Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 57

Realname: Daniel

Wohnort: Hinter Freiberg links rum

  • Nachricht senden

1 111

Mittwoch, 8. April 2020, 20:08

Manchmal ist es auch nicht verkehrt, im Hafen der Ehe ein eigenes Schlachtschiff liegen zu haben :ahoi:
In Sachen Hintergrund wäre ich für Wolken auf Tapete oder Kaimauer und Hafenambiente.

Daniel, der Hafenbahner
Aus dem Wasser kommt das Leben, zum Wasser zieht es wieder hin..
Sammle sporadisch Erfahrungen im RC-Schiffbau.


1 112

Mittwoch, 8. April 2020, 20:12

Sehr kluge Entscheidung, Hans-Juergen!!!

Man baut ja schließlich noch mehr Modelle ;-)

"Alles, was ein Mensch sich heute vorstellen kann, werden andere Menschen einst verwirklichen." - Jules Verne


Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

  • »gobidoc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 899

Realname: Hans Juergen

Wohnort: Bitburg

  • Nachricht senden

1 113

Sonntag, 12. April 2020, 18:29

Hallo Freunde,


zunächst mal wünsche ich euch schöne Ostertage.
Da ich meinen Urlaub diesmal notgedrungen zuhause verbringe , habe ich etwas mehr Zeit für meine Modellbauaktivitäten. Nach der gestrigen Renovierung des Hochbeets meiner Frau ging es an die Endarbeiten für die Vitrine. Bis auf die Acrylkscheiben ist heute alles fertig. Ich habe mich für einen schwarzen Rahmen und ansonsten ein sehr helles Grau entschieden. Dazu der Kommentar meiner Frau : " ist ja besser geworden als ich dachte .... " Mphhhhh :pinch: ..... O.K. - Die Vitrine ist schon ziemlich Raum einnehmend, Insofern ist es o.k. :love: Die Acrylscheiben werde ich am Dienstag beim Glaser auf Maß bestellen. Das Schaufenster vorne wird dreigeteilt und in Nuten oben und unten verdeckt geführt. Ob ich noch Beleuchtung in den Deckel einbaue weiß ich noch nicht, mal sehen.
.


.
.
.

.

1 114

Sonntag, 12. April 2020, 19:08

Hallo Hans Jürgen,

Deine Missouri ist Dir toll gelungen! Hochachtung!!!

Wünsche Dir alles Gute Frohe Ostern und bleib gesund!!!

Bemalst Du noch den Hintergrund Deiner Vitrine oder stellt ein Bild rein Wolken oder ein Blauer Himmel würden toll aussehen!

Gruß Mirko :ok: :ok: :ok: :ok: :ok:

1 115

Sonntag, 12. April 2020, 19:16

Finde den dezenten Hintergrund gut. Die Details treten da vielleicht besser hervor als bei einem Hintergrund mit Motiv.

Wieso willst du die Front in 3Teilen ausführen? Rein muss man ja eher selten.

Grüße,

Harald

1 116

Sonntag, 12. April 2020, 20:40

Lecker schmecker.

Dein Hintergrund ist gut gewählt.
Dieses Thema steht bei mir ja auch bald an.

"Alles, was ein Mensch sich heute vorstellen kann, werden andere Menschen einst verwirklichen." - Jules Verne


Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

  • »gobidoc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 899

Realname: Hans Juergen

Wohnort: Bitburg

  • Nachricht senden

1 117

Sonntag, 12. April 2020, 20:47

Besten Danke für eure bisherigen Kommentare,

@Mirko: der Hintergrund soll so bleiben (Wunsch meiner Frau) eine Fototapete würde wohl auch ablenken vom Schiff.

@Harald: da sie kein Stand- sondern ein Multifuntions Fahrmodell ist wird sie öfters Wasser unter dem Kiel haben. Eine dreigeteilte Scheibe ist besser zu handhaben und auch mal eine kleine Reparatur kann dann dirket in der Vitrine stattfinden. Zweiteilig ginge zwar auch aber dann ist genau mittschiffs die Teilung und da schaut man ja als erstes hin

1 118

Sonntag, 12. April 2020, 20:50

sorry, hab ganz vergessen das es auch wirklich fährt.

  • »gobidoc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 899

Realname: Hans Juergen

Wohnort: Bitburg

  • Nachricht senden

1 119

Mittwoch, 29. April 2020, 18:22


Es ist vollbracht...... die Missouri verläßt nach einer Bauzeit von gut 3 1/2 Jahren die Keller-Werft und hat gut vor Staub geschützt Ihren Platz in der jetzt fertig verglasten Großvitrine eingenommen. Das Video von der ersten voll bemannten Fahrt wird wohl noch etwas auf sich warten lassen, da die maritimen Verhältnisse eine Fahrt noch nicht zulassen (wegen Wassermangel im See ist der Landesteg noch nicht benutzbar). Zum Abschluß habe ich euch noch ein Potpourri zusammen gestellt vom Schiff und einigen der vielen kleinen Szenen, die im Lauf der Zeit entstanden sind und die das Schiff zum Leben erwecken.

Das nächste Projekt will ich euch auch schon mal ankündigen. Es wird natürlich wieder ein voll funktionsfähiger Scratch Bau. Diesmal will ich klassisch auf Spanten aufbauen und vorwiegend Holz und Metall verarbeiten. Auch ein paar 3D Gimmicks werde ich mir nicht verkneifen können. Es handelt sich um die berühmte HMY (Her majestys) Segelyacht Britannia aus dem Jahr 1893. Der Bauplan ist bereits geordert. Das erste Bild zeigt ein Originalfoto. Sobald der Plan da ist wird es losgehen, ich stelle dann hier einen LInk ein.

Und jetzt viel Spaß mit den Bildern
.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.


.
.

.

.

.

1 120

Mittwoch, 29. April 2020, 18:36

Das Modell ist fertig- es lebe das Modell!

Soll Deine neue Inspiration genau so ein Erfolg
werden wie Dein Missouri-Meisterwerk.
Ich wäre dabei.

"Alles, was ein Mensch sich heute vorstellen kann, werden andere Menschen einst verwirklichen." - Jules Verne


Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

1 121

Donnerstag, 30. April 2020, 02:58

Hallo Hans Jürgen, :wink:
auch von mir natürlich die gebotenen Glückwünsche - Du hast wirklich ein wundervolles Modell geschaffen, auf das Du mit Recht stolz sein kannst und das nicht nur als Hingucker in der Vitrine, sondern auch in Fahrt in Würde seinen Dienst tut.
Meinen aller höchsten :respekt: :dafür: :thumbsup:
GLG Martin

Beiträge: 364

Realname: Olaf

Wohnort: Bietigheim/Karlsruhe

  • Nachricht senden

1 122

Donnerstag, 30. April 2020, 06:27

Ist die Mannschaft jetzt wirklich vollzählig?

Oder findest du noch was? :D

Wirklich toll vollendet. :respekt: :dafür:

Neidisch ich bin... Und zum Glück, habe ich keine Zeit und Platz.... :tanz:

Skorpi1211

Beiträge: 5 259

Realname: Bernd

Wohnort: Wetter/Hessen

  • Nachricht senden

1 123

Donnerstag, 30. April 2020, 07:26

Moin Hans Juergen,

Auch von mir herzlichsten Glückwunsch zum Stapellauf, deines wirklichen wunderschönen Schiffes. :thumbsup:
Ich bin immer noch ganz hin und weg, von den vielen Details und den kleinen liebevollen Szenen die du dargestellt hast. :love:
Du hast meinen vollsten Respekt, für diese grandiose Modellbauarbeit und ich wünsche dir auch immer eine Handvoll Wasser unterm Kiel. :grins:


LG Bernd
Leben beginnt dort, wo die Zeit egal ist! :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

1 124

Donnerstag, 30. April 2020, 09:57

Moin Moin,

auch von mir einen herzlichen Glückwunsch zur Fertigstellung. Auch die Präsentation ist der MightyMo würdig :ok:

Ingo
"Kein Kommandant geht fehl, wenn er sein Schiff neben das des Feindes legt"
Lord Nelson


1 125

Donnerstag, 30. April 2020, 13:06

Servus!

Erstklassig, auch die Vitrine!

Hofi

Beiträge: 964

Realname: Björn

Wohnort: Da, wo Gude als Begrüßung reicht.

  • Nachricht senden

1 126

Donnerstag, 30. April 2020, 19:40

Gude Hans-Jürgen,

herzlichen Glückwunsch zur Fertigstellung. Mit deiner Mighty Moe hast Du echt ein ganz einzigartiges Modell mit etlichen kleinen Modellen im Modell erstellt.
Ich wünsch dir schonmal viel Spaß auf dem Wasser - sobald es wieder hoch genug ist und natürlich auch immer eine handbreit Wasser unter´m Kiel.

Beste Grüße,
Björn
Im Bau: Royal Louis; Fletcher-Klasse (Platinum Edition); Jeep Willys

Fertig: Lamborghini Countach (Abo); La Montanes; Astrolabe; Bounty; Lanz-Bulldog D8506 (Abo); Bismarck (Platinum Edition)

  • »gobidoc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 899

Realname: Hans Juergen

Wohnort: Bitburg

  • Nachricht senden

1 127

Donnerstag, 30. April 2020, 20:20

Liebe Freunde,

Vielen Dank für Eure langjährige Treue und Eure Glückwünsche. Das hat die eine oder andere Durststrecke sehr erträglich gemacht und mir manche Anregungen gegeben. Glücklicherweise regnet es jetzt mal, so daß es dem Video vielleicht doch zügiger vorangeht als gedacht.

1 128

Montag, 25. Mai 2020, 14:55

verneigen

muss sich der Bausatz Modellbauer und alle Hüte ziehen :respekt: :thumbsup: :respekt:
Fertig: HMS Victory, Mantua, 1:96, Titanic Hachette, 1:250, Bismarck Holz 1:200
Im Bau: Sovereign of the seas, de agostini, Yamato, 1:250 de agostini, Scharnhorst, Hachette, 1:200

Unsere Welt ist klein, aber wir schaffen etwas, welches uns mit Freude erfüllt.

  • »gobidoc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 899

Realname: Hans Juergen

Wohnort: Bitburg

  • Nachricht senden

1 129

Montag, 25. Mai 2020, 17:34

Hallo Freunde,


trotz Corona durften sich am Wochenende einige Schiffmodellbauer ein Stelldichein am Bitburger Stausee geben. Mit dabei war auch die Missouri.... anbei ein paar Impressionen. Interessant ist die gute Wirkung der Camouflage auch beim Modell.

Und wer das Modell in voller Fahrt sehen will: https://www.dropbox.com/s/cfzygsbxbjbichf/IMG_0100.MOV?dl=0
.

.
.

.

.


.

1 130

Montag, 25. Mai 2020, 18:23

Hallo Hans-Jürgen, Klasse Fahrbilder, sehr beeindruckend.
Jetzt auf dem Tisch kann man auch die richtige Größe erkennen.
Beeindruckende Grüße, Frank

Beiträge: 964

Realname: Björn

Wohnort: Da, wo Gude als Begrüßung reicht.

  • Nachricht senden

1 131

Montag, 25. Mai 2020, 19:10

Gude Hans-Jürgen,

tolle Bilder. Deine Mighty Moe geht ja richtig ab.
Und halt ein Mordsbrocken.

Beste Grüße,
Björn
Im Bau: Royal Louis; Fletcher-Klasse (Platinum Edition); Jeep Willys

Fertig: Lamborghini Countach (Abo); La Montanes; Astrolabe; Bounty; Lanz-Bulldog D8506 (Abo); Bismarck (Platinum Edition)

  • »gobidoc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 899

Realname: Hans Juergen

Wohnort: Bitburg

  • Nachricht senden

1 132

Montag, 25. Mai 2020, 20:50

Hallo Björn
bei Höchstgeschwindigkeit läuft Sie schon "etwas" flotter als das Original , macht aber Spaß :pfeif:.... und langsamer geht ja immer :D

1 133

Dienstag, 26. Mai 2020, 07:51

Herrliches Video :ok:
Und ganz besonders freut es mich, das man sich wieder im Kreise von Gleichgesinnten treffen und die Freude an den Modellen teilen kann!

Ingo
"Kein Kommandant geht fehl, wenn er sein Schiff neben das des Feindes legt"
Lord Nelson


1 134

Dienstag, 26. Mai 2020, 14:32

Servus!

:respekt: Schaut gewaltig aus!


Hofi

  • »gobidoc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 899

Realname: Hans Juergen

Wohnort: Bitburg

  • Nachricht senden

1 135

Montag, 1. Juni 2020, 20:13

Zwischenstand vom Video: gestern kam mein Freund Christian mit seiner professionellen Drohne vorbei , dann ging es zu See zum Foto und Videoshooting: einen kleinen Vorgeschmack habe ich schon mal im Gepäck
.

Beiträge: 57

Realname: Daniel

Wohnort: Hinter Freiberg links rum

  • Nachricht senden

1 136

Montag, 1. Juni 2020, 20:27

Das ist schon ein prächtiger Anblick :thumbsup:
Hast du in die Räuchertöppe was beigemengt, dass es dunkel qualmt? Sonst entsteht ja eher weißer Rauch.

Daniel :ahoi:
Aus dem Wasser kommt das Leben, zum Wasser zieht es wieder hin..
Sammle sporadisch Erfahrungen im RC-Schiffbau.


  • »gobidoc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 899

Realname: Hans Juergen

Wohnort: Bitburg

  • Nachricht senden

1 137

Montag, 1. Juni 2020, 23:01

HI

die "Beimischung" kommt aus dem PC :pfeif:

Beiträge: 57

Realname: Daniel

Wohnort: Hinter Freiberg links rum

  • Nachricht senden

1 138

Montag, 1. Juni 2020, 23:28

Doc, du mogelst :huh:
Hatte auf mit Spiritus verdünntes Waffenöl als Rauchdestillat getippt. Wobei, dafür wäre es etwas blass. Woher ich das weiss...

8)
Aus dem Wasser kommt das Leben, zum Wasser zieht es wieder hin..
Sammle sporadisch Erfahrungen im RC-Schiffbau.


  • »gobidoc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 899

Realname: Hans Juergen

Wohnort: Bitburg

  • Nachricht senden

1 139

Dienstag, 2. Juni 2020, 07:35

Die Mischung hört sich interessant an, funktioniert das ? Ich will das Modell nicht damit in Brand setzen oder in Öl baden.

Beiträge: 5 259

Realname: Bernd

Wohnort: Wetter/Hessen

  • Nachricht senden

1 140

Dienstag, 2. Juni 2020, 07:55

Moin Hans Juergen,

Grandios, absolut Großartig, dein Schlachtschiff, das erste Video hat ja schon was, aber auf das nächste freue ich mich auch schon. :thumbsup:
Ach so ja, natürlich, herzlichen Glückwunsch zur Fertigstellung und dem absolut gelungenen Stapellauf.
Ich bin wirklich zutiefst beeindruckt, von dem Modell und auch von deinen Fähigkeiten, dass du das Model so klasse gebaut hast. :respekt: :dafür:


LG Bernd
Leben beginnt dort, wo die Zeit egal ist! :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

Zur Zeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

1:100, RC-Modell, USS Missouri

Werbung