Sie sind nicht angemeldet.

Baubericht: VW T1Samba Camper

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »rmo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 692

Realname: Rainer

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

211

Montag, 14. Oktober 2019, 16:08

...es gibt doch schon eine offizielle Anleitung:

Offizielles Bautagebuch Samba-Bus Lieferung 10 Bauphasen 89-99...


Moin Moin,
Andreas hat den Bulli so zusammen gebaut wie er meint, daß das muss und nicht nach der Anleitung.

Ohne Anleitung baue ich nichts. Nachher mach ich was kaputt weil ich es nicht nach Anleitung gebaut habe.
Dann bekomme ich keine Ersatzlieferung.
Denen von MS DeAgo traue ich alles zu.
MfG
Rainer

In Ostfriesland sagt man Moin!
Moin, Moin ist schon gesabbel.

212

Montag, 14. Oktober 2019, 18:58

Hallo Rainer,

Recht hast Du!. Der Verfasser des Bautagebuchs schreibt ja selbst, dass es sich nicht um eine Bauianleitung handelt.

Viele Grüße Hinrich

Beiträge: 285

Realname: Ulrich Lindemann

Wohnort: Düsseldorf

  • Nachricht senden

213

Montag, 14. Oktober 2019, 22:33

Hallo Rainer,

die Bauanleitung auf Englisch ist da.

https://www.model-space.com/media/wysiwy…per_Pack_10.pdf


Gruß Uli.

214

Dienstag, 15. Oktober 2019, 07:46

Hi,
danke

Abgebucht Check :ok: , Lieferungs unterwegs Check :ok: , Bauanleitung (engl.) eingestellt Check :ok:

Komischerweise ist das offizielle Bautagebuch Paket 10 verschwunden :(


Gruß
Rüdiger

  • »rmo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 692

Realname: Rainer

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

215

Donnerstag, 17. Oktober 2019, 17:19

Moin Moin,

Nach knapp 11 Wochen ist jetzt das 10te Paket angekommen.
Die deutsch Anleitung ist natürlich noch nicht frei geschaltet.
Eigentlich hätte diesen Monat das 12te und letzte Paket kommen sollen.
Aber so ist das nun mal.

MfG
Rainer

In Ostfriesland sagt man Moin!
Moin, Moin ist schon gesabbel.

216

Donnerstag, 17. Oktober 2019, 17:36

Hallo Rainer. :wink:

11 Wochen sind tatsächlich eine lange Zeit. Aber dafür hast Du jetzt den Tisch voller schöner Sachen und kannst ein zwei Tage lang Schrauben ohne Ende.
Ich habe auf meine 7. VW Käfer Lieferung auch warten müssen. Aber bei mir ist es nur eine Woche. Der Witz ist, das die folgenden Lieferungen auch so
spät kommen werden. Ja, wenn man sich in den Fängen von DeAgo befindet, muß man mit allem rechnen. Nur mit nichts Gutem.

Viele Grüße Bernd. :prost:

  • »rmo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 692

Realname: Rainer

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

217

Donnerstag, 17. Oktober 2019, 17:45

... und kannst ein zwei Tage lang Schrauben ohne Ende..... :prost:


Und dann wieder 11 Wochen warten? Steht das im richtigen Verhältnis? :prost:

edit:
Nee bestimmt nur 10 Wochen. Weil in dem 11ten Paket sind nur 10 Bauphasen.
In dem 10ten sind 11 und in dem 12ten Paket sind wieder 11 Pauphasen.
Dann warten wir noch einmal 11 Wochen.
Das heißt 11 kommt zu Weihnachten und 12 zu Ostern. Ungefähr.
MfG
Rainer

In Ostfriesland sagt man Moin!
Moin, Moin ist schon gesabbel.

218

Donnerstag, 17. Oktober 2019, 19:11

Hallo Rainer. :wink:

Hahaha. Da bin ich ja mit dem Käfer eher fertig als Du mit dem Bulli. ;)

Viele Grüße Bernd. :thumbsup:

  • »rmo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 692

Realname: Rainer

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

219

Donnerstag, 17. Oktober 2019, 20:27

Hallo Bernd,

Bei dem Käfer war ich auch ganz kurz am überlegen den zu abonnieren. Aber nur ganz kurz.
Da haben mich dann doch meine Erfahrungen mit DeAgo von abgehalten.
Dann kam die Überlegung den Komplettbausatz für etwas mehr als die Hälfte zu kaufen.
Der wird ja schon mehrfach angeboten.
Da habe ich mich aber noch nicht schlau gemacht wie da die Qualität und Ausstattung ist.

Mal abwarten was die Zukunft so bringt. Aber Abobausatz nie wieder.
MfG
Rainer

In Ostfriesland sagt man Moin!
Moin, Moin ist schon gesabbel.

220

Freitag, 18. Oktober 2019, 05:45

Hallo Rainer. :wink:

Ich habe meine Erfahrungen mit DeAgo auch schon hinter mir. Ich hatte gleich Zirkus mit dem ersten Wagen, den ich 2015 bei DeAgo abonnierte.
Am Anfang lief alles gut, aber nach dem ersten viertel gings los. Die Ausgaben kamen immer später. Dann kam damals noch ein Poststreik dazu.
Aber munter abgebucht haben die Leute immer. Dann konnte ich auf Kioskbestellungen umschalten und ich war den Ärger los. Aber wenn man
seine Fahrzeuge nicht am Kiosk erhalten kann, und sich wieder auf ein Abo einlassen muß, wird's schwierig.
Bei dem Käfer hättest Du wahrscheinlich, so wie viele andere auch, Deine Probleme bekommen. Er ist sehr bruchanfällig und teilweise filigran.
Wenn die anderen nicht auf die Fehler hingewiesen hätten, hätte ich den Wagen sicher auch schon an die Wand geschmissen. So aber konnte ich
die bisherigen Klippen umschiffen und habe bis jetzt keine Nennenswerte Probleme bekommen. Die aktuelle 7. Lieferung ist auf dem Weg zu mir.
Die nächste, die 8. wird wieder kriminell. Dort kommt das erste Haubenscharnier und viel Karosserieteile, die man mit Samthandschuhen anfassen
muß. Der Wagen ist von 2012/13 und es stecken noch jede Menge Kinderkrankheiten in ihm. Die bei den heutigen Modellen nicht mehr vorkommen.

Viele Grüße Bernd. :pc: :kaffee:

  • »rmo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 692

Realname: Rainer

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

221

Montag, 21. Oktober 2019, 13:37

Moin Moin,

Da ich mich nicht mehr über die fehlende deutschsprachige Anleitung ärgern möchte habe ich die englische Anleitung durch den Google Translator geschickt.
Das Ergebnis nach Word kopiert, etwas formatiert und fertig. Jetzt müssen nur noch die Textbausteinen in das PDF eingebaut werden. Dafür habe ich leider keine App.
Für einen Profi wäre das maximal ein halber Arbeitstag Arbeit. Darum verstehe ich nicht warum das bei DeAgo so lange dauert.

Wenn aber jemand die Word Datei haben möchte schickt mir per PN euer eMailadresse.
MfG
Rainer

In Ostfriesland sagt man Moin!
Moin, Moin ist schon gesabbel.

  • »rmo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 692

Realname: Rainer

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

222

Mittwoch, 23. Oktober 2019, 20:55

Moin Moin,

Mit dem Bulli geht es weiter.

BP 89

Geliefert werden Lenkrad, Lenksäule, LED für Scheinwerfer, Heizungsrohr unterm Armaturenbrett und Kleinteile.

Montiert wird Lenksäule mit Halterung, Lenkrad mit Blinkerhebel,
Die beweglichen Teile habe ich mit Vaseline eingefettet.
Innenverkleidung vorne wurde mit dem Armaturenbrett verbunden.
Das Lenkrad und die Lenksäule wurden mit dem Armaturenbrett verbunden.
Dabei habe ich natürlich eine Schraube übergedreht und mit Sec Kleber fixiert.
Außerdem wurden Türauffanggurte und LED-Scheinwerfer mit Kabel moniert.
Das Heizungsrohr und die sichtbaren Schrauben wurden lackiert.
Die BD Schrauben habe ich wieder vor dem Eindrehen mit einem Tropfen Öl benetzt.
Die restlichen Teile wurden für Später bei Seite gelegt.
Dies war endlich mal eine etwas aufwendigere Bauphase. (knapp eine Stunde)









MfG
Rainer

In Ostfriesland sagt man Moin!
Moin, Moin ist schon gesabbel.

  • »rmo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 692

Realname: Rainer

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

223

Donnerstag, 24. Oktober 2019, 17:24

Moin Moin

BauPhase 90

Geliefert wird der Fensterrahmen hinten rechts.

Eingebaut werden die fertigen Türen vorne links und rechts und der Fensterrahmen.
Die Türen nach Bauanleitung eingebaut.
Die Fahrertür passt ganz gut die Beifahrertür eher bescheiden.
Ich hoffe das gibt sich wenn Alles stabiler zusammen gebaut ist.
Der Außenspiegel wurde mit Sec Kleber fixiert. Sonst hielt er nicht.
Der Fensterrahmen hinten recht wurde nach Anleitung montiert.
Die BD Schrauben für das Scharnier und den Fensterrahmen vor dem Einsetzen wieder eingeölt.
Alle sichtbaren Schrauben habe ich mit Farbe getarnt.
Für die letzten Fotos alle vorhandenen Teile zusammengesteckt.

Die Lampenkabel aus der BP 90 sind recht kurz. Da soll es aber später noch Verlängerungen geben.









MfG
Rainer

In Ostfriesland sagt man Moin!
Moin, Moin ist schon gesabbel.

  • »rmo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 692

Realname: Rainer

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

224

Freitag, 25. Oktober 2019, 19:45

Moin Moin,

BauPhase 91

Geliefert werden 2 Fensterscheiben mit den Scharnieren für den Fensterrahmen aus BP 90

Gebaut werden ein festes und ein klappbares Fenster in den Fensterrahmen aus BP 90
Beim zusammenbauen der Scharniere ist mir ein Teil des Scharniers gebrochen.
Das fest stehende Fenster wurde eingebaut und das klappbare bei Seite gelegt.
Da muss ich noch überlegen ob ich das Fenster nur hinein kleben oder das Scharnier repariere.
Oder ob ich die anderen Scharniere aus den Seitentüren wieder aus baue und weg lasse.
Die sind mir einfach zu klobig.



MfG
Rainer

In Ostfriesland sagt man Moin!
Moin, Moin ist schon gesabbel.

225

Freitag, 25. Oktober 2019, 21:12

Hallo Rainer
Scharniere weglassen, keine schlechte Idee. Die sind einfach zu riesig.
Wenn man überlegt, anschauen tut man das Modell ja gern mal und dann immer die Klumpen sehen, die man doch gar nicht braucht.
Denn wer spielt schon mit dem Auto ständig rum?

Man mus abwägen, Optik oder das Gefühl ich könnte wenn ich wollte. :)
Gruss Thomas

Im Bau: De Agostini / Willys Jeep - Hachette
VW Bully Samba T1 - Altaya / Jaguar E-Type - De Agostini
Ford GT40 1:12 - Trumpeter

  • »rmo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 692

Realname: Rainer

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

226

Samstag, 26. Oktober 2019, 15:55

Moin Moin,

BauPhase 92

Geliefert werden der obere Türrahmen Beifahrertür, Tankdeckel, 2 Zierstreifen und Kleinkram.

Gebaut werden Tankdeckel und Zierstreifen. Der Rest bleibt für die nächste BP.
Der Tankdeckel öffnet sich nicht wirklich. Ob ich da das Scharnier falsch eingebaut habe?
Die kleine Zierleiste unter den rechten Fenstern passt auch nicht. Nach dem Festschrauben zu 80%.
Die BP01 Schrauben für die lange Zierleiste unter dem Eingang hinten halten auch nicht.
Die lassen sich ganz leicht überdrehen.
Ich denke die sind zu lang. Da muss wieder der Sec-Kleber her halten.





MfG
Rainer

In Ostfriesland sagt man Moin!
Moin, Moin ist schon gesabbel.

  • »rmo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 692

Realname: Rainer

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

227

Sonntag, 27. Oktober 2019, 14:27

Moin Moin,

BauPhase 93

Geliefert wird linke Seite Fensterrahmen.

Gebaut wird der Rest aus BP 92 der Türrahmen Beifahrertür und die vordere Seitentür wird montiert.
Der Rahmen passt auch nicht wirklich und die Tür schließt auch nicht richtig.
Ich bin schon wieder auf 180 und in der Stimmung alles in die Tonne zu schmeißen.
Da soll Modellbau ein Hobby sein in dem man herunter kommt.
Vielleicht liegt es daran das die Teile 1-1 und 82-1 von der Front nicht zusammen passen.
Die Teile habe ich damals ja so weit hin gebogen das die Schrauben hinein passen.
Da warte ich immer noch auf das Teil 82-1, die rote Front.
Das Teil 1-1 die beige Front habe ich schon 3 mal bekommen und das Teil 82-2 noch nicht.
Die ganze rechte Seite passt nicht. Die vordere Seitentür hängt um ca 2mm so das sie nicht schließt.
Die ersten Schleifspuren sind schon im Lack.
Die Beifahrertür steht unten 2 mm auf Oben am Rahmen sind sogar 3 mm Luft.

Der gelieferte Fensterrahmen



Die zu verbauenden Teile



So viel zur Passgenauigkeit. Siehe auch die nächsten Bilder















MfG
Rainer

In Ostfriesland sagt man Moin!
Moin, Moin ist schon gesabbel.

  • »rmo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 692

Realname: Rainer

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

228

Montag, 28. Oktober 2019, 14:19

Moin Moin,

BauPhase 94

Geliefert wird die linke Karosserieseite

Zusammen- und eingebaut werden die Linke Fensterseite aus der BP 93 und die linke Karosserieseite.
Die Karosserie hat im hinteren Teil an den Lüftungsschlitzen einen Lackfehler.
Die BD-4 Schrauben wieder vorher einölen.
Die Fahrertür passt zu 100%, die fällt butterweich ins Schloss und lässt sich butterweich wieder öffnen.
Wie es sein soll. Im Gegensatz zur Beifahrertür.







MfG
Rainer

In Ostfriesland sagt man Moin!
Moin, Moin ist schon gesabbel.

  • »rmo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 692

Realname: Rainer

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

229

Montag, 28. Oktober 2019, 19:23

Moin Moin,

Nachtrag zur Bauphase 92

Ich habe einmal das Scharnier vom Tankdeckel anders herum angebaut.
Seht selber.



Der Deckel geht richtig auf.
MfG
Rainer

In Ostfriesland sagt man Moin!
Moin, Moin ist schon gesabbel.

  • »rmo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 692

Realname: Rainer

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

230

Dienstag, 29. Oktober 2019, 15:07

Moin Moin,

BauPhase 95

Geliefert wird das Heckteil mit viel Kleinkram.

Die Motorklappe wird in das Heckteil eingebaut.
Die BD-Schrauben wieder einölen. Klappe passt zu 100%.





MfG
Rainer

In Ostfriesland sagt man Moin!
Moin, Moin ist schon gesabbel.

  • »rmo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 692

Realname: Rainer

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

231

Mittwoch, 30. Oktober 2019, 11:06

Moin Moin,

BauPhase 96

Geliefert werden die Eckfenster hinten mit Zierleisten und Schrauben.

Die Eckfenster werden an das Heckteil angeschraubt und mit der Restkarosserie verbunden.
Passgenauigkeit ist etwas anderes.
In der Anleitung steht noch: Vergewissern Sie sich, dass die Eckfenster bündig mit den Seitenfenstern sind.
Auch nachdem das Heckteil eingebaut ist passen die Ecken nicht wirklich. Ich hoffe das zieht sich hin wenn das Dach kommt.








@ Bernd, ich habe dich mal wieder eingeholt.


MfG
Rainer

In Ostfriesland sagt man Moin!
Moin, Moin ist schon gesabbel.

  • »rmo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 692

Realname: Rainer

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

232

Donnerstag, 31. Oktober 2019, 14:11

Moin Moin,

BauPhasen 97-99

Geliefert wird alles was zur Heckklappe gehört

Gebaut wird die Heckklappe.
Die Heckklappe besteht aus 3 Bauphasen Bastelzeit 3x3 Min. Darum mach ich da eine BP draus.
Das sind mal wieder 3 BP um das Abo in die Länge zu ziehen und verteuern. Und dreifacher Verpackungsmüll.

Die Teile wurden wie in der deutschsprachigen Bauanleitung beschrieben zusammen gebaut, und die BD-Schrauben wieder eingeölt.
Soweit passt alles.

BP 97 Klappe mit Scharniere und Griff





BP 98 Innenverkleidung und Zierleiste außen





BP 99 Fenster und Innengitter






@ Bernd, jetzt habe ich dich überholt. Für 2-3 Wochen.


Und jetzt kommt wieder das große Warten. Auf Paket 10 mit 11 BP habe ich 11 Wochen gewartet.
Muss ich auf Paket 11 mit 10 BP jetzt 10 Wochen warten? 2 sind schon rum. Also noch 8.
Das ist dann die Weihnachtswoche.
Eigentlich wollte ich den Bulli im Nov verschenken. Im Oktober hätte das Paket 12 kommen sollen.
MfG
Rainer

In Ostfriesland sagt man Moin!
Moin, Moin ist schon gesabbel.

Beiträge: 285

Realname: Ulrich Lindemann

Wohnort: Düsseldorf

  • Nachricht senden

233

Gestern, 10:02

Hallo Rainer, :wink:

es geht weiter, bei mir ist gestern das Geld für Paket 11 von De Agostini abgebucht worden.

Gruß Uli. :prost:

234

Gestern, 10:08

Hallo Uli,
ja es geht weiter mir vorab abbuchen, irgendwann mal zu liefern, nach Wochen die englische Bauanleitung veröffentlichen, nach Jahren dann die deutsche Bauanleitung (ok, ich übertreibe ;) )
Irgendwann mit der Lieferung der 12ten Ausgabe ist dann endlich die Sache ausgestanden.
Gruß
Rüdiger

  • »rmo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 692

Realname: Rainer

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

235

Gestern, 11:19

Moin Moin,

Bei mir wurde auch abgebucht.
Und zwar innerhalb von 3 Sek 2mal
Was das wohl wieder soll.
Hoffentlich bekomme ich mein Geld wieder.l
Dann habe ich vor ca einer Woche eine Mail bekommen
das die 11 erst Ende Dezember kommen soll.
Bei denen weiß auch der eine nicht was der Andere macht.
MfG
Rainer

In Ostfriesland sagt man Moin!
Moin, Moin ist schon gesabbel.

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Werbung