Sie sind nicht angemeldet.

1

Samstag, 26. Dezember 2020, 19:07

Pocher Classic Modellbauer hier im Forum?

Hallo zusammen,

sind hier im Forum Teilnehmer aktiv, die sich "noch" mit dem Bau der alten Pocher Classic Modelle beschäftigen?

VG

Sigi

2

Dienstag, 5. Januar 2021, 19:56

Hallo Sigi,

die Pocher Classic Modellen habe ich bisher nicht gebaut. Fertig bin ich mit dem Lamborghini Aventador und gerade im Bau ist der Lamborghini Huracan.

3

Donnerstag, 7. Januar 2021, 17:07

Hallo Marcus,

alles klar & danke für die Info. Ich baue, bzw. restauriere, aktuell einen K80er und suche Leute für einen Austausch. Heißt aber nicht, dass ich mich nicht an neuere Modelle wagen möchte.
Mit gefällt bei den alten einfach die Detailtiefe, welche ich bislang so nicht bei anderen Modellen gefunden hatte.

VG

Sigi

4

Sonntag, 10. Januar 2021, 14:31

:hand: moin
Ich weiß nicht ob ich dir ein wenig helfen kann.
Ich habe das ein oder andere Pocher classic Modell gebaut und ich sage mal verändert. :ok:
Darunter auch diverse Mercedes Modelle.
Ich bekomme das auch noch hin.
:doof: :und:

5

Dienstag, 12. Januar 2021, 16:20

Hallo Chipsatzinvalide,

da ich mich noch als Anfänger bezeichne würde ich mich sehr über erste generelle Tipps freuen.
Aktuell bin ich gerade dabei den Motor von meinen K80 zu zerlegen und wieder - inklusive Lackierung - neu aufzubauen.

Bei meinem K80 fehlt leider einiges, was ich mittlerweile beim zerlegen festgestellt habe.

VG

Sigi

6

Dienstag, 12. Januar 2021, 20:45

Generell muss ich sagen Pocher braucht Sorgfältigkeit.
Ich habe an meinen Modellen immer etwas im Karosserie Bereich nacharbeiten müssen damit die Spaltmaße in etwa passen. Du hast aber den Vorteil das du durch vorsichtiges erwärmen das ein oder andere nachrichten kannst. Sei bitte vorsichtig wenn du die Metall Felgen zerlegen solltest je nach Alter des Bausatzes kann dir das Plastik brechen.
Verkleben von diversen Teilen würde ich vermeiden bei der Lenkung oder anderen beweglichen Teilen bei denen sich die Mutter immer wieder löst würde ich nur ein Hauch kleber auf die Mutter geben.
Das erstmal allgemein. :pc:
Was brauchst du denn alles :lol:
»Chipsatzinvalide« hat folgende Dateien angehängt:
Ich bekomme das auch noch hin.
:doof: :und:

7

Samstag, 16. Januar 2021, 11:02

Guten Morgen ChipsatzInvalide,

da hast Du zwei sehr schöne Mercedes zusammengebaut. Davon ist meiner noch richtig weit weg :) .

Mit der Sorgfalt hast Du vollkommen recht, ich lasse mir da auch Zeit. Und beim zerlegen bin ich extrem vorsichtig.
Das mit dem Verkleben ist so eine Sache und Du triffst den Nagel voll auf den Kopf. Die Kappe auf dem Lenkgetriebe war geklebt und es war offensichtlich etwas Kleber ins Getriebe gelaufen, wodurch die Lenkung dann fest war.

Leider ist die Karosserie an einer Stelle gebrochen. Hier bräuchte ich einen guten Tipp für einen Kleber.

Der Motor war leider auch fest, ich hab den komplett zerlegt und baue den gerade wieder auf. Habe zuerst alle Teile nachgearbeitet, bevor ich mit Lackieren angefangen hatte. Ich finde, dass das Ergebnis für mich als Anfänger recht gut geworden ist.

Ich schreib grad zusammen was alles fehlt, ich schick Dir dann eine Liste. :pc:


Hier ein paar Bilder in der Anlage von der Ankunft, zerlegen und Motor zusammenbauen:

Aktuell bin ich grad am Getriebe und Zylinderkopf(wird ein wenig modifiziert).

LG

Sigi
»DaSigi« hat folgende Dateien angehängt:

8

Sonntag, 17. Januar 2021, 19:37

Hallo zusammen,

hab heute den Motor fertigbekommen. Wie gefällt er euch? :smilie:


VG


Sigi


»DaSigi« hat folgende Dateien angehängt:

keramh

Moderator

Beiträge: 11 325

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 17. Januar 2021, 20:09

moin,

Wäre es nicht besser wenn du einen richtigen Baubericht in der richtigen Gruppe startest.
Hier im allgemeinen Teil geht das irgendwie unter.
Auch deine Bilder sollten richtig in den Text eingebunden sein, so macht das Lesen wesentlich mehr Spaß.

10

Sonntag, 17. Januar 2021, 20:37

Hallo Marek,

alles klar, wird erledigt.

VG

Sigi

11

Sonntag, 17. Januar 2021, 20:53

:thumbsup:
Dein Motor sieht richtig super aus.
Die an der Stelle gebrochene Karosserie kenne ich.
Ich habe meine mit 2 Metallstiften verbunden und mit Sekundenkleber geklebt.
Mußte zwar die Klebestelle nacharbeiten aber fällt nur bei genauen hinschauen auf.
Wegen der Teile kannst du mir ja eine pn schicken.

:five:
Detlef
Ich bekomme das auch noch hin.
:doof: :und:

Werbung