Sie sind nicht angemeldet.

  • »Mölders« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 064

Realname: Norman

Wohnort: Dresden, kommt aus NRW

  • Nachricht senden

1

Freitag, 23. Oktober 2020, 08:49

Sturmgeschütz III Ausf D (SdKfz 142) in North Africa von Bronco im Maßstab 1:35

Ich habe die Ketten noch nachträglich mit Graphit Pulver bearbeitet. Dieses habe ich aber noch nicht fotografiert.


Fazit:
Bausatz mit schlechter Bauanleitung
Der Bausatz ist im Großen und Ganzen gut. Die Passgenauigkeit ist ebenfalls gut. Allerdings ist die Bauanleitung unlogisch und durcheinander. Aufpassen bei den Ketten Schutzblechen. Zuerst das Oberteil der Wanne montieren. Dann die Schutzbleche mit Aufbauten. Erst das den Turm. Die Menge der Fotoätzteile ist übertrieben und nervt. Da meint es Bronco zu gut. Vor allem weil man nach der Lackierung sowieso nichts mehr sieht. Bei den Bemalungsvorschlag wird die obere Seite nicht gezeigt. Die Farbe Sandy Brown stimmt nicht. Ich habe das recherchiert. Es ist ein helleres Gelb. Ich habe mich dann für Sand Yellow entschieden. Das schöne ist das Metall Rohr. Allerdings sieht man auch hierbei nichts mehr nach der Lackierung. Trotz der schlechten Bauanleitung, klare Kaufempfehlung.




















Gelobt sei was hart macht!

Beiträge: 1 966

Realname: Flo

Wohnort: 82383 Hohenpeißenberg

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 28. Oktober 2020, 18:44

Hallo Norman :wink:

bis auf das linke Kettenschutzblech (leicht schief) gefällt mir Dein StuG sehr gut :ok:

Viele Grüße
Flo
„als wenn ein Engel schiebt“ (A. Galland über den ersten einsatzfähigen Düsenjäger der Welt)

Keep calm and support the Lions!

  • »Mölders« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 064

Realname: Norman

Wohnort: Dresden, kommt aus NRW

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 29. Oktober 2020, 08:44

Hallo Norman :wink:

bis auf das linke Kettenschutzblech (leicht schief) gefällt mir Dein StuG sehr gut :ok:

Viele Grüße
Flo
Da hast Du recht. Konnte ich nicht mehr gerade biegen. Danke :D
Gelobt sei was hart macht!

4

Sonntag, 1. November 2020, 13:05

Hallo Norman
Jau schaut doch gut aus das Stug, aber
die Ketten sind etwas zu Rostig und die Auflageflächen der
Ketten Glider hätte ich mettalick gemacht da sich da ja
kein Rost festsetzen kann wil sie ja immer Boden berührung haben.
Aber sonst echt gut gelungen :ok:

gruß Axel
http://www.alanhamby.com/tiger.html

  • »Mölders« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 064

Realname: Norman

Wohnort: Dresden, kommt aus NRW

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 1. November 2020, 13:41

Baubericht

Hallo Norman
Jau schaut doch gut aus das Stug, aber
die Ketten sind etwas zu Rostig und die Auflageflächen der
Ketten Glider hätte ich mettalick gemacht da sich da ja
kein Rost festsetzen kann wil sie ja immer Boden berührung haben.
Aber sonst echt gut gelungen :ok:

gruß Axel
Hallo Alex, dass mit der Kette habe ich schon geändert. Ich habe sie im nachhinein mit Graphit Pulver bearbeitet. Habe aber noch kein aktuellen Foto davon gemacht. Danke
Gelobt sei was hart macht!

6

Sonntag, 17. Januar 2021, 15:10

Dolle Nummer!

Moin Norman!
Richtig cool, das StuG! Dezentes Farbfinish :ok: . Womit hast Du den Schlamm am Fahrwerk so gut hinbekommen?
Schön` Gruß, Flöz.
Fertig: U-Boot, Typ VII C ,M=1:72
Im Bau: U-Boot, Typ VII C/41 M=1:72

Dem Alltagsstress kann man entgehn , vermeidet man es aufzustehn...
:schlaf:

  • »Mölders« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 064

Realname: Norman

Wohnort: Dresden, kommt aus NRW

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 17. Januar 2021, 15:22

Moin Norman!
Richtig cool, das StuG! Dezentes Farbfinish :ok: . Womit hast Du den Schlamm am Fahrwerk so gut hinbekommen?
Schön` Gruß, Flöz.
Danke. Den Schlamm habe ich mit AK Pigmenten gemacht.
Gelobt sei was hart macht!

8

Samstag, 23. Januar 2021, 13:28

Aha!

Moin Norman,
die Pigmente hab ich mir zum ausprobieren auch gekauft. Habe sie beim U-Boot allerdings nur ganz dezent benutzt.
Das man die so dick auftragen kann war mir bis dato nicht bewußt.
Hast` die denn mit Kleber oder Holzleim gemischt damit die so dick auftragen?
Gruß, Flo.
Fertig: U-Boot, Typ VII C ,M=1:72
Im Bau: U-Boot, Typ VII C/41 M=1:72

Dem Alltagsstress kann man entgehn , vermeidet man es aufzustehn...
:schlaf:

  • »Mölders« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 064

Realname: Norman

Wohnort: Dresden, kommt aus NRW

  • Nachricht senden

9

Samstag, 23. Januar 2021, 16:54

Pigmente

Hallo Floh,

Zitat

Hast` die denn mit Kleber oder Holzleim gemischt damit die so dick auftragen?
...nein, mit fertigen Pigment Fixer von AK
Gelobt sei was hart macht!

10

Samstag, 23. Januar 2021, 16:58

Ach, guck!

Ohns kloä :ok:!
Danke für die Info!!!
Fertig: U-Boot, Typ VII C ,M=1:72
Im Bau: U-Boot, Typ VII C/41 M=1:72

Dem Alltagsstress kann man entgehn , vermeidet man es aufzustehn...
:schlaf:

Werbung