Sie sind nicht angemeldet.

1

Sonntag, 11. Oktober 2020, 21:18

Hinter der Mauer

Moin liebe Gemeinde

Nu ist mal wieder so weit . Ich werde ein neues Dio starten. Dem ganzen ging natürlich eine längere Planung voraus mit vielen Bildern schauen und schon mal im voraus Teile bestellen . Bin mir zwar über einige Details noch immer im unklaren aber wie immer kommen bei mir viele Ideen beim Bauen :rolleyes: .
Was habe ich vor ? Mein bis jetzt größtes Dio . Ein alte Mauer mit was schönem davor und etwas Gruseligen dahinter. Mit dabei ein 56 Chevy und ein Citroen H und das ganze in 1:24 .Das ganze heißt ....



Hinter der Mauer


Habe mir auch einen Fachkundigen Berater besorgt . Mr Wise . Netter lustiger Kerl ^^


Ich fange mal mit dem 56 Chevy an . Es ist eigentlich der selbe den Rainer in seinem Mad Max Dio verendet hat . Nur meiner ist von Monogram und nicht von Revell ist aber auch Egal die beiden gehören glaub ich eh zusammen.


Hier mal eine Teileübersicht





was mich nur stört ist das die Türen und der Kofferraum nicht zu öffnen sind





aber da weiß ich Abhilfe . Man nimmt ein Skalpell und kratzt entlang der Fugen entlang . Mit etwas Geduld ist das ganz einfach


und schwups hat man den Kofferraum auf


Der Innenraum vom Chevy besteht Quasi aus einer" Wanne " . Schön ist das die Türeninnenverkleidung mit dargestellt wurde , die man ebenfalls mit etwas Geduld entfernen kann


und das geht natürlich auch mit den Türen .


das war es erst mal . Ich Hoffe ich habe etwas Neugierde geweckt .

Heiko











2

Sonntag, 11. Oktober 2020, 21:40

Sers Heiko,

bin über die erste Mauer gehüppt und hier angekommen ...
Neugier ist mein dritter Vorname und deshalb bleib ich da und ... weil du ein schönes Auto als erstes verbaust :love: :love:

Wo ich eigentlich immer türme ist bei Horror oder ähnlichem und Mr. Wise ist Nummer 2 auf meiner Liste derer, denen ich aus dem Weg gehe ... da er Dir aber zur Seite steht, werde ich ihn wohl oder übel akzeptieren müssen .... will ja schliesslich wissen, was vor und hinter der Mauer so abgeht ...

Stuhl genommen - Decke übern Kopf und warte wie es weiter geht

Grüßle Angel
Regentropfen sind flüssige Sonnenstrahlen welche nur länger an Dir haften werden.

#bleibtschönimHerzen

In memoriam Bill - mein Dad war n Großer

Beiträge: 233

Realname: Martina

Wohnort: Hessen/Limburg-Weilburg

  • Nachricht senden

3

Montag, 12. Oktober 2020, 08:52

Gude Heiko :wink:

Bleib auch mal dabei :)
Liebe Grüße
Martina (Faszination Streichhölzer)

Die Kunst des Streichholzbaus ist, aus einem großen Haufen Streichhölzer ein Modell zu erschaffen

Im Bau: BR 98 727 Zuckersusi
Projekte

4

Montag, 12. Oktober 2020, 18:20

Moin zusammen

Hallo Angel und Martina :wink: freut mich das ihr dabei seid .
Freu mich auf eine rege Beteiligung :)

ich mach mal weiter mit meinem Chevy.
zuerst mal ein wenig die Türen bearbeiten


und außen und innen Seiten zusammenfügen . Was natürlich nicht geht ist das die Tür vorne und hinten offen ist .


Da kann man aber natürlich auch was machen . Habe mir aus Verpackungsresten die passenden Teile zurecht geschnippelt und sowas wie Türschlösser angeklebt.


mal die Innenraumwanne von oben ohne Vordersitze


und das ganze wurde dann auch noch Grundiert . Blöd nur das mir die Karosse auseinander gebrochen ist . Also der Motorraum und der Rest ab dem Dach zum Heck . Aber bei dem was ich vorhabe ist das aber nicht schlimm


Das Modell hat sogar ein schönen Motor. Na ja ok. Da man ja die Motorraumklappe öffnen kann währe es ja auch Blöd wenn keiner dabei währe :huh:





also wenn man das dann mal probeweise aufeinander legt sieht das gar nicht so schlimm aus


ich lass das ganze jetzt erst mal durchtrocknen und mach dann weiter

Heiko

5

Montag, 12. Oktober 2020, 19:43

Hinter der Mauer...,

ich setze mich mal auf selbige und schaue Dir gespannt zu.

"Alles, was ein Mensch sich heute vorstellen kann, werden andere Menschen einst verwirklichen." - Jules Verne


Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

6

Montag, 12. Oktober 2020, 23:15

Servus Heiko,

das "vor der Mauer" kommt echt cool ...
Allerdings hab ich ne Frage - bin vll. aber auch zu früh dran damit - die Tür in Thread 4 hat Macken, Dellen oder Löcher welche sie in T1 nicht hatte ... ist das gewollt weil zum Dio gehörend oder hat sich das Teil zerbröselt?

Bei der Karosserie soll es ja "so gewollt" sein - nur deshalb frage ich nach.

Wenn sich die Tür gegen die Verarbeitung allerdings gewehrt hat, sende ich ihr nen Gruß mit Background von Mister Wise zu: "Komm, komm nur her... (hier fieses diabolisches Lachen einsetzen) ... alles wird gut!" Ich glaub ab jetzt läuft alles nach deinem Plan...

;) Grüßle Angel ;)
Regentropfen sind flüssige Sonnenstrahlen welche nur länger an Dir haften werden.

#bleibtschönimHerzen

In memoriam Bill - mein Dad war n Großer

7

Dienstag, 13. Oktober 2020, 09:48

Moin zusammen

Hallo Ray . Freut mich das du auch dabei bist :wink:
@ Angel Ich merke das du meine Modelle nicht kennst. Das die Karosse gebrochen ist war nicht geplant , macht aber nichts . Die Tür soll so aussehen . Mein Chevy wird übrigens ein 56 Chevy Bel Air , weiß und blau Lackiert . Allerdings wird der Chevy seeeehr gebraucht aussehen und ich werde noch einen seeehr schlanken Fahrer in den Wagen setzen :rolleyes:


Heiko






8

Dienstag, 13. Oktober 2020, 10:01

Zum Glück hat der Sessel eine Sprungfeder...
Heiko, ich gesteh - bis eben hab ich deine anderen Werke nicht gekannt ... schäm schäm schäm ...
Geniale Teile und ... ich schau sie mir nochmal an und öfter ... aber erst mal ab hinter die Mauer und dann :bang: :bang: :bang: :bang: zuvor noch ein "Sorry" reinflüster und nun ab in die Ecke mit Angel


Grüßle
Regentropfen sind flüssige Sonnenstrahlen welche nur länger an Dir haften werden.

#bleibtschönimHerzen

In memoriam Bill - mein Dad war n Großer

9

Dienstag, 13. Oktober 2020, 18:52

Moin zusammen

Angel ich bin Heute mal großzügig und verzeihe dir ;)

nachdem nun die Grundierung getrocknet ist haben die Teile noch eine Extraschicht braun bekommen die nun erst mal trocknen muss.




nebenbei hat der Innenraum und die Polster etwas Farbe bekommen. Keine Sorge das wird noch Verschlimmbessert ^^




ebenso das Armaturenbrett





Heiko




10

Dienstag, 13. Oktober 2020, 22:55

:hey: Heiko,
Danköö :love:

und cool ... das Braun sieht genial aus - bissel wie Karamell
Bin gespannt wie du weiter verschlimmbesserst
Grüßle Angel
Regentropfen sind flüssige Sonnenstrahlen welche nur länger an Dir haften werden.

#bleibtschönimHerzen

In memoriam Bill - mein Dad war n Großer

11

Mittwoch, 14. Oktober 2020, 20:08

Moin zusammen

Wird Zeit einen weitern Gast einzuladen. Schließlich braucht der Chevy einen Fahrer . Nennen wir ihn mal Kai-Uwe ^^

Kai-Uwe ist aus dem Sockelshop zu mir gekommen


Kai-Uwe kommt nicht im ganzen zu einem. Nein :du: . Man muß ihn schon zusammen bauen





und er hat dann auch gleich freiwillig vorne Platz genommen





Cool is er ja 8) . Nun zeigt sich das es gar nicht so schlecht war das das Heckteil abgebrochen ist . Innenraumwanne , Motorraum und das Armaturenbrett hab ich für die weitere Bearbeitung schon mal verklebt . Somit kann ich nun in Ruhe den Innenraum und den Motor in Verschlimmbessern











Heiko

12

Mittwoch, 14. Oktober 2020, 20:13

Ganz mein Thema :D
Bleibe gespannt dran was hier für eine Geschichte entsteht :D
Lg Rainer

Aktuell im Bau: Dak - Deutsches Afrika Korps

13

Mittwoch, 14. Oktober 2020, 23:34

Kai-Uwe fühlt sich sichtlich wohl :) :)

Er sieht aus als würde er freiwillig nicht mehr aus dem Wagen steigen ... gemütlich und selig das Teil in Besitz genommen...
Ich mag Kai-Uwe ... und den Rest natürlich auch
:love: :thumbsup: :thumbsup: :love:
Grüßle Angel
Regentropfen sind flüssige Sonnenstrahlen welche nur länger an Dir haften werden.

#bleibtschönimHerzen

In memoriam Bill - mein Dad war n Großer

14

Freitag, 16. Oktober 2020, 11:29

Moin zusammen

Haller Rainer. Freut mich das du auch dabei bist.

Habe Gestern nicht viel geschafft . Hat aber auch gereicht . Der Motorraum hat schon mal etwas Patina bekommen .






Logischerweise bleibt dann später die Motorraumklappe offen

Heiko

15

Freitag, 16. Oktober 2020, 12:01

Oha schaut das geil aus :D
Gratulation, ich rieche den Moder und Rost
Lg Rainer

Aktuell im Bau: Dak - Deutsches Afrika Korps

Beiträge: 5 693

Realname: Bernd

Wohnort: Wetter/Hessen

  • Nachricht senden

16

Freitag, 16. Oktober 2020, 13:41

Servus Heiko,

Hammer, ich hol schon mal den Wagen mit der Starthilfe Batterie, aber ob der Motor jemals wieder anspringt, lasse ich mal dahin gestellt sein, denn ganz so alt sieht die eingebaute Batterie dann doch noch nicht aus. :lol: :abhau:
Allerdings ist der Fahrer wohl daran verzweifelt, er sieht doch recht abgemagert aus. :grins: :whistling:
Also absolut toll gemacht, Respekt für diese Arbeit! :thumbsup:


LG Bernd
Leben beginnt dort, wo die Zeit egal ist! :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

17

Freitag, 16. Oktober 2020, 22:06

Moin zusammen

Vielen Dank liebe Kollegen. Freut mich das es euch Gefällt und das wir Spaß haben . Eins kann ich versprechen . Es wird so weiter gehen 8) :D


LG Heiko

18

Samstag, 17. Oktober 2020, 16:37

Moin zusammen

Wie Versprochen geht es mit dem Verschlimmbessern weiter
der Arbeitsplatz von Kai-Uwe ist seinem Körperlichen zustand entsprechend Angepasst worden . Ich weiß zwar nicht was der gute ins seinem Wagen gemacht hat aber auf jeden Fall hatte er was zu Lesen und flüssige Nahrung dabei . :)




außerdem gab es da noch eine Lücke die geschlossen werden musste . Die Türen werden ja später mal offen sein .




Ich weiß zwar nicht was man davon später sieht aber ich habe die Lücken mit etwas Plastikresten verschlossen. Lieber Früher als Später






außerdem hab ich am Chevy die Motorhaube sowie Lampen , Stoßstange verbaut , die natürlich auch noch etwas Patina bekommen.




Die Blätter sind übrigens getrocknete Blütenblätter einer Eberesche dich bei mir vor dem Haus steht .
Heiko

19

Sonntag, 18. Oktober 2020, 12:07

Toller Motorraum!
Und die Blätter...erste Sahne.

"Alles, was ein Mensch sich heute vorstellen kann, werden andere Menschen einst verwirklichen." - Jules Verne


Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

20

Montag, 19. Oktober 2020, 13:42

Moin zusammen

Danke Ray :!:


Da Gestern meine Tochter Geburtstag hatte hab ich leider nicht viel geschafft trotzdem zeige ich noch mal schnell das letzte Ergebnis

Die Rückbank






da ja nun der Innenraum soweit fertig ist kann ich nun mal daran denken denn Rest der Karosse aufzusetzen

Heiko

21

Montag, 19. Oktober 2020, 17:50

Vielleicht noch, als i Tüpferl, ein paar Stofffetzen als vermoderte Restkleidung?
Oder passend zum totalen Verfall die Sitze ein wenig kaputter aussehen lassen?
Das ist ein Punkt der scheint mir nicht ganz schlüssig warum der so komplett nackt im Auto sitzt.
Aber ansonsten bleib ich weiter dran, super bisher :D
Lg Rainer

Aktuell im Bau: Dak - Deutsches Afrika Korps

22

Montag, 19. Oktober 2020, 19:58

Hallo Heiko,
Hallo Rainer,

@Heiko - nachträglich alles Gute und .... tolle Bilder und ... cool das du bissi Zeit gefunden hast uns mit neuem zu überraschen

@Rainer - ich hab mir dazu au scho eine Weile Gedanken gemacht ... vll hatte er ja ein sexy Date und die Dame hat ihm die Klamotten geklaut ... das Heftchen und die Flaschen könnten darauf schliessen lassen ...

Bin mal gespannt was zum Schluss die Auflösung ist
Grüßle Angel

;) PS: nicht alle Frauen klauen Klamotten :D
Regentropfen sind flüssige Sonnenstrahlen welche nur länger an Dir haften werden.

#bleibtschönimHerzen

In memoriam Bill - mein Dad war n Großer

23

Dienstag, 20. Oktober 2020, 15:07

Moin zusammen

Rainer und Angel vielen Dank ^^


ist ja super was ihr euch für Gedanken macht, was dem armen Kai-Uwe passiert ist :ok: . Ich denke mal er ist ( war ) Nudist und hat gerade im Playboy geblättert , natürlich nur wegen der spannenden Artikel :rolleyes: , hat sich dabei einen kleinen gegönnt und ist dann beim Nachdenken friedlich eingeschlafen ^^ oder so ähnlich:nixweis: :D


@ Rainer -Ich hab auch schon daran gedacht ihm was anzuziehen aber wenn ich denn Rest von der Karosse draufsetze sieht man eh nicht mehr so viel von ihm und von den Sitzen und dann noch mit Klamotten ?? ne .. ich lass ihn mal so ...schließlich ist er ja auch nur ein Teil vom ganzen .


Heiko




24

Gestern, 14:43

Moin zusammen

Nun geht es endlich mal weiter
zu erst mal den Türen etwas Farbe gegeben



und die Frontscheibe mußte etwas bearbeitet werden . Das Stück mußte raus weil das eigentlich die kleinen Seitenfenster für die Türen sind und da die Türen ja nun auf sind muß das Stück also ab


außerdem hat der Rest der Karosse etwas Farbe bekommen und ich habe sie schon mal mittels Salztechnik gealtert .


nach dem Verkleben musste dann natürlich wieder einmal die entstandene Lücke zwischen Innenraum und Karosse verschlossen werden .





so sieht er nun aus


zum Schluss ist da ja noch der Kofferraum . So geht das ja nun nicht . Also wieder mal Verpackungsreste genommen ....


und alles zu gemacht . Die Scharniere hab ich aus alten Gussästen gemacht die ich über einen Kerze so weit gezogen habe bis sie die richtige Form hatten . Hat ein bißchen gedauert bis ich zwei in etwa gleiche Teile hatte


und damit der Kofferraum nicht so Leer aussieht kommt da noch etwas Deko rein


jetzt kann es richtig schmutzig werden


Heiko

Werbung