Sie sind nicht angemeldet.

481

Freitag, 12. Juni 2020, 20:06

Hallo Ferengi. :wink:

Genauso habe ich es gemacht.

Viele Grüße Bernd. :party:

Beiträge: 317

Realname: Ulrich Lindemann

Wohnort: Düsseldorf

  • Nachricht senden

482

Freitag, 12. Juni 2020, 20:54

Hallo Ihr " Autoschlosser ", :idee:


die Anleitung ist OK.

Den Riemen braucht man nicht so groß ziehen wie der aussen Durchmesser des Lüfterrades.

Sondern er kommt zwischen zwei Lüfterblätter bis zur Nabe und geht dann über das Lüfterrad ohne Dehnung.

Das ging sogar beim Original und die Keilriemen kann man gar nicht dehnen.

Gruß Uli. :party:

483

Sonntag, 28. Juni 2020, 16:43

Hallo Uli.

Heute habe ich die 120 vom Laster verarbeitet. War nur der Kühler. Am Fahrzeug befestige ich ihn später, wenn´s besser passt.

Viele Grüße Bernd. :prost:









484

Montag, 29. Juni 2020, 09:27

Guten Morgen Bernd,
Ein Fundstück der Woche aus alten Kindheitstagen.
Hab ich immer gern geschaut.
Vieleicht hilft das ein wenig über den Ärger dieser ganzen Abostreckung.
Grüße aus dem Rheinland Jörg
https://www.youtube.com/watch?v=JBOaLqByW7A

485

Mittwoch, 1. Juli 2020, 15:50

Hallo Jörg. :wink:

Ja, das kenne ich auch noch. Ist das alles lange her. Meine Güte.
Heute gab es in der 122 Kühlwasserleitungen und Kühlerstreben. Wegen den paar Schrapels hole ich den Laster nicht aus dem Regal. Das mache später alles zusammen.

Viele Grüße Bernd. :prost:



486

Donnerstag, 9. Juli 2020, 06:14

Hallo zusammen. :wink:

Gestern kam endlich das langersehnte Führerhaus mit der Nummer 123. Und gleichzeitig ein Ärgernis. Die Schrauben für den Kühlergrill und für die Haube,
waren schwer bis kaum ein zu drehen. Habe das ganze erst mal abgebrochen, bevor die Schraube abbricht.


Viele Grüße Bernd. :prost:













Beiträge: 106

Realname: Michael

Wohnort: München

  • Nachricht senden

487

Donnerstag, 9. Juli 2020, 11:39

Hallo Bernd,

ich hatte eben genau das gleiche Problem - die in der Anleitung vorgegebenen Schrauben "IM" sind für die Scharniere viel zu groß - da nutzt auch vorschneiden nichts ! Ich habe die Haube jetzt mit "AM"-Schraubem befestigt, das hält tadellos. Die "BM-Schrauben zur Befestigung der Kühlermaske haben dagegen bei mit gepaßt.

In der Vorschau sind seit heute die Ausgaben 127 - 130 zu sehen - da geht es endlich auch mit dem Führerhaus (Frontscheibe - Dach - Rückwand etc.) weiter.

mfg Michael

488

Donnerstag, 9. Juli 2020, 13:07

Ich hatte bei beiden LKW keine Probleme mit den IM-Schrauben; hatte die allerdings mit einem Bitschraubendreher eingedreht (hohes Drehmoment am Schraubenkopf).

489

Mittwoch, 29. Juli 2020, 06:49

Hallo Michael und Ferengi. :wink:


Danke schön für die Infos. Heute kam die 126 des L1113 ins Haus und brachte gleich Verdruß mit. Als ich sah, wie wenig in der Wundertüte war, war ich sofort vergrellt,
so das ich die Arbeiten am Manta, der heute auch hier aufgeschlagen ist, auf später verschoben habe. Für diesen Kleinkram hole ich die anderen Bauteile nicht hervor.
Das mache ich zu einem anderen Zeitpunkt, damit es sich lohnt.


Viele Grüße Bernd. :prost:








490

Freitag, 7. August 2020, 05:38

Hallo zusammen. :wink:

Vorgestern kam die 127 ins Haus und brachte die Frontscheibe und andere Dinge mit. Auch heute mag ich an dem Laster nicht weiterbauen. Ich werde mich seiner annehmen,
wenn mehrere Ausgaben vorhanden sind.

Viele Grüße Bernd. :party:







491

Freitag, 7. August 2020, 18:19

Hallo Bernd,
sei froh, dass du die 127 nicht verbaut hast, du hättest dich geärgert. ;(
Bei meinem Abo haben die Vertüter sich vertan, bei der 125 haben sie zweimal den vorderen Bügel 125 D reingelegt, werde mich mal räuspern.

Gruß
Rüdiger

492

Donnerstag, 20. August 2020, 06:37

Hallo Rüdiger. :wink:

Ja, das ist sehr ärgerlich. Habe ich beim Jaguar gehabt. Man kommt nicht weiter und man bekommt eine kleine Hasskappe.
Gestern die 129 des L1113 abgeholt. Kommt erst mal ins Regal und wird demnächst komplett verbaut. Im Moment habe ich
keine Lust auf den Laster.

Viele Grüße Bernd. :prost:







493

Sonntag, 23. August 2020, 12:46

Hallo Bernd,
gestern wurde die Ersatzlieferung der Ausgabe 125 geliefert. Das fehlende Teil der ersten Lieferung war nun dabei :ok: Muss IP Internationale Presse mal hier ausdrücklich loben :thumbsup:

Gruß
Rüdiger

494

Montag, 24. August 2020, 20:43

Hallo Rüdiger. :wink:

Super gelaufen. Das gibt es bei Journaux nicht. Dort muß man die betreffende Ausgabe neu kaufen. Naja.

Viele Grüße Bernd. :pc: :kaffee:

495

Dienstag, 25. August 2020, 07:14

Hallo Michael. :wink:

Heute morgen hatte ich Lust auf den Laster, damit es endlich weiter geht mit ihm. Ich habe die Nummern 123, 126, 127 und 129 des Führerhauses abgearbeitet.
Michael, vielen Dank für den Tipp, die IM Schrauben gegen AM Schrauben auszutauschen. Passt und hält wunderbar. Bei den Sonnenblenden habe ich zuerst die drei
Loch Klipps in der Kabine leicht befestigt. Danach wurde die Sonnenblendenstange über den Buckel gehebelt. Einige Schrauben in der Decke der Kabine waren mit dem
Schraubendreher schlecht zu erreichen, aber ging nach kleiner Quälerei gut ab. Die nächsten Nummern bringen beide Türen.

Viele Grüße Bernd. :party:






























496

Mittwoch, 26. August 2020, 06:59

Hallo zusammen. :wink:

Heute war die 130 vom Laster am Kiosk. Jetzt sind es nur noch 20 Ausgaben, dann ist der Laster endlich durch. Das wird auch Zeit.
In der aktuellen Nummer war die erste Türhälfte der ersten Tür in der Wundertüte. Ich gehe da erst bei, wenn beide Türen komplett sind.

Viele Grüße Bernd. :pc: :kaffee:







497

Samstag, 5. September 2020, 13:36

Hi,
Vorsicht bei Ausgabe 133 im Bauplan wie auf der Internetseite sind die Markierungen für die IM Schrauben falsch. Eine Schraube soll sogar in das Loch für den Türöffner..



Richtige Position ist nur die unterste Schraube, die anderen Markierungen sind falsch.

So ist es eigentlich richtig (schwarzer und weißer Pfeil):




Wir bezahlen für die rechte und linke Tür jeweils 35,97 Euro :motz:

Gruß
Rüdiger

498

Samstag, 5. September 2020, 13:39

Hallo Rüdiger.

Darf man nicht drüber nachdenken. :(

Viele Grüße Bernd.

499

Samstag, 5. September 2020, 16:01

Richtige Position ist nur die unterste Schraube, die anderen Markierungen sind falsch.

So ist es eigentlich richtig (schwarzer und weißer Pfeil):


Moin Rüdiger,

Danke für diesen wertvollen Hinweis! :thumbup:

Viele Grüße

Peter

500

Donnerstag, 10. September 2020, 08:36

Hallo Rüdiger und Peter. :wink:

Die aktuelle 132 des L 1113 beinhaltete die innere Tür. Sie wird dann verbaut, wenn beide Türen komplett sind.

Viele Grüße Bernd. :prost:







501

Mittwoch, 16. September 2020, 08:30

Hallo zusammen. :wink:

Die aktuelle 133 des L 1113 beinhaltete weitere Teile der inneren Tür. Wird alles verbaut, wenn beide Türen komplett sind.

Viele Grüße Bernd. :prost:



502

Donnerstag, 24. September 2020, 09:45

140 bis 142

Habe mir die Bauanleitung 140 bis 142 angeschaut habe nur noch Gelacht

keramh

Moderator

Beiträge: 11 198

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

503

Donnerstag, 24. September 2020, 10:56

moin,

wie die Verkabelung ab dem Drucktank weiter nach vorn gelegt werden soll hatte ichmich ja schon vor einiger Zeit gefragt.
Das was sie hier zeigen ist ja absolut fürchterlich ....

Was mich aber vielmehr stört, ich hatte es befürchtet, der Koffer bekommt keinen eigenen Hilfsrahmen.
Die Pritsche muss zerlegt werden um alles an den Koffer zu montieren.

Ein schneller Wechsel ist ausgeschlossen und somit sehr sehr ärgerlich.

504

Donnerstag, 24. September 2020, 11:23

Hi,
jetzt weiß ich warum gelacht wurde. Bei Bauabschnitt 140 denkt man sich, dann lasse ich doch die Pritsche drauf. Dann wird man in Bauabschnitt 141 gezwungen die Pritsche zu demontieren um an die Abdeckplatte des Batteriefachs zu kommen. Bauen die Konstrukteure dieser Aboserien ihre Modelle nicht vorher selbst? Wie kann man so etwas anbieten?

Gruß
Rüdiger

Beiträge: 317

Realname: Ulrich Lindemann

Wohnort: Düsseldorf

  • Nachricht senden

505

Heute, 00:23

Hallo zusammen, :wink:

Hat Jemand verstanden warum das Kabel für die Rückleuchten verlängert werden soll und dafür der " Halbe " Lastwagen auseinander gebaut werden soll ???

Möchte mal wissen was die für ein Gras rauchen ?

Dieser ganze " Kabelsalat " unter dem LKW stört mich sowieso !!!

Und dann die Anleitung 141 ???

Dieser ganze " Kabelsalat " für das bisschen Licht ???

Bin kurz davor die Kabel komplett zu entfernen, wenn er mal im Regal steht brauche ich kein Licht.

Und dann der " Blödsinn " mit den Wechselaufbauten, mehr schreibe ich jetzt nicht dazu.

Wenn " Er " mal fertig ist, und der Opel Manta, dann war es das mit den Sammelbausätzen ....!

Gruß Uli. :party:

506

Heute, 16:26

Hallo Huber, Marek, Rüdiger und Uli. :wink:


Uli, Du wirst doch nicht klein beigeben, nur weil die Konstrukteure unserer Modelle absolut keine Ahnung vom Modellbau haben. Du bist doch Modellbauerfahren
genug, um Unsinn zu erkennen und diesen Murks in "Eigenregie" weg zu lassen. Ich habe gerade eben meinem Laster auf den Hintern geschaut und festgestellt,
das die Kabel schon seit langem angeschlossen sind. Also lässt man den Quatsch weg. Ich werde es so tun.
Uli, wenn ich jedesmal das Handtuch geschmissen hätte, wenn mir im Fahrzeugmodellbau Blödsinn unter gekommen wäre, hätte ich eine Menge Geld gespart.
Also greif zu, wenn in naher Zukunft ein Modell erscheint, um das man keinen Bogen machen kann. Drum Augen zu und durch. :ok:


Viele Grüße Bernd. :pc: :kaffee:

507

Heute, 16:55

Hallo Bernd :wink:

was macht eigentlich der Bau des Anhänger für deinen LKW?
Gruß
Hans-Jörg

508

Heute, 17:17

Hallo Hans-Jörg. :wink:

Der stagniert zur Zeit. Das ganze Jahr ging es mit Vielen rauf und runter. Die Kohle war knapp und ich hatte keine Lust am Laster oder seinem Hänger zu bauen. Selbst jetzt muß ich mich quälen, daran zu Schrauben. Im Moment gehen mir beide Teile am Hintern vorbei. Vor allen Dingen, wenn ich lese, was die für ein Blödsinn verzapfen. Ich möchte den Konstrukteuren mit wachsender Begeisterung in den Mors treten. Irgendwann wird es sicher besser werden und dann geht's auch bei mir mit dem Laster weiter.

Viele Grüße Bernd. :prost:

Beiträge: 317

Realname: Ulrich Lindemann

Wohnort: Düsseldorf

  • Nachricht senden

509

Heute, 18:05

Hallo Bernd, :wink:

genauso geht es mir auch, zur Zeit keine Lust mehr, lasse vieles liegen.

Rente ist auch knapp, und dann die Bauabschnitte wo Plastik für 50 Cent 12 € kostet.

Und dann der Weiterbau des Mercedes, Wechselaufbauten und die super Elektroanlage, von Unten sieht man dann nur noch Kabel und Adernummern.

Für mich nur noch Schwachsinn der keinen Spaß macht.

Und das für fast 1800 €.

Nach Lanz, Jaguar, Mercedes, VW Bus und Manta ist Schluss !


Gruß Uli. :prost: :party:

510

Heute, 18:06

Hallo Bernd :wink:
man hat ja noch andere "Laster" :D
Gruß :party:

Hans-Jörg

Zur Zeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Mitglieder

Euclid, Herbert 1952

Legende: Administratoren, Moderatoren

Verwendete Tags

1:12, Hachette, L1113, Mercedes Benz

Werbung