Sie sind nicht angemeldet.

211

Donnerstag, 30. Juli 2020, 17:49

Danke Leute,

mir macht’s auch mächtig Spaß mit Euch!

"Alles, was ein Mensch sich heute vorstellen kann, werden andere Menschen einst verwirklichen." - Jules Verne


Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

Beiträge: 986

Realname: Markus

Wohnort: Mitte der Kugel

  • Nachricht senden

212

Donnerstag, 30. Juli 2020, 19:41

Also...Bockwurstklavier....Rändelschraubenlöschanlage.....ja das klingt verdächtig nach Jules Verne. :thumbsup: ;) :prost:
Ich pack meine Koffe und gehe zum Mittelpunkt der Erde und nehme Görtrud auch noch mit....ne ne ne .....Phantastisch. :ok:

213

Freitag, 31. Juli 2020, 08:26

Moin Ray,

wieder mal ganz toll in deiner typischen Art umgesetzt. Immer wieder ein Genuss!

Ingo
"Kein Kommandant geht fehl, wenn er sein Schiff neben das des Feindes legt"
Lord Nelson


214

Freitag, 31. Juli 2020, 10:53

Hallo zusammen,

Markus, dann düften wir uns ja bei ca. 4.000 Meilen unter dem Meer treffen.
Da freue ich mich aber schon auf Görtrud.

Danke Ingo, da habe ich dann gleich mal weitergemacht in meiner mir eigenen Art
und habe die ersten Deckplatten gebaut.
Unterbau aus 1 mm Sperrholz ausgesägt und die Randbereiche mit Alu-Farbe gestrichen.




Danach wurden die Konturen auf 0.1 mm Alu-Platten übertragen.
Die mit Schere ausgeschnittenen Blechkonturen wurden dann auf den Holzunterbau geklebt.






Nun habe ich den Grundriss für das „Brückenhaus“ auf 3 mm Sperrholz übertragen und ausgesägt.
(Hier werden später die Wände „angenietet“.)
Da dieser Unterbau im inneren liegt, und später so gut wie nicht sichtbar sein wird, habe ich hier
eine Lackierung mit Alu-Farbe als ausreichend erachtet.
Aufgeklebt sieht man sehr schön den Unterschied zwischen dem „nur gestrichenen“ Bauteil
und der realen Metalloptik.






Zur Passprobe aufgesetzt sieht es nun so aus:








Als nächstes erfolgt die Verklebung der Platten am Boot sowie die Fertigung und Montage des
Steuerrades und des Treppengeländers.

Bis dahin… :wink:

"Alles, was ein Mensch sich heute vorstellen kann, werden andere Menschen einst verwirklichen." - Jules Verne


Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

215

Freitag, 31. Juli 2020, 12:39

Moin,

das ist eine ganz neue Dimension! In Metall kannte ich den ray'schen Modellbau noch gar nicht, aber ich muss sagen, es weiß zu gefallen!

Ingo
"Kein Kommandant geht fehl, wenn er sein Schiff neben das des Feindes legt"
Lord Nelson


Beiträge: 2 909

Realname: Hans Juergen

Wohnort: Bitburg

  • Nachricht senden

216

Freitag, 31. Juli 2020, 17:30

Hi Ray,
du hast eine ganz schön große Krabbelkiste, was da so alles zu finden ist ...... :pfeif: lustige und phantasievolle Details :ok:

217

Freitag, 31. Juli 2020, 18:59

Ja genau,
wir schreiben das Jahr 2020.
Unsere Hände dringen in Grabbelkistengalaxien vor,
die nie ein Finger je zuvor erspürt hat.

"Alles, was ein Mensch sich heute vorstellen kann, werden andere Menschen einst verwirklichen." - Jules Verne


Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

Beiträge: 281

Realname: Christian

Wohnort: Kevelaer

  • Nachricht senden

218

Freitag, 31. Juli 2020, 22:31

...Energie! ... äh Alu :)

Die Metalleinlage macht sich gut. Wurstzangenorgel, Rändelschrauben, Schukolöscher....über die kreativ-geniale Verwendung von Alltagskrams für Modellbaudetails kann ich immer wieder staunen :ok:
Bin da eher noch in der Phase wie bekomme ich aus einem Stück Halbzeug mein gewünschtes Teil zurechtgebastelt :D


Gruß,
Christian

Beiträge: 5 329

Realname: Bernd

Wohnort: Wetter/Hessen

  • Nachricht senden

219

Samstag, 1. August 2020, 08:23

Coole Sache, das alles so im Verband zu sehen, wirklich klasse gemacht, Ray und guten Morgen auch. :grins:
Auf den Fahrstand bin ich echt schon gespannt, für das Steuerrad böte sich ja so eine Nähmaschinengarnrolle an. ;)


LG Bernd
Leben beginnt dort, wo die Zeit egal ist! :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

220

Samstag, 1. August 2020, 21:41

Besten Dank, Modellbaukameraden!

Ja,tatsächlich, ich habe auch bei diesem schönen Wetter in den kühlen Morgenstunden noch etwas weitergemacht.
So das Treppengeländer aus Messingnägeln und einer alten Messingankerkette gefertigt.




Das Steuerrad entstand aus alten Elektrikermaterialien meines Vaters sowie den Radkranzbekrönungen der Ankerspillwinden der "Graf Spee"
Manchmal lohnt es sich eben, wenn man zuviel bestellt hat.
Und noch besser ist es, wenn man sich auch noch daran erinnert und weiß, wo man die Teile abgelegt hat.




Dann wurden die vorbereiteten Deckbleche eingeklebt und...




...auch das Steuerrad montiert.
















Zum Schluss kam ich noch auf die Idee ein Fantasymöbel einzubauen
(vielleicht ein spindelbetriebenes vollautomatisches Regallager für nautische Karten :) )










In diesem Sinne viel Spaß mit den Bildern.
Weiter geht es mit den ersten Nietarbeiten...bis dahin :wink:






"Alles, was ein Mensch sich heute vorstellen kann, werden andere Menschen einst verwirklichen." - Jules Verne


Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

Beiträge: 5 329

Realname: Bernd

Wohnort: Wetter/Hessen

  • Nachricht senden

221

Sonntag, 2. August 2020, 09:22

Moin Ray,

Das sieht schon genial aus, vor allem das Lenkrad, halt ach ne der Steuerknüppel der runde, aber das ist es ja auch nicht, ich meine das Steuerrad. :abhau:
Und verzeih mir bitte meine Offenheit, aber diese Kiste für den nautischen Krimskrams, gefällt mir so an diesem Platz gar nicht, finde ich irgendwie zu wuchtig, etwas filigraneres würde da besser hin passen.


LG Bernd
Leben beginnt dort, wo die Zeit egal ist! :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

Beiträge: 1 122

Realname: Dirk Wörner

Wohnort: Harsewinkel

  • Nachricht senden

222

Sonntag, 2. August 2020, 10:10

Moin Ray..... :wink:

Das ist ja wieder was sehr cooles, das du da baust. Natürlich bin ich wieder als Beobachter dabei...... wenn auch als stiller. Viel wissenswertes kann ich nämlich nicht beitragen.... aber.... selbstverständlich habe ich den Film gesehen....(20000 Meilen unter dem Meer).....(wer nicht? ). Bis jetzt ist alles klasse umgesetzt und freue mich schon auf weitere Fortschritte. Gutes gelingen.

Gruß, Dirk. :ok:

223

Sonntag, 2. August 2020, 12:33

Hallo Dirk und Bernd,

ja Dirk, einfach zuschauen und Spaß haben ist doch vollkommen ok.
Man kann ja gar nicht jedesmal was schreiben, es sei denn man wiederholt sich gerne.
Falls Dir dennoch was auffällt, was Dir rein gefühlsmäßig gegen den Strich geht, immer raus damit.

Bestes Beispiel sind Bernd`s Bedenken gegen meinen Kartenschrank.
Ich habe geradezu darauf gewartet, dass jemand was sagt. Ich fand ihn auch echt etwas klobig.
Also dank Bernd`s Offenheit weg mit dem Teil und einem dezenteren "Kartentisch" oder so Platz gemacht.

Vorher hatte ich jedoch schon die vordere Einstiegsluke und die Poller eingebaut, sowie die "Vernietung"
im vorderen Decksbereich ausgeführt.






















Ich hoffe, es gefällt.
Hier nun die besagte Subtitution des alten Kartenschrankes durch ein filigraneres Bauteil.
Die Brücke wirkt offener und nicht mehr so beengt.
Als "Bilding by doing" kann man wohl diese Modellbautechnologie speziell bei diesem Boot bezeichnen.


"Alles, was ein Mensch sich heute vorstellen kann, werden andere Menschen einst verwirklichen." - Jules Verne


Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

Beiträge: 5 329

Realname: Bernd

Wohnort: Wetter/Hessen

  • Nachricht senden

224

Sonntag, 2. August 2020, 12:47

Hallo Ray,

Schon viel besser, denn so kommt besagtes Steuerdings :nixweis: viel besser zur Geltung, klasse gemacht :ok: und Offenheit, gegen Offenheit du hast mir auch schon sehr oft auf die Sprünge geholfen in dem du gesagt hast was du denkst/meinst und wenn ich konnte habe ich das dann auch noch geändert, auch wenn es manchmal mit viel Arbeit verbunden war :cracy: aber genau das ist es was ich hier so mag. :hand:


LG Bernd
Leben beginnt dort, wo die Zeit egal ist! :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

Beiträge: 625

Realname: Steffen

Wohnort: klostermansfeld

  • Nachricht senden

225

Sonntag, 2. August 2020, 16:13

Hallo Ray
Was soll ich noch sagen ,da haste seit meinem letzten Besuch wieder Wahnsinnsdinge vollbracht ,bin wieder mal hoch Beeindruckt.
Deine Metallarbeiten gefallen mir außerordentlich ,einfach nur ein Hingucker.
Gruß Steffen
DAS KANNSTE

SCHON SO MACHEN

ABER DANN ISSES HALT

KACKE




Fertig : Peregrine Galley /Sergal , Halifax /Constructo ,Astrolabe /Mantua
Im Bau: Golden Hind / Scratch nach Hoeckel

226

Montag, 3. August 2020, 10:10

Besten Dank Bernd und Steffen.
Ich werde Euch und noch so einigen anderen mal den „Nautilus-Treue-Orden“ erster Klasse verleihen.

Obwohl ja nicht immer viel passiert, hat man stets das Gefühl, das auch der kleinste Fortschritt wahrgenommen wird,
und man das Modell nicht alleine baut.

In diesem Sinne ging es weiter mit den ersten Blechen der Außenhaut zum Verkleiden der Brücke.
Nach dem Aufkleben der Bleche auf das Sperrholz mit Uhu-Hart-Kleber, ließen sich die runden Fensteröffnungen mit der Laubsäge wunderbar ins Blech schneiden.
So langsam bekommt das Boot sein Gesicht.


























"Alles, was ein Mensch sich heute vorstellen kann, werden andere Menschen einst verwirklichen." - Jules Verne


Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

227

Montag, 3. August 2020, 10:29

Hallo Ray,
Tolle klempnerarbeit die du hier ablieferst.Wenn ich deine Signatur lese denke ich das Jules Verne ganau dich damit gemeint hat :ok:
Gruss,Rudi
Strohsterne werden gebastelt-Modelle werden gebaut

Ich bin der,der nicht bei Facebook ist!!!! :abhau: :baeh:

Beiträge: 5 329

Realname: Bernd

Wohnort: Wetter/Hessen

  • Nachricht senden

228

Montag, 3. August 2020, 10:42

Moin Ray,

Danke für die Ordensverleihung. :five: Deine ersten gesetzten Bleche schauen schon richtig gut aus. :ok:
Weißt du schon was du für die Fenstereinsätze nehmen willst? Falls nicht kannst du ja auch mal Vivak ausprobieren, das ist das Zeug, was ich für das Fenster vom „Flügel“ genommen habe!
Also wenn du Interesse hast, schicke mir mal deine Adresse per PN und schicke dir ein paar Stücke davon, musst mir nur noch sagen welche Stärke du haben möchtest.
Vorrätig habe ich 0,5mm und 1mm und das kostet dich auch nix, denn das ist auch nur ein Hilfeangebot von mir.


LG Bernd
Leben beginnt dort, wo die Zeit egal ist! :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

229

Montag, 3. August 2020, 19:22

Schönen Dank an Euch Beide
für`s Statement,
und an alle Anderen für`s reinschauen.

Rudi, Deine Worte machen mich :rot: .

Bernd, allerbesten Dank für Dein Angebot. :hand:
Du hast eine PN.

"Alles, was ein Mensch sich heute vorstellen kann, werden andere Menschen einst verwirklichen." - Jules Verne


Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

230

Montag, 3. August 2020, 19:46

Tja Ray,
da musst du durch denn die Wahrheit muss man schon ertragen können ;)
Gruss,Rudi
Strohsterne werden gebastelt-Modelle werden gebaut

Ich bin der,der nicht bei Facebook ist!!!! :abhau: :baeh:

Beiträge: 365

Realname: Patrick

Wohnort: Fellbach/BW

  • Nachricht senden

231

Montag, 3. August 2020, 19:57

Hallo Ray,

na da muss man erst mal mit dem Lesen hinterher kommen, so zügig wie Du hier unterwegs bist. Einfach genial, tolle Ideen und immer wieder einfach nur :respekt:

Viele Grüße

Patrick
Du kannst dein Leben nicht verlängern und du kannst es auch nicht verbreitern. Aber du kannst es vertiefen.
Gorch Fock (deutscher Schriftsteller)

Beiträge: 281

Realname: Christian

Wohnort: Kevelaer

  • Nachricht senden

232

Montag, 3. August 2020, 22:12

Wirkt wirklich fabelhaft, gerade die "genietete" Blecharbeit sieht verdammt gut aus. Denke mal du hast da Nägel verwendet?

233

Dienstag, 4. August 2020, 07:31

Moin Ray,

wieder mal ganz ganz toll was Du uns zeigst.
Ich freue mich jedes mal, wenn ich in der Baubericht-Übersicht "Ray`s Nautilus" lese. Das ist dann das erste was ich mir anschaue. Ging mir bei deiner Spee, Wasa, Zeppelin auch schon so ...

Ingo
"Kein Kommandant geht fehl, wenn er sein Schiff neben das des Feindes legt"
Lord Nelson


Beiträge: 5 329

Realname: Bernd

Wohnort: Wetter/Hessen

  • Nachricht senden

234

Dienstag, 4. August 2020, 08:18

Moin Ray,

PN erhalten, gelesen, verstanden ;) und werde deinem Wunsch natürlich folge leisten. Bin aber nun auch auf deine weiteren Fortschritte gespannt.


LG Bernd
Leben beginnt dort, wo die Zeit egal ist! :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

235

Dienstag, 4. August 2020, 10:18

Servus!

Schick, wirklich schick! Das Steuerrad sieht super aus und die Metallhaut wird klasse!

Hofi

236

Dienstag, 4. August 2020, 18:19

Danke ihr fleißigen Schreiber und Leser.
Bin momentan dienstlich unterwegs,
aber bis zum WE sollte es mit dem nächsten Update klappen.

Du wirst solange durchhalten, Ingo ;)

@Patrick, ja es sind Nägel 0,8x11 mm.
Für kleinere Nieten werde ich Stecknadelköpfe verwenden.
Sie sollen halt nicht aus Messing sein, das schränkt die Auswahl / Angebot
schon gewaltig ein.

"Alles, was ein Mensch sich heute vorstellen kann, werden andere Menschen einst verwirklichen." - Jules Verne


Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

Werbung