senden

311

Samstag, 1. Mai 2021, 20:39

Da ich die Räume der Häuser unterschiedlich einrichten will, habe ich mir gedacht, hier eine Art Waschküche einzurichten. Deshalb auch der Boiler. Da ich 2 Zinkwannen bestellt habe, die erst Mitte/Ende Mai eintreffen werden, habe ich hier schon mal einen niedrigen Tisch angefertigt, auf dem eine der Wannen platziert wird.






LG
Frank
Liebe Grüße
Frank (lappes)
Momentan im Bau
für diesen T34
dieses Dio (Baubericht)

312

Samstag, 1. Mai 2021, 21:15

Hallo Frank,

habe deinen BB in letzter Zeit auch immer wieder verfolgt - konnte aber keinen Kommentar abgeben, weil ich die Lade nicht mehr zu brachte! :cracy: :cracy: Es macht richtig Freude hier dabeisein zu dürfen! :tanz: :tanz:
Frage: Machst du Beleuchtung auch noch rein oder zumindest Deckenlampen oder Petroleumlampen an die Wand oder so? Wir hatten in unserer Waschküche (bin ja auch auf dem Lande aufgewachsen) einen sog. Wäschekessel, der mit Holz aufgeheizt wurde. Auch das Badewasser wurde damit erhitzt(findet man in Google Bilder). Als Badewanne diente ein Holzzuber.... ich denke, dass es da unten auch nicht viel anders war oder z.T. noch heute ist. Meine Arbeitskollegin stammt aus Bosnien und die erzählt so manches! Aber ich möchte da nicht weiter klugsch....!
Echt ganz großes Kino heißt das hier! :respekt: :respekt: :respekt:
Im Sommer, wenn die Tage lang sind kommt man in einer Stunde weit :) !



Gruß Hannes :wink:

  • »lappes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 836

Realname: Frank

Wohnort: Reutlingen

  • Nachricht senden

313

Samstag, 1. Mai 2021, 22:39

Danke Dir, Hannes.
Ich habe bei Etsy drei Petroleum Lampen und eine Tischlampe bestellt. Leider Maßstab 1:12. Ich hoffe, die sind von der Größen entsprechend. Ich habe extra kleine ausgewählt. Wir werden sehen. Des Weiteren diverse Kisten und Kästen, 2 Kartoffelsäcke, einen Amboss mit Hammer, 3 Bierfässer (Klein), 2 Paar Schuhe, eine Säge , einen Schraubstock, noch eine Axt und einen liegenden Schäferhund. Außerdem hoffe ich, dass mir meine Facebook Bekannte eine Bäuerin mit ihrem 3D Drucker ausdrucken kann. Es kommt also noch einiges. Wer weiß, was mir in der Zwischenzeit noch alles einfällt. Man steht ja nicht unter Zeitdruck. Das mit dem Boiler ist mir auch erst vor ein paar Tagen eingefallen und heute habe ich den dann gebaut. Ach ja....die 2 Zinkwannen noch.
LG
Frank
Liebe Grüße
Frank (lappes)
Momentan im Bau
für diesen T34
dieses Dio (Baubericht)

  • »lappes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 836

Realname: Frank

Wohnort: Reutlingen

  • Nachricht senden

314

Montag, 3. Mai 2021, 16:17

Heute ist von Licmas ein Schäferhund gekommen. Den muss ich noch matt lackieren..sonst sieht er eigentlich hübsch aus. Außerdem eine Öllampe für eine Puppenstube. Das Bild ist zu grell beleuchtet, aber es kommt ja nur auf die Lampe an. Geht so gerade noch wegen der Größe.





Liebe Grüße
Frank (lappes)
Momentan im Bau
für diesen T34
dieses Dio (Baubericht)

Beiträge: 2 606

Realname: Gustav Stefan

Wohnort: Groß Enzersdorf, Österreich

  • Nachricht senden

315

Montag, 3. Mai 2021, 18:04

Servus Frank
Das sind wieder hübsche Details in deinen letzten Posts.
Das Dio wächst und wächst ... und man denkt, nun ist er fertig ... schon hat er wieder etwas gezaubert :lol:
Im Entwurf, da zeigt sich das Talent, in der
Ausführung die Kunst! Wobei die
Schönheit liegt im Auge des Betrachters…


Im Bau: U-505 Revell 1:72

  • »lappes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 836

Realname: Frank

Wohnort: Reutlingen

  • Nachricht senden

316

Montag, 3. Mai 2021, 19:18

Danke schön, Gustav. Dabei habe ich vergessen, hier etwas zu posten.
Jetzt wurde noch eine "Badewanne" hinzugefügt, da man damals ja in der Waschküche gebadet hat. Das Ding hat tatsächlich 3 Stunden benötigt.







Liebe Grüße
Frank (lappes)
Momentan im Bau
für diesen T34
dieses Dio (Baubericht)

  • »lappes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 836

Realname: Frank

Wohnort: Reutlingen

  • Nachricht senden

317

Montag, 3. Mai 2021, 22:08

Als wirklich letzte Tat heute habe ich ein "Auswringgestell" (oder wie immer das Ding heißt) gebaut und hinter der Tisch mit der kommenden Zinkwanne gestellt. Außerdem noch ein Waschbrett an den Tisch gelehnt.
Mittlerweile habe ich gelernt, dass das Auswringgestell Wäschemangel heißt.



Liebe Grüße
Frank (lappes)
Momentan im Bau
für diesen T34
dieses Dio (Baubericht)

318

Dienstag, 4. Mai 2021, 18:00

Moin Frank

Da flüsterte die Frau im Hintergrund -das ist eine Wäschemangel , Mann - :abhau: da kommt wieder eins zum anderen . Mir gefällt es :thumbsup: fehlt noch die passende Badenixe :rolleyes:


Heiko

319

Dienstag, 4. Mai 2021, 18:00

Moin Frank

Da flüsterte die Frau im Hintergrund -das ist eine Wäschemangel , Mann - :abhau: da kommt wieder eins zum anderen . Mir gefällt es :thumbsup: fehlt noch die passende Badenixe :rolleyes:


Heiko

  • »lappes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 836

Realname: Frank

Wohnort: Reutlingen

  • Nachricht senden

320

Dienstag, 4. Mai 2021, 19:23

Danke Heiko,
ja, das mit der Wäschemangel habe ich auch schon erfahren. Tja...eine schöne Badenixe. Da wären die Damen auf dem Dio sicher nicht mit einverstanden. Da hätten die Betrachter nur noch Augen für das Fräulein in der Wanne ;)
LG
Frank
Liebe Grüße
Frank (lappes)
Momentan im Bau
für diesen T34
dieses Dio (Baubericht)

  • »lappes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 836

Realname: Frank

Wohnort: Reutlingen

  • Nachricht senden

321

Mittwoch, 5. Mai 2021, 15:22

Gestern und heute sind noch weitere Accessoires eingetroffen. 3 Stehlampen, eine Säge, ein Beil und ein Amboss mit Holzstamm aus Resin, auf dem er stehen soll, einer Zange und ein Hammer. Den Resin Holzstamm habe ich durch Echtholz ersetzt. Das sie weit besser aus. Für die Lampen in den Kellern erstellte ich eine Ablage an den Stützbalken. Die Lampe im Schlafzimmer steht auf dem Schrank. Das Beil lehnt am Werktisch, außerdem liegen auf dem Werktisch die Zange, ein Hammer und eine Brechstange. Ein Hammer liegt auf dem Amboss. Die Säge wurde an den Sägebock unter den Vorbau gehängt.









Liebe Grüße
Frank (lappes)
Momentan im Bau
für diesen T34
dieses Dio (Baubericht)

Beiträge: 2 606

Realname: Gustav Stefan

Wohnort: Groß Enzersdorf, Österreich

  • Nachricht senden

322

Donnerstag, 6. Mai 2021, 11:49

:ok: :ok: :ok:
Servus Frank, weiter so... Deine Petroleumlampen sehen gut aus.
Die Platzierung so knapp unter der Decke würde ich in det Realität nur wählen, wenn ich das Haus thermisch abtragen möchte :prost:
Im Entwurf, da zeigt sich das Talent, in der
Ausführung die Kunst! Wobei die
Schönheit liegt im Auge des Betrachters…


Im Bau: U-505 Revell 1:72

  • »lappes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 836

Realname: Frank

Wohnort: Reutlingen

  • Nachricht senden

323

Donnerstag, 6. Mai 2021, 13:53

Danke Gustav. Bis zu den Deckenbrettern ist noch genug Freiraum. Nur zu den Tragbalken nicht.

Heute sind die Zinkwannen eingetroffen. Diese werden gerade weiterbearbeitet.



Liebe Grüße
Frank (lappes)
Momentan im Bau
für diesen T34
dieses Dio (Baubericht)

  • »lappes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 836

Realname: Frank

Wohnort: Reutlingen

  • Nachricht senden

324

Donnerstag, 6. Mai 2021, 23:17

Im Keller des 2. Hauses habe ich eine kleine Schmiede eingebaut.
Eine Feuerstelle wurde aus Sperrholz gefertigt und mit Steinen aus selbsthärtender Modelliermasse verkleidet. Dann erfolgt ein Washing mit stark verdünnten Ölfarben umbra gebrannt und schwarz. Ein Blasebalg wurde aus 2 Trapezförmigen Balsabrettchen, der Stoff aus selbsthärtender Modelliermasse, einem Stück Streichholz und einem Nagel hergestellt. Der Rauchabzug wurde aus dünnem Sperrholz, Balsaholz, Holzleisten und einem Stück meines Metallbesenstiels hergestellt. Stahlfarben geairbrushed, Washing mit Ölfarben schwarz, englischrot und ein wenig umbra gebrannt. Die Kohle und Asche für die Feuerstelle wird noch ergänzt. Um die Feuerstelle zu platzieren, wurde ein Stück des Holzbodens entfernt und eine Feuerstellenumrandung mit Steinen gemacht. Diese müssen noch farblich behandelt werden. Das geschieht morgen nach dem vollständigen Trocknen. Eine Weiterbearbeitung des Blasebalgs und der Feuerstelle wird auch morgen erfolgen.









Liebe Grüße
Frank (lappes)
Momentan im Bau
für diesen T34
dieses Dio (Baubericht)

  • »lappes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 836

Realname: Frank

Wohnort: Reutlingen

  • Nachricht senden

325

Freitag, 7. Mai 2021, 21:26

Farblich habe ich den Boden jetzt auch bearbeitet. Die Steinfugen habe ich am Boden wie auch an der Feuerstelle mit Quarzsand bestreut und mit verdünntem Weißleim beträufelt. Danach Behandlung mit verdünnter Ölfarbe. Außerdem kamen Asche und Kohlebröckel in die Feuerstelle.



Liebe Grüße
Frank (lappes)
Momentan im Bau
für diesen T34
dieses Dio (Baubericht)

  • »lappes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 836

Realname: Frank

Wohnort: Reutlingen

  • Nachricht senden

326

Samstag, 8. Mai 2021, 09:57

Gestern und heute habe ich das Seil am Blasebalg in dem einen Gebäude und in dem anderen im Keller einen Wäschekorb mit Wäsche, im Wohnraum einen Korb mit Kartoffeln, einen mit Salat oder Kohl und einen kaputten auf dem Tischchen bei der Kellertreppe hinzugefügt. Das Dio soll halt von allen Seiten möglichst detailliert dargestellt waren. Entschuldigt die schlechte Belichtung. Das Seil des Blasebalgs wird noch farblich behandelt.






Liebe Grüße
Frank (lappes)
Momentan im Bau
für diesen T34
dieses Dio (Baubericht)

  • »lappes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 836

Realname: Frank

Wohnort: Reutlingen

  • Nachricht senden

327

Sonntag, 9. Mai 2021, 19:29

T34/85 - Belgrad Offensive 1944

Die Tage ist die Bauernfigur gekommen. Diese habe ich nun bemalt und auf dem Dio fixiert. Der Schäferhund wurde ebenfalls fixiert.









Liebe Grüße
Frank (lappes)
Momentan im Bau
für diesen T34
dieses Dio (Baubericht)

328

Sonntag, 9. Mai 2021, 21:28

Hallo Frank,

kann man sich dein Dio dann mal (sollten die Zeiten besser werden) auf einer Modellbauausstellung anschauen? Ried wäre ja auch keine Weltreise für dich! ;) :hey:

Auf alle Fälle wie immer meinen ganz GROSSEN :respekt: :dafür:
Im Sommer, wenn die Tage lang sind kommt man in einer Stunde weit :) !



Gruß Hannes :wink:

  • »lappes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 836

Realname: Frank

Wohnort: Reutlingen

  • Nachricht senden

329

Montag, 10. Mai 2021, 08:08

Danke sehr, Hannes.
Wo ist denn Ried und was wird da veranstaltet?
LG
Frank
Liebe Grüße
Frank (lappes)
Momentan im Bau
für diesen T34
dieses Dio (Baubericht)

330

Montag, 10. Mai 2021, 15:59

...schau mal unter Modellbaumesse Ried im Innkreis. :idee:
Ist nicht weit von der Grenze zu Bayern und immer ein Mekka hier in Österreich mit internationaler Beteiligung! :thumbsup: :thumbsup:
Vorausgesetzt natürlich.... :motz: :motz:
Im Sommer, wenn die Tage lang sind kommt man in einer Stunde weit :) !



Gruß Hannes :wink:

Werbung