Sie sind nicht angemeldet.

1

Dienstag, 10. März 2020, 12:16

Kennzeichen für 1:48

Als Laie im Flugzeugmodellbau brächte ich einen Tipp. Woher bekomme ich Decals für zivile Kennzeichen? In meinem Fall geht es um eine Porter Pilatus von der Firma Roden im Maßstab 1:48, die ich für Bekannte in der Ausführung als Absetzflugzeug für Fallschirmspringer baue.

https://www.jetphotos.com/photo/9097476

Danke für jeden Hinweis.
Schmidt
Restaurierung eines Werftmodells aus dem Jahre 1912 jetzt als Webseite: http://kaiserfranzjoseph.de/
Über das Bemalen mit Humbrol- und Ölfarben: http://www.wettringer-modellbauforum.de/…9193#post739193

Beiträge: 4 878

Realname: Bernd

Wohnort: Wetter/Hessen

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 11. März 2020, 06:29

Moin Schmidt,

Da hast du, so gesehen, zwei Möglichkeiten, die Erste du lässt dir die Decals anfertigen, z.B.: hier beim Druckeronkel, das kostet natürlich, aber man kann ja mal anfragen.
Die Zweite, du machst die Decals selber, weiße Decalfolie, bzw. Decalpapier bekommst du in den einschlägigen online Märkten, einfach nur suchen.
Aber auch viele Modellbaushops haben das im Angebot, für Tintenstrahl und Laserdrucker, z.B. im Sockelshop.


LG Bernd
Leben beginnt dort, wo die Zeit egal ist! :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

3

Mittwoch, 11. März 2020, 19:13

Hallo Schmidt,

nanu, Du bei den Fliegern?!


zu Deiner Frage. Schau mal hier:
Major Decals
TL
Peddinghaus
tinwizard
oder mit Abreibebuchstaben (früher mal "Typofix" genannt):
MBK

Da sollte was zu finden sein.
Liebe Grüße von nochsonBastler.

"Das erinnert mich an den Mann, der sich splitternackt auszog und in einen Kaktus sprang."
"Warum hat er das getan?"
"Er hielt das damals für eine blendende Idee!"

("Die glorreichen Sieben", Mirisch/Alpha, 1960)

Werbung