Sie sind nicht angemeldet.

1

Mittwoch, 30. Januar 2019, 21:40

Mercedes Benz SK 6x4

Hallo zusammen,

so mein neues Projekt nach dem MP2 doch glatt wieder ein Stern, hab den Bausatz als kleines Trostpflaster( laaaaaange Wartezeit auf Volvo FH 4) von meinem Bausatzdealer des Vertrauens zu einem sehr guten Preis bekommen.

Bausatz:




erster Schritt:




Gruß Berni
________________________________________________________________
Glücklich ist wer vergisst,was eh nicht mehr zu ändern ist.

2

Mittwoch, 30. Januar 2019, 21:48

:wink: Hey Berni,


na da bin ich doch gleich mit von der Partie :ok:
Der Bausatz interessiert mich nämlich auch, besonders auf das Fahrerhaus bin ich gespannt :ok:

bis dann, Markus

3

Mittwoch, 30. Januar 2019, 22:18

Bin lange einen gefahren und will ihn auch noch bauen.Also schaue ich auch zu.

Grüsse Staubanbeter

Beiträge: 6 281

Realname: Bernd

Wohnort: Wetter/Hessen

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 31. Januar 2019, 08:33

Moin Berni,

Aber klar doch, da bin ich auch wieder mit dabei und den Anfang hast du ja auch schon gemacht. :ok:

Auf die Kabine bin ich auch gespannt, denn bei mir geistert da ja immer noch der Benz Muldenkipper, hier, im Hinterkopf rum und dafür braucht es ja ein Basisfahrzeug. :grins:


LG Bernd
Leben beginnt dort, wo die Zeit egal ist! :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

5

Freitag, 1. Februar 2019, 19:40

Ein SK...und ein Eurocab, selbverständlich bin ich auch mit dabei! :love:
Denken Sie daran, dass du eine 0,5-mm-Platte auf den Chassisteil der Kippstütze, Farherseite, kleben müssen.
Andernfalls steht später dein Kabine schief auf dem Chassis. ;)
Dieses platte befindet sich zwischen das Kippstützteil und dem Chassis.



Grüß Hermann :wink:

6

Sonntag, 3. Februar 2019, 14:55

Hallo zusammen,

schön das hier auch wieder paar Leute mit dabei sind, das freut sehr und motiviert :ok:
@ Hermann vielen Dank für den Hinweis :hand:


ein bisschen ging es hier schon weiter:






Gruß Berni



________________________________________________________________
Glücklich ist wer vergisst,was eh nicht mehr zu ändern ist.

7

Sonntag, 17. Februar 2019, 17:37

Hallo Zusammen,

bei mir ging es auch wieder bisschen weiter der Rahmen und der Motor haben Farbe bekommen.







Gruß Berni
________________________________________________________________
Glücklich ist wer vergisst,was eh nicht mehr zu ändern ist.

Beiträge: 6 281

Realname: Bernd

Wohnort: Wetter/Hessen

  • Nachricht senden

8

Montag, 18. Februar 2019, 07:20

Moin Berni,

Ganz klassisch in Rot und den Motor in matt Grün, schön und sieht gut aus. :ok: Machst du noch was am Motor, oder bleibt der so?


LG Bernd
Leben beginnt dort, wo die Zeit egal ist! :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

9

Dienstag, 14. April 2020, 10:20

Oh mann,
kann das echt sein das schon wieder ein Jahr vergangen ist.
So jetzt auch mal wieder etwas Zeit gefunden mal sehen das der Mercedes hier fertig wird







mfg. Berni
________________________________________________________________
Glücklich ist wer vergisst,was eh nicht mehr zu ändern ist.

Beiträge: 1 029

Realname: Paul

Wohnort: Landkreis SAD, Oberpfalz

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 14. April 2020, 15:11

Hallo Berni,

das ist ein toller LKW. Da schau ich gerne zu!

Hast du schon einen Plan wie der mal werden soll? Farbe, Spedition die Richtung?

Gruß und bleib gesund.

Paul
"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist." (Henry Ford)
__________________________________________________________________________
Meine bisherigen und aktuellen Arbeiten findet Ihr HIER.

11

Dienstag, 14. April 2020, 20:38

Hallo Paul,
Schön das du hier mit dabei bist, gebaut wird er farblich wie auf der Schachtel abgebildet denn genau so hab ich einen gefahren am Anfang meines Fahrer seins.
Hatte nur keinen drei Achser aber das stört mich nicht weiter.
Habe vor nach und nach alle Mercedes zu bauen die ich gefahren habe SK dann MP 1 bis MP 3

Bleibt gesund Gruß Berni
________________________________________________________________
Glücklich ist wer vergisst,was eh nicht mehr zu ändern ist.

Beiträge: 1 029

Realname: Paul

Wohnort: Landkreis SAD, Oberpfalz

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 14. April 2020, 20:42

Ich glaub der wird super! :ok:

Coole Idee, diene bisherigen "Arbeitsplätze" nachzubauen!

Gruß und bleib gesund.

Paul
"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist." (Henry Ford)
__________________________________________________________________________
Meine bisherigen und aktuellen Arbeiten findet Ihr HIER.

13

Donnerstag, 14. Mai 2020, 21:58

Guten Abend Berni,

Das ist wirklich toll, dass du ein SK baust. Ich bin gerade auch dabei einen zu bauen, allerdings ein SK94 mit normaler Hütte und als Rechtslenker, siehe mein Baubericht. Die Teile dafür werde ich noch bekommen, da ich ein NG-Bausatz habe. Hoffentlich kann ich dann damit weitermachen. Freue mich sehr, das es bei dir nach und nach weitergeht. Freue mich auf weitere Fortschritte von dir.

Gruß :wink: und bleib gesund!
Eugen S.

14

Samstag, 2. Januar 2021, 15:34

Hallo zusammen,
oh je die Zeit verrennt und manchmal bleibt das Hobby ganz schön auf der Strecke, aber an den Feiertagen war wieder mal etwas Zeit.
Wäre doch gelacht wenn ich den SK nicht fertig bekomme,

hier der aktuelle Stand






er wird fertig gemacht werden

Gruß Berni
________________________________________________________________
Glücklich ist wer vergisst,was eh nicht mehr zu ändern ist.

15

Sonntag, 3. Januar 2021, 18:43

Hallo Berni,

manchmal dauern ja solche Bauten eine Weile. Ich hänge auch an manchen Projekten ewig dran

Wie ist eigentlich das Interieur lackiert?

Grüße
Rob

16

Montag, 4. Januar 2021, 13:03

Hallo rob,
Schön das du hier mit dabei bist
Innen ist er sehr schlicht in dunklem Grau gehalten, leider habe ich ganz versäumt ein Bild davon zu machen
________________________________________________________________
Glücklich ist wer vergisst,was eh nicht mehr zu ändern ist.

Beiträge: 587

Realname: Nico

Wohnort: Thüringen / Bad Lobenstein

  • Nachricht senden

17

Montag, 4. Januar 2021, 17:49

Mir geht es auch immer so ,
das ich zwischendrin vergesse Bilder zu machen ;(
Schicker SK :ok:

18

Montag, 4. Januar 2021, 20:28

Hallo Nico, schön das du auch mit dabei bist, ja das mit den Bildern ist ärgerlich aber @rob ich habe versucht noch eins zu machen aber man sieht leider nicht wirklich was ;(


Ansonsten habe ich ihn wirklich fertig gebracht hier paar Bilder der Rest folgt dann in der Galerie












Gruß Berni
________________________________________________________________
Glücklich ist wer vergisst,was eh nicht mehr zu ändern ist.

Beiträge: 6 281

Realname: Bernd

Wohnort: Wetter/Hessen

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 5. Januar 2021, 07:43

Moin Berni,

Du weißt ja das die Europäer nicht so ganz mein Ding sind, aber den ollen Benz hast du richtig gut gemacht :ok: die weiße Kabine hat was. :thumbsup: :thumbsup:


LG Bernd
Leben beginnt dort, wo die Zeit egal ist! :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

20

Mittwoch, 6. Januar 2021, 10:03

Hallo Bernd,
Dankeschön und Ja ich weiß das du mehr auf Amis stehst
Um so schöner für mich das du trotzdem hier mit dabei warst.

Gruß Berni
________________________________________________________________
Glücklich ist wer vergisst,was eh nicht mehr zu ändern ist.

Beiträge: 631

Realname: Patrick

Wohnort: Fellbach/BW

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 6. Januar 2021, 10:45

Hallo Berni,
sehr schöner LKW. Gefällt mir richtig gut :ok:

Viele Grüße

Patrick
Du kannst dein Leben nicht verlängern und du kannst es auch nicht verbreitern. Aber du kannst es vertiefen.
Gorch Fock (deutscher Schriftsteller)

22

Mittwoch, 6. Januar 2021, 14:12

Sauber gebaut! Wie hoch ist die Maschine gesamt mit der großen Hütte?
Ist ein Auflieger dazu geplant?

Grüße
Rob

Beiträge: 3 600

Realname: Daniel

Wohnort: Traun, Österreich

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 6. Januar 2021, 14:40

Ist vielleicht ein bisschen spät, aber da es sonst scheinbar niemandem auffällt, die vorderen Kotflügel sitzen zu weit außen. Wenn ich mich richtig erinnere haben die zwei Führungen und entsprechende Gegenstücke am Kabinenboden, sieht aus als seist du damit über diese nach außen gerutscht.

Gruß
Daniel
ALFA ROMEO - Geschmack macht einsam!


24

Mittwoch, 6. Januar 2021, 15:03

@ Daniel,
Ich dachte auch erst ob die kotflügel nicht zu weit außen sind aber nur so passen sie vorne zur Stoßstange :nixweis:
________________________________________________________________
Glücklich ist wer vergisst,was eh nicht mehr zu ändern ist.

25

Mittwoch, 6. Januar 2021, 15:11

Vielen Dank Rob und Patrick
@ Rob er ist 16 cm mit dem FH und nein Auflieger bekommt dieser nicht

Gruß Berni

Ps:
Werd heute mal meinen Western Star in die Werkstatt holen das es da auch mal wieder weiter geht
Hoffe ihr seit da auch mit dabei der steht schon etwas länger :cracy: ;( ;(
________________________________________________________________
Glücklich ist wer vergisst,was eh nicht mehr zu ändern ist.

Beiträge: 3 600

Realname: Daniel

Wohnort: Traun, Österreich

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 6. Januar 2021, 15:30

Hi.

Die Trittstufen müssen nicht bündig mit der Stoßstangenkante sein, die stehen beim Original auch etwas drinnen.
Sieh mal hier oder hier bei den gebauten Modellen.

Wäre schade um den guten Gesamteindruck, denn so verlieren sich die Vorderräder irgendwie komplett unter den Kotflügeln. Ansonsten sieht er wirklich sauber gebaut aus. :ok:

Gruß
Daniel
ALFA ROMEO - Geschmack macht einsam!


27

Mittwoch, 6. Januar 2021, 16:16

@Daniel,
Da hast du vollkommen recht und danke für die Vergleichsbilder, da habe ich wohl zu sehr auf Tritt und Stoßstange geschaut, aber genau darum stell ich ja meine arbeiten gerne ein und wird auch geändert.

Gruß Berni
________________________________________________________________
Glücklich ist wer vergisst,was eh nicht mehr zu ändern ist.

Beiträge: 139

Realname: Sven Maier

Wohnort: Kirchheim unter Teck

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 6. Januar 2021, 22:04

Hi Berni!

Wenn Du sowieso noch mal dran gehst, versuch auch gleich Blinker in die Radkästen einzuarbeiten. Diese sind nämlich bei den SK bündig in die Kästen gesetzt.

Bei meinem SK (Kicherer Sattel) habe ich das durch anritzen gemacht; sieht gleich viel besser aus.

Warum das italeri nicht im Bausatz darstellt, ergibt keinen Sinn, da die für den Bausatz (egal welche Variante) sowieso einen neuen Glaseinsatz fertigen mussten.

Gruß Sven

Beiträge: 2 143

Realname: Andreas

Wohnort: Am Fuß der Eifel

  • Nachricht senden

29

Montag, 22. Februar 2021, 19:50

Hy Berni,

schönes Teil, gerade erst gesehen.

Mal mit einer anderen Kabine mit dem EuroCab und bis auf den FauxPas mit den vorderen Kotflügeln auch sauber gebaut.

Doof finde ich nur den Fehler in der Typ Bezeichnung auf dem beiligenden Deecalsatz - "1850". :motz: :bang:

Dreiachsige SZM mit Doppelachsaggregat sind nach MB Typenschlüssel bei den SK nun mal "24XX", "25XX" oder "26XX" aber eben kein "18XX", das sind die Zweiachser...

Naja, wie gesagt nicht Dein Fehler, sondern der von Italeri, könnten die ja eigentlich auch wissen... :will: ...

Dein Part und das Modell an sich gefallen mir aber wirklich gut... :idee: ...vielleicht bist Du jetzt schuld das ich mir den auch kaufen muss... :D

ZahlenGruß,

A.
Immer mit der Ruhe. Das Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht!


In der Mache: MAN F 2000 V10 (Langzeit- :roll: )Projekt und meine, ;) , "Affäre"

Manches noch auf Eis .... :rrr: ....aber langsam wird´s wärmer 8)

Ähnliche Themen

Werbung