Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

211

Freitag, 13. Dezember 2019, 17:19

4 Ausgaben für einen blöden Sitz ist ne Frechheit. War schon neugierig was als nächstes kommt. Na toll

BigBlock

unregistriert

212

Freitag, 13. Dezember 2019, 18:53

Die Rückwand der Lehne wird mit 4 Schrauben befestigt. Kommt da noch was drauf?
oder bleiben die Schrauben zu sehen. Warum wurde die Rückwand nicht gesteckt?

213

Montag, 16. Dezember 2019, 21:21

Hallo bigblock,


Ist deine Lieferung angekommen? Bei mir noch nichts...

BigBlock

unregistriert

214

Montag, 16. Dezember 2019, 23:19

Bei mir auch noch nichts :!!
:verrückt: Bei denen ticken die Uhren anders

215

Dienstag, 17. Dezember 2019, 19:52

Gleiches bei mir.. weder eine DHL Ankündigung noch etwas in der Post..
Und 4 Ausgaben für einen Sitz ist schon irgendwie frech...
Aber was will man machen wenn man den Manta unbedingt will...
Grüße Uwe
PS hoffentlich kommt noch was vor Weihnachten

216

Mittwoch, 18. Dezember 2019, 08:40

Hallo zusammen. :wink:

Heute kam die 16 des A ins Haus und hatte einen Kotflügel und Kleinteile dabei. War zu schnell angeschraubt.

Viele Grüße Bernd. :prost:











217

Mittwoch, 18. Dezember 2019, 08:52

Die Rückwand der Lehne wird mit 4 Schrauben befestigt. Kommt da noch was drauf?
oder bleiben die Schrauben zu sehen. Warum wurde die Rückwand nicht gesteckt?
also sollte das mit den 4 Schrauben in der Rückseite des Sitzes wirklich so bleiben, wird die Rückwand ohne schrauben geklebt und gespachtelt .. da die sitze in pur Plastik sowieso sche..e aussehen wird da eben mal wieder Modellbau betrieben.

ehhmm ... kann mir jemand erklären, warum zwischen 2 Hartplastik-Formteile laut Bauanleitung eine Schaumstoff Polsterung eingelegt werden soll ?? welche Sinn ... oder Vorteil soll das denn haben ? oder sind die Sitzkissen und Rückenlehne aus Gummi ??


aber nun warte ich erstmal auf die jetzige Lieferung .. Den Sitz gibts ja erst ende Januar .. wenn er pünktlich kommen sollte. nun bekomme ich aber eine Vorstellung davon wie die es schaffen den Manta über 2 Jahre zu ziehen ... mit einer sinnvollen Teile aufteilung hätte man das auch in der hälfte der Zeit geschafft ... oder doch gleich als Komplettbausatz verkauft

Gruß Uwe
PS ich befürchte das war mein erster und auch letzter Abo Bausatz ..... ausser die bringen irgendwann doch noch das Astra G Cabrio ..... :rot:

218

Mittwoch, 18. Dezember 2019, 08:54

Hallo Bernd,

ja, in nächster Zeit gibt es nicht viel Arbeit am Manta. Und wir Abonnenten müssen auch wohl noch ein bisschen warten.

Viele Grüße Hinriuch

Beiträge: 67

Realname: Torsten

Wohnort: Lipperland Detmold

  • Nachricht senden

219

Mittwoch, 18. Dezember 2019, 20:43

Hallöchen,
@ Bernd, schön Stillecht mit Weihnachtsdecke. :ok:
Viele Grüße Torsten

220

Freitag, 20. Dezember 2019, 08:18

Hi Jungs,

ob die nächsten Hefte früher oder später kommen...?? Wenn Mittwochs die Hefte am Kiosk kommen,wohl kaum am ersten Weihnachtsfeiertag,oder am Neujahrstag,ich vermute mal,die kommen einen Tag früher..???

Lg

Heinkel

221

Freitag, 20. Dezember 2019, 16:58

Lauf meines Händlers kommt das Heft am Dienstag.
Lg carsten

222

Freitag, 20. Dezember 2019, 18:01

ich hoffe unsere Abos kommen noch vor Weihnachten ..... ;( ;( ;(

223

Dienstag, 24. Dezember 2019, 09:44

:heul: scheinbar wirds wohl nix mit "fröhliche" weihnachten .... ich denke nicht dass heute nochmal ein Postbote klingelt....

aber kann ma nix machen... werd ich mich mal wieder meinen anderen kleinen Projekten widmen müssen ...




ich wünsche euch allen ein fantastisches Weihnachtsfest und gebe die Hoffnung nicht auf dass wir wenigstens vor dem Jahreswechsel noch Post bekommen..

also frohe Weihnachten und guten Rutsch falls man sich vorher nicht doch noch liest :-)

Gruß Uwe

224

Dienstag, 24. Dezember 2019, 10:54

Hallo Uwe

:heul: scheinbar wirds wohl nix mit "fröhliche" weihnachten .... ich denke nicht dass heute nochmal ein Postbote klingelt....


wirklich nur 'scheinbar'! :abhau: Denn heute brachte der Zusteller (nicht der Paketbote) mir völlig überraschend die Ausgaben 16-19. Da gibt es an der Feiertagen wieder etwas zu tun. :rolleyes:

Fröhliche Weihnachten wünscht Euch Hinrich :five:

225

Dienstag, 24. Dezember 2019, 11:51

ich hoffe unsere Abos kommen noch vor Weihnachten ..... ;( ;( ;(

gerade war der Postbote da.... :ok:
...alle haben ein Laster, ich hatte hunderte....! :thumbup:

Gruß Frank

226

Dienstag, 24. Dezember 2019, 17:21

Bei mir ist auch ein Paket geliefert worden. Da wir nicht zuhause sind haben es die Nachbarn angenommen.
Wünsche allen frohe Weihnachten.

227

Dienstag, 24. Dezember 2019, 17:26

Hallo alle zusammen. :wink:

Heute früh, als ich zum zweiten Mal die Augen aufquälte, kam mir der Gedanke, einfach mal zum Kiosk zu fahren und nach zu schauen, ob die drei Serien geliefert wurde. Und Juppheidi,
alle Teile waren da. In der aktuellen 17 des A war der zweite Kotflügel enthalten und im Galopp verarbeitet. Dann wird nächste Woche wahrscheinlich auch am Dienstag die Sachen eintreffen.
Hoffe ich mal. Wir sehn uns. Frohe Weihnachten, besinnliche Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr, wünscht Euch Bernd. :lieb:

Viele Grüße Bernd. :party:









BigBlock

unregistriert

228

Dienstag, 24. Dezember 2019, 20:03

:bang:

229

Dienstag, 24. Dezember 2019, 21:18

:heul: :heul: :heul: nu bin ich gefrustet .. bei mir iss nix gekommen ...

weder Post noch DHL :-(

dann wünsch ich euch schöne Feiertage ich geh in den Keller weinen ....

gruß Uwe

230

Mittwoch, 25. Dezember 2019, 21:58

Hab heute nach 400km Autobahn fahrt, Auto ausladen den Kindern die Weihnachtsgeschenke aufbauen / zusammen bauen bei den Nachbarn meine Lieferung abgeholt.
Was mir ein wenig stinkt ist der gelbe Innenkotflügel von ausgabe 16 da sind Lackfehler mit Pinsel ausgebessert und von der Verpackung zusätzlich noch Farbe abgerieben.
Kann man das reklamieren?

231

Donnerstag, 26. Dezember 2019, 09:52

Hab heute nach 400km Autobahn fahrt, Auto ausladen den Kindern die Weihnachtsgeschenke aufbauen / zusammen bauen bei den Nachbarn meine Lieferung abgeholt.
Was mir ein wenig stinkt ist der gelbe Innenkotflügel von ausgabe 16 da sind Lackfehler mit Pinsel ausgebessert und von der Verpackung zusätzlich noch Farbe abgerieben.
Kann man das reklamieren?


Kannst du sicher reklamieren, die Frage ist nur ob was besseres nachkommt :nixweis:

Bei mir ist der Manta jetzt innerhalb kürzester zeit mein drittes Modell-Abo. Mein erstes war der DeLorean, gefolgt vom Willy-Jeep, den ich aber schnell wegen schlechter Liefermoral wieder beendete. Jetzt noch den Manta, einfach weils ein Opel ist..... was ich aber überall festgestellt habe ist; wenn du einen qualitativ hochwertigen Bausatz mit passendem Preis-Leistung Verhältnis haben möchtest, bist du bei den Abo-Bausätzen komplett falsch. Sicher kann man die ganzen Modell noch verfeinern, aber das muss jeder für sich selbst entscheiden. Wenn du bei dem Manta eine hochwertige Lackierung haben möchtest, musst du alle teile entlacken und wenn du alles zusammen hast, komplett lackieren. Denn alleine schon von den unterschiedlichen Materialen her und dann noch die Farbe gelb, wird es immer so aussehen als ob das eine oder andere Teil nachlackiert wurde...…das ehe ich jetzt aber gelassen, denn schließlich handelt es sich um ein Fahrzeug, das im Original schon fast auf die 50 zugeht und das hat auch im Original sicher keine Werkslackierung mehr.....

Ich wünsche Dir und natürlich auch allen anderen, trotzdem viel Spaß am Bau des Mantas und auch an allen anderen Modellen die ihr noch so baut
...alle haben ein Laster, ich hatte hunderte....! :thumbup:

Gruß Frank

BigBlock

unregistriert

232

Donnerstag, 26. Dezember 2019, 10:23

:bang:

233

Donnerstag, 26. Dezember 2019, 16:36

Ich piesel mich ja nicht an wenn mal ne lacknase drann ist. Aber ein Teil welches offenbar beschädigt wurde lieblos mit Pinsel übermalt wurde und danach noch im der Packung zusätzlich beschädigt wurde finde ich schon sch....

Ich ruf die mal an.... Danke

BigBlock

unregistriert

234

Donnerstag, 26. Dezember 2019, 23:38

:bang:

235

Freitag, 27. Dezember 2019, 11:17

Hallo zusammen ..

also heute war auch bei mir der Postbote und hat meinen Karton mit den 16-19 gebracht.

auf den ersten Blick ist nicht gravierendes zu beanstanden ... alles sieht gerade und unbeschädigt aus ... am linken Kotflügel ( der mit den Anbauteilen, Zündspule, Waschwasser etc) sieht auf der gelben Seite etwas sehr dünn Lackiert aus, aber denke das fällt im zusammengebauten zustand eh nicht mehr auf ... und falls doch wird mit der Airbrusch drüber gesprüht und fertig.

was mich bei Homer etwas irritiert, "Farbe von der Verpackung abgerieben" .. also bei mir kommt das immer in diesen Blisterverpackungen in denen sich die Teile eigentlich kaum bewegen können, da kann sich eigentlich nichts beim Transport "abreiben" jedenfalls nicht solange man die Teile nicht auf ein Rüttelblech legen würde.

allerdings ist das Schwarz an den Rändern nicht überall wirklich sauber von der Gelben Seite abgegrenzt .. an manchen Stellen sieht das schon aus wie mit dem Pinsel an den Kanten aufgetragen ... :und:

aber eh .. das war mein erstes selber bezahltes Auto mit 18 ... gebraucht gekauft ... der war auch nicht wirklich Perfekt im Lack und wir machen ja Modellbau .... da muss man manchmal ein paar Kompromisse eingehen

Gruß an alle und guten Rutsch noch

PS: so muss wieder in den Keller .. wieder trocken legen :ok:

BigBlock

unregistriert

236

Freitag, 27. Dezember 2019, 15:48

:bang:

237

Freitag, 27. Dezember 2019, 16:03

Hallo alle zusammen. :wink:

Als Starter dieses Bauberichtes ist mir in letzter Zeit aufgefallen, das hier einige unwichtige Meldungen gepostet werden. Ich möchte darum freundlichst darauf hinweisen,
das in Zukunft zu lassen. Es ist wirklich uninteressant, wann wer welche Paketlieferungen bekommt oder ähnliches. Alle anderen Meldungen oder Probleme beim Bau Eurer
Fahrzeuge sind hier gerne zu sehen. Ich hoffe, wir haben uns verstanden.

Viele Grüße Bernd. :pc: :kaffee:

238

Freitag, 27. Dezember 2019, 19:08

Sorry, auch ich war böse und habe unbedacht gepostet.

Vielleicht sollte man auch hier einen extra Beitrag starten, wie auch beim Delorean.
...alle haben ein Laster, ich hatte hunderte....! :thumbup:

Gruß Frank

239

Sonntag, 29. Dezember 2019, 03:06

Wischwasserbehälter

Mitte der sechziger Jahre gab es den Schlager "Ganz in weiß ..." von Roy Black. Dies gilt aber nicht für die Kombination aus Wischwasserbehälter und Wischwasserpumpe beim Manta A. Die Teile wurden seinerzeit von dem deutschen Automobilzulieferer Hella aus dem westfälischem Lippstadt gefertigt.




Die Pumpe war aus grauem Kunststoff zusammen mit einer schwarzen Gummidichtung auf dem Wischwasserbehälter angebracht. Auch der Pumpendeckel war mit einem dünnen, schwarzen Dichtring versehen. Der "Aufsatz" 16F ist der 12V Anschlußstecker für die Pumpe. In der Bauanleitung wird der Stecker senkrecht, seitlich an die Pumpe gesteckt. Dies ist falsch. Die Kontakte sind waagerecht, nebeneinander angeordnet wie das Foto oben zeigt. Folglich sollte der Stecker um 90 Grad gedreht montiert werden. In dem Einführungs-Heft zur Serie ist es richtig dargestellt.

Der Wischwasserbehälter wird von einem ca. 40 mm breiten, unlackierten Metallring gehalten. Da dieser oft angerostet ist und nicht schön ausgesehen hat, haben einige Manta-Schrauber ihn in Wagenfarbe gestrichen. Ich habe Revell Aqua Color Nr. 99 (Aluminium) verwendet. Ob die Öffnung zum Auffüllen des Wischwassers original ab Werk in Richtung zum Motor gezeigt hat, kann ich nicht sagen. Praktischer ist es, wenn die Öffnung wie auf dem Bild auf Seite 10 in Heft 12 nach außen zeigt, da man so nicht über die Pumpe hinweg gießen muß. Auf anderen Fotos im Netz ist der Behälter genauso wie bei unserem Modell eingebaut. Die Öffnung der Halteklammer zeigt jedoch immer zum Motor, da der Ring auf der gegenüberliegenden Seite am Kotflügel angeschraubt ist. Wenn man den Behälter bei unserem Modell um 180 Grad dreht, hat der Ring keinen Kontakt zum Kotflügel. Dies ist also auch keine Lösung. Übrigens, der Deckel 16G hat einen zweiten Zapfen, der in eine kleine Kerbe am Wischwasserbehälter gehört. Damit ist die genaue Ausrichtung des Deckels festgelegt. Warum auch immer.



Das blaue Wischwasserrelais 16D wurde auf einer Metall-Halterung am Kotflügel befestigt. Die Anschlußseite mit den Steckkontakten ist schwarz. Vom Relais führen zwei Kabel zum Anschlußstecker 16F der Wischwasserpumpe, drei zum Scheibenwischermotor und von dort weiter zum Schalter im Armaturenbrett. Bei dem Modell geht statt dessen ein Schlauch in Richtung Motor. Ich bin gespannt, wo dieser später in der Bauanleitung angeschlossen werden soll. Vermutlich am Kühler, denn unsere "Experten" die für das Modell bzw. die Bauanleitung verantwortlich sind, halten das Relais ja schließlich für einen Wasserauslassstutzen. Ob von denen jemals einen originalen Opel Manta A in Augenschein genommen hat, wage ich zu bezweifeln.

Die folgenden Bilder sind leider unter Kunstlicht entstanden:






Folgende Revell Aqua Color Farben wurden verwendet:

Haltering Wischwasserbehälter und Montageplatte Wischerrelais: Aluminium Nr. 99
Wischwasserpumpe : Grau, seidenmatt Nr. 374
Dichtringe und Anschlussseite Wischerrelais : Schwarz, seidenmatt Nr. 302

Ich wünsche euch einen guten Start in das neue Modellbaujahr 2020 und viel Erfolg beim bauen ... Karsten

240

Donnerstag, 2. Januar 2020, 07:36

Hallo Karsten. :wink:

Frohes neues Jahr Euch allen. Viel Glück, Gesundheit und viele Modelle. :lieb:

Super Bilder und super Ideen.

Heute war die 18 des A am Kiosk und hatte eine kleine Plastikrückwand dabei. Drei Schrauben und das wars.

Viele Grüße Bernd. :pc: :kaffee:









Werbung