Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 29. März 2020, 00:53

Ford Escort Rs1800 „Rallye Monte Carlo“

Guten Abend zusammen.

Ich möchte hier gerne meinen fertigen Ford Escort RS1800 von Italeri vorstellen.

Er wurde soweit aus der Box heraus gebaut
Alle zusätzlich verbauten Sachen entstanden in Eigenregie und wurden nicht extra gekauft.

Geändert wurde:
- Motor optisch etwas verfeinert
- Kofferraumausbau, den man leider im Endeffekt nicht mehr sieht.
- Spurverbreiterung aus optischen Gründen. Die Räder sahen mir sehr verloren aus im Radkasten

Wie man sieht wurde hier Wert auf Alterung gelegt.
Hier habe ich ein paar Vorgaben aus Google gesucht, die aber alle auf dem MK2 basieren.
Zwar sieht die Nummer 5 auf den Original Bildern sehr sauber aus, aber wieso sollte man ihn nicht auch runtergerockt darstellen.

Mein Ziel war es gewesen Nässe darzustellen. Das soll das Fading im Bereich der Seiten und der Scheiben zeigen, was runter laufenden Dreck durch Regeneinfluss darstellen soll.

Im Bereich des Fahrwerks und angrenzender Karosse wurde mit Pigmenten experimentiert.
Hier lag das Augenmerk darauf, den Übergang von angetrockneten und nassen Schlamm darzustellen.
Denke das habe ich geschafft. Mit Klarlack wurde dem Schlamm noch eine optische Nässe hinzugefügt.

Aber genug der Worte.

Anbei noch ein Link des Bauberichts, wo Kofferraum und Innenraum zu sehen sind: >> BAUBERICHT <<

Nun die Bilder:













Ich freu mich auf :thumbsup: oder :thumbdown: von euch. Dann lasst mal hören :)
Mfg Max

Beiträge: 1 182

Realname: Fredl

Wohnort: München

Shop: mbm-munich.com

USTID: 336/19590

Tel.: 089-7696665

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 29. März 2020, 13:40

Hallo Max :wink:

Schön isser geworden . :ok: Oder besser, schön dreckig isser geworden :ok: Gefällt mir .

Warum hast den nicht gleich in ein Matschloch gestellt ? So machst den Parkplatz nur dreckig :smilie:
Hast gewusst das ich einen PE-Teilesatz für den MK2 hab ? :pfeif:
Gruß Fredl

3

Sonntag, 29. März 2020, 13:44

Fredl wir kommen noch mal in Kontakt. Nehm ich für mein zweiten. Will noch ein Rothmans MK2 bauen.

Ja mit Gelände modellieren habe ich noch meine Probleme. Daher muss die Straße erstmal reichen.

Freut mich aber das er dir gefällt.
Mfg Max

4

Sonntag, 29. März 2020, 13:52

:thumbsup:

Mir gefällt er auch prima :ok: Die Verschmutzung kommt gut :ok:

Bloß den Motorraum finde ich im Vergleich zum Rest zu sauber :du: da gehört mindestens ne Staubschicht drauf ;)

Ansonsten top und schön präsentiert :ok:
Ob groß, ob klein, ob arm, ob reich. Vor einem Lauf sind alle gleich :pinch:
Im Bau: Vimoutiers-Tiger
Maßstab 1:35 Houffalize-Panther
Maßstab 1:35 Tiger I Lenino Snegiri

Beiträge: 1 182

Realname: Fredl

Wohnort: München

Shop: mbm-munich.com

USTID: 336/19590

Tel.: 089-7696665

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 29. März 2020, 13:58

Was auch noch gut Aussehen würde : Das Wischerfeld der Scheibenwischer darzustellen. Auf sowas kommt man auch erst , wenn mal 2x hinguckt . ;)

Gruß Fredl

6

Dienstag, 31. März 2020, 12:40

Freut mich das euch beiden der Escort gefällt.

Fredl... man mag es kaum glauben... aber da waren sogar Wischerspuren.
Beim Fading um runter gelaufenen dreck darzustellen habe ich auch die Scheiben mit behandelt. Dadurch ist es schlecht erkennbar.
Im Baubericht ist es auf dem einen Bild sogar zu erkennen.

Marc... Ja das wurde mir im Nachhinein auch klar. Da habe ich es nur bei einem Washing belassen.
Am Boden ist ja noch der Unterfahrschutz dran, daher wird dort denke ich mal nicht so viel dreck rein geflogen sein

Wir nehmen das mal als Ausrede :abhau:
Mfg Max

7

Donnerstag, 2. April 2020, 13:59

Cool gemacht, nur passen die Slickreifen nicht so ganz
zum Rally-Fahrzeug, insbesondere bei der Monte.

Aber das ist subjektiv. ;)

Die Ausrede lasse ich gelten. :lol:

Gruß Boris :wink:

Ähnliche Themen

Werbung