Sie sind nicht angemeldet.

601

Sonntag, 7. Juli 2019, 19:51

und das Beste , man braucht für die Batterie keine Ladesteckdose :abhau:


Nee, bloß ´ne gute Crew
Aber was ist jetzt günstiger? Ladegerät oder 10 Liter Rum? :abhau: :abhau:

Joa, so langsam kommt das Schwermetall an Bord, Steffen. Bis die alle drin sind wird´s aber noch ein paar Tage dauern.
Wer will ihr dann die Breitseite zeigen?
Im Bau: Royal Louis; Fletcher-Klasse (Platinum Edition); Jeep Willys

Fertig: Lamborghini Countach (Abo); La Montanes; Astrolabe; Bounty; Lanz-Bulldog D8506 (Abo); Bismarck (Platinum Edition)

602

Montag, 22. Juli 2019, 20:37

Hallo zusammen,

nachdem ich jetzt auch die "3" vorn stehen hab geht´s auch wieder mit den Batterien - natürlich ohne Ladegerät, dafür mit Rum - weiter.
Mittlerweile sind die 12 Geschütze der Kuhl zusammengebaut und lackiert.
Nun darf ich langsam die ganzen Rohre einbauen.

Bei der 1. Batterie hab ich von vorn angefangen, die Rohre einzukleben. Diese Batterie bekommt keine Pfortendeckel.
Auf die Geschütztakel verzichte ich hier.
Die 16 Pfortendeckel der 3. Batterie an Backbord sind jetzt auch fertig.
Hier fang ich aber von achtern an. Die ersten 3 Rohre und Pfortendeckel sind fest. Später kommen noch Taue dran.

Netterweise hat Mamoli verschiedene Größen an Lafetten und Rohren für die 1. Batterie und die Aufbauten beigelegt.
Mal der Unterschied zwischen einem 12- und einem 8-Pfünder.





Und die gesamte Breitseite.So langsam wird´s...





Schon mal die Info: bei den nächsten Posts gibt´s: Geschütze :baeh:

Beste Grüße,
Björn
Im Bau: Royal Louis; Fletcher-Klasse (Platinum Edition); Jeep Willys

Fertig: Lamborghini Countach (Abo); La Montanes; Astrolabe; Bounty; Lanz-Bulldog D8506 (Abo); Bismarck (Platinum Edition)

603

Montag, 22. Juli 2019, 21:14

Hallo Björn,

herzlichen Glückwunsch nachträglich zum 30. :hand:
Das beste Geburtstagsgeschenk machst Du Dir gerade selbst mit diesem tollen Modell. :ok:
:schrei: "Kleine Schiffe zu bauen führt bloß zur Vergeudung von Jungholz"
(Gustav II. Adolf, König von Schweden; 1611 - 1632)

Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

Beiträge: 2 772

Realname: Johann

Wohnort: nähe Ingolstadt

  • Nachricht senden

604

Dienstag, 23. Juli 2019, 05:27

Hallo Björn,

auch von mir noch herzliche Glückwünsche zu Deinem runden Geburtstag.
Schöne Fortschritte am Modell!

605

Dienstag, 23. Juli 2019, 05:33

Moin Ray, moin Johann,

vielen lieben Dank.

Beste Grüße,
Björn
Im Bau: Royal Louis; Fletcher-Klasse (Platinum Edition); Jeep Willys

Fertig: Lamborghini Countach (Abo); La Montanes; Astrolabe; Bounty; Lanz-Bulldog D8506 (Abo); Bismarck (Platinum Edition)

606

Dienstag, 23. Juli 2019, 10:57

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!
Beneidenswert, wie viel Zeit du noch hast, um Schiffe zu bauen. (Und noch für andere Kleinigkeiten.)
Schmidt
Restaurierung eines Werftmodells aus dem Jahre 1912 jetzt als Webseite: http://kaiserfranzjoseph.de/
Über das Bemalen mit Humbrol- und Ölfarben: http://www.wettringer-modellbauforum.de/…9193#post739193

607

Dienstag, 23. Juli 2019, 19:47

Vielen Dank, Schmidt.
Ei ja, bei so etwa 2-3 Jahren pro Modell kommen schon noch ein paar Schiffchen zusammen, hoff ich doch...

Die anderen Kleinigkeiten heißen grad mal wieder Hymer-Oldtimer. Doof, wenn die Dämpfer vom Hubbett hops gehen...

Beste Grüße,
Björn
Im Bau: Royal Louis; Fletcher-Klasse (Platinum Edition); Jeep Willys

Fertig: Lamborghini Countach (Abo); La Montanes; Astrolabe; Bounty; Lanz-Bulldog D8506 (Abo); Bismarck (Platinum Edition)

608

Dienstag, 23. Juli 2019, 20:40

Hallo Björn alles Gute nachträglich.
PS. Tolle Breitseite.
Lieben Gruß Frank

Beiträge: 2 390

Realname: Hans Juergen

Wohnort: Bitburg

  • Nachricht senden

609

Mittwoch, 24. Juli 2019, 21:26

mein Gott.....noch so jung , da kannst du ja noch ein ganze Flotte bauen :abhau:
auch von mir herzlichen Glückwunsch :wink:

Beiträge: 475

Realname: Steffen

Wohnort: klostermansfeld

  • Nachricht senden

610

Mittwoch, 24. Juli 2019, 21:50

Hi Björn
Auch von mir nachträglich die besten Glückwünsche zum Geburtstag,und weiterhin viel Spaß beim bauen
Gruss Steffen
DAS KANNSTE

SCHON SO MACHEN

ABER DANN ISSES HALT

KACKE




Fertig : Peregrine Galley /Sergal

Fertig (fast) Halifax /Constructo

Im Bau : Astrolabe

611

Donnerstag, 25. Juli 2019, 05:34

Guten Morgäääähn,

vielen lieben Dank Euch.
Den Spaß werd ich sicher haben, Steffen. Sonst wär´s ja kein Hobby :)

Beste Grüße,
Björn
Im Bau: Royal Louis; Fletcher-Klasse (Platinum Edition); Jeep Willys

Fertig: Lamborghini Countach (Abo); La Montanes; Astrolabe; Bounty; Lanz-Bulldog D8506 (Abo); Bismarck (Platinum Edition)

Beiträge: 135

Realname: Christian

Wohnort: Kevelaer

  • Nachricht senden

612

Donnerstag, 25. Juli 2019, 06:51

Moin.

Auch von mir noch nachträglich alles Gute zum Geburtstag.

Gruß,
Christian

613

Montag, 5. August 2019, 20:28

Ja Gude mal wieder,

erstmal noch vielen Dank dir, Christian. Und danke euch allen für´s reinschauen. Der Baubericht hat jetzt sage und schreibe 24.376 Klicks!!! Wow!!!

Wie schon angedroht geht´s mit Geschützen weiter. Ich bin immer noch am bestücken der Backbord-Breitseite. Dauert bei so vielen Kanonen halt eine Weile.
Hier mal ein paar Schnappschüsse von heute abend.

Bei der 3. Batterie verkleb ich gerade die Pfortendeckelreeps.
Bei der 2. Batterie sind endlich alle 17 Pfortendeckel für Backbord fertig. Die wird jetzt so allmählich montiert. 3 Geschütze sind bisher fest.
Die 1. Batterie ist komplett.
Die Aufbauten-Geschütze sind jetzt erstmal soweit lose hingestellt. Hier fehlen noch 6 Stück.





Oh, und so sieht´s im Moment rund um das Schiff aus...



Fehlt nur noch, dass die Dose sich hier auch noch da breitmacht...

:lol: :lol:

Beste Grüße,
Björn
Im Bau: Royal Louis; Fletcher-Klasse (Platinum Edition); Jeep Willys

Fertig: Lamborghini Countach (Abo); La Montanes; Astrolabe; Bounty; Lanz-Bulldog D8506 (Abo); Bismarck (Platinum Edition)

Beiträge: 475

Realname: Steffen

Wohnort: klostermansfeld

  • Nachricht senden

614

Dienstag, 6. August 2019, 17:51

hi Björn
Hofe doch das du das nicht Essen willst ,wenn doch Guten Appetit. ;(
Gruß Steffen
DAS KANNSTE

SCHON SO MACHEN

ABER DANN ISSES HALT

KACKE




Fertig : Peregrine Galley /Sergal

Fertig (fast) Halifax /Constructo

Im Bau : Astrolabe

615

Montag, 16. September 2019, 18:44

Gude,

in den letzten Wochen war ja tote Hose im Baubericht.
Ich durfte mit der Mannheimer Bläserphilharmonie drei Wochen auf Tournee durch China reisen. Viele tolle Erlebnisse und 9 sehr schöne Konzerte.

Jetzt melde ich mich hier auch mal wieder zurück. Muss mich jetzt bloß erstmal wieder bei den ganzen Bauberichten hier auf den aktuellen Stand bringen...
Ich hoffe, in den nächsten Tagen hier auch mal wieder ein paar Bilder reinstellen zu können.

Beste Grüße von der Tuba!
Björn
Im Bau: Royal Louis; Fletcher-Klasse (Platinum Edition); Jeep Willys

Fertig: Lamborghini Countach (Abo); La Montanes; Astrolabe; Bounty; Lanz-Bulldog D8506 (Abo); Bismarck (Platinum Edition)

616

Dienstag, 17. September 2019, 19:08

Mahlzeit!

Na, das nenne ich ja mal einen erfreulichen Grund, besser als Krankheit, Motivationsloch oder allgemeiner Stress...
Schön, dass es weitergeht!
Ein guter Rat des Vaters an den Sohn:
Halte stets mit allem Maß-mit dem Essen,dem Trinken und dem Arbeiten.Vor allem mit dem Arbeiten.
-Otto von Bismarck

617

Mittwoch, 18. September 2019, 19:49

Gude,

danke, Jochen. Und danke auch Ray für deinen lieben Kommentar bei dir im Baubericht. Dann mach ich mal besser was gegen die Entzugserscheinung.
Ich muss auch ehrlich sagen: so toll die Reise auch war, zum Schluss hin hab ich mich doch echt auf Zuhause gefreut.
Aber jetzt ist alles wieder aufgeräumt, die Tuba ist aus der Wartung zurück und ich kann wieder am Modell arbeiten.

Das große Thema ist immer noch Geschütze und Stückpfortendeckel. An Backbord sind jetzt alle drei Batterien fest, die Aufbautengeschütze fertig zusammengebaut und schonmal lose an ihrem Platz.
Die Dame zeigt ihre Zähne...

Um dabei nicht irre zu werden widme ich mich schonmal den Booten. Dem Bausatz liegen drei gefräste Boote bei, von denen später zwei ihren Platz in der Kuhl finden werden und das Kleinste auf der großen Achterdecksgräting.
Die Bordwand-dicke ist für mich bei dem Maßstab noch vertretbar, daher werde ich die Bötchen nicht ersetzen.
Bloß die helle Farbe stach mir doch arg in´s Auge. Daher nutz ich Nussbaumbeize. Wenn das Ganze danach wieder geschliffen wird gibt das einen ganz netten Eindruck.

Und jetzt mal ohne noch mehr Text die Bilder. Ich hoffe, Ihr nehmt mir das viele Geschreibe nicht übel...







Vorbereitete Teile für Steuerbord...



Volle Deckung!




Ob ich wohl so langsam aufräumen sollte?



Beste Grüße,
Björn
Im Bau: Royal Louis; Fletcher-Klasse (Platinum Edition); Jeep Willys

Fertig: Lamborghini Countach (Abo); La Montanes; Astrolabe; Bounty; Lanz-Bulldog D8506 (Abo); Bismarck (Platinum Edition)

Beiträge: 2 390

Realname: Hans Juergen

Wohnort: Bitburg

  • Nachricht senden

618

Mittwoch, 18. September 2019, 19:57

da die meisten hier im Forum ausgesprochen schreibfaul sind, ist da Geschreibe für mich auf jeden Fall o.k. ..... und Aufräumen ist nur was für Leute , die zu faul zum Suchen sind. Außerdem garantiere ich Dir, daß nach einer Stunde wieder dasselbe Chaos herrscht, so ist es jedenfalls auf meiner Werkbank. Der einzige Grund aufzuräumen ist meiner Ansicht nach zu wenig Platz, um das Modell noch sicher hinzustellen. Hilfreich ist aber eine zweite Werkbank, man hat so mehr Platz zum Verteilen :D

619

Donnerstag, 19. September 2019, 14:08

Moin,

bezüglich Aufräumen kann ich Hans Juergen nur zustimmen. Außerdem ist ein Basteltisch / Werkbank ein selbstordnendes System. Dinge die man oft benutzt liegen weiter oben als solche die man lange nicht in den Fingern hatte :)

Ingo
"Kein Kommandant geht fehl, wenn er sein Schiff neben das des Feindes legt"
Lord Nelson


620

Donnerstag, 19. September 2019, 14:24

Mahlzeit!

Ich sehe zum aufräumen noch lange keinen Grund, man kann doch noch viel von der Tischplatte sehen...
Die gefrästen Boote gefallen mir ganz gut, scheint eine solide Grundlage zu sein. Viel weniger Aufwand als Spantbauweise.
Ein guter Rat des Vaters an den Sohn:
Halte stets mit allem Maß-mit dem Essen,dem Trinken und dem Arbeiten.Vor allem mit dem Arbeiten.
-Otto von Bismarck

Werbung