Sie sind nicht angemeldet.

keramh

Moderator

Beiträge: 11 015

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

391

Mittwoch, 20. November 2019, 11:25

moin,

sehr schöne Stellprobe.
Dein Gespann wird ein richtiger Hingucker.

392

Mittwoch, 20. November 2019, 18:23

Hallo Bernd,
das sieht ja toll aus, vor allem der Hänger :ok:
LG

Dietmar

393

Freitag, 22. November 2019, 19:16

Hallo Marek und Dietmar. :wink:

Danke schön. Aber in dem Hänger steckt noch eine Menge Arbeit. Der Rahmen muß noch zurecht gesägt werden. Die Schutzbleche der Doppelreifen, die Drehscheibe und
die Anhängerkupplung müssen noch angepasst werden. Schaun wir mal. Demnächst in diesem Theater. :)

Viele Grüße Bernd. :pc: :kaffee:

394

Mittwoch, 27. November 2019, 12:55

Hallo zusammen. :wink:

Heute war die 96 am Kiosk und brachte den zweiten Teil der Beifahrersitzbank mit. Diese war schnell zusammen gesteckt und geschraubt.

Viele Grüße Bernd. :prost:











395

Donnerstag, 28. November 2019, 19:41

Hallo zusammen. :wink:

Angefangen, den Unterbau des Hängers zu verändern. Als erstes die quer Stützen abgeschraubt, gedreht und wieder befestigt. Das Hinterrad des Lasters sitzt weiter zur Mitte.
Das Hinterrad des Hängers kurz vor dem Ende. Eine Plastik Querstrebe habe ich in drei Teile trennen müssen, damit die gedrehte Querstrebe passt.
Die Halterungen des Kotflügels an anderer Stelle angebracht.

Viele Grüße Bernd. :pc: :kaffee:

























396

Montag, 2. Dezember 2019, 08:21

Moin
Die Idee mit dem Anhänger finde ich großartig und verändert das Gesamtbild sicher um einiges. Nur würde ich anders beim Aufbau des Rahmen vorgehen.
Anstatt den Rahmen vom lkw umzubauen, würde ich eher einen neuen bauen aus Alu-Profilen. Im vorderen Bereich musst du den ja eh extrem ändern, damit der Drehschemel darunter passt. Als Drehgelenk eignet sich dazu am besten so ein Lager aus dem Möbelbereich. Klick sowas zum Beispiel.
So würde ich nur Teile wie die Räder und Pritsche verwenden, und Kotflügel. Selbst die Achsen sind so ja nicht geeignet. Dafür eignet sich ein Rohr, in das eine Gewindestange geschoben wird.
Wo man auch sehr viel Hilfe bekommt ist im Modelltruckforum. Das ist speziell für Fubktionsmodelle.

397

Montag, 2. Dezember 2019, 12:36

Hallo Michael. :wink:

Ich danke Dir für Deine Anregungen. Das Drehgelenk habe ich schon vor langer Zeit gekauft und rot gestrichen. Es sieht genauso aus, wie aus Deinem Link.
Mit dem Rahmen probiere ich das erst aus, was mir vorschwebte. Wenn´s nicht so klappt, nehme ich Alu-Profile. Mit den Rädern wird es noch ein wenig haarig.
Aber eins nach dem anderen.

Viele Grüße Bernd. :pc: :kaffee:

398

Montag, 2. Dezember 2019, 20:38

Hallo zusammen. :wink:

Heute weiter am Rahmen gearbeitet. Rahmen gekürzt, Schutzbleche der Doppelräder angepasst. Hintere Federung vorbereitet, dabei festgestellt, das ein Bauteil fehlt und
dafür ein anderes den Weg in den Beutel gefunden hat. Bauteile bestellt. Drehscheibe an ihren ungefähren Platz gelegt. Fange die Radbefestigung von hinten an.

Viele Grüße Bernd. :party:

























399

Mittwoch, 4. Dezember 2019, 19:26

Hallo zusammen. :wink:

Heute kam die 97 des L 1113 an und hatte drei Dachstreben dabei. War sehr schnell installiert. Im Moment sind die wenigen Teile des Elkawubdich wieder ein Ärgernis.

Viele Grüße Bernd. :pc: :kaffee:











Werbung