Sie sind nicht angemeldet.

31

Montag, 20. Januar 2020, 09:46

Ach ja, gut möglich, dass es eine Zwangspause geben wird. Bin heute morgen auf dem Weg zur Arbeit freundlicherweise von einem Lieferwagen über den Haufen gefahren worden. Anfänglich tat nix weh, jetzt warte ich bei der notfallambulanz.
Beste Grüße aus Varel!



"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim alten zu belassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert" - Albert Einstein
"Ich bin so klug... K - L - U - K" - Homer Simpson

32

Montag, 20. Januar 2020, 19:20

Autsch ;( hoffentlich bleibt´s bei "blauen Flecken".
Gute Genesung an dieser Stelle :hand:
Ob groß, ob klein, ob arm, ob reich. Vor einem Lauf sind alle gleich :pinch:
Im Bau: Vimoutiers-Tiger
Maßstab 1:35 Houffalize-Panther
Maßstab 1:35 Tiger I Lenino Snegiri

33

Montag, 20. Januar 2020, 20:09

Mensch Markus, was machst du dann wieder für Sachen ;( na dann drück ich dir mal die Daumen das alles gut wird und auf jeden Fall, gute Besserung. :ok:

LG Bernd
Leben beginnt dort, wo die Zeit egal ist! :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

34

Montag, 20. Januar 2020, 21:27

Moin,

Ich sag meiner Frau schon seit Wochen, dass ich an der Stelle irgendwann noch mal um gesägt werde. Heute war es so weit. Prellungen an der ganzen linken Seite, blaues Auge aber sonst NIX passiert. Mehr als Schwein gehabt. Tut zwar alles weh, aber passt schon. Danke für eure besserungswünsche.
Beste Grüße aus Varel!



"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim alten zu belassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert" - Albert Einstein
"Ich bin so klug... K - L - U - K" - Homer Simpson

35

Dienstag, 21. Januar 2020, 06:55

Moin Markus,

Keine gebrochenen Knochen oder so, sehr gut, das blaue Auge vergeht wieder und die Schmerzen sind auch bald wieder weg. :ok:
Aber Ruh dich ruhig mal ein paar Tage aus, das sollte man sich, nach so einem Erlebnis, mal gönnen und alles gute, für die Genesung.


LG Bernd
Leben beginnt dort, wo die Zeit egal ist! :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

36

Dienstag, 21. Januar 2020, 12:23

Moin Bernd,

Danke für die guten Wünsche. Ganz ausruhen ging aber leider nicht. :)

Laufen noch schwer, arme und Hände tun aber. Hab also heute, ausnahmsweise im Haus, die beiden stummelflügel mit 2k modeliermasse von miliput gefüllt. Muss zwar noch mal ran, weil der eine Flügel vorn weniger Rundung hat als der andere aber das sollte kein Problem sein.










Die gitter bleiben wohl weg. Hätte ich vorher einbauen müssen. Aber da fällt mir noch was gutes ein.
Beste Grüße aus Varel!



"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim alten zu belassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert" - Albert Einstein
"Ich bin so klug... K - L - U - K" - Homer Simpson

37

Mittwoch, 22. Januar 2020, 07:49

Moin Markus,

Gute Idee, vor allem was soll da auch gekühlt werden. :grins: Dann solltest du aber auch die beiden Triebwerkseingänge verschließen, oder als Waffenstation umbauen, denn die machen ja so auch keinen Sinn.


LG Bernd
Leben beginnt dort, wo die Zeit egal ist! :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

38

Mittwoch, 22. Januar 2020, 09:03

Moin Bernd,

Da denke ich schon seit projektstart drüber nach, was ich damit mache. Denke aber, schließen ist die. Beste Option.

Ich werde auch noch einen Rücken - Kamera - Turm anbringen und die Front Sensorik erweitern. Rest teile von einer lancaster dam buster.
Beste Grüße aus Varel!



"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim alten zu belassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert" - Albert Einstein
"Ich bin so klug... K - L - U - K" - Homer Simpson

39

Mittwoch, 22. Januar 2020, 11:00

So, habe das ganze mal grob zurecht geschliffen. Nun nur noch mal drüber spachteln, dann sollte das gut sein.











Beste Grüße aus Varel!



"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim alten zu belassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert" - Albert Einstein
"Ich bin so klug... K - L - U - K" - Homer Simpson

40

Mittwoch, 22. Januar 2020, 11:23

Du könntest da ja auch Bordkanonen einbauen die Star nach vorne schießen. 20Mm Gattlings wären da doch eine gute Option und über genügend Feuerkraft verfügen sie auch. :grins: Auch wäre da genug Platz für die Munitionsbehälter.


LG Bernd
Leben beginnt dort, wo die Zeit egal ist! :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

41

Mittwoch, 22. Januar 2020, 11:46

Hätte ich gattlings, würde ich das tun. Aber in der Größe selber bauen ist doch schwer. Mal sehen.
Beste Grüße aus Varel!



"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim alten zu belassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert" - Albert Einstein
"Ich bin so klug... K - L - U - K" - Homer Simpson

42

Mittwoch, 22. Januar 2020, 15:06

So, die Idee mit den gattlings ist in meinem Kopf. Mal sehen, ob ich sowas realisieren kann.


Erstmal ging es am Turm weiter. Habe noch mal um geplant. Einfach hinten an geklebt hätte es blöd ausgesehen, also fix eine Plattform geschnitzt.







Beste Grüße aus Varel!



"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim alten zu belassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert" - Albert Einstein
"Ich bin so klug... K - L - U - K" - Homer Simpson

43

Donnerstag, 23. Januar 2020, 07:01

Moin Markus,

Das mit der Gattling sollte gehen, du brauchst zwei gleich große Scheiben, in die dann exakt 7 Bohrungen müssen. 1 x Mittelachse und 6x Läufe, das System selber liegt ja im Rumpf.

Das mit der Heckkanzel will mir nicht so wirklich gefallen, die steht mir einfach zu weit nach oben über. Entweder flacher machen, oder gleich etwas aerodynamisches machen, da sitzt ja eh keiner drin sondern wird vom Bordcomputer gesteuert.


LG Bernd
Leben beginnt dort, wo die Zeit egal ist! :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

44

Donnerstag, 23. Januar 2020, 19:55

Moin Bernd,

Da triffst du genau meine Gedanken. Hatte so in mir Zweifel, ob das die beste Lösung ist. Ich mache mir noch mal ein paar Gedanken.

Und bzgl der gattlings... Ich schaue mal, was ich am Material da habe. Hat mich schon angefixt, die Idee.


Ich mache jetzt aber erst mal ein paar Tage Pause, so sehr mich das auch ärgert (die Zeit drückt, nur noch etwas mehr als acht Wochen bis der groupbuild rum ist). Habe die Wahl zwischen Schmerzen ohne Ende unter Vermeidung jeder Bewegung oder unter Schmerzmitteln auf dem Sofa liegen und sabbern. Beides nicht die besten voraussetzungen für einen Teil-Scratch-Bau.
Beste Grüße aus Varel!



"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim alten zu belassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert" - Albert Einstein
"Ich bin so klug... K - L - U - K" - Homer Simpson

45

Freitag, 24. Januar 2020, 06:31

Moin Markus,

Oh weh, aber Prellungen sind oft sehr schmerzhaft, also schone dich erst mal und mach nur dann etwas, wenn es dich absolut in den Fingern juckt!
Aber du kannst ja schon mal in Gedanken, für die Gattling planen. Evtl. gibt es da auch etwas in 1:87, bzw. 1:72, denn die Gattling gab es auch als Bodengestütztes Flakgeschütz, auf dem M113, genaue Bezeichnung habe ich gerade nicht im Kopf, aber ich habe die selber schießen sehen.
Falls deine Zeit dafür reicht, baue einen neuen Heckstand, der dem Verlauf der Maschine besser angepasst ist, sonst einfach nur die Kanzel flacher machen und nur von oben etwas verkleiden.
Aber nun erst mal gute Besserung und erhole dich einfach.


LG Bernd
Leben beginnt dort, wo die Zeit egal ist! :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

46

Freitag, 24. Januar 2020, 06:37

Moin Markus,

Oh weh, aber Prellungen sind oft sehr schmerzhaft, also schone dich erst mal und mach nur dann etwas, wenn es dich absolut in den Fingern juckt!
Aber du kannst ja schon mal in Gedanken, für die Gatling planen. Evtl. gibt es da auch etwas in 1:87, bzw. 1:72, denn die Gatling gab es auch als Bodengestütztes Flakgeschütz, auf dem M113, genaue Bezeichnung: M163 Vulcan Air Defense System (VADS), ich habe die selber schießen gesehen, in Todendorf an der Ostsee.
Falls deine Zeit dafür reicht, baue einen neuen Heckstand, der dem Verlauf der Maschine besser angepasst ist, sonst einfach nur die Kanzel flacher machen und nur von oben etwas verkleiden.
Aber nun erst mal gute Besserung und erhole dich einfach.


LG Bernd
Leben beginnt dort, wo die Zeit egal ist! :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

47

Montag, 27. Januar 2020, 12:46

die Gatling gab es auch als Bodengestütztes Flakgeschütz, auf dem M113, genaue Bezeichnung: M163 Vulcan Air Defense System (VADS), ich habe die selber schießen gesehen, in Todendorf an der Ostsee.


Für SciFi würde ich als Waffe eher nichts aus den 60ern nehmen, sondern was Neues entwickeln, sonst wirkt das evtl. etwas rückständig. Zumindest nicht ans Original halten, sondern bewusst um- und weiterentwickeln.
Es sei denn es soll WhatIf sein; mit passender US-Lackierung und -Decals aus dieser Zeit wäre das eine interessante Möglichkeit, dann passt auch die Gatling.
Gruß Jochen

Ähnliche Themen

Werbung