Sie sind nicht angemeldet.

  • »dedel64« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 701

Realname: Detlef

Wohnort: Bremen,am schönen Weserdeich.

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 12. Juli 2020, 20:08

MAN F8 in 1:24 von Italeri

Hallo LKW Freunde.

Nach Langer,Langer Zeit mal wieder ein Fertiger LKW von mir in der Galerie.

Es Handelt sich um die 2 Achsige Neuauflage des MAN F8 von Italeri.

Beim Zusammenbau des FH gab es einige Schwierigkeiten,es Passte nicht so richtig,was ich bis jetzt von Italeri so bis dato nicht kannte.

Die "Amerikanische" Auspuffanlage wurde von mir Weggelassen,finde und fand ich nicht Passend zum LKW.

Er wurde von mir fast OBB Gebaut,mit einigen Veränderungen und Ergänzungen.

Die Sattelplatte ist von P&B Modells.

Die Lufthörner von KFS,im Innenraum wurden Teile von Max Modells,und aus der Restekiste Verbaut.

Die Trilexfelgen stammen aus dem Italeri Zurüstsatz.

Die Decals stammen ebenfalls aus meinem Fundus,die Caturano Decals sind von Italeri,die Schwarzen Streifen sind von AMT.

Lackiert wurde das FH in PS 32 Corsa Grey,das Fahrgestell in PS 5 Black,beide Farben stammen von Tamiya.

Nun zu den Bildern,Fragen,Anregungen,Kommentare,und Kritik sind Erwünscht.























Hier mal Bilder von der Bauphase des Innenraumes,"Nackte" Tatsachen Inbegriffen.







Viel Spaß beim Betrachten der Bilder.

Grüße von Dedel :smilie: .

2

Sonntag, 12. Juli 2020, 20:48

Moin Dedel...
Absolut top gebaut dein Modell, tolle Details , einfach klasse :ok:
Schöne Grüße Alex :wink:

Beiträge: 999

Realname: Paul

Wohnort: Landkreis SAD, Oberpfalz

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 12. Juli 2020, 21:04

Servus Detlef,

tolles Modell!

Die Trittfläche in Chrom hinter dem FH sticht doch etwas ins Auge. Das bisschen Chrom am Kühlergrill und die Hörner sind ok, aber die Trittfläche passt meiner Meinung nach irgendwie nicht so ganz dazu.

Ich hätte die Formtrennnäte bzw. die Stoßkanten der beiden Teilehälften am Tank und vielleicht auch die am Motor versäubert.

Und den Rahmen verkabeln hätte sich auch richtig gelohnt. Alles toll einsehbar!


Liest sich jetzt irgendwie als viel Gemecker. :bang: Ist aber nicht so gemeint! :bussi:

Das Modell gefällt mir wirklich sehr gut! :sabber: Schöne Farbauswahl, passt gut zum LKW. Ist auch super Lackiert und der Innenraum ist sehr toll detailliert!

Ich hätte mir noch gewünscht, dass du hier im Forum direkt größere Bilder einstellst. So muss man sie halt anklicken und auf "abload" angucken.

Gruß und bleib gesund.

Paul


PS: Die Hörner sind gedreht aus Metall - kann das sein?! Als ich "KFS" gelesen habe, habe ich direkt an Resin gedacht. :nixweis:
"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist." (Henry Ford)
__________________________________________________________________________
Meine bisherigen und aktuellen Arbeiten findet Ihr HIER.

Beiträge: 1 332

Realname: Torsten

Wohnort: 41334 Nettetal

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 12. Juli 2020, 21:51

Hi Detlef,
da hat sich das Warten ja gelohnt. Echt toll geworden, dein F8. Aus dieser Zeit sind es mir auch die Liebsten :love: . Damals, als die Zugmaschine noch Ecken und Kanten hatte... Das Gesamtbild ist sehr stimmig. Die Lackierung in Kombi mit den Decals (glaube ich von dem Volvo) passen wunderbar zusammen. Die kleinen Extras, wie der Flipje, die CB-Antenne, "Jost"-Logo und der Feuerlöscher am Heck werten den F8 wunderbar auf. Ich hätte dem noch ein dezentes Weathering verpasst, aber das ist nach Geschmack, kommt er halt gerade aus der Waschanlage. Einzige persönliche Kritikpunkte sind die Versorgungsschläuche. Wenn, dann hätte er wenigstens drei Schläuche für Bremsen und Elektronik gebraucht. Auch waren und sind die blauen Leitungen eher im US-Raum üblich, im EU-Raum waren es schwarz, rot und gelb bzw. einheitlich schwarz. Aber egal, das sind echt nur Kleinigkeiten. Den Inneraum mit Stoff zu verkleiden, ist grundsätzlich 'ne gute Idee, aber ist es mir in dem Maßstab doch etwas zu grob. Die Goodies, wie die Ladys und die Kippenschachteln find ich wiederum super. Alles in allem "Jammern" auf hohem Niveau. Im Gesamten ist dein F8 super, gefällt mir sehr gut. :respekt: :dafür:
Gruß :wink:
Torsten
Der Weise verschweigt seine Meinung, also bin ich keiner...:ok:


  • »dedel64« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 701

Realname: Detlef

Wohnort: Bremen,am schönen Weserdeich.

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 14. Juli 2020, 17:35

Hallo Zusammen.

Vielen Dank für eure Kommentare zum MAN F8 :hand: .

@Paul,deine Ausführungen sehe ich nicht als Gemecker,sondern als Hinweise an.

Die Hörner von KFS sind aus Gedrehtem Metall.

@Torsten,werde eine Dritte Leitung noch Anbringen,Danke dir für den Hinweis :ok: .

Ja,die Decals sind von aus dem Volvo Bausatz.

Vom Innenraum sieht man leider jetzt nicht mehr soviel davon,mache ich aber immer bei meinen LKW Modellen.

Denke,bis zu meinem nächsten LKW Modell,wird nicht soviel Zeit Vergehen,Hoffe ich mal :lol:

Grüße von Dedel :smilie:

6

Mittwoch, 15. Juli 2020, 22:47

Hallo,
ein tolles Modell mit vielen Details und guten Ideen.Warum mäkeln und Fehler suchen?Einfach geniessen und motivieren lassen davon.
Viele Grüsse Staubanbeter

  • »dedel64« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 701

Realname: Detlef

Wohnort: Bremen,am schönen Weserdeich.

  • Nachricht senden

7

Montag, 20. Juli 2020, 14:25

Hallo Thomas.

Auch dir vielen Dank für deinen Kommentar :hand: .

Gruß Dedel :smilie: .

Werbung