Sie sind nicht angemeldet.

Extratech: Karaya DB 605 1:72

  • »Dea_Fom_Woid« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 41

Realname: Sebastian

Wohnort: Bayerischer Wald

  • Nachricht senden

1

Samstag, 4. Juli 2020, 14:28

Karaya DB 605 1:72

Bausatzvorstellung: DB 605





Modell: DB 605
Hersteller: Karaya, Ex-Extratech (?)
Modellnr.: E7203
Masstab: 1:72
Teile: 8 Resin + 41 Fotoätz
Spritzlinge: /
Preis: ca. 7€
Herstellungsjahr: 2020 (?)
Verfügbarkeit: gut
Besonderheiten: keine











Fazit: Der polnische Aftermarket-Hersteller Karaya hat diesen kleinen Zurüstsatz herausgebracht. Das Verkaufsangebot auf ebay, bei dem ich gekauft habe, gibt extratech als Urheber der Bausatzes an. Inwieweit das zutrifft weiß ich nicht zu beurteilen.
Die Resinteile sind schön ausgeformt, es finden sich aber vereinzelt kleine Lufteinschlüsse und etwas Grat, die allerdings kaum ins Gewicht fallen. Insgesamt wirken die Teile etwas plump.
Die Ätzteile wissen zu überzeugen, fein ausgearbeitete Motorträger, Zündkabelbaume, kleiner Mercedes-Stern etc. Die Halterungen, mit denen der Motor angehoben werden kann sind nur vier Mal vorhanden, es ist also Vorsicht geboten.
Die Bauanleitung zeigt recht klar den Zusammenbau, wird in der zweiten Bauhälfte mangels Größe dann aber unübersichtlich. Es fehlen jegliche Farbangaben.
Sie verweist an zwei Stellen auf Stäbe, deren Dimensionen sind aber nicht genauer beschrieben. Vor allem für die Propellernabe wäre das wünschenswert gewesen, ebenso Angaben für allerei Schläuche, die im Original ums Aggregat verteilt sind.
Alles in Allem ein gutes Set, das in Details dann etwas nachlässt.

Zum Baubericht: Wird folgen....

Zur Bildergalerie: Wird folgen....
"Wenn du den Baum siehst, in den du rein fährst, hast du untersteuern. Wenn du ihn nur hörst, hast du übersteuern" Walter Röhrl


Grüße aus dem schönen Bayerischen Wald

Beiträge: 5 346

Realname: Bernd

Wohnort: Wetter/Hessen

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 5. Juli 2020, 07:42

Moin Sebastian,

Die Motorteile muss man halt noch etwas nacharbeiten, die PE-Teile sehen wirklich gut aus, aber bei dem Preis kann man da nicht wirklich meckern.
Weißt du schon in welche Maschine der Motor kommt? Oder wird es ein ausgebauter Motor in einer Wartungsszene?
Auf jeden Fall mal Danke für die Vorstellung. :ok:


LG Bernd
Leben beginnt dort, wo die Zeit egal ist! :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

Werbung