Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

271

Samstag, 19. Oktober 2019, 13:45

Hallo Ray, Schaut gut aus. Ein ruhiges Händchen beim lackieren wünscht Frank

272

Samstag, 19. Oktober 2019, 21:57

Danke schön Frank für`s Statement,

ich habe mir Mühe gegeben beim Lackieren.
Hier die Ergebnisse:



















Für reinen Scratch ist die "Nase" meiner Meinung nach durchaus akzeptabel :prost:
:schrei: "Kleine Schiffe zu bauen führt bloß zur Vergeudung von Jungholz"
(Gustav II. Adolf, König von Schweden; 1611 - 1632)

Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

273

Sonntag, 20. Oktober 2019, 06:31

Moin Ray

Top :ok: die Lackierung kann man nur als gelungen Betrachten und ich stimme dir vollkommen zu, in Bezug auf die Nase.


LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

Beiträge: 2 780

Realname: Johann

Wohnort: nähe Ingolstadt

  • Nachricht senden

274

Sonntag, 20. Oktober 2019, 07:30

Saubere Lackierung, sieht sehr gut aus!

275

Sonntag, 20. Oktober 2019, 11:28

Sieht Klasse aus . :ok:

Heiko

Beiträge: 2 464

Realname: Hans Juergen

Wohnort: Bitburg

  • Nachricht senden

277

Sonntag, 20. Oktober 2019, 13:29

Das graut es mir ja :lol: ..... Nee im Ernst, das hast Du mal wieder sehr gut hinbekommen,

278

Sonntag, 20. Oktober 2019, 17:28

Schönen Dank für soviel Interesse und Zuspruch.

Habe noch einen kleinen Nachtrag.
Die inneren Geländer auf den Plattformen des Schrägaufzuges hatte ich glatt vergessen.




Für mehr hatte ich heute keine Lust.
Weiter geht es nun mit den Balkonen auf der Steuerbordseite.

Man liest sich... :ok:
:schrei: "Kleine Schiffe zu bauen führt bloß zur Vergeudung von Jungholz"
(Gustav II. Adolf, König von Schweden; 1611 - 1632)

Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

Beiträge: 486

Realname: Steffen

Wohnort: klostermansfeld

  • Nachricht senden

279

Sonntag, 20. Oktober 2019, 18:44

Hallo Ray
Ob Vergessen oder nicht , ist dir trotz allem alles sehr gut gelungen.
Sieht einfach nur Klasse aus.
Gruß Steffen
DAS KANNSTE

SCHON SO MACHEN

ABER DANN ISSES HALT

KACKE




Fertig : Peregrine Galley /Sergal

Fertig (fast) Halifax /Constructo

Im Bau : Astrolabe

280

Montag, 21. Oktober 2019, 10:26

Hallo Ray,

ich lese hier schon von Anfang an mit und muss schon sagen,
ein wirklich interessantes Modell und wie gewohnt sauber gebaut. :ok: :ok: :ok:
Die Lackierung ist echt klasse geworden. :)
Ich bleibe weiter gespannt dabei.

Mit freundlichem Glückauf
Jürgen
Im Bau:
Billing Boats Titanic 1:144
Abo Modellbahnanlage Spur N, 1:160 von DeAgostini

Fertig:
H0 Anlage, kleine Gebirgslandschaft
Mare Nostrum 1:35, Artesania Latina

281

Montag, 21. Oktober 2019, 19:31

Hallo miteinander,

besten Dank Steffen und Jürgen.
Hab schon gedacht, Jürgen ist mit seiner TITANIC in den Tiefen des Forum`s verschwunden.
Aber von geheimer Tauchstation aus hat er ja alles im Blick gehabt.

Ich habe derweil meinen ersten Balkon gefertigt.
In bewährter Weise in scratch (Holz + Metall), da bricht auch beim Gegenkommen nicht immer gleich was ab.
Die Sichtgeräte sind original von der Bismarck übernommen.













:schrei: "Kleine Schiffe zu bauen führt bloß zur Vergeudung von Jungholz"
(Gustav II. Adolf, König von Schweden; 1611 - 1632)

Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

282

Montag, 21. Oktober 2019, 20:15

Moin Ray,

wieder mal toll umgesetzt!

Ingo
"Kein Kommandant geht fehl, wenn er sein Schiff neben das des Feindes legt"
Lord Nelson


283

Montag, 21. Oktober 2019, 21:01

Danke Ingo,

das Schiff befindet sich ja nun in einer Bauphase, wo täglich kleine separate "Einzelmodelle" gebaut werden können.
Das macht Spaß, ist abwechslungsreich und hält ständig zu neuem Einfallsreichtum an.

Auch wenn es zwischenzeitlich mal fragwürdig aussieht, die Gesamtheit der Zerklüftungen wird am Ende dem Modell
das Gesicht geben.
So kommt der heutige Balkon erst richtig zur Geltung im Ensemble mit dem zweiten, noch zu fertigen Balkon, der
der Aufnahme eines Entfernungsmessers dient.

Ich denke, es tut dem Bericht keinen Abbruch, wenn ich hier jeden Fortschritt einzeln dokumentiere.
Aber eigentlich halte ich es ja schon die ganze Zeit so...
...weil, mir macht`s einfach Spaß :)
:schrei: "Kleine Schiffe zu bauen führt bloß zur Vergeudung von Jungholz"
(Gustav II. Adolf, König von Schweden; 1611 - 1632)

Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

Beiträge: 156

Realname: Christian

Wohnort: Kevelaer

  • Nachricht senden

284

Montag, 21. Oktober 2019, 22:46

Gefällt mir sehr gut bisher, auch wie du gekonnt die verschiedenen Materialien kombiniert. Vorgegebenes Plastik wird mit tollen Holzkonstruktionen erweitert und dann noch filigrane Messingteile passend integriert. Weiter so. :ok:

285

Dienstag, 22. Oktober 2019, 06:55

...weil, mir macht`s einfach Spaß

Und genau das ist das Wichtigste!
"Kein Kommandant geht fehl, wenn er sein Schiff neben das des Feindes legt"
Lord Nelson


286

Dienstag, 22. Oktober 2019, 07:41

Moin Ray,

Genauso sehe ich das auch, „einfach weil es Spaß macht“ besser kann man das nicht beschreiben! Im übrigen, sieht klasse aus der Balkon.


LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

287

Dienstag, 22. Oktober 2019, 19:52

Und (fast) täglich grüßt die „Zeppelin“…

Heute Balkon Nummer 2, steuerbord.
Fertigung wie Nummer 1, Entfernungsmesser und Aufstiegsleiter stammen aus dem original Bismarck-Kit.














Wünsche Euch einen super Abend
:schrei: "Kleine Schiffe zu bauen führt bloß zur Vergeudung von Jungholz"
(Gustav II. Adolf, König von Schweden; 1611 - 1632)

Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

288

Mittwoch, 23. Oktober 2019, 06:34

Moin Ray,

Toll gemacht, es wird, es wird. :ok: Dein Kompliment kann ich dir hier nur zurück geben, ich sehe hier genauso viel Akribie, Ausdauer und Zielstrebigkeit, also auch etwas was wir gemeinsam haben!


LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

289

Mittwoch, 23. Oktober 2019, 12:17

Mahlzeit!

Schön geworden, die Schwalbennester. Gefällt mir!
Ein guter Rat des Vaters an den Sohn:
Halte stets mit allem Maß-mit dem Essen,dem Trinken und dem Arbeiten.Vor allem mit dem Arbeiten.
-Otto von Bismarck

Beiträge: 486

Realname: Steffen

Wohnort: klostermansfeld

  • Nachricht senden

290

Mittwoch, 23. Oktober 2019, 18:00

hallo Ray
Schön sidse ja deine Balkonschwalbennester ABER ,wie kriegt man da Grill und Sonnenliege drauf ?
Spaß beiseite ,sind dir natürlich sehr Gut gelungen die beiden in deiner Unwiederbringlichen Scratch-Misch-Bauweise. Man musshalt nur die Richtigen Ideen zur Richtigen Zeit haben ,und die Haste.
Freu mich schon auf deine weiteren Berichte und viel Spaß beim Weiterbauen.
Gruß Steffen
DAS KANNSTE

SCHON SO MACHEN

ABER DANN ISSES HALT

KACKE




Fertig : Peregrine Galley /Sergal

Fertig (fast) Halifax /Constructo

Im Bau : Astrolabe

291

Mittwoch, 23. Oktober 2019, 18:49

Danke Euch,
Ihr treuen Seelen.

bin gerade an der Konsole für den Kran bei.
Morgen sollte sie fertig sein :thumbsup:
:schrei: "Kleine Schiffe zu bauen führt bloß zur Vergeudung von Jungholz"
(Gustav II. Adolf, König von Schweden; 1611 - 1632)

Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

292

Donnerstag, 24. Oktober 2019, 08:04

Servus Ray!

Schaut klasse aus! Schön gemacht.

Hofi

293

Donnerstag, 24. Oktober 2019, 19:35

Besten Dank Hofi,

wie angemerkt, heute die Krankonsole. In Kleinstschritten zum großen Ganzen.




:schrei: "Kleine Schiffe zu bauen führt bloß zur Vergeudung von Jungholz"
(Gustav II. Adolf, König von Schweden; 1611 - 1632)

Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

Beiträge: 2 464

Realname: Hans Juergen

Wohnort: Bitburg

  • Nachricht senden

294

Donnerstag, 24. Oktober 2019, 20:03

paßt ... :ok: , aber was sind das für Riesen Löcher mitten auf dem Flugdeck? :huh:

295

Donnerstag, 24. Oktober 2019, 20:49

Hallo Hans Juergen,

das ist nur das „Fundament“ für den eigentlichen Decksbelag.
Da ich die Aufzüge offen gestalten will und die Bootsbuchten
von oben eingesetzt habe, mussten diese Öffnungen angelegt
werden.
Diese werden später also nicht mehr zu sehen sein.
:schrei: "Kleine Schiffe zu bauen führt bloß zur Vergeudung von Jungholz"
(Gustav II. Adolf, König von Schweden; 1611 - 1632)

Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

Beiträge: 2 464

Realname: Hans Juergen

Wohnort: Bitburg

  • Nachricht senden

296

Donnerstag, 24. Oktober 2019, 21:08

das erklärt es , ich dachte schon Dir geht das Holz aus :D

297

Freitag, 25. Oktober 2019, 07:09

ich dachte schon Dir geht das Holz aus
Ich hoffe doch, dass bevor Ray das Holz ausgeht, sich die Sonne rückwärts um die Erde dreht. Wie sollte er uns sonst mit solch fantastischem Modellbau begeistern?

Moin Ray,

ich bin immer wieder fasziniert von deiner Art Modellbau zu betreiben. Deine dir ganz eigene Handschrift, die sich durch alles zieht was ich von dir sehen durfte nimmt mich immer wieder voll mit. Danke dafür!

Ingo
"Kein Kommandant geht fehl, wenn er sein Schiff neben das des Feindes legt"
Lord Nelson


Beiträge: 156

Realname: Christian

Wohnort: Kevelaer

  • Nachricht senden

298

Freitag, 25. Oktober 2019, 08:42

...In Kleinstschritten zum großen Ganzen...

Denke das ist auch ein zentrales Element beim Modellbau ;)
Arbeitsfortschritt nach Lust und Laune und kein Chef oder Deadline im Nacken :)

299

Freitag, 25. Oktober 2019, 11:32

Ich danke Euch Männer,

Zitat

Arbeitsfortschritt nach Lust und Laune und kein Chef oder Deadline im Nacken
Ja genau, und wenn einem dabei noch Modellbaustrategen wie Ihr es seid zuschauen, macht es gleich nochmal soviel Spaß.

Was die Handschrift betrifft, Ingo, ich glaube, ich kann gar nicht anders.
:schrei: "Kleine Schiffe zu bauen führt bloß zur Vergeudung von Jungholz"
(Gustav II. Adolf, König von Schweden; 1611 - 1632)

Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

300

Freitag, 25. Oktober 2019, 13:09

Hallo Ray, :wink:
nach langer Zeit finde ich auch endlich mal wieder Zeit mich in Deinem BB zu Wort zu melden. Zunächst einmal zu Deiner ganz persönlichen Handschrift - ich finde sie absolut klasse - kreativ, einfallsreich und einzigartig - da muss man erst mal hinkommen, zumal Du ja auch der Laubsägegott hier bist. ;) Die Unterkonstruktion des Flugdecks finde ich extrem gut gelungen - sieht nicht nur ganz nach Deinem Stil aus, sondern lässt auch die aufwändige Konstruktion erahnen und sieht zudem auch super aus. Dein Bautempo find ich absolut abartig zackig :D - von Daher fällt es mir auch schwer einzelne Bauabschnitte so genau zu verfolgen - wenn ich mal die Zeit und Muße hab was zu schreiben, hast Du ein halbes Schiff fertig :D
Aber im Ernst - ich finde es bewundernswert mit welchem Tempo Du diese Qualität hier raushaust - echt klasse. :ok:
Und um der Tradition auch gerecht zu werden habe ich natürlich noch eine Frage: In Post 209 hast Du das Oberdeck Achtern mit Holz beplankt, was eindeutig auch meiner Meinung nach besser ausschaut als die Papiervariante. Mein Frage nun: Müsste die Beplankung nicht bis zur Reling nach Außen laufen? Sie hört nämlich ein paar Millimeter davon entfernt auf, sodaß ein Abstand zwischen Reling und Beplankung entstanden ist. Ich hoffe dass ich verständlich bin... Ich habe den Eindruck, dass Du Dich da von der Kartonvorlage zu einem Fehler hast verleiten lassen, oder muss das so? Und wenn ja -gibt´s dafür einen Grund? :doof:
Hoffe meine Fragerei nervt nicht - ;(
Finde wie gesagt Deinen Pott bisher echt toll- aber irgendwie irritiert mich das einfach. Wobei ich von Trägern auch keine Ahnung habe.
Ansonsten weiter so - tolle Arbeit.
GLG Martin :wink:

Werbung