Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

31

Dienstag, 23. Juli 2019, 22:37

Top Job
You never know where the edge is............`til you step over

32

Mittwoch, 24. Juli 2019, 07:36

Moin Peter,

Jaja immer das gleiche, da klaut man dem Nachbarn zwei Räder und besorgt sich nen Holzklotz, knipst das ganze dann und stellt es hier für sein Modell als Räder rein. :lol: :tanz: :abhau:
Ok ok, nur Spaß, will aber sagen „Das ist spitze“ wirklich ein Top Job. :ok: :ok: :ok:


LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

33

Freitag, 26. Juli 2019, 19:11

Vielen Dank, Euch beiden.

Bernd, was Du da wieder zauberst, ist ja noch mindestens eine Klasse höher anzusiedeln:

https://www.wettringer-modellbauforum.de/forum/index.php?page=Thread&threadID=67409

Drücke Dir die Daumen für das Gelingen der Reparatur des ärgerlichen Schadens, aber da bist ja offensichtlich ganz entspannt ☺
Beste Grüße vom Plastinator

34

Samstag, 27. Juli 2019, 07:03

Moin Peter,

Entspannt ja noch, aber mir bleibt so gesehen halt keine andere Wahl, eine 2. Chance mit der Kabine gibt es nur für teures Geld.
Aber nun wieder zurück zu deinem Mopped, bin wirklich gespannt was bei dir als nächstes kommt.


LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

35

Sonntag, 18. August 2019, 17:21

Hallo Bernd, hallo allerseits,

hier ein kurzer Überblick über die nächsten (kleinen) Schritte.

Bremsmomentstreben, Bremshebel, Rückzugfedern für den Hauptständer mit Gleitstücken:



Hier nach der Anpassung/Bearbeitung:


Knifflig war die Anpassung der Rückholfedern, deren Aufnahmen um 90° versetzt werden mussten.


Getriebegehäusedeckel mit Öleinfüllstopfen und Schlitzschrauben (noch am Spritzling)


Das Ganze nach der Bearbeitung:


Kettenschutzblech:


Verklebt, gespachtelt und verschliffen:



Ups, und hier habe ich wohl ein Vorher-Foto versehentlich gelöscht, daher nur ein Nachher-Foto - vom abklappbaren Teil des hinteren Schutzblechs mit eingesteckten Knebelschrauben a) zur Befestigung des Haupständers (ebenfalls im Bild) und b) zur Bedienung des Klappmechanismus. Außerdem (lose) die Knebelmutter der Hinterachse:


Das wär's für den Augenblick.
Beste Grüße vom Plastinator

36

Sonntag, 18. August 2019, 19:28

Hallo peter,
wollte nur mal kundtun das ich deinen Baubericht eifrig verfolge und vom Bausatz total begeistert bin( von deiner Arbeit sowieso) und ich schon unglaublich gespannt darauf bin wenn Rahmen und Bodyteile ins spiel kommen und Farbe dazukommt.Einzig das lange warten von einem zum nächsten Update ist echt hart. ;)
Gruss,Rudi
Strohsterne werden gebastelt-Modelle werden gebaut

Ich bin der,der nicht bei Facebook ist!!!! :abhau: :baeh:

37

Freitag, 23. August 2019, 06:29

Moin Peter,

Das sieht wieder toll aus, ich finde diese ganzen filigranen Einzelteile, einfach nur klasse. Aber ich habe auch mal eine Frage, wie und mit was polierst du das, damit dann so eine glatte und glänzende Oberfläche entsteht?


LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

38

Samstag, 24. August 2019, 11:57

Hallo Rudi,
das hast Du wirklich schön geschrieben - vielen, vielen Dank.
---
Hallo Bernd,
auch Dir herzlichen Dank.
Ich poliere vor mit weichen Messingbürsten, die ich in meinen Modellbaubohrer einspannen kann. Das Finish entseht mit gewöhlicher Chrompoliturpaste.
---
Schönes Wochenende Euch beiden.
Beste Grüße
Peter
Beste Grüße vom Plastinator

39

Sonntag, 25. August 2019, 06:56

Moin Peter,

Danke für die Info, ja die einfachen Methoden sind immer noch die besten :ok: ich merke mir das mal, kann ja sein das man es irgendwann auch mal braucht.


LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

Werbung