Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »44man« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 293

Realname: Johannes

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

1

Montag, 28. Oktober 2019, 15:58

AF-3S Guardian (Special Hobby)

Hallo Leute!
Bei mir ist schon vor einiger Zeit wieder etwas fertig geworden, heute möchte ich euch daran teilhaben lassen. Es handelt sich um die AF-3S Guardian von Special Hobby.



Zum Vorbild:
Das Vorbild war ursprünglich ich Paaren unterwegs, ein Radar-Sucher und ein Zerstörer. Im Laufe der Zeit wurde dann das ausfahrbare „MAD-DOOM“ (Radarsuchgerät) in den Rumpf eingebaut, wodurch nun nur noch ein Flieger nötig war um beide Aufgaben zu übernehmen. Die Einsatzmaschinen waren in Sea-blue lackiert, bei meiner Version handelt es sich jedoch um eine Trainerversion, welche schon den moderneren drei Farben Anstrich ausweist, welcher dann auch über Vietnam zu sehen war.



Zum Modell:
Ich bin insgeheim ein großer Fan von Special Hobby, immerhin scheut dieser Hersteller nicht davor zurück, auch relativ unbekannte Vorbilder im Modell umzusetzen. Es handelt sich zwar um Short-run Bausätze, mit ein bisschen Vorsicht lassen sie sich aber trotzdem problemlos bauen. Gerade bei der Guardian ist die Passgenauigkeit sogar sehr gut.
Die einzige wirkliche Schwachstelle ist meiner Meinung nach die (fast) Stumpfe Verbindung zwischen den riesigen Flügeln und dem Rumpf, hier schien mir eine einfache Verklebung angesichts des Gewichts für zu unsicher, woraufhin ich die Flügel mit Zwei-Komponenten Epoxy verklebte. Ansonsten geht der Bau schnell voran und es konnte ans lackieren gehen.



Hier kamen wieder die großartigen Farben von AK (Real Acrylics) zum Einsatz. Die Decals ließen sich ebenfalls sehr gut verarbeiten. Ich habe mich diesmal bei der Alterung bewusst zurückgehalten, da es sich wie gesagt um keine Einsatzmaschine handelte.














Wie immer freue ich mich auf eure Kommentare und eventuelle Fragen.


Liebe Grüße
Johannes
Meine neuesten:
Crusader
Guardian
F/A-18C Hornet
F8-F Bearcat
__________
Liebe Grüße
Johannes

2

Mittwoch, 30. Oktober 2019, 18:51

intressanter Flieger, kannt ich bisher gar nicht :whistling:
auf jeden Fall ne tolle Arbeit :thumbsup: :hand: :prost: :party:
ALLE Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren

Das Horn Helm Hammerhands soll erschallen in der Klamm, ein letztes Mal.
Dies Möge die Stunde sein da wir gemeinsam Schwerter ziehen, Grimmetaten erwachet auf zu Zorn, auf zu Verderben und blutig Morden

„Selbst das wildeste Tier kennt doch des Mitleids Regung“ - „Ich kenne keins und bin deshalb kein Tier“

  • »44man« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 293

Realname: Johannes

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 31. Oktober 2019, 10:25

Vielen dank für die Blumen Roland :hand:
Für mich besteht der Reiz bei der Navy gerade darin, dass neben den „Klassilern“ auch recht abenteuerliche und Exotische Muster im Einsatz waren :)
Meine neuesten:
Crusader
Guardian
F/A-18C Hornet
F8-F Bearcat
__________
Liebe Grüße
Johannes

Beiträge: 3 435

Realname: Daniel

Wohnort: Traun, Österreich

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 31. Oktober 2019, 20:06

Hi.

Sehr schönes Modell, sauber gebaut und toll lackiert :ok: . Ein extra Plus gibt´s für den Exotenstatus, hab bisher glaub ich noch keine Guardian im Modell gesehen. Ich steh ja auch irgendwie auf Muster abseits des Mainstream :D und auch beim Thema Special Hobby muß ich dir voll beipflichten.

Gruß
Daniel
ALFA ROMEO - Geschmack macht einsam!


  • »44man« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 293

Realname: Johannes

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

5

Freitag, 1. November 2019, 15:48

Vielen Dank Daniel :hand:
Noch exotischer, wäre noch die frühe Guardian mit dem „Dackelbauch“, falls du ein neues Projekt suchst :pfeif:

liebe Grüße
Johannes
Meine neuesten:
Crusader
Guardian
F/A-18C Hornet
F8-F Bearcat
__________
Liebe Grüße
Johannes

Werbung