Sie sind nicht angemeldet.

181

Samstag, 10. August 2019, 17:26

Hallo zusammen. :wink:

Heute kam die 84 ins Haus. Ich ziehe deswegen meinen Hut vor Journaux. Am 8. August ist das Paket in die Post gegangen und am 10. August hatte ich es auf dem Tisch. So schnell waren die noch nie. Super.
In der 84 war die erste Hälfte der rechten Seitenwand enthalten. Plus zwei Rahmenteile. Waren schnell verschraubt.

Viele Grüße Bernd. :pc: :kaffee:









182

Mittwoch, 28. August 2019, 16:32

Hallo zusammen. :wink:

Heute kamen die 85 und 86 ins Haus. In ihnen waren der zweite Teil der rechten Seitenwand und die drei Verkleidungsbleche enthalten. Ließ sich alles ohne Probleme verarbeiten.
Irgendwann in naher Zukunft, muß ich nochmal beiden Kotflügen runterbauen und die Räder abnehmen, um die jeweils eine grüne Schraube zur Befestigung der Seitenwand
einzubringen. Jetzt folgen noch die vier Fenster und der große Rahmen.

Viele Grüße Bernd. :party:













183

Samstag, 31. August 2019, 11:38

Hallo Bernd,
ein Genuss dir beim Bau dieses interessanten Busses zuzusehen :ok:
LG

Dietmar

184

Samstag, 31. August 2019, 14:02

Hallo Dietmar. :wink:

Dankeschön für Deine lieben Worte. Ja, das ist ein gieriges Teil. Zirka 30 Ausgaben sind es noch, dann ist er und der Samba fertig. In etwa im April. Einen Monat später folgt der H von Citroen,
dann habe ich erst mal ein paar von der Backe. Kommt meinem Portemonnaie zu gute. Zehn Ausgaben weiter ist der andere Bus und die beiden Trägga soweit.

Viele Grüße Bernd. :pc: :kaffee:

185

Freitag, 6. September 2019, 05:46

Hallo zusammen. :wink:

Vorgestern kam die 87 des Busses ins Haus. In ihr waren die ersten beiden Scheiben der rechten Seite enthalten. Vier Schrauben pro Scheibe und das war´s schon wieder.
Nächstes Mal die gleiche Runde. Dann folgt der Rahmen.

Viele Grüße Bernd. :prost:











186

Mittwoch, 11. September 2019, 21:43

Hallo zusammen. :wink:

Vorgestern kam die 88 ins Haus und hatte die letzten beiden Fenster der rechten Seite dabei. Alles kein Problem.

Viele Grüße Bernd. :party:









187

Freitag, 13. September 2019, 11:05

Farbfrage

Guten morgen,
Durch dieses Forum und besonders durch diesen Baubericht bin ich wieder zum Modellbau zurück gekommen! Ich habe den Bus begonnen und bin schwer begeistert!
Leider hat beim Versand aus Frankreich teilweise der Lack gelitten. Deshalb hätte Ich gerne von euch gewusst, welche Farbe dem beige des Busses entspricht, damit ich die Fehlstellen nacharbeiten kann.
Gruß aus Essen
Christoph

188

Freitag, 13. September 2019, 17:26

Hi,
willkommen im Forum Christoph, leider kann ich deine Frage nicht beantworten.
Schon lustig mit der grünen Schraube. In der Nummer 82 lassen sie das Rad und den Kotflügel dran, in der Ausgabe 88 wird über drei Seiten die Demontage und Montage der beiden Sachen gesprochen um die grüne Schraube zu befestigen.

Gruß
Rüdiger

189

Freitag, 13. September 2019, 18:36

Hallo Christoph und Rüdiger. :wink:

Herzlich willkommen Christoph. Es tut mir leid, aber die genaue Farbbezeichnung weiß ich auch nicht. Wenn nicht jemand etwas
genaueres weiß, wirst du wohl probieren müssen. Aber den richtigen Farbton, hat bisher noch niemand getroffen. Wende dich doch mal an
Hachette, vielleicht Antworten die Dir. Oder die beigen Stellen komplett neu streichen.

Viele Grüße Bernd.

190

Freitag, 13. September 2019, 22:24

Danke erst mal für die Antworten, aber alles beige neu streichen kommt glaube ich nicht in Frage.
Aber Rüdiger hat Recht, das mit dem Rad ist wirklich kontra produktiv! Also erstmal das Rad nicht montieren, sondern die grüne Schraube in 88 abwarten und dann montieren.
Ich habe gerade Ausgabe 46 fertig gestellt.
Dabei hatte ich massive Probleme, das Gehäuse mit der Inneneinrichtung der Kabine zu verbinden! Die Befestigung der Lenksäule (Teil 46D) war bei mir auf der Außenseite so überständig, das das ganze Teil nicht passen konnte. Ich habe beherzt das Teil an der einen Seite gekürzt und siehe da, alles flutscht in einander.
Vielleicht noch ein Hinweis, die meisten drehbaren Teile an den Achsen und auch hier die Lenksäule habe ich mit etwas Silikonöl versehen, um die Reibung zu vermindern. Das hilft schon sehr, weil sonst entweder Plastik auf Plastik, oder Plastik auf Metall und umgekehrt reibt!

Gruß aus Essen
Christoph

191

Freitag, 20. September 2019, 22:41

Hallo Walter. :wink:

Habe Deine Anfrage bekommen und mal nach gesehen, wann und wo die Figuren in den Ausgaben enthalten waren. Diverse Figuren habe ich aus England
von "Melody Jane Dollhouse" im Maßstab 1:12 für kleines Geld erstanden. Die haben dort auf ihrer Seite mehrere Figuren und sehr viel anderes im Angebot.
Gib zum Beispiel einfach Melody Jane Dollhouse bei Google ein und sieh Dir ihre Sachen an.
Bisher waren fünf Personen beim "Routemaster London Bus" dabei. Es sind die Ausgaben Nummern 46, 53, 60, 67 und 77.
Den Busfahrer gab es beim "Renault Bus TN6 C2" in Ausgabe Nummer 32.

Die Figuren des Routemaster Buses bekommst Du auf der englischen Ebay Seite, oder vielleicht bei Chris, der diese Ausgaben nach Deutschland verkauft.
Den Busfahrer gibt es bei Journaux in Frankreich. Ob diese Ausgaben noch lieferbar sind, weiß ich zur Zeit nicht. Melody Jane hat ein großes Angebot.
Sie versenden auch nach Deutschland.

Viele Grüße Bernd. :pc: :kaffee:

192

Freitag, 20. September 2019, 22:47

Hi,
Ausgabe 90 hat ja ein anspruchsvolles Teil :ok: Nichts zu schrauben :wink: Es ist die hintere Trennwand Teil 1.


Gruß
Rüdiger

193

Samstag, 21. September 2019, 16:45

Hallo Rüdiger. :wink:

Erst mal nicht, später sicher.
Heute kam eine Riesenkiste ins Haus. Ich dachte schon, was habe ich da bloß bestellt? Aber es war die 89 vom Bus, in der der beige Fensterrahmen in einem Stück geliefert wurde.
Dieser wurde mit ein paar Schrauben befestigt. Ich wollte eigentlich die beiden grünen Schrauben rechts und links wechseln, zu der beide Räder samt Schutzblech entfernt werden
müssen. Ebenso wollte ich die eine Motorhaubenhalterung einbauen, die mir vor einiger Zeit abgefallen war. Aber dann grinste mich meine kuschelige Diätcouch so herzhaft an, das
ich alle guten Vorsätze fahren ließ. Die beiden Sachen werden auf später verschoben. Vielleicht morgen. Wenn mich die Spätjahresmüdigkeit aus ihren Klauen läßt.

Viele Grüße Bernd. :prost:











194

Freitag, 27. September 2019, 12:55

Hallo zusammen. :wink:

Heute habe ich mir den Bus geschnappt und einiges aufgearbeitet. Alte Fehler wurden abgestellt. Neue Fehler wurden entdeckt und auch gleich mit erledigt. Die Räder
und das Schutzblech auf beiden Seiten abmontiert, die grünen und beigen Schrauben in die Seitenteile gedreht. Kühlwasserdeckel weggebrochen, damit ich die Haube
abnehmen konnte. Den Sperrriegel in die Haube eingesetzt und wieder angebracht. Kühlwasserdeckel wieder aufgeklebt.
Linke Fahrerkanzelwand stand unten ab. Diverse Teile gelöst um die Wand wieder anzubringen. Seitenwände des Motors angebracht. Gelenke und Räder mittels Strohhalm
Teile sowie Papier stabilisiert. Fast kein Gewackel mehr. Reifen auf Felge mittel Sekundenkleber befestigt. Der Innendurchmesser einiger Reifen waren einen Hauch größer
als die Felge. Man konnte die Pneus auf den Felgen drehen. Den abgebrochenen Metallbügel in der Fahrerkanzel teils geschraubt, teils geklebt. Das wars. Der ganze Vormittag
ist dabei drauf gegangen, abgesehen von einigen Ernährungspausen, die eingelegt werden mussten. Hat viel Spaß gemacht. Was weniger Spaß machte, waren die kleinen
Fuzzelschrauben, die vom Tisch runter auf dem Teppich gefallen waren und die ich zwischen den Schlaufen wieder suchen mußte. Es haben sich alle wieder eingefunden.

Viele Grüße Bernd. :party:

























195

Freitag, 4. Oktober 2019, 13:44

Hallo zusammen. :wink:

Heute kam wieder mal ein Gruß aus Frankreich und brachte den Bus mit. Es sind die zwei Ausgaben 90 und 91. Das sind noch schlappe 29 Ausgaben bis zum Finale bei 120.
Schätze, im Mai nächsten Jahres ist er fertig. Und zwei weitere auch. Hoffentlich kommt inzwischen nichts mehr, was man unbedingt haben muß. Die Kohle ist eh knapp.
Heute war die hintere Abschlußwand und ein Klingeltaster dabei. War schnell installiert.

Viele Grüße Bernd. :pc: :kaffee:















196

Freitag, 4. Oktober 2019, 15:38

Hallo Bernd,
Gsd habe ich nicht gewettet ;) Ich dachte du ärgerts dich über die überschaubare Anzahl der Bauteile in den Ausgaben 90 und 91. Mir ist natürlich das Kabel abgek...., musste den Bausatz nochmal bestellen.


Gruß
Rüdiger

197

Freitag, 4. Oktober 2019, 15:55

Hallo Rüdiger. :wink:

Ja schon, war extrem wenig drin. Aber ich war nicht vergrellt wegen irgendwas, also habe ich es stillschweigend akzeptiert. Dafür ist die Wand groß und schwer. Die 92 mit der inneren Hälfte ist unterwegs. Dann kommt bald das Dach und ich muss sehen, das ich meine Passagiere vernünftig
platziere.

Viele Grüße Bernd. :kaffee: :%:

198

Freitag, 11. Oktober 2019, 11:05

Hallo zusammen. :wink:

War ein Irrtum, mit der Innenwand. Es waren gestern im Beutel nur zwei kleine Klappen mit Scharnieren drin. Naja.

Viele Grüße Bernd.











199

Dienstag, 15. Oktober 2019, 13:22

Hallo Bernd,

ich bin etwas irritiert, denn heute war die Nr. 94 im Briefkasten (es sind ein paar Griffstangen und Schrauben), aber mir fehlt die Nummer 93 (das sind wohl die Fenster der Rückwand der Passagierkabine) - hast Du die Lieferung 93 schon bekommen ? Hoffentlich ist da nichts verlorengegangen; das wöre das erste Mal, das eine Lieferung von Journaux nicht bei mir ankommt... hast Du bei denen schon einmal reklamiert ?

mfg Michael

200

Dienstag, 15. Oktober 2019, 13:29

Hi Michael,
ich antworte mal. Ich habe die Ausgabe 93 von Journaux schon bekommen. Hier sind tatsächlich die zwei Fenster mit Befestigung drinnen. Auch sollten zwei Plakate dabei sein, bei mir waren diese nicht dabei. Kurz bei Journaux mich informiert und feststellen müssen, dass es bei dieser Lieferung zu Problemen kommt.
"Effectivement, il semble que ce soit un problème
général de conditionnement de cet exemplaire.Nous pensons que l'éditeur
va régulariser sur les prochains numéros.
"
Gruß
Rüdiger

201

Dienstag, 15. Oktober 2019, 15:16

Hallo Michael und Rüdiger. :wink:

M + R: Heute Mittag ist die 93 bei mir aufgeschlagen. Und es fehlten auch bei mir die beiden Plakate. Ich wollte sie erst aus dem Begleitheft ausschneiden und aufkleben,
aber da Du mit Journaux gesprochen hast und die das Problem kennen, wird es in einer der nächsten Ausgaben eine Nachlieferung geben. Gehe ich stark davon aus.
Mit Reklamationen wirst Du wohl auf Schwierigkeiten stoßen. Ich hatte mal einen kleinen Disput mit denen gehabt. Habe aber klein beigegeben, damit die mir nicht das
Kundenkonto sperren und ich meine Modelle nicht fertig bauen kann. Das wollte ich nicht riskieren.

Heute kam die 93 ins Haus und brachte zwei Fenster plus Fensterrahmen mit sich. Die beiden selbstklebenden Plakate fehlten allerdings. Da das ein Fehler vom Amt war,
wird es wohl eine Nachlieferung geben.

Viele Grüße Bernd. :pc: :kaffee:









202

Dienstag, 15. Oktober 2019, 22:54

Guten Abend zusammen,

vielen Dank für Eure schnellen Antworten - wahrscheinlich hat Journaux die Lieferungen der bewußten Nummer eingestellt, nachdem Reklamationen von anderen Kunden gekommen sind... schöner Mist, weil ohne die Scheiben der Weiterbau erst einmal steht. Auf jeden Fall habe ich höflich die fehlende Lieferung reklamiert und warte jetzt auf Antwort; schließlich ist die Ausgabe ja schon bezahlt - mal sehen, was geantwortet wird.

Ich bleibe am Ball und werde berichten, sobald sich etwas tut.

mfg Michael

Werbung