Sie sind nicht angemeldet.

1

Sonntag, 13. Mai 2007, 10:54

Es war einmal ein Volvo....

So könnte dieser Beitrag anfangen. Es handelt sich hier um einen von mir gebauten Pocher Volvo F12, im Maßstab 1:8, den ich vor ca.20 Jahren einmal gebaut hatte. Es war ein damals von mir lange gehegter Wunsch, dieses Modell einmal zu bauen. Irgendwann war es dann soweit, und ich habe mir diesen Bausatz geleistet und ihn mit viel Mühe gebaut. Alles gebaut und mit viel Liebe fürs Detail etwas aufgewertet. Ich finde für meine damaligen Verhältnisse ist er mir mehr als gelungen.

Das Modell existiert leider nicht mehr. In einem Anflug geistiger Umnachtung, hatte ich den ganzen Volvo zerlegt und ihn teilweise neu lackiert.... :roll: :bang: Er wurde nie wieder so wie er war und schlußendlich entsorgt... :verrückt: :bang: :verrückt: :bang:

Das einzigst was es von Ihm noch gibt, sind ein paar Fotos und diese kleine Box.



Ich denke mal das euch vieleicht die Fotos auch interessieren, und deshalb habe ich sie mal eingescannt. Hier sind sie:

Hier mal der Volvo in seiner ganzen Pracht







Ein schöner Rücken kann auch entzücken...



Hier ein kleiner Blick, durch die Dachluke, auf den Schalthebel und die Fensterheberschalter.



So siehts der Fahrer beim einsteigen....



Und zu guter letzt noch ein Bild, mit dem damals noch stolzen Erbauer und Besitzer.........mitlerweile könnt ich mich in den A.... beißen.



Sollte ich jeh mal wieder einen solchen Bausatz angeboten bekommen, werde ich auf jeden Fall zuschlagen.

Jetzt seit Ihr drann.
...alle haben ein Laster, ich hatte hunderte....! :thumbup:

Gruß Frank

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »opel71« (13. Mai 2007, 10:59)


2

Sonntag, 13. Mai 2007, 13:37

Hi Frank,

ist wirklich schade um das gute Stück. Der war mit Sicherheit gar nicht so billig in dem Maßstab oder ??? Na ja manchmal macht man einfach Sachen, die einem im Nachhinein mächtig stinken - ändern kann man jetzt auch nichts mehr :nixweis:

Gruß
Peter

3

Dienstag, 15. Mai 2007, 15:46

Hallo Frank :wink:

da fallen mir nur 3 Worte ein:

Schade, Schade, Schade. :bang: :bang: :bang:
Gruß Norbert
:prost: Lieber einen kalten Malteser als einen warmen Johanniter :prost:

4

Samstag, 30. November 2019, 15:41


Ich hab mir mal erlaubt die oben fehlenden Bilder wieder einzufügen.

Die Geschichte geht weiter, denn ich habe mittlerweile einen F16 von Pocher gefunden den ich leicht abgewandelt bauen möchte.

Hierfür bin ich noch auf der Suche nach den Rahmenlängsträgern aus Kunststoff, egal ob neuwertig oder beschädigt.

Was ich noch viel dringender suche ist für eben jenen F16 von Pocher, den gesamten Aufkleberbogen. Hier bin ich durchaus bereit, für gute Ware, gutes Geld zu zahlen.

Sobald ich das alles zusammen habe, werde ich natürlich hier auch einen Baubericht starten.















...alle haben ein Laster, ich hatte hunderte....! :thumbup:

Gruß Frank

Werbung