Sie sind nicht angemeldet.

Werkzeug: Lötkolben

1

Samstag, 10. April 2021, 20:57

Lötkolben

Hallo Ich habe mal eine Frage :)
Und zwar möchte ich mir einen Lötkolben zulegen. Worauf muss ich achten?
Er ist nur für das Löten von Ätzteilen gedacht. Ich habe da einen Kandidaten im Auge und würde gerne wissen, ob er gut ist oder nicht.
Was meint ihr?


Vielen dank für eure hilfe.
Güsse Spetzi :ok:


Beiträge: 1 284

Realname: Fredl

Wohnort: München

Shop: mbm-munich.com

USTID: 336/19590

Tel.: 089-7696665

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 11. April 2021, 09:32

Morgen Bernhard :wink:

Hab Gestern schon nen schönen Satz geschrieben , bin aber dann vorher rausgeflogen wegen Zeitüberschreitung . :motz: Nervt total .
Deswegen jetzt kurz und Schmerzlos. Kauf den nicht . Kauf Dir was richtiges . Weil kaufst Du billig , kaufst Du zweimal ;)
Wichtig :
Schau das bei der Befestigung der Lötspitze keine Schraube das festhält , sondern eine Überwurfmutter und ein sichere Ständer
zum abstellen dabei ist.




Gruß Fredl

3

Sonntag, 11. April 2021, 10:57

Hallo ,
am besten eine Lötstation..da kannst Du noch mit der Temperatur spielen....Selbst die vom Discounter sind relativ gut...

Gruß
René
Zur Zeit im Bau :

Ecto-1 , VW Samba Bully , Ferrari 312T4 , Millennium Falcon

Danach folgen: VW Beetle ; Manta A GT/E , K.I.T.T

Ford Mustang Eleanor , Starsky & Hutch Ford Gran Torino ,Bugatti Vayron 16.4 Super Sport , R2 D2 , alle bestellt :D :D

Warten auf :kaffee:

Vorbestellt 300 SLR "Uhlenhaut" https://www.lemke-legrand.com/LEGRAND+Me…up-+1-8+kit.htm

4

Montag, 12. April 2021, 08:20

Ohne regelbare Temperatur macht das keinen großen Sinn, entweder es wird nicht richtig warm oder man verglüht alles.


Grüße rob

5

Montag, 12. April 2021, 08:44

Kann mich den anderen Meinungen nur anschließen, Finger weg von dem Billigen Lötkolben. Bitte auch das Thema Ersatzteilversorgung nicht vergessen, d.h. Nachkauf von Lötspitzen oder auch mal einer neuen Heizwendel. Bei Ersa und Weller kein Problem - daher gleich was ordentliches - meine Meinung

Grüße.
Jan

6

Dienstag, 13. April 2021, 00:05

Vielen Dank an alle für eure Meinung das hat mir sehr geholfen. Da ich selber unerfahren bin und hätte einen Fehlkauf gemacht.
Zumindest bin ich etwas schlauer und weis, auf was ich achten muss, wenn ich endgültig mir einen Lötkolben zulegen werde.
Vielen Dank


Hubra

Moderator

Beiträge: 11 439

Realname: Michael

Wohnort: Niederdürenbach-Hain

  • Nachricht senden

7

Montag, 19. April 2021, 21:01

Hallo Bernhard. :wink:

Sieh dir die Lötstation mal an.

Lötstation

Eine ähnliche verwende ich bereits seit 2 Jahren und bin zufrieden damit.
Auf der Seite findest Du noch weitere, oder seh dich mal Online um.

Gruss Micha.

Werbung