Sie sind nicht angemeldet.

331

Dienstag, 12. November 2019, 06:53

Moin,

wieder mal sehr schön geworden...

Ingo
"Kein Kommandant geht fehl, wenn er sein Schiff neben das des Feindes legt"
Lord Nelson


332

Dienstag, 12. November 2019, 08:58

Servus Ray!

Schön geworden! Alles passt wunderbar und fügt sich perfekt in das Gesamtbild :respekt:


Hofi

333

Dienstag, 12. November 2019, 19:57

Hallo zusammen,

und ein herzliches Dankeschön an Ingo und Hofi.

Ich habe weitergemacht mit dem umlaufenden Bühnengang an der Rückseite der Aufbauten.
Alles wie gehabt im gleichen Style und Design.












Weiter dann demnächst auf der Backbordseite.
Also dann mal alle nach links rüber ;)
:schrei: "Kleine Schiffe zu bauen führt bloß zur Vergeudung von Jungholz"
(Gustav II. Adolf, König von Schweden; 1611 - 1632)

Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

Beiträge: 486

Realname: Steffen

Wohnort: klostermansfeld

  • Nachricht senden

334

Dienstag, 12. November 2019, 20:28

Hallo Ray
Wunderbare Heckpartie haste Gezaubert . Deine Mischbauweise Beeindruckt mich immer wieder aufs neue.
Eine Frage habch mal zu deinen Schwalbennestern . Auf dem Bild sieht man das die Untekante des Rechten Schwalbennests nicht in einer Flucht mit dem anderen Nest und der Bullaugenreihe Verläuft ,ist das so laut Zeichnung Vorgegeben oder täuscht das Bild ? Ist keine Meckerei ,nur Neugierde.
Gruß Steffen
DAS KANNSTE

SCHON SO MACHEN

ABER DANN ISSES HALT

KACKE




Fertig : Peregrine Galley /Sergal

Fertig (fast) Halifax /Constructo

Im Bau : Astrolabe

335

Dienstag, 12. November 2019, 20:48

Hallo Steffen,

gut beobachtet- hast mich erwischt.
Um mit Deinen Worten zu sprechen:

Man kann’s halt so machen, dann sieht’s
eben kacke aus;-)

Ich werde es jetzt aber so lassen.
Es gibt noch so viele Unkorrektheiten,
da fällt es in der Gesamtheit nicht so doll
auf.
Komisch, aber in real ist diese Unstimmigkeit
kaum zu bemerken.

Kein Meckern- keine Entschuldigung.
Ganz liebe Grüße
Ray
:schrei: "Kleine Schiffe zu bauen führt bloß zur Vergeudung von Jungholz"
(Gustav II. Adolf, König von Schweden; 1611 - 1632)

Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

336

Dienstag, 12. November 2019, 21:20

Mahlzeit!

Also mir fällt auf, dass die Schwalbennester in der Höhe dem Verlauf der Flugdeckoberkante folgen - vom Gefühl her hätte ich es so und nicht anders gemacht.
Kleiner Nachtrag noch zur Frage, wann Reling und wann geschlossene Verkleidung: Geschlossen da, wo Spritzwasser/Wellengang von den Räumen dahinter abgehalten werden muss. Sonst aber offen, denn trotz der Gesamtgröße spielt Gewichtsersparnis eine große Rolle: Es geht ja darum, den Schwerpunkt insgesamt möglichst weit unten zu haben, wegen Rollstabilität und letztlich Kentersicherheit. Besonders bei Flugzeugträgern problematisch, einerseits hat das hochliegende Flugdeck eine große Masse weit oben, andererseits ist der auf hohe Geschwindigkeit optimierte Rumpf besonders schmal und daher weniger rollstabil. Deshalb zählt soweit oben jedes Kilo dreifach. Bei US-Trägern waren deshalb die Laufwege, die Catwalks, nur aus Gitterrosten.. so etwas würde keine standesbewusste Katze betreten.
Ein guter Rat des Vaters an den Sohn:
Halte stets mit allem Maß-mit dem Essen,dem Trinken und dem Arbeiten.Vor allem mit dem Arbeiten.
-Otto von Bismarck

337

Dienstag, 12. November 2019, 21:30

Hallo Ray,

schöne Fortschritte; beeindruckend :)
trinkt aus Piraten joho

Gruß Matthias



Im Bau: Zeesboot 1:20 um 1920 und HMS VICTORY 1:78
Fertig: Galeone SAN FRANCISCO 16. Jh. 1:90

Beiträge: 156

Realname: Christian

Wohnort: Kevelaer

  • Nachricht senden

338

Dienstag, 12. November 2019, 23:13

Kleine aber feine Fortschritte... und trotz gemischter Bauweise ergibt sich ein sehr einheitliches, passendes Gesamtbild. Jochen hat recht, die Abstände zur Oberkante Flugdeck sehen doch recht gleich aus, von daher würde auch sagen das passt soweit.

339

Mittwoch, 13. November 2019, 06:04

Besten Dank für soviel Zuspruch.

Ja, es passt schon.
Und Steffens Anmerkung war ja auch lieb
gemeint. Sie bezog sich auf die Unterkante des
rechten Balkonsockels.
Ich habe ja noch die Backbordseite zum üben ;-)

Tolle stimmige Erklärung, Jochen.
Passt auch genau zu Hans Juergens Statement.

Hier wird eben nicht nur das handwerkliches Können,
sondern auch das Hintergrundwissen erweitert.

Super!
:schrei: "Kleine Schiffe zu bauen führt bloß zur Vergeudung von Jungholz"
(Gustav II. Adolf, König von Schweden; 1611 - 1632)

Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

340

Mittwoch, 13. November 2019, 06:14

Moin Ray,

Da hast du wieder sehr schöne Arbeiten gemacht, der hintere Umlauf ist eine Augenweide. :ok:
Als unbedarfter Zuschauer, fallen mir keine Unstimmigkeiten auf und gerade ein Flugzeugträger hat ja nun mal eine Menge Ecken, Kanten, Winkel und nicht immer einen geraden Verlauf, von einem Punkt zum anderen, so das für mich hier alles Stimmig aussieht.


LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

341

Mittwoch, 13. November 2019, 08:47

Danke Bernd,
für Deine netten Worte.
In genau diesem Sinne werde ich
weiter machen um
einen schönen und einzigartigen
Flugzeugträger bauen.
:schrei: "Kleine Schiffe zu bauen führt bloß zur Vergeudung von Jungholz"
(Gustav II. Adolf, König von Schweden; 1611 - 1632)

Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

Beiträge: 78

Realname: Marco Hammerand

Wohnort: Pomerode, Brasilien

  • Nachricht senden

342

Mittwoch, 13. November 2019, 14:20

Hallo Ray.
Sieht ja wirklich toll aus, was Du da zusammenbastelst. Wer mal ne Titanic gebaut hat, schreckt wohl vor nichts mehr zurück. Wenn meine Titanic fertig ist, möchte ich mich auch zum ersten Mal an ein Scratch-Modell wagen.
Gruß Marco
...-you cannot make it foolproof. Fools are too inventive.
.... Today is the first day of the rest of your life.

343

Gestern, 07:08

Danke Marco,
Du wirst bestimmt ein tolles
Scratchmodell bauen, nachdem
was Du uns hier zeigst.
:schrei: "Kleine Schiffe zu bauen führt bloß zur Vergeudung von Jungholz"
(Gustav II. Adolf, König von Schweden; 1611 - 1632)

Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

344

Gestern, 08:22

Servus Ray!
Wunderbar gebaut!
Hofi

345

Gestern, 21:28

Dank an Hofi,
und einen schönen Abend an alle Modellbauer.

Miniupdate:
Um Jochen`s Anmerkung zur Schwerpunkttieferlegung und Gewichtsminimierung gerecht zu werden,
habe ich die massiven Blechlaufstege (in Gedanken) durch Profilstähle ersetzt und mit Holzplanken belegt.

Ziel erreicht, und besser Aussehen tut es auch noch. Meine Meinung.







:schrei: "Kleine Schiffe zu bauen führt bloß zur Vergeudung von Jungholz"
(Gustav II. Adolf, König von Schweden; 1611 - 1632)

Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

347

Heute, 07:59

Moin Ray,

Eine gute Entscheidung, wie ich finde, so sieht es wirklich sehr schön aus und passt super in das gesamt Bild, vom Träger. :ok:


LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

348

Heute, 11:45

Katzengerecht...
Ein guter Rat des Vaters an den Sohn:
Halte stets mit allem Maß-mit dem Essen,dem Trinken und dem Arbeiten.Vor allem mit dem Arbeiten.
-Otto von Bismarck

Werbung