Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

481

Dienstag, 18. Februar 2020, 19:18

Hallo zusammen, Die Backbordseitige Fockrüste ist mit allen Jungfern und Beschläge fertig.
Dank des Tipps von @victory78 ,Matthias ein Schamottstein als Unterlage beim löten zu verwenden geht das jetzt schon recht gut.
Die Rüste ist wohl ein wenig schmal geworden, habe damals beim Bau nicht berücksichtigt das die Jungfern noch ein kleines Stück Richtung Bordwand wandern.
Habe mal ein Want eingebunden, es liegt zwar von der Relling frei ich weiß aber nicht wie groß der Abstand sein sollte.
Vieleicht könnt Ihr mir dazu eine Auskunft geben.
So jetzt das alles in Bilderform.












Lieben Gruß Frank

482

Dienstag, 18. Februar 2020, 20:11

Hallo Frank,

das sieht sehr gut aus.
Wenn der Want frei liegt ist alles ok.

Der Sinn der Bögen in den Rüsteisen erschließt sich mir hingegen nicht so ganz.
Das sieht zwar gut aus und passt sehr schön zu den hölzernen Stützen der Rüstbretter,
aber werden die Bögen bei Belastung der Wanten nicht "glattgezogen"?
:schrei: "Kleine Schiffe zu bauen führt bloß zur Vergeudung von Jungholz"
(Gustav II. Adolf, König von Schweden; 1611 - 1632)

Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

483

Dienstag, 18. Februar 2020, 20:32

Hallo Ray, Danke für das Lob. Da magst Du wohl Recht haben. Der Plan gibt das so her und auch die Bilder von der RW aus dem NMM zeigt diese gebogenen Rüsteisen.
Lieben Gruß Frank

484

Dienstag, 18. Februar 2020, 20:56

Hallo Frank,

Rüsteisen sind gut ; damit die Kleinstteile nicht von der Brennerflamme weggepustet werden, benutze ich diese schließende Pinzette oder kleine Metallklemmen.

trinkt aus Piraten joho

Gruß Matthias



Im Bau: Zeesboot 1:20 um 1920 und HMS VICTORY 1:78
Fertig: Galeone SAN FRANCISCO 16. Jh. 1:90

485

Samstag, 22. Februar 2020, 20:47

Hallo zusammen, Die Backbordseitigen Rüsten sind mit den Jungfern und einzelnen Ringösen fertig gestellt.
Es fehlen jedeglich noch die 3mm Jungfern auf den kleinen Rüsten für die Pardunen am Fock und- Großmast.
Die 3mm Jungfern müssen noch angefertigt werden wenn die Drehbank wieder einsatzbereit ist.
Jetzt das ganze noch mal auf der Steuerbordseite.








Lieben Gruß Frank

486

Samstag, 22. Februar 2020, 21:32

Es wäre schade, wenn irgendwann kein Platz mehr da ist, um weitere Details unterzubringen. Mein lieber Scholli. :respekt:
Andreas

aktuell im Trockendock: Rumpfbeplankung bei der Fregatte Berlin

487

Donnerstag, 27. Februar 2020, 10:07

Servus!

Gratulation zu den Rüsten, die sind wunderschön geworden!

Wie man aus den Detailaufnahmen sieht: ein wunderschönes Modell, reif fürs Museum!

Hofi

489

Donnerstag, 27. Februar 2020, 13:42

Dein Prunkschiff setzt sich in den Rüsten fort.
Prima Anblick, Frank!
:schrei: "Kleine Schiffe zu bauen führt bloß zur Vergeudung von Jungholz"
(Gustav II. Adolf, König von Schweden; 1611 - 1632)

Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

Beiträge: 2 854

Realname: Johann

Wohnort: nähe Ingolstadt

  • Nachricht senden

490

Donnerstag, 27. Februar 2020, 17:53

Hallo Frank,

wieder einen Abschnitt mit Bravour erledigt. :respekt:
Viele Grüße
Johann

Video - La Créole - 1827

Video - La Créole - Mastherstellung

Video - La Créole - Chaloupe

Video - La Créole - 2019

Beiträge: 559

Realname: Steffen

Wohnort: klostermansfeld

  • Nachricht senden

491

Donnerstag, 27. Februar 2020, 19:10

Hi Frank
Deine Rüsten sind dir echt Prima Gelungen ,Respekt vor den Lötarbeiten ,da muss ich noch ein bisschen üben um dein Niveau zu erreichen.Appropos Löten was für einen Lötkolben kann men denn für Messing empfehlen ?
Gruß Steffen
DAS KANNSTE

SCHON SO MACHEN

ABER DANN ISSES HALT

KACKE




Fertig : Peregrine Galley /Sergal , Halifax /Constructo ,Astrolabe /Mantua
Im Bau: Golden Hind / Scratch nach Hoeckel

492

Donnerstag, 27. Februar 2020, 20:02

Hallo zusammen, Ganz großen Dank für Eure lobenden Wortmeldungen, da freue ich mich.
Die Steuerbordseitigen Rüsteisen und Jungfern sind auch so gut wie verbaut. Komme jetzt aber leider immer nur am Wochenende zum basteln da ich nach erfolgreicher Genesung wieder am arbeiten bin.
Hallo Steffen, zum löten nutze ich diesen Brenner und die Lötpaste: https://www.bengs-modellbau.de/werkzeug/…cfh-diamant-m50
Lieben Gruß Frank

493

Sonntag, 1. März 2020, 18:07

Hallo Zusammen, die Steuerbordseitigen Rüsten sind mit den Jungfern und Rüsteisen fertig gebaut. Es fehlen auch hier noch die beiden kleinen Rüsten der Pardunen vom Fock- und Großmast. Der Ersatzmotor für meine Drehbank kommt wohl aus China und lässt noch auf sich warten.
Damit wäre der Rumpf so gut wie fertig. Es fehlen lediglich noch einige Kreuzhölzer und zwei Knechte.
Die Bilder dazu.












Lieben Gruß Frank

Beiträge: 559

Realname: Steffen

Wohnort: klostermansfeld

  • Nachricht senden

494

Sonntag, 1. März 2020, 18:48

Hallo Frank
Danke für die prompte Antwort bezüglich des Lötens,das wird mir bestimmt weiterhelfen.Habe es bei der Astrolabe mit einem Elektr. Lötkolben eher schlecht als Recht hinbekommen was die Haltbarkeit betraf.Dieses Teil steht auf jeden Fall auf meiner Wunschliste und dann heisst es Üben.
Gruß Steffen
DAS KANNSTE

SCHON SO MACHEN

ABER DANN ISSES HALT

KACKE




Fertig : Peregrine Galley /Sergal , Halifax /Constructo ,Astrolabe /Mantua
Im Bau: Golden Hind / Scratch nach Hoeckel

495

Sonntag, 1. März 2020, 20:08

Klasse, tolle Bilder von einem sehr schönen Modell... :ok:
trinkt aus Piraten joho

Gruß Matthias



Im Bau: Zeesboot 1:20 um 1920 und HMS VICTORY 1:78
Fertig: Galeone SAN FRANCISCO 16. Jh. 1:90

496

Sonntag, 1. März 2020, 20:17

Dem kann ich nur hochachtungsvoll beipflichten!
:schrei: "Kleine Schiffe zu bauen führt bloß zur Vergeudung von Jungholz"
(Gustav II. Adolf, König von Schweden; 1611 - 1632)

Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

497

Sonntag, 1. März 2020, 22:05

immer wieder schön zu sehen, wie sich Eins zum Anderen fügt :ok:
Andreas

aktuell im Trockendock: Rumpfbeplankung bei der Fregatte Berlin

Beiträge: 255

Realname: Christian

Wohnort: Kevelaer

  • Nachricht senden

498

Sonntag, 1. März 2020, 22:21

Absolut tolles Modell, ein Traum in Holz.

499

Montag, 2. März 2020, 15:51

Ich kann mich den anderen nur anschließen, ein wahrer Traum :love:

Ingo
"Kein Kommandant geht fehl, wenn er sein Schiff neben das des Feindes legt"
Lord Nelson


Beiträge: 2 732

Realname: Hans Juergen

Wohnort: Bitburg

  • Nachricht senden

500

Dienstag, 3. März 2020, 10:19

Das Modell rangiert auf meiner nach oben offenen Messlatte ganz weit oben :thumbsup:

501

Dienstag, 3. März 2020, 20:14

Hallo zusammen, Ganz lieben Dank Euch allen, ich macht mich etwas verlegen.
Lieben Gruß Frank

502

Sonntag, 8. März 2020, 20:02

Hallo zusammen,
Einige Leitblöcke und Ringbolzen für das laufende Gut wurde verbaut. Am kommenden Wochenende ist Modellbautreffen in Augsburg mehr wird nicht mehr am Modell passieren, ein wenig Staub weg putzen und Modell verpacken.












Lieben Gruß Frank

Beiträge: 559

Realname: Steffen

Wohnort: klostermansfeld

  • Nachricht senden

503

Sonntag, 8. März 2020, 21:30

Hallo Frank
Kleinvieh macht auch Mist sagt man so ,immerwieder schön zu sehen wie es bei dir Weitergeht.
Wünsche dir dann viel Spass beim Modellbautag ,und bestimmt viele Inspirationen.
Gruß Steffen
DAS KANNSTE

SCHON SO MACHEN

ABER DANN ISSES HALT

KACKE




Fertig : Peregrine Galley /Sergal , Halifax /Constructo ,Astrolabe /Mantua
Im Bau: Golden Hind / Scratch nach Hoeckel

504

Montag, 9. März 2020, 13:17

Servus!

Wunderschönes Modell, ganz tolle Details, immer wieder schön anzusehen!

Hofi

505

Dienstag, 17. März 2020, 23:34

Hallo Frank,

unglaublich wie perfekt hier jedes Teil gearbeitet wird!

Grüße, Marcus
Im Bau: Plastik: Airfix HMS Prince 1:180

506

Sonntag, 22. März 2020, 19:24

Hallo zusammen ,Danke Hofi ,Steffen und Marcus
Meine Drehbank ist Dank des Superservice von Proxxon wieder einsatzbereit.
Es wurden die fehlenden 5mm Juffern und die 3mm Juffern fertig gedreht, die Löcher gebohrt und die Keepen ein geschliffen.
Die ersten zwei 3mm Juffern haben auch schon auf der Backbordseitigen Pardunenrüste des Großmastes Platz genommen. Ein Glück das ich nicht noch kleinere brauche.
Und nun die Bilder.





Lieben Gruß und bleibt gesund,Frank

507

Sonntag, 22. März 2020, 19:45

Das harmoniert wieder alles sehr gut miteinander.
Ein stimmiges Ensemble, Frank :ok:
:schrei: "Kleine Schiffe zu bauen führt bloß zur Vergeudung von Jungholz"
(Gustav II. Adolf, König von Schweden; 1611 - 1632)

Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

Beiträge: 2 732

Realname: Hans Juergen

Wohnort: Bitburg

  • Nachricht senden

508

Sonntag, 22. März 2020, 21:46

Sehr schöne Kleinteile

509

Montag, 23. März 2020, 14:35

Servus!

Schließe mich Ray an, es fügt sich alles perfekt zusammen!

Hofi

510

Montag, 23. März 2020, 18:35

Gude Frank,

mensch, was für eine Fleißarbeit.Passt richtig gut zusammen.

Beste Grüße,
Björn
Im Bau: Royal Louis; Fletcher-Klasse (Platinum Edition); Jeep Willys

Fertig: Lamborghini Countach (Abo); La Montanes; Astrolabe; Bounty; Lanz-Bulldog D8506 (Abo); Bismarck (Platinum Edition)

Ähnliche Themen

Werbung