Sie sind nicht angemeldet.

151

Sonntag, 8. September 2019, 12:10

Mahlzeit,

besten Dank natürlich auch an Bernd und Heiko für Eure lieben Antworten.

Heute war so`n tolles Wetter und absolut windstill, da habe ich die Gunst der Stunde genutzt,
und die Holzflächen mit Holzschutzschleifgrund behandelt.
Das Zeug ist auf Nitrobasis und stinkt wie hulle, wenn man es indoor verarbeitet.
Zuvor hatte ich noch die Bullaugen mit Aderendhülsen bestückt.













Schönen Sonntag Euch allen... :wink:
:schrei: "Kleine Schiffe zu bauen führt bloß zur Vergeudung von Jungholz"
(Gustav II. Adolf, König von Schweden; 1611 - 1632)

Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

152

Sonntag, 8. September 2019, 12:26

Watt fürn Kahn...geile Arbeit, Ray.
Gruß, Olaf

Im Bau Zerstörer Mölders 1:100 scratch
Abgewrackt Zerstörer Z-17 1:350
Fertig: Hachette U96 1:48, Academy Graf Spee 1:350, VIIc 1:350

Beiträge: 461

Realname: Steffen

Wohnort: klostermansfeld

  • Nachricht senden

153

Sonntag, 8. September 2019, 16:09

Mächtig Gewaltig Ray .
Wat für ein Riesenbrummer,und ich bin mal wieder Beieindruckt.
Gruß Steffen
DAS KANNSTE

SCHON SO MACHEN

ABER DANN ISSES HALT

KACKE




Fertig : Peregrine Galley /Sergal

Fertig (fast) Halifax /Constructo

Im Bau : Astrolabe

Beiträge: 2 742

Realname: Johann

Wohnort: nähe Ingolstadt

  • Nachricht senden

154

Sonntag, 8. September 2019, 16:13

Das ist echt ein Brummer !
Und was für eine Aussicht.
Was ist das für ein Gewässer?

155

Sonntag, 8. September 2019, 20:06

Ich danke Euch.

Ja, auf den Bildern wirkt das Teil wirklich recht groß.
Aber im Gegensatz zur TITANIC oder SPEE ist die Zeppelin "nur" 1,35 m lang.

Ach ja Johann, das Gewässer ist der Arendsee, bekannt auch als die "Perle der Altmark"
im Norden von Sachsen Anhalt.
:schrei: "Kleine Schiffe zu bauen führt bloß zur Vergeudung von Jungholz"
(Gustav II. Adolf, König von Schweden; 1611 - 1632)

Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

Beiträge: 461

Realname: Steffen

Wohnort: klostermansfeld

  • Nachricht senden

156

Sonntag, 8. September 2019, 21:14

Hallo Ray
Jetzt sag nich du bist Anhaltiner.
Gruß Steffen
DAS KANNSTE

SCHON SO MACHEN

ABER DANN ISSES HALT

KACKE




Fertig : Peregrine Galley /Sergal

Fertig (fast) Halifax /Constructo

Im Bau : Astrolabe

157

Sonntag, 8. September 2019, 21:54

Na klar.
Geboren in Arendsee.
:schrei: "Kleine Schiffe zu bauen führt bloß zur Vergeudung von Jungholz"
(Gustav II. Adolf, König von Schweden; 1611 - 1632)

Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

158

Montag, 9. September 2019, 08:07

Moin Ray,

Ein wirklich großes, aber auch tolles Schiff und fotografiert in einer ganz wundervollen Umgebung, Obwohl ich die Landeshauptstadt und Umgebung ganz gut kenne, aber bis zu eurem See, bin ich leider nie gekommen.


LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

159

Montag, 9. September 2019, 08:14

Servus Ray!

Großartiges Schiff vor großartiger Landschaft!

Hofi

160

Dienstag, 10. September 2019, 19:07

Danke Hofi und Bernd,
und hallo alle zusammen.

Es ging wieder etwas weiter.
Die ersten Boote wurden ooB gebaut und mit Farbe versehen.
Ebenso bekamen die Buchtsektionen ihren grauen Teint verpasst.




Die Decks in den Buchten hier mal zum Vergleich mit den Kartonplanken belegt.
Es kommt aber auf den Bildern besser rüber als in Natura.






Darum frage ich gar nicht erst, welche Variante Ihr besser findet, sondern nehme Euch
die Entscheidung ab.
Sicherlich werden sich auch hier wieder die Geister scheiden, jedoch mein Entschluss,
die Bleistiftvariante zu nehmen, steht fest.






Sieht es in den kleinteiligen Buchten noch ganz passabel aus mit dem Kartondeck,
so werdet Ihr mir spätestens beim großen Flugdeck recht geben, das Echtholz besser kommt.
Und Mischbauweise geht hier nun mal gar nicht.

Die "Buchtsektion" mal probeweise auf`s Schiffs gestellt, lässt das Ganze so anmuten:



:schrei: "Kleine Schiffe zu bauen führt bloß zur Vergeudung von Jungholz"
(Gustav II. Adolf, König von Schweden; 1611 - 1632)

Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

Beiträge: 109

Realname: Christian

Wohnort: Kevelaer

  • Nachricht senden

161

Dienstag, 10. September 2019, 23:06

Schöne Aderendhülsen..ähm Fortschritte meine ich :D
Mir gefällt auch die Bleitstiftvariante besser.

Einen schönen See hast du da im Hintergrund, würde sich ja für RC-Modelle geradezu anbieten :ahoi:

162

Mittwoch, 11. September 2019, 09:01

Moin Ray,

auch mir gefällt die Bleistiftvariante besser, das passt auch besser zu deinem Stil.

Ingo
"Kein Kommandant geht fehl, wenn er sein Schiff neben das des Feindes legt"
Lord Nelson


163

Mittwoch, 11. September 2019, 13:35

Danke Männer,

dann handle ich ja auch in Eurem Interesse,
wenn ich die anderen Buchten auf die gleiche
Art und Weise ausstatte.

Und stimmt, meinem Stil entspricht das
Holzdeck allemal mehr als ein Kartondeck.
Na, schauen wir mal...
:schrei: "Kleine Schiffe zu bauen führt bloß zur Vergeudung von Jungholz"
(Gustav II. Adolf, König von Schweden; 1611 - 1632)

Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

164

Mittwoch, 11. September 2019, 14:06

Servus Ray!

Buchten schauen super aus, die Bleistiftvariante schaut sehr gut aus.

Hofi

165

Donnerstag, 12. September 2019, 08:21

Moin Ray,

Ich finde auch, das die Bleistiftvariante, die bessere Wahl ist, kommt doch authentischer rüber, als das was du da in Karton hast.
Die Boote, sind aber die von der Bismarck, oder?


LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

166

Freitag, 13. September 2019, 18:51

Danke Euch Beiden,


@Bernd, ja die Boote sind von der Bismark.
Aber auf der Zeppelin wurden die gleichen, evtl. leicht modifizierten Boote gefahren.
Ich baue sie ooB.

Die Scheiben habe ich mit Bleistift imitiert.
Von einem extravaganten Ätzteiltuning (was es ja durchaus gibt),
wäre ohnehin nicht allzu viel zu sehen in den Buchten.




:schrei: "Kleine Schiffe zu bauen führt bloß zur Vergeudung von Jungholz"
(Gustav II. Adolf, König von Schweden; 1611 - 1632)

Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

167

Samstag, 14. September 2019, 07:11

Moin Ray,

Jo, das hatte ich mir so schon gedacht, mit den Booten, ist ja auch einfacher, als hier etwas zu machen, was später kaum zu sehen ist.
Sehen im übrigen gut aus, die Boote, von deiner kleinen grauen Flotte und das mit dem Bleistift, für den Fenster, merke ich mir mal.


LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

168

Samstag, 14. September 2019, 10:26

Mahlzeit!

Die Bleistiftfenster sehen erstaunlich gut aus, das merke ich mir einfach mal. Auch wenn ich gerade eben jetzt genau dafür mit Ätzteiltuning beschäftigt bin...
Ein guter Rat des Vaters an den Sohn:
Halte stets mit allem Maß-mit dem Essen,dem Trinken und dem Arbeiten.Vor allem mit dem Arbeiten.
-Otto von Bismarck

169

Samstag, 14. September 2019, 12:40

:love:

170

Montag, 16. September 2019, 18:23

Danke Männer,

bei mir geht`s indes in kleinen Schritten weiter.
Die erste Anlage zum Auf-und Abfieren der Boote ist fertiggestellt.
Zwar in Anlehnung ans Original, aber Platz und Ausdehnung der „Buchten“
bestimmten hierbei das Design.




In grau und mit Booten bestückt sollte es gut passen.
Das Ganze noch sieben Mal, dann gibt`s wieder mehr Bilder.
:schrei: "Kleine Schiffe zu bauen führt bloß zur Vergeudung von Jungholz"
(Gustav II. Adolf, König von Schweden; 1611 - 1632)

Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

171

Montag, 16. September 2019, 18:46

Gude Ray,

sieht immer wieder Klasse aus, was Du mit deiner Art so baust.
Einfach ein tolles Modell mit ganz eigenem Charme. Echt gut!

Beste Grüße,
Björn
Im Bau: Royal Louis; Fletcher-Klasse (Platinum Edition); Jeep Willys

Fertig: Lamborghini Countach (Abo); La Montanes; Astrolabe; Bounty; Lanz-Bulldog D8506 (Abo); Bismarck (Platinum Edition)

172

Montag, 16. September 2019, 19:31

Danke Björn,

schön, dass Du wieder im Lande bist.
Habe auch schon Entzugserscheinungen bezüglich Deinem Dickschiff.

Also, bitte bald wieder weitermachen.
:schrei: "Kleine Schiffe zu bauen führt bloß zur Vergeudung von Jungholz"
(Gustav II. Adolf, König von Schweden; 1611 - 1632)

Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

173

Dienstag, 17. September 2019, 06:40

Moin Ray,

Ja wie geil ist das dann... toll das man, in diesem Maßstab, die Teile, für die Boote, so präzise machen kann. :ok:
Da zeigt sich wieder einmal der Holzkünstler in dir, meine absoluten Respekt, für diese Arbeit.


LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

174

Dienstag, 17. September 2019, 18:51

Besten Dank Bernd,

es geht wohl bei weitem noch präziser.
Aber so ist es für mich genau das richtige Aufwand-Anspruch-Verhältnis.
:schrei: "Kleine Schiffe zu bauen führt bloß zur Vergeudung von Jungholz"
(Gustav II. Adolf, König von Schweden; 1611 - 1632)

Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

175

Gestern, 09:52

Hallo zusammen,

endlich geschafft.
Die Boote sind verzurrt und warten darauf, endlich an Deck montiert zu werden.










Vorher bedarf es aber noch Anstricharbeiten an der Rumpfeinheit.
:schrei: "Kleine Schiffe zu bauen führt bloß zur Vergeudung von Jungholz"
(Gustav II. Adolf, König von Schweden; 1611 - 1632)

Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

177

Gestern, 11:26

Moin Ray,

Das reiht sich wieder nahtlos in deine Modellbaukunst ein :ok:

Ingo
"Kein Kommandant geht fehl, wenn er sein Schiff neben das des Feindes legt"
Lord Nelson


Beiträge: 200

Realname: Michael

Wohnort: Meerbusch

  • Nachricht senden

178

Gestern, 11:42

Mal wieder äußerst beeindruckend was du da zauberst :respekt:
Ich bin mal glücklich wenn ich ein paar PE's an meiner Big-E schaffe und du baust mal eben ein Schiff quasi neu auf
Grüße
Micha

179

Gestern, 13:32

Servus Ray!

Schaut super aus, feine Arbeit!

Hofi

Werbung