Sie sind nicht angemeldet.

181

Samstag, 16. November 2019, 21:39

Prima danke für die Erklärungen kurze Zeit später klingelte DHL bei mir und siehe da ein Paket für mich :)

182

Sonntag, 17. November 2019, 08:59

Hallo zusammen,

Apropos Fehler in Anleitungen: In Nr. 14 ist wieder so einer. In den Bildern 7 + 8 werden Bremsleitungen auf die Teile 4J und 4K gesteckt. Das geschah aber schon in den Bildern 4 + 5. Doppelt geht natürlich nicht. Es muss also richtig heißen: Teile 10I und 10J. Aber eigentlich kann man da nichts falsch machen, außer dass sich die Leitungen mal wieder ganz schön gegen das Aufstecken wehren. X(

Viele Grüße Hinrich :wink:

183

Sonntag, 17. November 2019, 12:32

Hallo alle zusammen. :wink:

Heute habe ich den Manta aktualisiert und fotografiert. Das downloaden der Fotos klappt zu 97% wieder und so kann ich die Berichte vervollständigen. Da ich den Wagen jetzt auch in
schwarz / gelb baue, habe ich die Haube zusammen geschraubt. Sämtliche Schläuche nochmal kontrolliert und die falsch sitzenden umgesteckt. In drei Tagen kommt der Unterboden,
auf dem ich schon sehr gespannt bin.

Viele Grüße Bernd.









































Beiträge: 14

Realname: Kurt

Wohnort: Ubstadt-Weiher

  • Nachricht senden

184

Sonntag, 17. November 2019, 20:32

.... und wieder falsche Teile. :bang: :motz:
Bei der Ausgabe 12. Die Schrauben CM sind länger als die CM Schrauben die bei den ersten Ausgaben 1-11 dabei waren (sind). :bang:
Bemerkte ich weil ich die restlichen Schrauben aufbewahre.
Könnten AP Schrauben sein Bitte nicht zu fest anziehen eine dreht durch

Da ist der Lanz Bulldog besser gewesen.

185

Sonntag, 17. November 2019, 21:25

Zum Glück bisher keine Probleme mit Schrauben gehabt. Alle Ausgaben bis 15. Verbaut
»homersimpson3005« hat folgende Dateien angehängt:

Beiträge: 14

Realname: Kurt

Wohnort: Ubstadt-Weiher

  • Nachricht senden

186

Montag, 18. November 2019, 15:14

Heute den Unterboden zusammengebaut
Unterboden war verzogen, habe ihn zurecht gebogen

Verstärkungen angebracht ? ***** Reserveradmulde festgeschraubt. ***** Vorderrahmen angebaut *****
Bremsleitungen an den Bremsen angebracht (ein Gefummel) ***** Hintere Kotflügel angeschraubt *****

Zum Schluss als ich den Motor versetzte sah ich das 2 Leitungen von den Zündkerzenstecker runter waren
auch 7K und 7Q und der Schlauchbogen 9H fiel auch noch weg so das ich den Schlauchbogen am Motorgehäuse
festgeklebt habe weil er nicht mehr fest zu bekommen war
und ich Tricksen und kleben musste 3,5 Stunden waren vorbei

Das nenne ich Modelbau :wink:

187

Dienstag, 19. November 2019, 11:27

Hallo Kurt,

Bei der Ausgabe 12. Die Schrauben CM sind länger als die CM Schrauben die bei den ersten Ausgaben 1-11 dabei waren (sind). :bang:
Bemerkte ich weil ich die restlichen Schrauben aufbewahre.
Könnten AP Schrauben sein Bitte nicht zu fest anziehen eine dreht durch


bei mir waren die Schrauben auch länger, auch in Ausgabe 13. Es waren aber auf keinen Fall AP-Schrauben, sondern eher HM-Schrauben. Wenn die Schrauben durchdrehen, dann BM-Schrauben nehmen, die sind etwas dicker. Das war bei mir aber nicht nötig.

Viele Grüße Hinrich

188

Mittwoch, 20. November 2019, 12:40

Hallo Homer, kurt und Hinrich. :wink:

Bei mir gab es auch keine Probleme mit den Schrauben. Ging alles glatt. Aber ein schweres Teil ist das. Schönes Gerät.

Viele Grüße Bernd. :party:





















189

Freitag, 22. November 2019, 21:24

Hallo Bernd,


Ja so langsam kann man erkennen wie groß der manta wird. Bin mal gespannt wann die Karosserie drann kommt.
Hatte die Vorderachse und den Motor mal drannmontieet giganzisch! Leider alles aber wirklich alles in schwarz lackiert im Motorraum gab es bestimmt nicht nur alles in schwarz.
Bin in Versuchung den umlakieren zu lassen wie die Werbeanzeige für die Black magig Sondermodelle. Aber wie soll man nur die Streifen hin bekommen?

190

Sonntag, 24. November 2019, 17:11

Hallo Homer,

also theoretisch war wirklich alles ziemlich schwarz .... jedenfalls bei neuen Autos .. später eher eine Mischung wie schlamm rost auf dunkelgrau ... die Ventieldeckel waren ab und zu auch alufarben... aber das wars dann auch ... der Dreck kam hauptsächlich daher dass man früher die Motoren von unten nciht abgedeckt hatte da war halt alles offen. aber such einfach mal bei google nach Manta A oder in Verbindung mit Motor ... da kommen genug Bilder und Youtube links die den schönen Rochen bis ins kleinste zeigen.

https://www.youtube.com/watch?v=0WHAWr1O…Gm&index=4&t=0s


ist zwar kein GTE Motor .. aber die Farbgebung war damals so ziemlich gleich

was das umlackieren angeht ... als Modellbauer mußt du normalerweise alles lackieren ... allerdings bitte nicht aus der Dose ... also wenn dann mit Acryllack und Airbrush . Lacke mit lösungsmittel könnten zu Problemen führen weil sie den Vorhandenen Lack anlösen und dann orangenhaut und ähnliches erzeugen- auch wenn du die vorhandene Farbe abschleifen willst .. absolut restlos wirst du die nur mit sandstrahlen runter bekommen .... also besser finger weg von Farben auf Lösungsmittelbasis ...

ich muss mir das glücklicherweise nicht antun, meiner war schwarz Gelb ... ich beschränke mich da eher auf Alterungsspuren ... und Silberne Bremsscheiben - Bremssättel und ähnliches .-- Grundfarbe bleibt wie sie ist

191

Mittwoch, 27. November 2019, 13:16

Hallo Homer und Uwe. :wink:

Heute war die wilde 13 am Kiosk und hatte Schrott dabei. Die Ersatzreifenwanne war das einzige, was gebraucht wurde. Zu dem Rummelschraubendreher gab es wiedermal Stützen,
die keiner braucht. Bald langt das Fach nicht mehr.

Viele Grüße Bernd. :party:












192

Mittwoch, 27. November 2019, 14:34

Hallo Bernd,

eine wahrhaft stolze Sammlung! :abhau:

Viele Grüße Hinrich

193

Mittwoch, 27. November 2019, 15:50

Hi Bernd. :wink:

Also... wenn Du keine Verwendung für die Stützen (Größe ähnlich die vom DeLorean) hast, dann würde ich diese gerne nehmen. :idee:
Ich denke mal... bei den hohen Gewichten der Fahrzeuge (z.B. der DeLorean mit ca. 8,5kg), da hat man bei langer Standzeit sehr schnell platte Reifen... :(

Grüße Bernd

194

Mittwoch, 27. November 2019, 16:30

Stütze

Hallo Bernd74,

bestell dir doch zusätzlich noch drei weitere Ausgaben der Nummer 19.
Dann hast Du insgesamt 4 Wagenheber. Das sieht doch gleich viel realistischer aus.

VlG... Karsten ;)

195

Mittwoch, 27. November 2019, 17:19

LOLLL ...

aus 4 Wagenhebern eine "Hebebühne" gebastelt .. das nenn ich Modellbau ....

Hallo Bernd ...

die Stütze im oberen Regalfach ... also die welche wie ein Holzklotz aussieht .. war die auch bei einem Abo Bausatz dabei ?? :D


... nette Werkstatt sag ich nur , sieht irgendwie so aufgeräumt aus .... :ok:


Gruß Uwe


196

Mittwoch, 27. November 2019, 17:55

Hallo Bernd, Karsten und Uwe. :wink:

Ich habe sie alle mal nach der Größe sortiert. Dann kann man wählen, zwischen Bild eins, zwei, drei oder vier. :trost: Die Quadrate sind 2,5 cm² groß.

Die Stütze, die wie ein Stück Holz aussieht, ist ein uralter Hartholzklotz, den ich früher als Bohrunterlage benutzt hatte. Heutzutage die er als Ablage beim Fahrzeugbau. :lol:

Viele Grüße Bernd. :five:





197

Donnerstag, 28. November 2019, 02:49

Moin Bernd.

Hier mal die Maße der Stützen, die beim DeLorean dabei waren -> lang = 4cm und kurz = 3cm.
Dann würde ich gerne alle 12 Stützen im Bild 1 nehmen und dazu noch die 4 kürzeren im Bild 3.
Hast Du mal das Höhenmaß der Stützen im Bild 2 ?

Moin Karsten.

Wovon sollte ich 3 weitere Ausgaben der Nummer 19 bestellen?
Beim DeLorean waren gleich 4 Stützen drin... das war (glaube ich) in Nummer 38.

Hab(t) nachher ´nen angenehmen Tag...
Grüße aus Kiel

198

Donnerstag, 28. November 2019, 11:38

Wagenheber

Hallo Bernd,

das mit den vier Wagenhebern war nicht ernst gemeint. Ich habe angenommen Du baust auch den Manta.
In der Ausgabe 19 des Opel Manta A, die im Handel am 08.01.2020 erscheinen wird, ist dieser überaus praktische, vierteilige Wagenheber enthalten.



Damit konnte die Gesamtanzahl der Ausgaben auf 110 erhöht werten, um so die Gewinnspanne zu vergrößern. Dies ist der eigentliche, (schlechte) Witz.

Grüße aus dem Ruhrgebiet.... Karsten

199

Donnerstag, 28. November 2019, 16:24

Hallo Karsten.

Nein, den Manta baue ich nicht... hatte mich nur hier mal eingeklingt, da Bernd (Mitgenus) ein Bild von seinen vielen Stützen zeigte.

Grüße aus dem Norden,
Bernd

200

Donnerstag, 28. November 2019, 21:02

Hallo Bernd,

Was ich mit den stützen soll weiß ich nicht wirklich. Naja vielleicht ergibt sich noch ein Sinn.
Hab mir bei Ikea erst mal eine samla Box geholt um den Bausatz staubfrei lagern zu können.

Beiträge: 14

Realname: Kurt

Wohnort: Ubstadt-Weiher

  • Nachricht senden

201

Donnerstag, 28. November 2019, 22:17

Habt Ihr Euch schon Gedanken gemacht wie Ihr Euer Auto unterbringen möchtet? Vitrine usw

202

Freitag, 29. November 2019, 07:25

Hallo Kurt. :wink:

Kommt darauf an, ob man sich ein Wägelchen in die gute Stube stellen möchte, oder ob es mehrere werden sollen. Bei mehreren lohnt sich ein Regalschrank oder Vitrine.
Hängt immer davon ab, was man vor hat.

Viele Grüße Bernd. :pc: :kaffee:

Beiträge: 14

Realname: Kurt

Wohnort: Ubstadt-Weiher

  • Nachricht senden

203

Samstag, 30. November 2019, 11:27

Hallo Kurt. :wink:

Kommt darauf an, ob man sich ein Wägelchen in die gute Stube stellen möchte, oder ob es mehrere werden sollen. Bei mehreren lohnt sich ein Regalschrank oder Vitrine.
Hängt immer davon ab, was man vor hat.

Viele Grüße Bernd. :pc: :kaffee:
Ja muss ich Dir recht geben.
Habe ein Tiger Panzer mit Diorama Panzer muss noch gealtert werden und noch ein paar kleinigkeiten 1,20m lang
Ja und mein Lanz Buldog steht tatsächlich in einem Aquarium 1m Diorama auch noch ausbaufähig
und ein Kasten für den Manta der an der Wand hängt ist auch fast fertig.
Im Flur 3 große Schaukästen die Opel Sammlung und Motorräder hauptsächlich Rossi 1:43

204

Samstag, 30. November 2019, 15:03

Hallo Kurt. :wink:

Dioramen schweben mir auch vor Augen. Nur für mich muß ich erst mal sehen, wo ich mit den Fahrzeugen bleibe. Also sind erst mal Regalschränke angesagt.
Wenn mal nicht soviele Fahrzeuge im Bau sind, werde ich Ideen für Dioramen sammeln. Dazu müssen die Aufbewahrungsboxen oder Fächer größer werden.
Mal sehen, was sich ergibt. Da muß man gewaltig Platz schaffen.

Viele Grüße Bernd. :pc: :kaffee:

205

Mittwoch, 4. Dezember 2019, 19:21

Hallo zusammen. :wink:

Heute war die 14 am Kiosk und hatte den großen Vorderrahmen dabei. Habe mich quälen müssen, die vier Schrauben rein zu bekommen. Als die erste endlich fasste,
gingen die anderen auch hinein. Merkwürdig.

Viele Grüße Bernd. :pc: :kaffee:







Beiträge: 14

Realname: Kurt

Wohnort: Ubstadt-Weiher

  • Nachricht senden

206

Gestern, 16:32

Ich musste den Rahmen ein wenig zusammendrücken das er gepasst hat

Werbung