Sie sind nicht angemeldet.

481

Sonntag, 16. September 2018, 18:38

Hallo Marek,
bei der Suche nach Modellen 1:8 von älteren Traktoren bin ich auch gern beim Wettringer Modellbauforum.
Jetzt habe ich zufällig Deinen Beitrag vom 11.02.2017 über den Hinweis auf den Renault D22 von Hachette gesehen.
Leider konnte ich nirgends finden, wo es diese Bausätze (oder einen komplettes Modell) gibt.
Kannst Du oder gern auch ein anderer Modellbauer mir da weiterhelfen?
Bis denne
Konni

keramh

Moderator

  • »keramh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 012

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

482

Montag, 17. September 2018, 08:56

moin,

ja auch bei diesem Modell handelte es sich leider nur um eine Testversion, welche nach nur 4 Ausgaben wieder eingestellt wurde.
Warum sie dies immer wieder machen bleibt ein Rätsel.
Man kann nur hoffen das dieses sowie auch andere Modelle irgendwann mal als reguläres Abo erscheinen.

topse

Moderator

Beiträge: 2 021

Realname: Tobias

Wohnort: Erkersreuth bei Selb

  • Nachricht senden

483

Montag, 17. September 2018, 21:10

Hallo Marek

wow wenn der Kitt echt kommen sollte des wäre schon eine super sache .

Gruß Tobias

keramh

Moderator

  • »keramh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 012

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

484

Freitag, 21. September 2018, 13:06

moin,

und wieder eigendlich was ganz tolles entdeckt, de Agostini startet in Frankreich einen Test, einen 60 cm großen Iron Man als Sammelserie.
Bin mal gespannt, da gibt es bestimmt viele die sich den hinstellen. Allein Ausgabe 1 der Kopf dürfte für den Preis der Renner sein.

485

Samstag, 22. September 2018, 05:02

8,5 kg Endgewicht ist schon heftig

486

Samstag, 22. September 2018, 10:40

Aus dem Kopf ließe sich bestimmt ein herrlicher Showrod entwickeln ... "iRonhead" oder so ...
( ein wenig inspiriert vom alten Gridiron Grabber von MPC bzw AMT ... oder AMTs Mummy Machine )

Der vordere Kopfteil als Karosserie ... mit hydraulisch anhebbarem Maskenteil á La Batmobile zum einsteigen ... die Augenschlitze als Fenster.
Der U-förmige Kinnausschnitt scheint perfekt gemacht als Feuerwand zum Motor. Der Motor könnte entweder ein klassischer aufgeladener V8 sein oder der 10-Ender aus der Viper mit den langezogenen Abdeckungen ... diese könnte man entweder in der roten Helmfarbe oder dem Gesichtsmaskengold lackieren um das Gesamtdesign zu betonen.
Das ganze auf dem bewährten Leiterrahmen ... hinten fette Walzen und vorne leichte Speichenräder ... als Kühlergrill eventuell die Scheibe aus dem Brustpanzer.
( Vermutlich ist der Kopf aber zu klein um mit den üblichen 1/24er Bauteilen zusammen zu passen ... sonst wäre es ein tolles Scratch-Projekt )
Showrods rule !
Grüße aus dem "Wilden Süd-Westen"
Markus

"When all else fails ... Read the instructions" ( LINDBERG 1965 )

Youth, talent, hard work, and enthusiasm are no match for old age and treachery !
( In memoriam Prof. John A. Tilley, † 20.07.2017 )

487

Montag, 24. September 2018, 19:10

Grad gefunden, ein Auto aus der Jugend, find ich echt schön
https://www.vaz2101-collection.ru/
Gruß Fredo

keramh

Moderator

  • »keramh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 012

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

488

Sonntag, 2. Dezember 2018, 16:26

moin,

habe gerade in den Nachrichten gehört, das die EU das sogenannte Geoblocking noch vor dem Weihnachtsgeschäft verbieten will.
Dies würde für uns ja bedeuten das Hachette, DeAgostini und Konsorten ihre Serien jetzt nichtnehr nur Lokal anbieten dürfen
bzw. dürfen sie uns aus Deutschland nicht verbieten in F, UK, I, ES usw. zu kaufen.
Da bin ich ja mal gespannt.

Beiträge: 279

Realname: Peter

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

489

Sonntag, 2. Dezember 2018, 18:30

Dann bin ich mal gespannt, wie sich das preislich auswirkt.

490

Sonntag, 2. Dezember 2018, 19:05

Die EU-Verordnung über des Geoblocking Verbot tritt morgen in Kraft.
Aber, der Händler ist nicht verpflichtet, den Versand ins Ausland zu organisieren- sprich, man muss unter Umständen die Ware selber abholen.

https://www.wr.de/leben/digital/aus-fuer…d215910071.html
Best Regards
Torsten
www.scaleautofactory.com

The difference between genius and stupidity is that genius has its limits - Albert Einstein

491

Montag, 3. Dezember 2018, 09:59

Eine gute Nachricht ... gleichzeitig werde es ich aber das ungute Gefühl eines Pyrrhus-Sieges nicht los ... siegen wir uns also zu Tode ?

Die Datenschutzverordnung zielte auf die Kontrolle der großen Datenkraken ab ... tut sie im Grunde gar nicht sondern treibt höchst skurrile Blüten in Bereichen unseres täglichen Lebens wo sie absolut nicht zu suchen hat ... letztendlich völliger Schwachsinn !
Das Ende des Geoblocking bezog sich in seiner Idee sicher auch nicht auf einen ziemlich unbedeutenden , vergleichbar kleinen, Nischenmarkt von Modellbau-Sammelwerken. Den meisten Menschen ist vermutlich noch nicht mal bewußt, daß es diese überhaupt gibt.

Wären die machbaren Stückzahlen hoch genug um diese Angebote in mehreren Ländern gleichzeitig verfügbar anzubieten dann hätten Hachette und Konsorten das vermutlich schon längst gemacht.
Fakt ist doch, daß sich ein Kit dieser Größenordnung an einen Modellbauer in der Regel nur ein einziges Mal verkaufen läßt.

Letztendlich geht es doch leider nicht nur um nur in einem einzigen Land angebotene exotische Sammel-Kits, die eine kleine Anzahl Hardcore-Fans jetzt endlich auch kaufen kann ... sollen sie auch tun ... was für sich gesehen mit sehr vielen anderen Waren sowieso schon lange gemacht wird ... und ja, das müssen wir mit entsprechend hohem Porto, wie bei allen anderen Waren auch, dann selbst erkaufen ...

Aber das muß man schon schon ein paar Schritte weiter denken.
Müssen wir uns als Konsequenz zukünftig also darauf einstellen, daß ein in F, UK, I oder E angebotener Sammelkit so viel Nachfrage und damit Kaufkraft aus dem deutschen Markt abzieht, daß hier in Deutschland die erforderlichen Stückzahlen für eine Auflage in D gar nicht mehr zustande kommen ? Einfach deshalb weil viele der besonders interessierten Modellbauer das Sammelwerk schon im Ausland geordert hatten ...

Die Anbieter der Sammelwerke sind doch auch nicht doof. Wenn zusätzlich zum Sammelwerk in F, I, UK oder E eine entsprechend hohe Anzahl Bestellungen aus einem bestimmten anderen Land im Computer vorliegt dann wird diese zukünftig natürlich entsprechend geliefert.
Gleichzeitig kann sich der Hersteller aber auch anhand genau dieser Zahlen schon ausrechnen ob sich in dem jeweiligen anderen Land eine Werbekampagne überhaupt noch lohnen wird.

Ein paar hundert vorverkaufte Abos mehr oder weniger sind in unseren speziellen Hobbies ganz sicher das Zünglein an der Waage, das über Sein oder Nichtsein entscheidet.
Teure Werbung in den Medien, Übersetzungen der Kitbeilagen und Bauanleitungen, die immer wieder angemahnten Vertriebswege und Hotlines bei Fehlteilen ... all das macht ein Hersteller nur dann wenn am Ende eine schwarze Null oder besser steht ...

Denn eines hatten wir ja schon über viele Jahre oft und deutlich lernen müssen ... paßt die Stückzahl aus der Abo-Testserie nicht zu einer wirtschaftlich vertretbaren Mindestmenge im jeweiligen Markt/Land dann wird das entsprechende Sammelwerk ruckzuck eingestellt oder kommt erst gar nicht auf den Markt ... da haben wir dann langfristig gesehen wirklich was gewonnen ... mal sehen welche Konsequenzen das haben wird ... und ob wir damit leben können ... vielleicht wirds ja besser ?
Grüße aus dem "Wilden Süd-Westen"
Markus

"When all else fails ... Read the instructions" ( LINDBERG 1965 )

Youth, talent, hard work, and enthusiasm are no match for old age and treachery !
( In memoriam Prof. John A. Tilley, † 20.07.2017 )

492

Sonntag, 6. Januar 2019, 10:51

Hallo ,

habe gerade auf der Seite von Hachette gesehen , daß die Bismarck
in 1/200 mit Metallrumpf und viel elektrischen Pling Pling neu kommt.
Gruß
Philipp

493

Montag, 7. Januar 2019, 18:15

Die kommt nicht, die ist seit letzten Mittwoch schon beim Händler

Beiträge: 662

Realname: Markus

Wohnort: Oldenburger Münsterland

  • Nachricht senden

494

Mittwoch, 30. Januar 2019, 08:03

Es sieht so aus als würde DeAgostini den VW Käfer 1303 Cabrio in 1/8 herausbringen!

Klick hier
Im Bau:

Star Wars Millenium Falcon 1:43 (DeAgostini) 95% | DeLorean 1:8 (Eaglemoss) 65% | Samba Bulli 1:8 (Altaya) 31%

keramh

Moderator

  • »keramh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 012

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

495

Donnerstag, 31. Januar 2019, 13:42

moin,

in Frankreich sind auch mal wieder 2 neue Testreihen gestartet.

Nr. 1 ein Citroen Mehari (keine Ahnung warum es solch ein Fahrzeug schafft als 1:8er Modell zu erscheinen)
Auf jeden Fall aber ein weiterer ein 6. Citroen in 1:8.
(2CV, DS, Traction Avant, Type H, Camping Mobil und nun der Mehari - eine interessante Sammlung)



Nr. 2 ein Peugeot 504 ebenfalls im Maßstab 1:8


496

Dienstag, 5. März 2019, 00:48

Heute auf Arbeit entdeckt: Dodge Charger in 1:8

https://www.deagostini.com/de/sammlungen…st-and-furious/

keramh

Moderator

  • »keramh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 012

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

497

Mittwoch, 25. September 2019, 12:59

moin,

hallo liebe Sammel- und Schrauberfreunde. Habe gerade entdeckt das eaglemoss einen neuen Test gestartet hat.
Dieser läuft wohl erstmal in Frankreich. Ein interessantes Fahrzeug aber definitiv nicht mein Gebiet.
Es handelt sich um den Bugatti Veyron 16.4 super sport im Maßstab 1:8.



Ein interessanter Schraubendreher ist hier dabei!

498

Samstag, 28. September 2019, 20:03

Hallo Marek,

woher weisst du, dass das nur ein Test sein wird? Auf der Eaglemoss UK Webseite gibt es den Bugatti auch.

keramh

Moderator

  • »keramh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 012

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

499

Montag, 30. September 2019, 07:46

moin,

ich bin da auf so einer französischen Seite die alle Erstausgaben präsentieren. In den meisten Fällen handelt es sich um Testreihen.
Eventuell ist es nur in Frankreich ein Test und UK wird er erscheinen, ich weiß es nicht.

500

Dienstag, 1. Oktober 2019, 02:51

Moin in der Runde.

Gestern gesehen -> https://www.youtube.com/watch?v=MYLY76Ewtzw
Wohl auch ein Test in Frankreich, der Citroen SM im Maßstab 1:8 von Altaya...

Grüße aus Kiel

keramh

Moderator

  • »keramh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 012

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

501

Montag, 7. Oktober 2019, 19:30

moin,

habe gesehen das De Agostini den Poski Fiat + Camper offiziell gestartet hat.

Okay er ist niedlich aber was soll das? ein Käfer und ein Golf schaffen es nicht nach Deutschland und ein Polski Fiat soll es bringen?
Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen das der hier reißenden Absatz finden wird.

502

Mittwoch, 6. November 2019, 12:06

Hallo alle zusammen. :wink:

Gerade bei Altaya gesehen. Dort ist der Ford GT 40 an den Start gegangen. Muß man bei Journaux die Augen offen halten, wann er dort zu bekommen ist.
Verflixt. Schon wieder eine Karre, an der ich nicht vorbei komme.

Viele Grüße Bernd. :party:

keramh

Moderator

  • »keramh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 012

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

503

Donnerstag, 7. November 2019, 10:28

moin,

nachdem Hachette die F14 in 1:32 brachte kommt nun von DeAgostini eine Mig 29 in 1:24
Ist überhaupt nicht mein Baugebiet aber mit fast 71 cm länge und einer Spannweite von fast 46 cm ist das schon ein ordentliches Teil.
Schade das sich die Anbieter nicht auf einheitliche Maßstäbe einigen können.

Hier geht's zur Seite

Beiträge: 94

Realname: Richard S.

Wohnort: Göttlesbrunn, NÖ

  • Nachricht senden

504

Donnerstag, 7. November 2019, 12:30

Hallo alle zusammen.

Gerade bei Altaya gesehen. Dort ist der Ford GT 40 an den Start gegangen. Muß man bei Journaux die Augen offen halten, wann er dort zu bekommen ist.
Verflixt. Schon wieder eine Karre, an der ich nicht vorbei komme.

Viele Grüße Bernd.
Hallo, bitte wo hast Du den gefunden ? Will haben !! Link bitte !!
Gruß
Richard
Auf der Werkbank/Sammelkiste :
Mustang Shelby GT500 ABO, F-14D Tomcat ABO, Jaguar E-Type ABO, Porsche 911 ABO, Mercedes 300SL,
Pocher K51 Ferrari Testarossa - Restaurierung, Tamiya B2B Racing Sidecar - Restaurierung

505

Freitag, 15. November 2019, 01:02

Hallo alle zusammen.

Gerade bei Altaya gesehen. Dort ist der Ford GT 40 an den Start gegangen. Muß man bei Journaux die Augen offen halten, wann er dort zu bekommen ist.
Verflixt. Schon wieder eine Karre, an der ich nicht vorbei komme.

Viele Grüße Bernd.
Hallo, bitte wo hast Du den gefunden ? Will haben !! Link bitte !!


Hier der Link zum Ford GT40 https://www.altaya.fr/modelisme-maquette/ford-gt

Hachette macht gerade einen Testlauf für den Porsche 917K in DE...
Best Regards
Torsten
www.scaleautofactory.com

The difference between genius and stupidity is that genius has its limits - Albert Einstein

Beiträge: 94

Realname: Richard S.

Wohnort: Göttlesbrunn, NÖ

  • Nachricht senden

506

Freitag, 15. November 2019, 12:03

Vielen Dank .... :ok:
Gruß
Richard
Auf der Werkbank/Sammelkiste :
Mustang Shelby GT500 ABO, F-14D Tomcat ABO, Jaguar E-Type ABO, Porsche 911 ABO, Mercedes 300SL,
Pocher K51 Ferrari Testarossa - Restaurierung, Tamiya B2B Racing Sidecar - Restaurierung

Verwendete Tags

1:200, Abobausatz, M1, Rossi, Yamaha, YZR

Werbung