Sie sind nicht angemeldet.

Detaillierung: Lederdarstellung

31

Donnerstag, 21. März 2013, 16:58

...die Zahnstocher-Technik ist auch von mir...

Wettringer

Administrator

Beiträge: 4 189

Realname: Stefan van Kisfeld

Wohnort: 48493 Wettringen

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 21. März 2013, 17:23

...irgendwie erinnert mich das ganze an "Der Familie Popolski"

:pfeif:

Gruß Stefan
Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt, deshalb beschäftigen sich auch nur wenige damit.

(HENRY FORD)

Beiträge: 2 419

Realname: Emanuel Berger

Wohnort: Eutin

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 21. März 2013, 18:29

:abhau: :abhau: :abhau: :abhau: :abhau: :abhau: :abhau: :abhau: :abhau: :abhau: :abhau: :abhau:
:baeh:

34

Donnerstag, 21. März 2013, 23:54

Hallo Marek
Habe da noch einen schuldigen gefunden :D

Wer wars denn jetzt :?: :lol:
Der gute sollte sich ganz schnell ein Patent geben lassen :hey: voll die Marktlücke :abhau: :abhau: :abhau: :abhau: :abhau: :abhau:
Ich kann schreiben :) aber meine Tastatur nicht :abhau:



Beiträge: 255

Realname: Peter

Wohnort: Dortmund

  • Nachricht senden

35

Freitag, 24. Mai 2013, 18:14

Lederdarstellung

Hallo,

ich bin mir nicht ganz sicher ob ich im richtigen Bereich gelandet bin. Also bitte verschieben wenn falsch - Danke :huh:

ich hab mal wieder eine Frage.

Ich möchte meinem Aston Martin eine Lederinnenausstattung gönnen.
Das Beste was ich bisher gesehen habe war die Methode einen Mattlack aufzubringen und dann mit, ich glaube es war Olivenöl, diesen schönen Lederglanz
zu imitieren. Aber wird das Öl mit der Zeit nicht ranzig?? Hat da jemand Erfahrung mit?

Gruß
Peter

Beiträge: 255

Realname: Peter

Wohnort: Dortmund

  • Nachricht senden

36

Sonntag, 2. Juni 2013, 14:29

Hallo,

da ich ja bedenken bezüglich der Haltbarkeit von Olivenöl hatte, habe ich mich dazu entschlossen 'Skydd' von Ikea zu probieren.
Dabei handelt es sich um Paraffinöl und sollte deshalb eigentlich nicht verderben. Auf der Flasche ist auch keine Mindesthaltbarkeit angegeben.
Das Resultat ist sehr gut, ob es langfristig funktioniert werde ich mal in einigen Jahren posten ^^



Gruß
Peter

Beiträge: 868

Realname: Danny

Wohnort: Neustadt/Orla Thüringen

  • Nachricht senden

37

Sonntag, 2. Juni 2013, 15:14

Hallo Peter,

na dann zeig doch mal her, dein Resultat :hey: nicht nur die Flasche.
Grüße Danny

Wie Mutti, stets sagte... Hätteste Tauben als Hobby... würdest du auch voller Freude im Dreck stehen!


3D-Druck - was ist möglich

Modellbauer in Ostthüringen

38

Sonntag, 2. Juni 2013, 15:48

Hallo Peter

Würd' mich auch interessieren wie das Resultat mit dem SKYDD ausschaut, wie es in 5 Jahren ausschaut kannst du ja mal Anfang Juni 2018 posten :ok: .

Grüsse - Bernd

Beiträge: 255

Realname: Peter

Wohnort: Dortmund

  • Nachricht senden

39

Sonntag, 2. Juni 2013, 18:33

Hallo,

ich bin mitten im Innenausbau. Also bitte nicht auf die Details achten.
Das Finish ist ein ganz tolles Seidenmatt- Sieht wirklich wie Leder aus. Die Sitzflächen sind in Mattschwarz (XF-1) lackiert. Die Wangen und die Rücklehen
zusätzlich mit dem IKEA Zeugs bepinselt. Da reichen wirklich 2-3 Tropfen für den kompletten Inneraum. Auf Bild 3 sieht man den Unterschied am deutlichsten, wobei Bild 1 und 4 den realischtisten Eindruck wiedergeben.
Eigentlich wollte ich die Sitzfläche noch 'mehlen', aber das sieht im Origignal schon so gut aus, das ich mir das Spare.
Lasst auch von dem glänzigen Oberflächen auf Bild 2 und 3 nicht stören, das liegt an meinen magelhaften Foto-Künsten.









Beiträge: 2

Realname: Kay Dreessen

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

40

Samstag, 4. Januar 2020, 19:26

Lederimitation mit Stock Riesenpapier

Hallo Keramh,

ich würde gerne die Lederbank meines gerade im Bau befindlichen 1:12 Alfa Romeo Monza 2300 von Italeri durch Deine Storck Riesen-Papiertechnik verfeinern.

Den Text kann ich lesen. Aber deine Abbildungen sind für mich nicht sichtbar - nur ein paar Tickboxen (mit mehreren verschiedenen Win-Browsern versucht). Ich könnte mir vorstellen, dass die Abbildungen für jeden Nachahmer wichtige, zusätzliche Information zu dem Text liefern.

Ich weiß, Dein Beitrag ist schon 12 Jahre alt, aber wie Du siehst, immer noch aktuell.



Gruß

Kay

keramh

Moderator

  • »keramh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 048

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

41

Samstag, 4. Januar 2020, 21:57

moin,

ich setz mich morgen gleich mal ran, die Bilder sollte ich noch haben.
Danke für den Hinweis.

42

Montag, 6. Januar 2020, 12:06

Hallo Kay :wink: ,

So sehen alte Ledersitze mit After Eight Papier gemacht aus



Und so sehen abgenutzte verschmutzte aus



Einfach das Papier knuddeln, wieder ausbreiten und am Besten mit trockenmalen weiterbearbeiten ;) :thumbsup:
Viele Grüße :wink:
Michi
https://www.michis-modellbau.de

Und für Alle die Geschenke zum Geburtstag, Muttertag, Jahrestag, Weihnachten usw. für Frauen, Mütter, Freundinnen, Töchter und alle anderen Freunde benötigt
https://www.monis-bilderseite.de/

keramh

Moderator

  • »keramh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 048

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

43

Montag, 6. Januar 2020, 18:04

moin,

habe die Bilder in meinem Eröffnungsbeitrag wieder hergestellt.

Schön zu sehen das nach so langer Zeit das Thema immernoch aktuell ist.
Ich weise nochmal darauf hin, dass das nicht von mir ist, ich diese Technik nur angewendet habe und sie Euch hier zeige.

Wenn Ihr Fragen habt könnt Ihr Euch aber trotzdem gern an mich wenden, ich versuche gern Euch zu helfen.

Verwendete Tags

Innenraum, Leder, Sitze

Werbung