Sie sind nicht angemeldet.

1

Donnerstag, 18. Juli 2019, 22:38

Dump Gravel Trailer

Bausatzvorstellung: Dump Gravel Trailer




Modell: Dump Gravel Trailer
Hersteller: Ertl
Modellnr.: 8020
Masstab: 1:25
Herstellungsjahr: 1976
Verfügbarkeit: ebay, selten
Besonderheiten: 3 Baumöglichkeiten

Ein weiterer alter Bausatz, der älter ist, als ich selbst ^^ Und doch ist es eine Wiederauflage eines Bausatzes aus dem Jahre 71. Man kann zwischen 3 Varianten wählen. Es lässt sich der Auflieger für einen Sattelschlepper bauen, wie auf dem Deckel abgebildet. Alternativ kann man, mit einigen Eingriffen, das Konstrukt direkt auf eine Zugmaschine draufsetzen. Hierzu muss so einiges zersägt und wieder zuammengefügt werden. Wenn man diese letztere Variante wählt, kann man aus den Resten einen kleinen Sattelschlepper-Anhänger bauen und mit einem weiteren Bausatz gleicher Art lässt sich dieser als Auflieger auch noch dranhängen. Ein kleiner Road-Train sozusagen.








Fazit: Ein toller Bausat mit einer übersichtlichen Menge Bauteile aber dafür mit mehreren Varianten.

2

Samstag, 20. Juli 2019, 08:56

Hallo Konstantin,

danke für die Vorstellung. Der Bausatz dürfte zwar allen Truck Modellern bekannt sein, trotzdem verdient er es hier einmal vorgestellt zu werden.
Ich selber habe den Bausatz vor vielen Jahren schon gebaut und habe noch "ein paar" auf Lager. :pfeif:
Es ist ein schön gemachter Bausatz der sich leicht zusammen bauen lässt. Die großen Teile der Mulde weisen nur minimalen Verzug auf, wie auf den Bildern zu sehen. Die Stellen an der die Mulde
für den Umbau auf einen Zugmaschine zu trennen ist sind deutlich markiert.
An der Bauanleitung kann sich so macher Hersteller heutiger Tage ein Beispiel nehmen. :ok:
Nur zu empfehlen !!
Gruß, :wink:
Martin

3

Samstag, 20. Juli 2019, 10:46

Hallo,
schön das du dir die Mühe machst diesen Trailer vorzustellen-ich wollte ihn nie-was sich eben gerade geändert hat!

Viele Grüsse Staubanbeter

4

Sonntag, 21. Juli 2019, 06:59

Moin Konstantin,

Wahrlich ein schöner Trailer, wenn er fertig ist. Er hat aber auch so seine Schwächen, beim Bau w man achtgeben muss. Auch ist leider der Dolly, nicht mit enthalten, aber die Bilder zeigen zumindest wie dieser aussehen kann.
Was ich auch ändern würde, falls ich jemals wieder einen bekomme, das sind die Hydraulikstempel, das hat man nur recht einfach gelöst, auch wenn es funktioniert, hier ist viel Platz für einen Umbau.
Mit einem Daycab als Zugmaschine und evtl. noch mit einem als Anhänger wäre das ein echt imposanter Zug.
Also Danke dir, für die ausführliche Vorstellung des Bausatzes. :five:


LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

Beiträge: 438

Realname: Andreas Eickhoff

Wohnort: Zeesen

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 21. Juli 2019, 21:36

Moin Konstantin,

Wahrlich ein schöner Trailer, wenn er fertig ist. Er hat aber auch so seine Schwächen, beim Bau w man achtgeben muss. Auch ist leider der Dolly, nicht mit enthalten, aber die Bilder zeigen zumindest wie dieser aussehen kann.
Was ich auch ändern würde, falls ich jemals wieder einen bekomme, das sind die Hydraulikstempel, das hat man nur recht einfach gelöst, auch wenn es funktioniert, hier ist viel Platz für einen Umbau.
Mit einem Daycab als Zugmaschine und evtl. noch mit einem als Anhänger wäre das ein echt imposanter Zug.
Also Danke dir, für die ausführliche Vorstellung des Bausatzes. :five:


LG Bernd

Meines Wissens nach gibt es nur eine Auflage, wo der Dolly enthalten ist. Ich hätte jetzt gedacht, dass es die mit dieser Boxart ist.
Grüße, Andy

6

Montag, 22. Juli 2019, 15:22

Hallo zusammen,

wie viel Auflagen es von dem Trailer gab kann ich genau auch nicht sagen Ich besitze 3 Bausätze und hab zwei verschiedene Bauanleitungen. Zum einen die hier vorgestellte und eine unter dem
AMT/Ertl Label. Diese ist etwas einfacher gestaltet.
Zu dem Dolly muß ich sagen, ja er ist enthalten aber er muß aus Teilen des Trailer Fahrgestell gebaut werden, dafür ist in der älteren Ertl Bauanleitung eine genaue Anleitung enthalten. Auch für den Umbau
der Kippmulde auf ein Truck Fahrgestell gibt es eine Anleitung.
Gruß, :wink:
Martin

7

Montag, 22. Juli 2019, 22:13

Hallo !
Hab mal das Schmierbrett gequält :
Unter AMT/ERTL ist 1992 eine Nr 8628 und von 2001 eine Nr 31006 verzeichnet. (Quelle : scalemates )
Gruß Ronald

8

Mittwoch, 24. Juli 2019, 20:33

Hallo,ich gebe es zu-ich bin verwirrt-ist da jetzt ein Dolly dabei oder nicht-oder soll der jetzt aus dem Teilen des Aufliegers gebaut werden?Und reicht es dann noch für einen separaten Auflieger?

Viele Grüsse Staubanbeter

P.S.Bevor einer fragt-ich trinke nur Tee bei dem Wetter

9

Freitag, 26. Juli 2019, 12:44

Hallo,ich gebe es zu-ich bin verwirrt-ist da jetzt ein Dolly dabei oder nicht-oder soll der jetzt aus dem Teilen des Aufliegers gebaut werden?Und reicht es dann noch für einen separaten Auflieger?


" Alternativ kann man, mit einigen Eingriffen, das Konstrukt direkt auf eine Zugmaschine draufsetzen. Hierzu muss so einiges zersägt und wieder zuammengefügt werden. Wenn man diese letztere Variante wählt, kann man aus den Resten einen kleinen Sattelschlepper-Anhänger bauen und mit einem weiteren Bausatz gleicher Art lässt sich dieser als Auflieger auch noch dranhängen."



Einen Dolly kann man bauen, wenn man den Trailer als normalen Rahmaufbau für einen normalen LKW nutzt.

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Trailer

Werbung