Sie sind nicht angemeldet.

  • »rmo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 883

Realname: Rainer

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 19. Mai 2020, 19:33

MouldKing 13107 APP RC Kran MK II aus Klemmbausteilen

Moin Moin,

Heute stand plötzlich ein Hermes Mann bei mir im Garten und hat ein zerknittertes Paket in der Hand.
33 Tage vor gesetztem Termin ist ein Paket aus China gekommen. Ich brauchte es nicht einmal vom Zoll abholen.
Bestellt am 6.4 2020 und 6 Wochen später schon da.

Es ist von MouldKing die 13107 der RC Kran MK II. Der Kran hat als Vorbild den 42009 von Lego. Der hat nur keine Fernsteuerung.



Das Paket sah aber so aus als wenn es schon einmal geöffnet wurde.



Aber egal. Die 9 Tüten und die 8 Motoren mit 2 Empfänger und einem Sender sind alle dabei.



Jetzt muss nur noch das Wetter schlechter werden damit ich einen Grund habe in den Bastelraum zu gehen,
MfG
Rainer

In Ostfriesland sagt man Moin!
Moin, Moin ist schon gesabbel.

Beiträge: 3 512

Realname: Daniel

Wohnort: Traun, Österreich

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 19. Mai 2020, 20:28

Es ist von MouldKing die 13107 der RC Kran MK II. Der Kran hat als Vorbild den 42009 von Lego. Der hat nur keine Fernsteuerung.

Ist ja nett formuliert, aber am Ende ist es eine Raubkopie des Lego-Sets die mit Fernbedienung nachgerüstet wurde.
ALFA ROMEO - Geschmack macht einsam!


  • »rmo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 883

Realname: Rainer

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 20. Mai 2020, 11:32

Moin Moin,

@alfisti. Das ist mir egal.
1. wird der Kran von Lego nicht mehr vertrieben und die gebrauchen sind unbezahlbar.
2. hat der von Lego keine Fernsteuerung.


Erst einmal habe ich die Fernsteuerung und die 8 Motoren getestet. Die Laufen alle.
Nur nicht so schön finde ich das nur ein Empfänger mit dem Sender verbunden sein kann.
Da muss man beim Spielen später erst den einen Empfänger aus schalten und dann den Anderen ein schalten.
Und die Schalter sind gut im Modell versteckt.
Auch die App, mit der man das Modell auch steuern können soll, habe ich noch nicht gefunden.
Da muss ich noch mal suchen.





Die ersten Teile sind geklemmt. Ich denke das wird die mittlere Achse. Die wird später das Modell antreiben.

MfG
Rainer

In Ostfriesland sagt man Moin!
Moin, Moin ist schon gesabbel.

  • »rmo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 883

Realname: Rainer

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 21. Mai 2020, 21:41

Moin Moin,

Weiter geht es beim Kran.

Drei Bauanleitungen habe ich vorliegen.
Die aus China,
die aus Dänemark
und eine von

Quellcode

1
www.juergenstechniccorner.com

Ultimate 42009

Bis Bild 30 sind die ziemlich identisch.
Aber dann laufen die auseinander.

Hier zeig ich eich meine Fortschritte.

Die Antriebsachse



mit der 2ten gelenkten Achse von vorne



Unterkonstruktion der vorderen Stützen







Die ausfahrbaren Stützen



Das komplette Model mit den ausfahrbaren Stützen.

MfG
Rainer

In Ostfriesland sagt man Moin!
Moin, Moin ist schon gesabbel.

  • »rmo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 883

Realname: Rainer

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

5

Freitag, 22. Mai 2020, 14:13

Moin Moin,

So in etwa kommen die Stützen da hin.



Die Führungsplatte für die Stützen.





Irgendwie ganz schön wackelig das Teil. Da muss ich mir noch etwas einfallen lassen damit das stabiler wird.
Aber erst einmal weiter



Auf den Rahmen montiert und immer noch zu wackelig.



Und probehalber die ersten 4 Räder angebaut.

MfG
Rainer

In Ostfriesland sagt man Moin!
Moin, Moin ist schon gesabbel.

  • »rmo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 883

Realname: Rainer

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

6

Freitag, 22. Mai 2020, 15:22

Moin Moin,

Als nächstes wird der Antrieb für die vorderen Stützen gebaut.



So sind die Stützen eingefahren



und so ausgefahren. Für die Mechanik wurden 14 Zahnräder verbaut.



Damit ist die erste Tüte abgearbeitet kann man ja schlecht sagen. Also abgeklemmt??
Ich habe mal nachgezählt. 375 Teile waren das.
Und diese drei sind übrig.






Nachtrag ein kleines Video

MfG
Rainer

In Ostfriesland sagt man Moin!
Moin, Moin ist schon gesabbel.

  • »rmo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 883

Realname: Rainer

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

7

Freitag, 22. Mai 2020, 21:23

Moin Moin,

Der Motor für den Fahrbetrieb ist drin



Der Rahmen ist nach vorne verlängert



Die nächsten Räder sind zwar noch nicht dran aber ich habe die schon mal mit angebaut.



Die Schalensitze



Das Lenkrad



Der V8



Und die erste Verkleidung

MfG
Rainer

In Ostfriesland sagt man Moin!
Moin, Moin ist schon gesabbel.

  • »rmo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 883

Realname: Rainer

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

8

Samstag, 23. Mai 2020, 10:01

Moin Moin,

Dann habe ich noch die Fahrerkabine zusammen geklemmt.



MfG
Rainer

In Ostfriesland sagt man Moin!
Moin, Moin ist schon gesabbel.

  • »rmo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 883

Realname: Rainer

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

9

Samstag, 23. Mai 2020, 18:02

Moin Moin,

weiter geht es mit dem Schwerlastkran

Die vierte Achse wurde geklemmt und der Rahmen nach hinten verlängert.



Zwei weitere Motoren für die Lenkung und zum Ausfahren der Stützen sind angebaut aber mechanisch nicht verbunden.



Hier kann man schön sehen das die erste, zweite und viere Achse lenkbar sind. Die noch fehlende fünfte Achse auch.






Drei von sieben Tüten sind verbastelt und damit ca 1000 Teile
MfG
Rainer

In Ostfriesland sagt man Moin!
Moin, Moin ist schon gesabbel.

10

Sonntag, 24. Mai 2020, 22:46

Ah, ein Zwischenprojekt innerhalb des Zwischenprojektes...
viel Spaß beim Bau! Bei dem Tempo bist du ja in ca. 14 Tagen schon fertig. :ok:

Jan

11

Montag, 25. Mai 2020, 08:56


viel Spaß beim Bau! Bei dem Tempo bist du ja in ca. 14 Tagen schon fertig. :ok:



Man kann den Bau ja auch genießen, statt das ganze in 1 bis 2 Tagen durchzuprügeln :D

  • »rmo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 883

Realname: Rainer

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

12

Montag, 25. Mai 2020, 17:34

Moin Moin,

jetzt gibt es erst einmal eine Zwangspause

Gestern sind beim Klemmen 2 Probleme aufgetaucht.

Die erste Probefahrt mit 5 Achsen bei der nur die Mittlere angetrieben wird, war eher suboptimal.
Immer wenn ein Rad der Antriebsachse über eine Fliesenfuge kam drehte das Rad durch
und man musste das Fahrzeug von Hand wieder anschieben. Du muss ich mir mal was einfallen lassen.
Dann die Lenkung funktioniert auch nicht wirklich. Man kann nur Kurven fahren.
Die Räder in die Geradeausstellung zu bekommen ist Zufall.
Aber das kann an dem Zahnrad mit Rutschkupplung  liegen. Die funktioniert nicht.
Die will ich noch mal tauschen. Mal sehen was dann passiert.
MfG
Rainer

In Ostfriesland sagt man Moin!
Moin, Moin ist schon gesabbel.

  • »rmo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 883

Realname: Rainer

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 27. Mai 2020, 21:06

Zitat von »"rmo"«

Aber das kann an dem Zahnrad mit Rutschkupplung liegen..


Moin Moin,

ich habe mir mal so eine Rutschkupplung aus Dänemark besorgt. Jetzt weiß ich wie die arbeiten müssen.
Dann habe ich die von MouldKind auseinander genommen und mit Vaseline geschmiert.
Jetzt fühlt die Kupplung sich an wie die von Lego. Die Tage bau ich die wieder ein und werde berichten.
MfG
Rainer

In Ostfriesland sagt man Moin!
Moin, Moin ist schon gesabbel.

14

Gestern, 08:27

Hallo
Herrscht ja drangvolle Enge in dem Teil . 8o
Acht gelenkte Räder sollten das Fahrzeug in die Kurve "zwingen" , wenn das Differenzial nicht arbeitet . Sonst wird es eine größere Umkonstruktion . Bin gespannt was draußen wird.
Gruß Ronald

Werbung