Sie sind nicht angemeldet.

181

Samstag, 16. November 2019, 21:39

Prima danke für die Erklärungen kurze Zeit später klingelte DHL bei mir und siehe da ein Paket für mich :)

182

Sonntag, 17. November 2019, 08:59

Hallo zusammen,

Apropos Fehler in Anleitungen: In Nr. 14 ist wieder so einer. In den Bildern 7 + 8 werden Bremsleitungen auf die Teile 4J und 4K gesteckt. Das geschah aber schon in den Bildern 4 + 5. Doppelt geht natürlich nicht. Es muss also richtig heißen: Teile 10I und 10J. Aber eigentlich kann man da nichts falsch machen, außer dass sich die Leitungen mal wieder ganz schön gegen das Aufstecken wehren. X(

Viele Grüße Hinrich :wink:

183

Sonntag, 17. November 2019, 12:32

Hallo alle zusammen. :wink:

Heute habe ich den Manta aktualisiert und fotografiert. Das downloaden der Fotos klappt zu 97% wieder und so kann ich die Berichte vervollständigen. Da ich den Wagen jetzt auch in
schwarz / gelb baue, habe ich die Haube zusammen geschraubt. Sämtliche Schläuche nochmal kontrolliert und die falsch sitzenden umgesteckt. In drei Tagen kommt der Unterboden,
auf dem ich schon sehr gespannt bin.

Viele Grüße Bernd.









































Beiträge: 11

Realname: Kurt

Wohnort: Ubstadt-Weiher

  • Nachricht senden

184

Sonntag, 17. November 2019, 20:32

.... und wieder falsche Teile. :bang: :motz:
Bei der Ausgabe 12. Die Schrauben CM sind länger als die CM Schrauben die bei den ersten Ausgaben 1-11 dabei waren (sind). :bang:
Bemerkte ich weil ich die restlichen Schrauben aufbewahre.
Könnten AP Schrauben sein Bitte nicht zu fest anziehen eine dreht durch

Da ist der Lanz Bulldog besser gewesen.

185

Sonntag, 17. November 2019, 21:25

Zum Glück bisher keine Probleme mit Schrauben gehabt. Alle Ausgaben bis 15. Verbaut
»homersimpson3005« hat folgende Dateien angehängt:

Beiträge: 11

Realname: Kurt

Wohnort: Ubstadt-Weiher

  • Nachricht senden

186

Montag, 18. November 2019, 15:14

Heute den Unterboden zusammengebaut
Unterboden war verzogen, habe ihn zurecht gebogen

Verstärkungen angebracht ? ***** Reserveradmulde festgeschraubt. ***** Vorderrahmen angebaut *****
Bremsleitungen an den Bremsen angebracht (ein Gefummel) ***** Hintere Kotflügel angeschraubt *****

Zum Schluss als ich den Motor versetzte sah ich das 2 Leitungen von den Zündkerzenstecker runter waren
auch 7K und 7Q und der Schlauchbogen 9H fiel auch noch weg so das ich den Schlauchbogen am Motorgehäuse
festgeklebt habe weil er nicht mehr fest zu bekommen war
und ich Tricksen und kleben musste 3,5 Stunden waren vorbei

Das nenne ich Modelbau :wink:

187

Gestern, 11:27

Hallo Kurt,

Bei der Ausgabe 12. Die Schrauben CM sind länger als die CM Schrauben die bei den ersten Ausgaben 1-11 dabei waren (sind). :bang:
Bemerkte ich weil ich die restlichen Schrauben aufbewahre.
Könnten AP Schrauben sein Bitte nicht zu fest anziehen eine dreht durch


bei mir waren die Schrauben auch länger, auch in Ausgabe 13. Es waren aber auf keinen Fall AP-Schrauben, sondern eher HM-Schrauben. Wenn die Schrauben durchdrehen, dann BM-Schrauben nehmen, die sind etwas dicker. Das war bei mir aber nicht nötig.

Viele Grüße Hinrich

Werbung