Sie sind nicht angemeldet.

1

Dienstag, 20. Oktober 2020, 10:17

Oldsmobile Toronado '68 (Restauration eines Jo-Han Promo-Modells)

Hallo Leute,

den 1968er Toronado gab es leider nicht als Bausatz, dafür aber als Promo-Modell.
Eines solchen "Promos" habe ich mich hiermit erstmals zum Zwecke der Restauration angenommen. Hätte ich gewußt, was mich erwartet, hätte ich es wohl gelassen. Alle Teile dieses vormontierten Modells waren mit Massen von Heißkleber verbunden, was beim Trennen zu diversen Problemen führte. So brach z.B. ein Teil der Frontstoßstange ab und verblieb zunächst an der Karosserie. Hiernach war dann schon "Smart Repair" der gehobenen Stufe erforderlich.

Daran gemessen, bin ich mit dem Resultat trotz einiger Schwächen noch einigermaßen zufrieden.

Für die Lackierung kam der Originalfarbton "Aztec Gold" zum Einsatz, den ich mir speziell hierfür beschafft habe.



















Gruß
Thomas

Eine Übersicht meiner fertigen Bauten gibt es hier:
Modelle von Tommy124

KEEP CALM & MODEL ON!

2

Dienstag, 20. Oktober 2020, 10:39

Moin Thomas,

Bin froh das du "durchgehalten" oder weiter gemacht hast!!
Schöne Bilder
Tolle Arbeit
Klasse Wagen
Danke fürs zeigen
:thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

Grüßle Angel
Regentropfen sind flüssige Sonnenstrahlen welche nur länger an Dir haften werden.
#bleibtschönimHerzen
HRH KD Angel
In memoriam Bill - mein Dad war n Großer

Beiträge: 482

Realname: Andreas

Wohnort: Nahe Leonberg bei Stuttgart

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 20. Oktober 2020, 13:15

Hallo Thomas,
schônes Modell, Sehr interessantes Vorbild. Ich mag Toronados.
Wenn auch der ursprüngliche 66er mein persönlicher Favorit ist.
Aber eine Korrektur habe ich:
Es gab sehr wohl einen Bausatz des 68er Toronado.
MPC Artikelnummer 1-1468-200.
Ich hatte mal einem. Das war aber vom Vorbesitzer grausam vergewaltigter Bastelschrott, daher habe ich ihn wieder verkauft.
Gruß Andi

4

Dienstag, 20. Oktober 2020, 16:05

Hi Thomas,

coole Kiste! dann schnapp Dir mal Deinen Pelzmantel und die Sonnenbrille und dreh ´ne Runde! :D

Tolle Restauration!

Viele Grüße
Jörn

5

Dienstag, 20. Oktober 2020, 21:22

Ein Hammer-Modell. :thumbsup:

Fantastisch wie filigran noch der Schriftzug rauskommt.
Die Jo-Han-Bausätze gehören, (was die Karosserien angeht) immer noch zu den besten die man bekommen kann.
Ich habe stets mehrere Modelle im Bau, oft gibt es längere Pausen. Aktuell im Bau, bzw. in den letzten Monaten immer mal etwas dran gemacht: die hier gezeigten Modelle im Thread "Querbeet". --- Ansonsten viel Gartenarbeit beim Erstellen eines neuen Gartens auf einem komplett runtergekommenen Geröll- und Müll-Grundstückes. usw ........ :wink:

6

Mittwoch, 21. Oktober 2020, 15:25

"Sir Thomas" gibt sich die Ehre und präsentiert ein weiteres seltens Modell. 8) Man kann sich nach Deiner Beschreibung vorstellen, dass es bestimmt eine Heidenarbeit war, das Promo-Modell in den Zustand zu kriegen, den Du hier zeigst. Aber "blood, sweat & tears"beim Umbau haben sich gelohnt und der Goldton gibt dem Ganzen dann noch ein authentischen Look. Schön detailliert auch die Radkappen, übrigens.
Gruß
Ludwig
Mess with the best - lose like the rest!

Beiträge: 92

Realname: Oliver Löbert

Wohnort: Ansbach

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 21. Oktober 2020, 19:17

Hallo! Supersauber gebaut und zeitgenössiche Farbe gewählt. Top! :respekt:
Übrigens gab es von 66 bis 72 alle Modelle von Johan und AMT als Bausätze.

8

Mittwoch, 21. Oktober 2020, 22:45

Servus Oliver,
ich bin grad fast vom Stuhl gefallen vor lauter WOW rufen ... Du hast sie wohl alle - bei mir heisst es immer ... nimmer alle ... :abhau:
Wahre Schätze und megaschöne Wägen dabei.
Danke dir von ganzem Herzen fürs zeigen
Uns allen einen schönen Abend
Grüßle Angel
Regentropfen sind flüssige Sonnenstrahlen welche nur länger an Dir haften werden.
#bleibtschönimHerzen
HRH KD Angel
In memoriam Bill - mein Dad war n Großer

Beiträge: 92

Realname: Oliver Löbert

Wohnort: Ansbach

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 22. Oktober 2020, 05:20

Hallo Angel!

Nein leider nicht alle, die von Andi angesprochenen MPC Kits für 67 und 68 habe ich nicht Wobei das mit Sicherheit nur umgelabelte Kits sind und der Inhalt aus der gleichen Form kommt. Insofern reichen mir meine.
Gruss Oli

10

Donnerstag, 22. Oktober 2020, 14:26

Danke für Eure Rückmeldungen! Der 66er ist auch mein Favorit, allerdings mittlerweile ja doch nur noch sehr schwer bzw. teuer zu bekommen. Somit tröste ich mich damit, dass ich wenigstens noch den Jo-Han Bausatz der 70ers habe, der mutmaßlich auch nicht die gleichen Schwierigkeiten bereiten wird, wie das o.g. Promo.
Gruß
Thomas

Eine Übersicht meiner fertigen Bauten gibt es hier:
Modelle von Tommy124

KEEP CALM & MODEL ON!

Beiträge: 92

Realname: Oliver Löbert

Wohnort: Ansbach

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 22. Oktober 2020, 18:40

Noch ein Nachtrag, wer die ganze Geschichte der Toronados in Kitform sehen will der sollte mal den Link klicken:
https://www.scalemates.com/products/prod…4874&p=timeline

12

Mittwoch, 11. November 2020, 11:53

Hallo THomas,

Deine "Smart-Repair" scheint erfolgreich gewesen zu sein, denn man sieht nix mehr von den Schäden (oder ist das Modell nur geschickt fotografiert ?)

Klasse gebautes Modell :ok:

Für mich ist Heißkleber noch immer das geringere Übel als der "plastic-cement" aus den 60er und 70ern, der die Teile wirklich untrennbar verschweißt hat ... X(

Gruss

Hartmut
Keep On Modeling

13

Donnerstag, 19. November 2020, 14:44

Hallo Hartmut,

danke für Deine Rückmeldung auch hier.

Natürlich gibt es schon "üble" Klebstoffe, die ihre Aufgabe über Jahrzehnte geradezu bravourös meistern... Bei dem klassischen "Cement" besteht aber immer noch die Hoffnung, diesen durch ein paar Tage im Tiefkühlschrank brüchig zu machen. Der Heißkleber, der mir bei diesem Promo-Modell begegnete, hat den Kampf gegen mich jedenfalls gewonnen. Vor allen an der Frontpartie, wo ein Teil der Stoßstange beim Versuch der "Demontage" abbrach und zerbröselt an der Karosserie verblieb. Daran gemessen bin ich zufrieden mit dem Resultat, zumal ich diesen Teil dann "scratch" nachbauen und unbemerkt in die Rest-Stoßstange integrieren musste. Eine Neu-Verchromung war dann natürlich auch erforderlich. 8o
Gruß
Thomas

Eine Übersicht meiner fertigen Bauten gibt es hier:
Modelle von Tommy124

KEEP CALM & MODEL ON!

14

Sonntag, 22. November 2020, 20:27

Hi Thomas :wink:

sehr schön ist er geworden :thumbup: , super Farbe und super original belassen :five: , genau mein Geschmack :thumbsup:

Macht immer wieder Spaß, Deine Modelle anzusehen :respekt:
Viele Grüße :wink:
Michi
https://www.michis-modellbau.de

15

Montag, 23. November 2020, 09:57

Hallo Michi,

danke für Dein Kompliment. Ja, in Original sehen sie doch immer noch am besten aus, vor allem die eher eleganten Autos. Bei Muscle Cars darf es dann mMn auch gern mal etwas "contemporary custom" sein, so wie die Fahrzeuge früher eben auch rumfuhren, die waren ja nicht alle "strictly stock". In einigen Tagen werde ich einen entsprechend gebauten Pontiac GTO '70 zeigen.
Gruß
Thomas

Eine Übersicht meiner fertigen Bauten gibt es hier:
Modelle von Tommy124

KEEP CALM & MODEL ON!

Ähnliche Themen

Werbung