Sie sind nicht angemeldet.

  • »urban warrior« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 137

Realname: Martin

Wohnort: Oberhöchstadt

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 7. April 2021, 22:49

Problemstellen beim 3D Druck - Schwarmwissen gefragt

Einen schönen guten Abend zusammen!

Ich habe beim 3D Druck ein paar kleine Problemstellen und wollte mal in die Runde fragen, was ich vielleicht verkehrt mache:

1. Ich habe für die Corvette C2 in 1/8 von Revell andere Felgen "gebastelt". Einfach mal nach "Corvette C2 Western Wheel Kelsey Hayes" googeln, dann wird klar wo die Reise hingehen soll.

Die Felge schaut nach dem Druck im ersten Moment auch sehr gut aus.


Die Rückseite mit den Supports.


Ich finde, die originalen Bausatz-Radzierblenden gehen gar nicht. An einer C2 gehen doch eigentlich nur die Kelsey Hayes oder die Rally Wheels.


Vorderseite auf ein gerades Stück Stahl aufgelegt sieht im ersten Moment auch gut aus.


Auf die Rückseite gelegt, zeigt sich das Ärgernis. Insbesondere im Bereich der Supports ist die Struktur sehr wellig.


2. Da ich auch sehr Sci-Fi-affin bin, habe ich natürlich auch hier ein Bisschen was zusammengeschustert.

Das Schiffchen wird quasi von links nach rechts gedruckt. Links im Bereich der Supports sehr viele Streifen und man fühlt auch eine sehr wellige Struktur. Rechts am Ende des Drucks ist Alles perfekt.


Zusätzlich ist ein Sprung in der Kontur. Ich weiß nicht, ob Ihr es gut sehen könnt, aber von links nach rechts gibt es einen Sprung im Triebwerksring von unten nach oben.


Ich weiß nicht so recht, wo mein Fehler liegt. Das Raumschiff hat zwei "Entlüftungen" oben wo die Supports anfangen. Da hatte ich schon mal nachgebessert, weil ich da vorher den Fehler gemacht habe und keine Bohrungen drin hatte. Da war der Effekt noch stärker (Saugnapfwirkung). Bei der Felge gibt es das Problem nicht, weil die nicht hohl ist, wie das Raumschiffchen. Vielleicht hat Jemand von Euch eine Idee, was ich verkehrt gemacht haben könnte oder besser machen kann.

Cheers
Martin
“I’ve seen things you people wouldn’t believe!
Attack ships on fire off the shoulder of Orion. I’ve seen C-Beams. Sparkling in
the dark near the Tannhauser Gate. All those moments will be lost in time …
like tears in rain … time to die!”

Rutger Hauer alias Roy Batty in “Blade Runner”

Werbung