Sie sind nicht angemeldet.

  • »gobidoc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 526

Realname: Hans Juergen

Wohnort: Bitburg

  • Nachricht senden

961

Donnerstag, 14. November 2019, 21:26

Hallo Freunde ,

in den letzten zwei Wochen

hat mich zunehmend das Bedürfnis gepackt, nach dem ganzen KLEIN-KLEIN
mal wieder was Handfestes auf die Werkbank zu legen ......
- et voila :idee:- es ist eine "Rundnase", also ein Rennboot aus den 50er Jahren .


--> da geht es zum Bericht: Rundnase XLselbstverständlich wird auch die Misssouri weiter ausgerüstet , denn beide Modelle sollen im nächsten Frühjahr getauft werden und in See stechen - also dran bleiben -

  • »gobidoc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 526

Realname: Hans Juergen

Wohnort: Bitburg

  • Nachricht senden

962

Samstag, 16. November 2019, 23:15

Hallo Freunde,
heute gibt es nur ein Bild vom gerade fertig gewordenen XXL Ständer ( 96 cm lang isser) für das XXL Schiff. Die Auflagen bestehen aus Hartholz, die Rohrverbindung war mal die Welle eines Rollos und die Buchstaben bestehen aus Pappelsperrholz . Die Rohre sind trocken eingepreßt, so daß das gute Stücke auch demontierbar ist.
Schönes Wochendende

.

963

Montag, 18. November 2019, 20:03

Upps, jetzt erst gesehen.

Größe wem Größe gebührt.
Ein würdiger Ständer für ein würdiges Schiff.
:schrei: "Kleine Schiffe zu bauen führt bloß zur Vergeudung von Jungholz"
(Gustav II. Adolf, König von Schweden; 1611 - 1632)

Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

Beiträge: 184

Realname: Christian

Wohnort: Kevelaer

  • Nachricht senden

964

Dienstag, 19. November 2019, 19:34

Schöner Ständer für die Mighty Mo. Aufs Notwendige reduziert, schlicht und funktional. Gute Idee mit den Sperrholzbuchstaben, die haben sicher einen netten 3D-Effekt

  • »gobidoc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 526

Realname: Hans Juergen

Wohnort: Bitburg

  • Nachricht senden

965

Samstag, 23. November 2019, 17:59

Hallo Freunde,

nach XXL geht es mit XXS weiter :D ,

heute wurde die Mannschaft verstärkt . Ich habe wieder ein paar kleine Szenen geschaffen , die die Arbeit an Deck darstellen sollen. Jetzt sind immer noch ca 20 Mann zu verteilen. - Komisch - irgendwie verschwinden die Burschen im Gewusel von Geschützen und Aufbauten. Das kommt im Makromodus so nicht rüber. Betrachtet man aber das ganze Schiff, dann wird es wirklich zu einem Suchbild. Der Cent zeigt nochmal die Dimensionen. Wer es nicht mehr weiß, der ganze Pott ist 270 cm lang

Ansonsten sind jetzt die Wasserschläuche samt Haltern an ihren Plätzen und die Verdrahtung ist auch soweit fertig.



.
index.php?page=Attachment&attachmentID=412997
.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

-
index.php?page=Attachment&attachmentID=413010
.

966

Samstag, 23. November 2019, 20:15

Hallo Hans-Jürgen, Tolle Bilder, Tolle Details Tolles Modell mit großartigem Ergebnis. :respekt:
Lieben Gruß Frank

967

Samstag, 23. November 2019, 20:32

Ich finde die Bemalung der Figuren außerordentlich gut gelungen. :ok:
:schrei: "Kleine Schiffe zu bauen führt bloß zur Vergeudung von Jungholz"
(Gustav II. Adolf, König von Schweden; 1611 - 1632)

Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

969

Sonntag, 24. November 2019, 07:07

Hallo
Gaaanz großes Kino ,die kleinen Seemannsszenen !
:sabber: :sabber: :rot: Ahhh ,da is schon Einer bei'm uffwische :motz:
Gruß Ronald

Beiträge: 184

Realname: Christian

Wohnort: Kevelaer

  • Nachricht senden

970

Sonntag, 24. November 2019, 07:55

Kann mich den beiden nur anschließen. Sowohl die Bemalung der Figuren als auch die dargestellten Szenen sind ausgesprochen stimmig :ok:

971

Sonntag, 24. November 2019, 08:10

Moin Hans-Juergen,

Genauso sehe ich das auch, wie meine Vorschreiber, die Figuren sind einfach nur Klasse. :ok:

2,70 METER???!!! da sage noch mal einer das ich einen Hang zur Größe habe. :grins: Das ist schon gewaltig und ein außergewöhnliches Modell, ist es so wieso schon.
Alleine schon wegen deiner filigranen Arbeiten daran, ich mag diese kleinen Szenen sehr, die du da machst. :love:


LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

Beiträge: 324

Realname: Olaf

Wohnort: Bietigheim/Karlsruhe

  • Nachricht senden

972

Sonntag, 24. November 2019, 11:20

Oberhammer das ganze.

Die Figuren machen das ganze noch viel lebendiger.. Einfach klasse... :ok:

Skorpi1211

  • »gobidoc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 526

Realname: Hans Juergen

Wohnort: Bitburg

  • Nachricht senden

973

Sonntag, 24. November 2019, 13:59

Dann schieb ich mal noch ein paar Bilder hinterher, die Szenen habe ich heute morgen kreiert - macht richtig Spaß. Die Sackkarre ist scratch gebaut :rolleyes:.
.

.

.

.

.

.

  • »gobidoc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 526

Realname: Hans Juergen

Wohnort: Bitburg

  • Nachricht senden

974

Dienstag, 26. November 2019, 20:48

und nochn Gedicht ..... von der Bugsektion und vom vorderen Schlot,
.

- das Geländer am Schornstein ist dran

- Und der Wartungstrupp verzieht sich nach Inspektion der Kaminkrone.

- Jetzt hab ich noch 3 Typen und für die habe ich noch keine passende Idee. Wem was dazu einfällt, ich bin für alle Vorschläge dankbar. ^^.


.

.

975

Dienstag, 26. November 2019, 21:06

Persenning über ein Beiboot zerren!
:schrei: "Kleine Schiffe zu bauen führt bloß zur Vergeudung von Jungholz"
(Gustav II. Adolf, König von Schweden; 1611 - 1632)

Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

976

Mittwoch, 27. November 2019, 06:28

Der Mittlere guckt, als vergleiche er etwas mit einem Plan . (Kann das so richtig sein ?)
Gruß Ronald

977

Mittwoch, 27. November 2019, 07:54

Moin Hans-Juergen,

Das sind auch wieder sehr schöne Szenen, vor allem der Sackkarrenschubser mit nacktem Oberkörper hat was, hoffentlich gibt das keinen „Anschiss“. :grins:

Zu den drei Figuren, nun der Linke steht gelangweilt an der Reling während ihm der Mittlere irgendwas erklären will und der Rechte prüft gerade die Einstellungen, der Schulterstützen von seiner 20mm Oerlikon, das wäre meine Idee dazu.


LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

978

Mittwoch, 27. November 2019, 19:06

Schicke Szenen - gefallen mir wirklich gut. :ok:

  • »gobidoc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 526

Realname: Hans Juergen

Wohnort: Bitburg

  • Nachricht senden

979

Mittwoch, 27. November 2019, 22:39

Hi Leute ,

Danke für Eure Ideen, am besten finde ich die von Ray. Allerdings klappt das Abdecken des Beibootes nicht, das Ding ist zu riesig und der Platz drum herum so beengt daß die Männer nicht zur Geltung kämen. Ich werde also was anderese zum Abdecken brauchen, am besten auf dem Achterdeck, da ist am meisten Platz ... Kisten vielleicht oder Munition. Konnten die Bordflugzeuge eigentlich Bomben tragen? ?(

Beiträge: 184

Realname: Christian

Wohnort: Kevelaer

  • Nachricht senden

980

Mittwoch, 27. November 2019, 23:48

Ja, die Kingfisher konnte zwei 100 lb Bomben tragen. Vielleicht montieren die drei ja eine :)

  • »gobidoc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 526

Realname: Hans Juergen

Wohnort: Bitburg

  • Nachricht senden

981

Donnerstag, 28. November 2019, 07:43

Danke Christian , das ist doch was :ok: . Es wird aber etwas dauern bis die Szene fertig ist denn aktuell ist wieder meine Rundnase auf dem Basteltisch. davon in Kürze mehr ( Nach XXS kommt XXL :D )

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

1:100, RC-Modell, USS Missouri

Werbung