Sie sind nicht angemeldet.

1

Samstag, 26. Oktober 2019, 22:26

Land Rover Defender D90 1:10 Crawler

Moin...
Ich schweife mal von den 1:87er ab und versuche mich mal an einem RC Modell. Angespornt von den Videos aus dem Asiatischen Raum wollte ich auch solch Defender.
Allerdings sind meine Mittel begrenzt und ich hab mir nur ein günstiges Absima cr2.4 Chassis besorgt und eine Killerbody ABS Karosse.

Das erste Problem gabs als die Sachen angekommen sind, laut Internet recherse sollte das Chassis 280mm haben, so wie die Killerbody Karosse.
Das Paket kam und das Chassis hatte 287mm, toll :cursing:
Was machen, ich hab überlegt und überlegt und dachte ich mach ein Pick Up draus und setze 7mm dazwischen. Das Chassis hatte Reifen von 118mm was für die Karosse viel zu groß war. Dann hab ich mir günstige andere gekauft, 90mm. Schon viel besser, so schlimm sieht der Versatz gar nicht aus und ich denke ich werde nix absägen und als ganz normalen D90 bauen.





Hab natürlich alles mal zusammen getütelt und mal Probe gefahren. Macht schon spass, hatte noch nie ein Elektro Fahrzeug, bin immer nur Verbrenner gefahren in sämtlichen Maßstäben.





Jetzt bin ich gerade dabei die Innenschale an das Chassis an zu passen. Musste schon paar Sachen weg schneiden, wird dann aber noch wieder verkleidet.



Der Akku muss auch noch ein Stück nach vorne.



So bis demnächst
Schöne Grüße Alex :wink:

Beiträge: 100

Realname: Martin

Wohnort: Oberhöchstadt

  • Nachricht senden

2

Samstag, 26. Oktober 2019, 23:15

Willkommen im Club der Scale Trialer ... ist für den Anfang doch eine gute Kombination.

Bei 'nem Radstand von 280/287mm würde ich beim D90 aber eher von 1/8 ausgehen ... bei 1/10 dürfte der D90 eigentlich nur 228mm Radstand haben (90"x25,4=2.286mm)

In Bezug auf die Reifen würde ich auf Dauer nach was Weicherem suchen ... die Tamiya-Pellen sind nicht besonders griffig. Eher so ein "mittelmäßiger Ganzjahresreifen" ... fahren kann man damit schon, aber sie werden im Gelände schnell an ihre Grenzen stoßen. Aber das kann man sich ja "erfahren". Muss ja nicht gleich Alles am Anfang perfekt sein.

RC4WD hat eine recht breite Palette an guten und auch maßstäblichen Reifen in Programm und bei Bedarf auch optisch zum LR passende Felgen. Aber ich glaube auch in der Bucht kann man da durchaus fündig werden.

Viel Erfolg und Spaß bei Deinem RC-Projekt!

Cheers
Martin
“I’ve seen things you people wouldn’t believe!
Attack ships on fire off the shoulder of Orion. I’ve seen C-Beams. Sparkling in
the dark near the Tannhauser Gate. All those moments will be lost in time …
like tears in rain … time to die!”

Rutger Hauer alias Roy Batty in “Blade Runner”

3

Sonntag, 27. Oktober 2019, 00:13

Moin Martin...
Danke, spass habe ich immer beim basteln :)
Reifen is gar nich so einfach. Ich finde in den Videos von den ganzen Defenders von den Asiaten sehen die Reifen recht klein aus. So ein Camel Trophy soll es evtl bei mir auch werden.
Hab mir die Beadlocks mal raus gesucht. Die kleinsten Reifen die ich bislang gefunden habe sin 1.55 und 84mm Durchmesser.
Ich baue meinen erst mal fertig und dann mal schauen wie die Kiste so fährt. Evtl kommen dann auch neue Reifen.
Hatte mir erst den Toyota LC70 angeschaut auf scx chassis , aber da hat das Kleingeld nich gereicht :S
Naja nu hab ich ja bissl was zu basteln...

Gruss Alex :wink:

4

Sonntag, 27. Oktober 2019, 09:51

Hallo Alex,
bei der Reifengröße ist erfahrungsgemäß gerade bei uns Offroadern alles offen.
So lange es nicht schleift und die Achsübersetzung es zulässt, verwenden wir gerne größere Durchmesser.
In der Realität darf dann nur der Tacho nicht hinterherhinken.
Ein Tacho kann bei Bedarf auch angeglichen werden, was die Reifendimensionen wachsen lässt.
Gerade Land Rover Defender sind immer Unikate, weil die Kisten vom Band her eher schlecht und billig verarbeitet sind.
Spätestens beim Kauf neuer Reifen wechseln zu 98% der Defender-Fahrer auf 255/85-16, weil es halt besser aussieht.
Unter Offroadreifen.com (Mayerrosch) kannst du die Reifensorte und Größe eingeben und die genauen Maße aus der Tabelle entnehmen.
Die originalen Camel Trophy-Modelle fuhren natürlich mit den Serienrädern, denn sonst schafften es die brachialen 85PS nicht im Straßengang die Fuhre auf Touren zu bringen.
Die Td5-Modelle (ab 1990???) hatten 122PS und kamen schon besser klar, doch da gab es die Camel-Trophy schon lange nicht mehr.
Zu Defender-Zeiten war es schon die Land Rover Experience Tour, die aber nie den Kult-Status der Camel-Trophy erreichte.
Mein Tipp:
Nicht überall wo Camel-Trophy draufsteht, ist auch Camel-Trophy drunter!

Halte dich nicht zu sehr am Original, denn alles andere ist besser!
Gruß
Frank (der schon mehr als eine Hand voll Defender gefahren hat)
Geht nicht? Gibt's nicht!

5

Sonntag, 27. Oktober 2019, 11:28

Moin Frank, ne am Original halte ich mich nicht, da lasse ich denn lieber Modellbauerische Freiheiten :D
Ich gucke mir meistens die RC Modelle vom D90 oder 110 bei YouTube an und da ist mir das aufgefallen das die ganz andere Reifen fahren.



Aber wie gesagt, ich hab ja noch reichlich zu tun. :ok:

Schöne Grüße Alex :wink:

Beiträge: 100

Realname: Martin

Wohnort: Oberhöchstadt

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 27. Oktober 2019, 13:28

Hi,

ich muss da doch noch mal zum Maßstab zurückkommen:

Wenn Du 1.55" fahren willst, dann wäre das schon 1/10 (15" Felgen roundabout). Wenn Du aber schreibst, dass es ein D90 mit 280/287mm Radstand ist, solltest Du eher bei den 1.9" Felgen schauen ... sonst hast Du so kleine Pellen in den Radhäusern. Das was Du auf Deinen Bildern drauf hast, ist ja 1.9", und ich finde das sieht stimmig aus.

Der Landy auf dem YT Foto ist ein D110, wenn der ca. 280mm Radstand hat, dann ist das 1/10 aber dann ist es eben auch eine kleinere Karo als Deine, also vom Maßstab her.

Killerbody gibt den D90 mit 280mm Radstand und 207mm Breite an. Das ist für mich 1/8 und nicht 1/10 (Wenngleich auch bei der Breite recht knapp) ...

Cheers
Martin
“I’ve seen things you people wouldn’t believe!
Attack ships on fire off the shoulder of Orion. I’ve seen C-Beams. Sparkling in
the dark near the Tannhauser Gate. All those moments will be lost in time …
like tears in rain … time to die!”

Rutger Hauer alias Roy Batty in “Blade Runner”

7

Sonntag, 27. Oktober 2019, 13:41

Moin...
Ich hab kein Plan von sowas, wegen Maßstab und so :D aber von der grösse her die jetzt auf meinen sind geht das eigentlich, hab eben nomma geguckt. Da hast du auch recht, noch kleiner sieht nich aus :ok:
Gruss Alex :wink:

8

Montag, 28. Oktober 2019, 20:01

Moin...
So nu hab ich es doch getan. Das der Radstand nicht stimmte und auch so offentlich zu sehen ist, hab ich eben gerade die Säge geschwungen.
Hoffe ich bekomme das auch wieder hin. Hab jetzt provisorisch ein 7mm Streifen mal zwischen gelegt und schon gefällt mir das viel besser. Bleibt auch ein Pick Up weil die ganze Karosse 7mm verbreitern möchte ich nicht. Wie gesagt das hab ich vor 10min gesägt und nix ist schon verschliffen oder angepasst.
Evtl die Tage werde ich genau messen was ich brauche und dann versuche ich mal zu kleben und zu spachteln :D





Bis dahin, Alex :wink:

9

Dienstag, 29. Oktober 2019, 19:39

Moin...
So heute hab ich mal den 7mm Streifen eingeklebt und von hinten noch mit GFK verstärkt. Natürlich noch lange nicht fertig, wird ja noch gespachtelt und vieles mehr. Zumindest is die Karosse wieder zusammen :D





Bis dahin, Alex :wink:

10

Donnerstag, 31. Oktober 2019, 19:52

Moin...
So ein kleinen mini Schritt bin ich weiter gekommen. Habe heute das kleine Rückteil geschliffen und eingeklebt. Als es bissl getrocknet war hab ich schon mal grob geschliffen.







Schöne Grüße Alex :wink:

11

Freitag, 1. November 2019, 12:40

Moin Alex,
gefällt mir was Du bisher auf die Räder gestellt hast- ich bleib mal hier dran. :ok:
LG Martin :wink:

12

Freitag, 1. November 2019, 20:01

Moin Martin...
Geht bissl langsam voran, aber läuft ja nix weg :D Wetter is eh mist und so kann ich mal immer ein Stündchen basteln :)

Schöne Grüße Alex :wink:

13

Freitag, 1. November 2019, 20:47

Moin...
Vorhin gabs nur Spachtel, weiter bin ich noch nicht gekommen, mir fehlen noch ABS Platten und Rundrohre.

Bis dahin, Alex :wink:


14

Sonntag, 3. November 2019, 21:46

Moin...
Bissl ging es hier auch weiter. Habe am Samstag Post aus China bekommen, da war der Frontschutz drin.
Habe hinten mit der Ladefläche begonnen. Die Aussparungen mussten leider sein, weil sonst alles nich gepasst hat. Aber ich bekommen noch bissl Ladegut, dann kann ich das kaschieren :D
Hab heute mal paar Teile angebaut, Grill, Stosstange, Schäkel usw, nur mal zum gucken.
Gibt noch viel zu tun...
Bis dahin, Alex :wink:






15

Montag, 4. November 2019, 21:42

Moin...
Heute hatte ich mal Lust zu lackieren, zwar nur 5 Teile aber der Anfang is gemacht :abhau:
Karosse hätte ich auch gerne angefangen aber das dauert noch bissl.



Bis dahin, Alex :wink:

16

Mittwoch, 6. November 2019, 22:06

Moin...
Heute gabs noch mehr Farbe :D





Schöne Grüße Alex :wink:

17

Donnerstag, 7. November 2019, 22:51

....nimmt Form an



Gruss Alex :wink:

18

Freitag, 8. November 2019, 21:41

Moin...
Hab mal mit der hinteren Stoßstange weiter gemacht. Hab sie von hinten plan geschliffen und dann mit einem passenden Stück Alu verklebt. Für die
Schäkel müssen noch Löcher gebohrt werden.
Totenkopf hängt auch schon...
Bis dahin, Alex :wink:


19

Mittwoch, 13. November 2019, 21:39

Moin...
Hab mal ein Gitter gebastelt...



Mal auf die Pritsche gestellt



Gruss Alex :wink:

20

Donnerstag, 14. November 2019, 18:00

....was es nich alles gibt in 1:10 :D



Gruss Alex :wink:

21

Montag, 18. November 2019, 21:15

Moin...
Hier ging es auch bissl weiter, Schritt für Schritt :)



Bis dahin, Alex :wink:

22

Dienstag, 19. November 2019, 22:36

Moin...
Heute gabs nomma Lack...hab 4 neue Felgen bekommen und gleich in gelb lackiert. 2 alte Felgen hab ich gleich mit gelackt, das sind die Ersatzräder. 4 Reifen kommen auch die Tage, diesmal Soft.



Schöne Grüße Alex :wink:

23

Mittwoch, 20. November 2019, 22:41

Moin...
Heute kam Post, einmal die softe Reifen und einmal Post aus Holland, die Camel Aufkleber :D



Gruss Alex :wink:

24

Sonntag, 24. November 2019, 20:21

Moin...
Zur Zeit sieht der Defender so aus...



Gruss Alex :wink:

25

Donnerstag, 28. November 2019, 20:48

Moin...
Wir haben heute in unserer Familie Zuwachs bekommen :abhau: :grins:



Schöne Grüße Alex :wink:

Beiträge: 1 786

Realname: Marcel

Wohnort: Burgau, Schwaben

  • Nachricht senden

26

Samstag, 30. November 2019, 22:20

Mensch Alex, da hat der Muskelmann gleich das Lenkrad abgerissen.... :lol: :abhau:
Marcel

MODELLBAUER


Eine Person, die in der Lage ist, Probleme zu lösen, von denen du nicht einmal gewusst hast, das diese überhaupt existieren, auf eine Art und Weise, die du niemals verstehen wirst.


Siehe auch:

Superheld, Zauberer, Gott


27

Samstag, 30. November 2019, 23:30

Der hat sich so gefreut Defender zu fahren :abhau:

Werbung